Di, 17. Juli 1973

Seite zuletzt bearbeitet vor 133 Tage 13 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mo, 16. Juli 1973   ◀                 1973                 ▶   Mi, 18. Juli 1973

ARD[Bearbeiten]

NDR/RB/SFB/WDR/HR
 09:30 Sesamstraße (11)
(Wiederholung)

Vormittagsprogramm
Nur über NDR, RB, SFB, Meißner und Rimberg (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Heute
(Wiederholung vom Vortag)
 10:30 Chopin-Expreß
Von Leo Lehman, deutsch von Hubert von Bechtolsheim und Marianne de Barde
Mit Otto Tausig, Gisela Stein, Hermann Treusch, Niko Makulis, Klaus Schwarzkopf, Edgar Mandel, Liselotte Kuschnitzky, Günter Mack, Edith Herdeegen und anderen
Kamera: Jens Möller
Szenenbild: Jürgen Schmidt-Oehm
Regie: Michael Kehlmann
 12:05 Report
Daten – Bilder – Hintergründe
(Wiederholung vom Vortag)
 12:50 Die Presseschau
 13:00 Tagesschau
(–13:20)

16:15 Tagesschau
16:20 Beat-Club 80
Regie: Michael Leckebusch
Johnny Cash ist einer der Superstars der amerikanischen Countrymusik. Zusammen mit seiner Frau June Carter leitet der Sänger, der Mitte der fünfziger Jahre seinen ersten großen Erfolg hatte, die "Johnny-Cash-Revue". Der Beat-Club widmet dem Star eine Sondersendung.
(Wiederholung vom 30. September 1972, RB)
17:05 Hilf, Poly, hilf! (6/6) Sw.png
Heute: "Des Rätsels Lösung"
Der kleine Felipe – immer noch auf der Flucht vor seinem Onkel – versteckt sich diesmal in einem alten Kahn am Flußufer. Hier wähnt er sich sicher. Doch das Boot reißt sich los und droht abzutreiben. Poly kann in letzter Minute Felipes Beschützer, den seltsamen Reiter, holen, der den Jungen rettet und ihn mit seinen Freunden zu einem fröhlichen Volksfest einlädt. Dort erwartet Felipe eine Überraschung.
(Für Kinder, Wiederholung vom 11. Oktober 1970, SWF)
17:55 Tagesschau

NDR/RB
 18:00 Fragen Sie, bitte
Löhne – Preise?
Zuschauer fragen – Fachleute antworten
 18:30 Berichte vom Tage
 18:45 Sandmännchen
"Ponyhof": "Die Kutschfahrt"
 18:55 Nordschau-Magazin aus Hannover
 19:26 Gefahr unter Wasser (12/19)
"Hurrikan"
Ein Hurrikan ist schuld daran, daß Primus und einige Ingenieure, die auf der Unterwasserstation arbeiten, nicht rechtzeitig auf das Schiff zurückkehren können. Sie bleiben während des Sturms unten. Aber der Sauerstoff wird immer knapper . . .

WDR
 18:00 Nachrichten aus NRW
 18:10 Gefahr unter Wasser (12/19)
(Wie NDR/RB, 19:26)
 18:40 Hier und Heute
 19:15 Für Kinder
Cax und Polly
". . . und die Lyraspieler"
 19:25 Das Kurheim (8/13)
"Frau Obermayer"
Mit Nora Minor (als Mutter Obermayer) und Heidi Schaffrath (als ihre Tochter)
Mutter Obermayer kam nach einem Zusammenbruch ins Kurheim. Doch Stilliegen paßt ihr gar nicht.

HR/SWF/SDR
 18:00 Regionaljournal
 18:30 Die Partridge-Familie
 19:10 Gefahr unter Wasser (12/19)
(Wie NDR/RB, 19:26)
 19:45 Landesschau

20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Treffpunkte
Das SWF-Unterhaltungsmagazin
Uwe Belz porträtiert den Ost-Berliner Sänger und Schauspieler Manfred Krug. / Albert Krogmann berichtet über den bulgarischen Sängerwettstreit "Goldener Orpheus". / Joachim G. Holtz untersucht deutschen Wohnzimmer-Wandschmuck. / Antonia Hilke porträtiert den Couturier Karl Lagerfeld. / Christoph Winter will die gewinnträchtige Karriere von Rex Gildo untersuchen. / Rolf Pflücke berichtet von einem neuen Freizeitvergnügen: Ballonfahren.
Nationalpreisträger Manfred Krug ist der drüben wohl populärste Filmschauspieler und Gesangsinterpret. Er war Schmelzer in einem Stahlwerk, bevor er seine Karriere als Liedermacher und Sänger begann und er sich dann als Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler "nach oben" hangelte. – Am Beispiel des bulgarischen Gesangsfestivals "Goldener Orpheus" – Teilnehmer aus der Bundesrepublik ist Jürgen Markus – will "Treffpunkte" untersuchen, ob sich im Ostblock eine Liberalisierung auch auf musikalische Veranstaltungen auswirkt. – Ein bißchen Nostalgie ist bestimmt im Spiel, wenn man in gasgefüllten Ballons sanft übers Land schwebt. Nachdem die Geschwindigkeitswelle offenbar "out" ist, scheint das Ballonfahren neues Hobby reicher Leute zu werden. (SWF)
21:00 Zoff
Film von Michael Lentz
Personen: Siggi (Giulia Follina), Elke (Hildegard Krekel), Joky (Jürgen Prochnow), Fred (Claus Theo Gärtner), ferner Ingeborg Knodt, Andrea Witt, Uli von Bock, Gerd Braasch, Volker Kraeft, Diether Krebs, Heinz Schubert und andere
Kamera: Vlada Majic
Ausstattung: Jelka Naber
Regie: Eberhard Pieper
Im Kohlenpottjargon – einem wesentlichen Element des Films – heißt "Zoff" soviel wie Ärger oder Stunk. Und den gibt's immer. Siggi Materia hat zum Beispiel Zoff mit Fred, der krumme Dinger dreht und sie mit einem Kind sitzenläßt. Und der neue Freund Joky geht mit der besten Freundin fremd. Doch trotz allen Zoffs bei der Arbeit und in der Liebe will Siggi ein bißchen Glück ergattern. – Für den 1971 in Essen gedrehten Film, der Anfang vorigen Jahres in die Kinos kam, wurde ein neuer Weg der Zusammenarbeit zwischen den "Rivalen" Film und Fernsehen gefunden. Er ist die Gemeinschaftsproduktion zwischen dem Hessischen Rundfunk und einer Filmgesellschaft. Dabei wurde für die exklusive Vorführung in den Lichtspieltheatern erstmals die lange Frist von 18 Monaten vereinbart, was die volle Kino-Auswertung bedeutet, bevor der Film heute im Fernsehen gezeigt wird. Damit ist die Einspielung der Herstellungskosten gesichert, die mit rund 550.000 DM für einen Farbfilm relativ niedrig lagen. Nach der Uraufführung pendelte die Kritik zwischen zwei Extremen. Auf der einen Seite hieß es: "So real, so menschengenau, so milieuscharf war seit langem kein deutscher Film." Und die Negativkritik lautet: "Der Film vermittelt keine Erkenntnisse über soziale Wirklichkeit." – Autor Michael Lenz, der seit 20 Jahren in Essen lebt und arbeitet, ist Filmkritiker und gelegentlicher Drehbuchschreiber. (HR)
22:20 Tagesschau
mit Kommentar und Wetterkarte

ZDF[Bearbeiten]

17:30 Nachrichten – Wetter
17:35 Mosaik
Für die ältere Generation
Eine Sendung mit Erika Engelbrecht
Medizinischer Beitrag: "Die Augentropfen von der Cousine?" / Ein munterer 89jähriger von der Waterkant / Renteninformation: "Der Ärger mit der Nachzahlung" / "Die Krankheit, das Schicksal und der Wille" / Übung der Woche
Um alten Mitbürgern sinnvolle und frohe Stunden zu vermitteln, gründete Heijo Kappelhof vor elf Jahren in Emden die Lebensabend-Bewegung (LAB). Mit viel Freude, dabei selber schon betagt, leitet er sie gemeinsam mit seiner Tochter.
17:55 Beispiele guter Taten
18:00 Die Drehscheibe
Magazin mit Rut Speer
Inga und Wolf: "Schreib ein Lied" / Ulrich Klever serviert "Reis für heiße Tage".
Bei der Vorentscheidung des Grand Prix 1972 gleich auf den dritten Platz: Inga und Wolf, das seit 1970 verheiratete Gesangsduo aus Berlin. Über die Folklore fanden sie jetzt den Weg zum Chanson. Mit viel Erfolg, wie man hört.
18:35 Lokaltermin (13/13)
Alt-Berliner Gerichtsgeschichten
Letzte Folge: "Der Schutzmann von Köpenick"
Personen: Amtsrichter Schröter (Hans Söhnker), Wutzke, Gerichtssekretär (Dieter Kursawe), von Trittbein (Nikolaus Schilling), Dr. Ebner, Verteidiger (Hans Nietschke), Schliephake, Pätz (Siegfried Lorisch), Molinari (Harald Juhnke) und Lorbeer, Schauspieler (Günter Meisner)
Stummfilmregisseur Molinari hat Ärger mit der Obrigkeit. Als er ein Leinwandopus über den Hauptmann von Köpenick abkurbeln will, erregt er den Verdacht des braven Schutzmanns Schliephake. Molinari, der den Beamten für einen seiner Mimen hält, scheut sich nicht, tätlich zu werden. Die Folge: Der schlagkräftige Filmkünstler landet wegen tätlichen Widerstands gegen die Staatsgewalt und dazu schwerer Beamtenbeleidigung auf der Anklagebank des Berliner Kammergerichts.
19:10 Abenteuer im Regenbogenland (3/26)
Heute: "Der Fall Frank Williams"
Personen: Billy Williams (Stephen Cottier), Nancy Williams (Lois Maxwell), Hannah Williams (Susan Conway), Pete Gawa (Buckley Petawabano), Dugald MacGregor (Alan Mills) und andere
Seit einem Flugzeugabsturz vor drei Jahren ist der Vater von Billy und Hannah verschollen. Eines Tages taucht ein Mann namens Saunders auf und erzählt, daß Frank Williams vielleicht noch am Leben sei. Saunders will einiges aus Franks Leben erfahren, deswegen möchte er auch die alte Jagdhütte sehen. Dugald MacGregor und Dennis Mogubgub bringen Saunders, Billy und Pete Gawa dorthin.
(Wiederholung vom 10. November 1970)
19:45 Heute
Nachrichten, Themen des Tages, Wetter
20:15 Der Sport-Spiegel
Berichte – Dokumente – Kommentare
Heute unter anderem: "Insel der Feuerstühle", Isle of Man – Tourist Trophy 1973, von Michael Seligman
Allmählich verwandelt sich die eher stille Isle of Man in eine "Insel der Feuerstühle". Wenn nämlich die internationale Tourist Trophy stattfindet. Dieses Motorradrennen gehört zu den gefährlichsten: Seit 1911 hat es bei Rennen und Training 58 Todesfälle gegeben. Der Kurs führt durch Dörfer, über Brücken und Berge.
Anschließend
Autotest: Opel Commodore GSE
Sendung von Rainer Günzler
Anschließend
Kurznachrichten
21:00 Jason King (20/26)
Letzte Folge: "Die Steine von Venedig"
Fernsehfilm von Donald James
Personen: Jason King (Peter Wyngarde), Garozzo (Roger Delgado), Ingrid und Terese Bonival (Anna Gael), Sardner (William Squire), Tomasi (John Ronane), Anna (Irene Prador), Marco (John Cazabon), Fausto (Ray Chiarella) und Gina (Imogen Hassall)
Regie: Jeremy Summers
Nicht wiederzuerkennen – der schöne Jason als Bettler! In dieser Verkleidung will er Licht in eine mysteriöse Geschichte bringen: Für ein Buch, das er nicht verfaßt hat, soll Jason in Venedig geehrt werden. Polizisten verdächtigen und Gauner bedrohen ihn. Hilfe bei seinem letzten TV-Abenteuer erhofft er von der schönen Ingrid.
21:50 Aspekte
Informationen und Meinungen aus dem Kulturleben
Geplant unter anderem: "Zwei neue Museen"
Moderatorin: Wiltrud Mannfeld
In einem der Beiträge werden zwei Museen vorgestellt, die erst kürzlich eingeweiht wurden: das Van-Gogh-Museum in Amsterdam und das Chagall-Museum in Nizza. Untersucht wird, ob Museen, die nur einem Künstler gewidmet sind, heute überhaupt noch einen Sinn haben.
22:35 Nachrichten – Kommentar – Wetter
22:50 Nachtstudio Sw.png
Kamerafilme
Heute: "Der kleine Löwe und die Großen"
Von Ula Stöckl
Personen: Manfred (Rolf Zacher), Georg (Peter Hallwachs) und Martin (Martin Halm)
Der zwölfjährige Martin darf seinen Onkel Manfred bei einer Geschäftsreise nach Rom begleiten. Für den Jungen bedeutet seine erste Fahrt in ein fremdes Land eine echte Chance, etwas fürs Leben zu lernen. Doch die Verständnislosigkeit der Erwachsenen läßt den aufgeweckten "kleinen Löwen" schon nach kurzer Zeit resignieren. – Ula Stöckl ist nach May Spils die zweite Regisseurin des neuen deutschen Films, die Aufmerksamkeit erringen konnte.
23:50 Kurznachrichten

Nord 3[Bearbeiten]

Sommerpause vom 9. Juli bis 28. August

West 3[Bearbeiten]

09:30 Sesamstraße (11)
Für Kinder im Vorschulalter
18:30 Sesamstraße (12)
19:00 Sandmännchen international
19:05 Für Gastarbeiter aus Griechenland
19:05 Hierzulande – heutzutage
Uni/Audimax
19:45 Das Neueste aus NRW
19:55 Kommentar
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Im Netz der Kommunikation (11/13)
"Die automatische Schule"
20:45 Mengen, Zufall und Statistik (11/13)
Von Manfred Panknin und Joachim Bublath
21:00 Glauben im Osten Sw.png
"Das Verhältnis zwischen Kommunisten und Religion"
Ein Bericht von Klaus Liebe und Carl Friedrich Ponn
21:45 Tagesmagazin
22:05 Parmenides
aus der "Ontologie"
Gelesen von Hans Peter Thielen
(–22:15)

Hessen 3[Bearbeiten]

Sommerpause vom 8. Juli bis 1. September

Südwest 3[Bearbeiten]

Sommerpause vom 9. Juli bis 31. August

Bayern 3[Bearbeiten]

Sommerpause vom 26. Juli bis 11. September

DDR-F1[Bearbeiten]

09:00 Für den Filmfreund
Gefährlicher Frühling
(Wiederholung vom Vortag)
10:15 Der schwarze Kanal
(Wiederholung vom Vortag)
10:40 Tele-Atlas
"Republik Indien"
11:15 Nachrichten
(–11:25)
13:50 Ferienprogramm
Zosia
Preisgekrönter sowjetischer Film
15:05 Den Wolken ein Stück näher (2/2)
Fernsehfilm
(Wiederholung vom 8. April 1973)
16:25 Im Stadion
17:10 Visite
17:35 Nachrichten
17:45 Für junge Leute
Tierpark-Teletreff
18:15 Telespiegel
18:40 Tausend Teletips
18:50 Sandmännchen
19:00 Du und dein Garten
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Testpilot Mosolow
Prisma-Reportage
20:30 Die schwarze Stadt (4/7)
Ungarische Fernsehserie
Heute: "Rosalie"
21:15 Die Fernseh-Pressekonferenz
21:55 Barbara Dittus – vor Kamera und Mikrofon
23:10 Aktuelle Kamera

DDR-F2[Bearbeiten]

18:50 Sandmännchen
19:00 Der schwarze Kanal
20:00 Promenadenkonzert aus Bratislava
20:30 Geschichtsbild – Leitbild?
Treff im Studio III
21:00 Friede den Hütten, Krieg den Palästen (3/3)
Sowjetische Fernsehserie

Mo, 16. Juli 1973   ◀                 1973                 ▶   Mi, 18. Juli 1973