Di, 1. Oktober 1985

Seite zuletzt bearbeitet vor 135 Tage 21 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mo, 30. September 1985   ◀                 1985                 ▶   Mi, 2. Oktober 1985

ARD[Bearbeiten]

NDR/RB/SFB/WDR/HR
 09:10 Sesamstraße

09:45 ZDF-Info Gesundheit
Unter anderem: Deutsche Vorsorgewoche '85 (vom 5. bis 12. Oktober) / Organisationen der Hilfe
Moderation: Ilona Christen-Kleitz und Wolbert Schnieders
10:00 Tagesschau
Anschließend
Tagesthemen
(Wiederholung vom Vortag)
10:23 Die Super-Hitparade der Operette
Stars, die jeder kennt, – mit Melodien, die jeder liebt
Mit Gert Ellinghaus
(Wiederholung vom Sonntag)
12:20 Irische Nachbarn
"Ist Joanne Hayes eine Kindsmörderin?"
Film von Luc Jochimsen
(Wiederholung vom Vortag)
12:55 Presseschau
13:00 Tagesschau
13:15 Videotext
(–13:30)
15:40 Videotext für alle
Eine Auswahl
16:00 Tagesschau
16:10 Frauengeschichten
"Anna Wimschneider, Bäuerin und Bestseller-Autorin"
Film von Constantin Pauli
"Jetzt ist mein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen . . . Ich darf schlafen, so lange ich mag". Die 66jährige Anna Wimschneider vom Steinhof im niederbayerischen Schwarzenstein schrieb vor rund zwei Jahren die Geschichte ihres harten Lebens auf. – "Herbstmilch" wurde, für sie ganz unerwartet, ein Bestseller. Was hat der späte Ruhm ihr außer dem "Ausschlafendürfen" beschert? Constantin Pauli beobachtete Anna Wimschneider daheim, auf Signierfahrten und sprach lange mit ihr, ihrem Mann und den Töchtern. Anna und Albert Wimschneider treiben keine Landwirtschaft mehr, sondern betreuen nur ihre Blumen und einige Hühner. (RB)
16:55 Spaß am Dienstag
Heute mit "Flip-Flop", 5teilige Spielshow mit Claus Kruesken
Kraft ist bei diesem Wettstreit um Gold-, Silber-, Bronzemedaillen und den Flip-Flop-Pokal genauso gefragt wie Wissen, Schnelligkeit oder Phantasie. Denn jedes Kind der drei Schulklassen, die hier bei Quiz- und Geschicklichkeitsspielen gegeneinander antreten, soll eine Chance haben. Moderator Claus Kruesken paßt auf, daß alle Kinder ihren Spaß haben. – Für die Teilnahme an der Sendung können sich Gruppen ab 20 Kindern im Alter von elf bis vierzehn Jahren bewerben. Anschrift: Bayerischer Rundfunk FS, "Flip-Flop", Postfach, 8000 München 2. (BR)
17:25 Da schau her!
Eine Sendung für Neugierige (BR)
17:50 Tagesschau

NDR
 18:00 Norddeutsches Nachrichten-Telegramm
 18:01 Hart auf Hart (6/8)
"Knastbrüder"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 4. Juni 1983)
 18:35 Sandmännchen
"Die Kinkis": "Der Zauberer"
 18:40 Landluft (12/13)
"Frische Kuddeln"
(Erstausstrahlung im HR-Regionalprogramm am 11. Januar 1984)
 19:15 Berichte vom Tage
 19:20 Landesprogramme

RB
 18:00 Buten & binnen um 6
 18:10 Hart aber herzlich (50/110)
"Es ist nicht alles Glas, was glitzert"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 13. September 1984)
 19:05 Ein Hauch von Magie
"Im Palmenhaus"
 19:15 Buten & binnen

WDR
 18:00 Hier und Heute
 18:25 Kontakt bitte . . . (15/52)
"Der Großwildjäger"
Zwei alte Damen leben zufrieden miteinander, bis eine von ihnen auf die Anzeige eines "Lebenskünstlers von Ende 60" antwortet.
 19:00 Falcon Crest (74/227)
"Die Stieftochter"
Hat Emma (Margaret Ladd) Halluzinationen? Sie behauptet steif und fest, ihre Schwester Julia (Abby Dalton) im Garten von Falcon Crest gesehen zu haben. Oder sollte Julia tatsächlich die Flucht aus dem Gefängnis gelungen sein? Eine ganz andere Überraschung erlebt Richard: Nach Jahren taucht seine Stieftochter Lorraine auf. Angela möchte das Mädchen unbedingt kennenlernen. Warum?

HR
 18:00 Nachrichten aus Hessen
 18:10 Kleine Stadt, ich liebe Dich
 19:05 Sandmännchen
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 18:00 Abendschau
 18:30 Kleine Stadt, ich liebe Dich
 19:00 Sandmännchen
 19:10 Kleine Stadt, ich liebe Dich
 19:45 Landesschau

19:58 Heute im Ersten
20:00 Tagesschau
20:15 Expeditionen ins Tierreich
Heinz Sielmann zeigt: "Ausdauernde Jäger – Aus dem Familienleben der Schakale"
Die amerikanische Wissenschaftlerin Patricia D. Moehlman hat über mehrere Jahre hinweg verschiedene Schakalfamilien in Ostafrika beobachtet und die gewonnenen Ergebnisse ausgewertet. Ihre ausführlichen Studien wurden zur Grundlage für Heinz Sielmanns Film. Über die Nahrungskonkurrenten der Schakale, die Windhunde, existiert ebenfalls eine solche umfassende Studie. Sielmann stellte sie bereits vor zwei Jahren in einer seiner Sendungen vor. – In alten Zeiten, etwa bei den Ägyptern, wurden Schakale als Götter verehrt. Heute haben sie zumeist ein eher negatives Image. Dabei könnte ihr Verhalten für viele Menschenfamilien ein Vorbild sein. Das gilt sowohl für die Kinderbetreuung als auch für ihre Treue zum Lebenspartner. Heinz Sielmann legte mit seinem Team in Afrika in vier Tagen fast 1000 km zurück, um die Lebensweise der Schakale zu untersuchen. (NDR)
21:00 Monitor
Berichte zur Zeit (WDR)
21:45 Dallas (163/357)
"Die Festnahme"
Personen: Bobby Ewing (Patrick Duffy), Sue Ellen Ewing (Linda Gray), J. R. Ewing (Larry Hagman), Donna Krebbs (Susan Howard), Ray Krebbs (Steve Kanaly), Clayton Farlow (Howard Keel), Cliff Barnes (Ken Kercheval), Jenna Wade (Priscilla Beaulieu Presley), Pamela Ewing (Victoria Principal), Lucy Ewing (Charlene Tilton), Katherine Wentworth (Morgan Brittany), Vaughn Leland (Dennis Patrick), Merwin Fogarty (Mitchell Ryan), Dr. Carter (Gerald Gordon), Jordan Lee (Don Starr), Sly (Debbie Rennard), Charlie Wade (Shalane McCall) und John Ross (Omri Katz)
Regie: Nick Havinga
Bobby Ewing liegt nach dem Attentat, das offenbar J. R. gegolten hatte, im Krankenhaus. Möglicherweise wird er für immer blind bleiben. Mittlerweile versucht J. R., die Firma allein zu kontrollieren. Um ihn besser zu überwachen, läßt sich Bobby von seiner resoluten Schwägerin Donna Krebbs vertreten. J. R. kocht vor Wut.
22:30 Tagesthemen
23:00 Kulturwelt
Stadt in Dur und Moll
Internationales Musikfest in Stuttgart
Film von Gerhard Konzelmann
Stuttgart ist im Europäischen Jahr der Musik zum Schauplatz des Internationalen Musikfestes geworden. Wie verwandelt sich die Stadt in den neun September-Tagen, die angefüllt sind mit Konzerten, Vorträgen und Aufführungen – meist über Johann Sebastian Bach? Was halten die Stuttgarter von dem bunten Treiben? Gerhard Konzelmann beobachtete mit seinem Team Menschen und Ereignisse in der Musikstadt. (SDR)
00:00 Tagesschau
00:05 Nachtgedanken
Späte Einsichten mit Hans Joachim Kulenkampff
Besinnliches der vergangenen 4000 Jahre für Nachtschwärmer von Showmaster Kulenkampff – täglich bis Dezember.
(–00:10)

ZDF[Bearbeiten]

09:45 Programm wie ARD
15:56 Programmservice
16:00 heute
16:04 Pinnwand
Mit Maren Bienhold
16:20 Pfiff
Sportstudio für junge Zuschauer mit Michael Sauer
Michael Sauer interviewt Golfstar Bernhard Langer. Am 25. August gewann der sympathische Augsburger in Garlstedt bei Bremen zum dritten Mal (nach 1981 und 1982) die German Open. Gäste im Studio sind heute: Martina Koch, die deutsche Golfmeisterin, und Autorennfahrer Christian Danner, der den Sprung in die "Formel 1" wagt. – Jugend trainiert für Olympia 1988: "Pfiff" berichtet über den Bundeswettbewerb der Schulen. Für Unterhaltung sorgt der Pantomime Sladek aus Köln.
17:00 heute / Aus den Ländern
17:15 Tele-Illustrierte
Zu Gast: Das Pasadena Roof Orchestra
17:45 Mein Name ist Hase!
Trickreiches mit Bugs Bunny
Bugs Bunny lernt im Fasching eine richtige Hexe kennen. / Der stolze Hahn hat Probleme: Es will ihm nicht gelingen, einen Wurm zu fangen. / Stinktier Pepe spielt seinen Charme in der Damenwelt aus. / Kater Percy bekommt Besuch von einem Artgenossen, einem merkwürdigen Gesellen. Das Kätzchen lehnt es ab, auf Mäusejagd zu gehen! Als Percy auch noch mit ansehen muß, wie der Gast das Bett mit der albernen Hausmaus teilt, flippt er aus.
Anschließend
heute-Schlagzeilen
18:20 Es muß nicht immer Mord sein (7/21)
"Nur ein Routinefall"
Personen: Ernst Grau (Hans Korte), Bärbel Kroll (Kristina Nel), Uwe Hinrichsen (Wolfgang Klar), Professor Sahlfeld (Friedrich W. Bauschulte), Dr. Lammers (Bruno Dietrich), Dr. Frese (Helmut Förnbacher), Schwester Carola (Johanna Elbauer), Dr. Sauer (Robert Dietl), Klaus Mauer (Guntbert Warns), Anna Mauer (Maria Körber), Ute Röhl (Franziska Oehme) und Dr. Röhl (Wolfgang Wahl)
Buch: Ulrich Stark
Regie: Peter Weissflog
Nach einer Routine-Operation am Meniskus behält der Student Klaus Mauer einen schweren Herzfehler zurück. Seine Mutter ist fassungslos. Sie will sich nicht mit der Auskunft des Professors zufriedengeben, daß ihr Sohn schon vor der Operation an einem Herzfehler litt, und erstattet Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Kommissarin Bärbel Kroll wird eingeschaltet. Von der Narkoseschwester Carola erhält sie erste entscheidende Hinweise . . .
18:56 Programmservice
19:00 heute
19:30 Neue deutsche Filme
Frühlingssinfonie
Spielfilm von 1983 von Peter Schamoni über die Liebesgeschichte zwischen Clara Wieck und Robert Schumann
Personen: Clara Wieck (Nastassja Kinski), Friedrich Wieck (Rolf Hoppe), Robert Schumann (Herbert Grönemeyer), Clara als Kind (Anja-Christine Preussler), Mutter Schumann (Edda Seippel), Felix Mendelssohn (André Heller), Nicolo Paganini (Gidon Kremer), Baron von Fricken (Bernhard Wicki), Baronin von Fricken (Gisela Rimpler) und Ernestine von Fricken (Sonja Tuchmann)
Kamera: Gerard Vandenberg
Buch: Peter Schamoni und Hans A. Neunzig
Robert Schumann lernt bei dem Musiklehrer Wieck dessen Tochter Clara kennen und lieben. Das schöne, blutjunge Mädchen ist schon eine gefeierte Pianistin. Vater Wieck stellt sich gegen ihre Beziehung zu diesem "verhinderten Klavierspieler, Schuldenmacher und Schürzenjäger". Eifersüchtig versucht er alles, um Clara und Schumann auseinanderzubringen. Erst nach jahrelangen Kämpfen dürfen sie heiraten.
21:15 Live vom Cannstatter Volksfest
WISO
"Rummel als Geschäft – Geschäft mit dem Rummel"
Jedes Jahr besuchen 150 Millionen Menschen eines der 6000 Volksfeste in Deutschland und lassen sich Spaß und Unterhaltung einiges kosten. "WISO" berichtet über die Geschäfte der Festwirte, Schausteller und fliegenden Händler.
21:45 heute-journal
22:05 Der Zerrissene
Posse mit Gesang in drei Akten von Johann Nestroy
Musik von Adolf Müller
Von den Salzburger Festspielen 1982
Personen: Herr von Lips (Helmuth Lohner), Stifler (Otto Bolesch), Sporner (Teddy Podgorski), Wixer (Florian Liewehr), Madame Schleyer (Krista Stadler), Gluthammer (Otto Schenk), Krautkopf (Fritz Muliar), Kathi (Birgit Doll), Staubmann (Hannes Siegl), Anton (Kurt Müller-Walden), Josef (Erwin V. Gross), Christian (Heinz Winter), 1. Knecht (Anton Pointecker), 2. Knecht (Kurt Hansen) und 3. Knecht (Bruno Thost)
Musikalische Leitung: Karl Heinz Brand
Inszenierung: Otto Schenk
Bildregie: Claus Homschak
Herr von Lips ist reich, aber mit sich und der Welt zerfallen. Aus purer Langeweile will er Madame Schleyer heiraten. Deren heißblütiger Verehrer, der Schlosser Gluthammer, stellt ihn zur Rede. Bei einem Streit purzeln die Rivalen in einen Gebirgsbach. Beide können sich retten. Doch jeder glaubt, er hätte den anderen umgebracht und versteckt sich. Lips findet Unterschlupf auf dem Hof seines Pächters Krautkopf.
00:05 heute

Nord 3[Bearbeiten]

08:45 Wer rastet, der rostet (5/13)
09:00 Schulfernsehen
16:30 Schulfernsehen
18:00 Sesamstraße
18.30 Gregor von Rezzoris Antiquitäten-(Ver)führer
19.00 Kleine Panne? – Keine Panik! (1/8)
"Autokauf"
Die neue Reihe wendet sich an Autofahrer, die kleine Reparaturen an ihrem Fahrzeug ohne viel Aufwand selber machen wollen. Die Spielserie beginnt mit dem Autokauf: Was muß dabei alles beachtet werden?
19:15 45 Fieber
Thema: "Umweltverschmutzung"
20:00 Tagesschau
20:15 Autor-Scooter
Eine Fragestunde – live mit Walter Kempowski
21:15 Toma (4/21)
Amerikanische Krimiserie mit Tony Musante
"Eine ganz normale Überwachung"
Regie: Nicholas Colasanto
Bevor Alex Keever zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wurde, konnte er noch 40 Kilo Kokain verstecken. Nun ist er wieder auf freiem Fuß. Toma stellt ihm eine Falle.
(Erstausstrahlung in der ARD am 17. März 1977)
22:00 Ich und Du
"Partnerwahl – wer paßt zu mir?"
23:00 Schach dem Weltmeister
Schach-WM in Moskau (5)
23:30 Nachrichten

West 3[Bearbeiten]

08:00 Telegymnastik
08:10 Schulfernsehen
08:10 "Kinder in anderen Glaubensgemeinschaften": 2. "David und die Synagoge"
08:30 "Umgang mit Karten": 4. "Die Höhendarstellung"
10:05 "Luther und seine Zeit": 2. "Hier stehe ich"
10:40 "Haushalten im Haushalt": 5. "Wenn ich Bürgermeister wär . . ."
11:00 "Wirtschaft in der Region": 1. "Arbeitsmarkt und Berufswahl"
11:20 "Die Macht der Medien": 1. "Schöne neue Fernsehwelt"
11:40 "How to get a scoop": 5. "May the best man win"
12:00 "Schüler machen Filme" (1)
17:00 "Energie – woher, wozu?": 4. "Energieverbrauch – wie sieht es in der Zukunft aus?"
17:15 "Deutsch für uns": 2. "Magazin 1"
17:30 "Anstiftung zum Lesen", ein Direktkurs auf Bücher: 6. "Buchhandlungen, Buchclubs"
18:00 Telekolleg II
Mathematik: 3. Analysis – Differentialrechnung
18:30 Sesamstraße
Für Kinder im Vorschulalter
"Bödefeld im Schneemann" heißt die Rahmengeschichte im Studio, in deren Verlauf Uwe und Samson durch die Winterlandschaft wandern und auf wenig wahrscheinliche Dinge stoßen. / Ernie geht in eine Eisdiele. Er bestellt sich eine Portion Eiskrem, mit der er nicht zufrieden ist. / Kermit erklärt Grobi, warum er keine Ohrenschützer kaufen kann. / Außerdem singt er das Lied "Es ist nicht einfach so allein". / Die Plastinots hoffen auf einen schönen Schlaf. / Spielereien aus dem Sprachbastelbuch sind auch wieder dabei.
19:00 Aktuelle Stunde
Regionalmagazin mit Nachrichten und Sport
Bürgertelefon: 02 21 / 23 64 33
Moderation: Margarethe Schreinemakers, Rolf Bringmann und Ernst Huberty
19:45 Fensterprogramme der Landesstudios
20:00 Tagesschau
20:15 Auslandsreporter
André Singer, Genf: "'Freiheit' – hinter Stacheldraht"
Die britische Kronkolonie Hongkong hat 1982 für aus Vietnam geflohene "Boat People" auf der Felseninsel Lantau ein Internierungslager eingerichtet. Menschen, die sich auf der Suche nach der "Freiheit des Westens" in Lebensgefahr begaben, landen hier hinter Stacheldraht.
20:45 Rückblende
Vor 30 Jahren gestorben: der Filmschauspieler James Dean
21:00 Formel eins
Die ARD-Hitparade
Mit Sheila E. ("Sister fate") und anderen
Moderator: Ingolf Lück
21:45 Landesspiegel
Die Versorger (1/2)
"RWE – Macht aus Strom"
Bericht von Dr. Prodosh Aich
Daß sich die Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke (RWE) zum "Giganten der Energieversorgungswirtschaft" mausern konnten, verdanken sie nicht zuletzt der Unterstützung durch die Kommunen: Beteiligung am Aktienkapital, Gewährung von Gebietsmonopolen und andere Vorteile versetzten die RWE in die Lage, die kommunalen Energiebetriebe auf zehn Prozent der Gesamtproduktion zurückzudrängen.
22:15 "Monitor" im Kreuzverhör
Nachfragen zum Magazin (ARD, 21:00)
23:00 Die Leiden der Besiegten
"Zehn Jahre im vietnamesischen 'Gulag'"
Dokumentation von Hans Peter Stalder
Zehn Jahre nach der kummunistischen Machtübernahme in Saigon werden immer noch Tausende von Beamten und Offizieren des früheren Südvietnam in den "Umerziehungslagern" gefangengehalten.
23:45 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

08:05 Schulfernsehen
08:05 "Dein Grundgesetz": "Worauf man sich verlassen kann"
08:35 "Arbeitsplatz Theater": "Edelmann gesucht"
09:05 "Auto – Mensch – Umwelt": "Motivation und Vernunft – Leistungs- und Abgasoptimierung"
09:35 "Politik aktuell"
18:00 Sesamstraße
18:30 Unser Auto wird hundert (2/13)
"Es begann bei Benz"
Von Ute Knoll und Michael Schoemann
1896 fuhr Gottlieb Daimler mit einem Motorwagen durch Cannstatt. Carl Benz produzierte wenig später beträchtliche Stückzahlen eines Fahrzeuges mit Benzinmotor.
19:05 Formel eins
Wie West 3, 21:00
20:00 Tatort (17)
"Kennwort: Fähre"
Von Wolfgang Menge
Mit Werner Schumacher und anderen
Eines Nachts stürzt Edith Reiser von Bord einer Bodenseefähre. Die sofort eingeleitete Suchaktion bleibt erfolglos. Offenbar liegt ein Unfall vor. Aber Kommissar Lutz schöpft bei seinen Nachforschungen bald Verdacht . . .
(Erstausstrahlung in der ARD am 3. April 1972)
21:45 Drei aktuell
22:00 Bücherreport
22.45 Angst – Eine Hotelgeschichte
Film von Burkhard Steger und Peter Neitzke
23:45 Vor vierzig Jahren
"Welt im Film" vom 28. September 1945
(–00:15)

Südwest 3[Bearbeiten]

08:20 Schulfernsehen
17:25 Schulfernsehen
17:25 Erdkunde: "Oberrhein" (2)
17:40 "Verkehr in Europa": 4. "Transportweg Schiene"
18:00 Sesamstraße
18:30 Telekolleg II
Mathematik: 2. Analysis I: 3. Ableitungsregeln

Saarland
 19:00 Saar 3 regional

Rheinland-Pfalz
 19:00 Die Abendschau
"Blick ins Land"

Baden-Württemberg
 19:00 Die Abendschau

19:25 Nachrichten
19:30 Die Sprechstunde
Seelische Entwicklung I (1)

Saarland
 20:15 Deutschlands grüne Inseln
"Wo die Mondviolen blühen"
 21:00 Autos, die Geschichte machten (5)
"Der erste Diesel-Pkw"

Rheinland-Pfalz
 20:15 Fragezeichen

Baden-Württemberg
 20:15 Forum Südwest

21:15 Frau nach Maß Sw.png
Deutscher Spielfilm von 1940
Mit Hans Söhnker, Leny Marenbach und Fritz Odemar
Regie: Helmut Käutner
22:45 Avanti! Avanti! (17/26)
23:15 Nachrichten

3sat[Bearbeiten]

18:00 Direkt
Ein Magazin mit Beiträgen junger Zuschauer
19:00 heute
19:30 Coca-Colonialisiert
Ein Film von Otto C. Honegger
20:30 Ringstraßenpalais (11/27)
"In geheimer Mission"
Mit Marianne Nentwich, Ulli Fessl und Peter Wolfsberger
Fast drei Jahre schon dauert der Erste Weltkrieg. Johanna und Marianne haben das Palais für eine Ausstellung des Malers Egon Schiele zur Verfügung gestellt. Der Erlös daraus soll Kriegsopfern zukommen.
(Erstausstrahlung der Serie in ORF 2 ab dem 25. Dezember 1980, Ausstrahlung der Folge im ZDF am 2. Mai 1981)
21:15 Zeit im Bild 2
21:35 Kulturjournal
21:45 Club 2
Anschließend
Nachrichten

Sat.1[Bearbeiten]

13:30 Perrine (5/52)
"Großvater und Enkelsohn"
(Wiederholung vom 5. Januar 1985)
14:00 Von drei nach zwei bis zwei vor drei
"Wir haben Spaß"
15:00 Papermoon (7/13)
"Die falsche Enkelin"
(Erstausstrahlung im ZDF am 15. Februar 1976)
15:30 Musicbox
Videoclips und Infos aus der Popszene
16:30 Mork vom Ork (5/95)
"Ein neuer Schwarm"
(Erstausstrahlung im ZDF am 7. Juli 1979)
17:00 Die Leute von der Shilo Ranch (157/249)
"Der alte Rächer"
(Erstausstrahlung im ZDF am 25. Juni 1972)
18:00 Alle meine Lieben
"Hinter Gittern"
(Erstausstrahlung im ZDF am 18. August 1974)
Anmerkung: Die Angabe, was an dieser Stelle gesendet wurde, fehlt in der Hörzu. Vermutlich wurde die hier genannte Folge aus der Serie "Alle meine Lieben" ausgestrahlt.
18:30 APF blick
Nachrichten und Quiz
18:45 Der Schandfleck
Österreichischer Heimatfilm von 1956 nach Ludwig Anzengruber
Mit Heinrich Gretler, Gerlinde Locker, Hans von Borsody, Lotte Ledl, Armin Dahlen und anderen
Um das Andenken seiner verstorbenen Frau zu wahren, verschweigt der Großbauer Reindorfer seiner Tochter Leni, daß sie in Wahrheit das Kind des Müllers ist, mit dem seine Frau ein Verhältnis hatte. Doch als Leni sich ausgerechnet in Florian verliebt, den Sohn des Müllers, kann Reindörfer nicht länger schweigen.
20:30 Mit Schirm, Charme und Melone (134/187)
"Operation George"
(Erstausstrahlung im ZDF am 22. September 1970)
21:30 APF blick
"Aktuell", "Rundblick", Sport und Wetter
22:15 Sackgasse Sw.png
Amerikanischer Krimi von 1937
Mit Sylvia Sidney, Joel McCrea, Humphrey Bogart (als Baby Face Martin), Claire Trevor (als Francey), Wendy Barrie und anderen
Regie: William Wyler
23:45 APF blick
Letzte Nachrichten

RTL plus[Bearbeiten]

17:00 Gewinn zu Beginn
17:05 Mini-Max (81/138)
"Alles für die Presse"
(Erstausstrahlung im ZDF am 18. April 1972)
17:35 Typisch RTL – Jetzt ist Feierabend
40 farbige Minuten: Gewinnspiele, Stars, Musik und Service für den Zuschauer
17:55 Nachrichten
Anschließend
Typisch RTL – Jetzt ist Feierabend
(Fortsetzung)
18:15 Deutsche Szene
Schlager, Pop und Rock
18:35 Blick in die Welt
"Heute vor 30 Jahren"
Ein Wochenrückblick
18:53 7 vor 7 – Newsshow
Nachrichten, Sport, Wetter
19:18 Karlchen
Der RTLümmel vom Dienst
19:22 RTL-Spiel
19:30 Knight Rider (16/90)
"Geheimcode Topaz"
20:20 RTL-Spiel
20:30 Heißer Tatort Tripolis
Italienisch-spanischer Spielfilm von 1966 mit Roger Browne
Regie: Sergio Grieco
Gordon wird von der amerikanischen Spionageabwehr beauftragt, einen Schmugglerring aufzudecken, der Waffen aus Europa nach Nordvietnam schafft. Seine Anhaltspunkte sind sehr dürftig. Außer dem Namen "Mogador" ist ihm nichts bekannt.
22:10 RTL-Spiel
22:18 Wie geht's?
"Die Methoden der Heilpraktiker"
Heute: "Injektionen"
22.45 Horoskop
22:50 Betthupferl

DDR-F1[Bearbeiten]

07:55 English for you Sw.png
08:25 Biologie
09:10 Vorschau
09:15 Medizin nach Noten
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Die lustigen Vagabunden Sw.png
Deutscher Spielfilm von 1940
Mit Johannes Heesters, Rudi Godden, Mady Rahl und anderen
Regie: Jürgen von Alten
(Wiederholung vom Vortag)
11:30 Der schwarze Kanal
(Wiederholung vom Vortag)
11:50 Du und dein Garten
(Wiederholung vom Vortag)
12:15 Nachrichten
(–12:25)
14:25 English for you Sw.png
14:55 Russisch
15:45 Vorschau
15:50 He, Du
(Kinderfernsehen)
16:50 Medizin nach Noten
17:00 Nachrichten
17:15 Superschlau
(Kinderfernsehen)
18:15 Alles Trick
18:45 Vorschau
18:50 Sandmännchen
19:00 HAPS
Haushaltsallerlei, praktisch serviert
Themen: Salz – Kurioses und Wissenswertes über das Gewürz / Vorteile des Garens / Beschichtete Töpfe
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Film Ihrer Wahl
Heute: Dreieckskonflikte
"Josepha", französischer Spielfilm von 1982
"Hausfreunde sind auch Menschen", englischer Spielfilm von 1968
"Die Liebenden" Sw.png, französischer Spielfilm von 1958
"Das letzte Rendezvous", sowjetischer Spielfilm von 1980
"Nachts fällt der Schleier", französischer Spielfilm von 1959
21:25 Das Schauspielerporträt
Gerhard Bienert im Gespräch mit Dieter Mann
22:30 Aktuelle Kamera
22:45 Bewährung mit Freunden
Reportage
(–23:15)

DDR-F2[Bearbeiten]

07:55 ESP
Bildungsprogramm
08:25 Biologie
12:15 Heimatkunde
12:45 Geographie
13:30 ESP
Bildungsprogramm
16:45 Geschichte Sw.png
17:30 Siehste
17:35 Medizin nach Noten
17:50 Sandmännchen
18:00 Visite
Magazin
18:25 Der schwarze Kanal
18:52 Siehste
18:55 Nachrichten
19:00 Der lange Weg in den Dünen (5/5)
"Spätes Glück"
Manta erhält die Nachricht, daß der Vater ihres kleinen Sohnes gefallen ist. Voller Verzweiflung klammert sie sich an das Kind, schöpft neuen Lebensmut.
20:00 Steig wie ein Vogel auf . . .
Chinesischer Spielfilm von 1980 über die zarte Liebe eines jungen Mädchens zu einem blinden Musikstudenten
21:30 Aktuelle Kamera
22:00 Festkonzert
Zum Weltmusiktag
Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Heinrich Schütz
Eine Übertragung aus dem Schauspielhaus Berlin
(–23:25)

Mo, 30. September 1985   ◀                 1985                 ▶   Mi, 2. Oktober 1985