Di, 3. März 1964

Seite zuletzt bearbeitet vor 343 Tage 16 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mo, 2. März 1964   ◀                 1964                 ▶   Mi, 4. März 1964

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Die aktuelle Schaubude
 11:00 Maverick
Heute: Die verhängnisvolle Krawattennadel
 11:45 Wenn Blumen schweigen
Aus dem Auftragsbuch einer Blumenhandlung
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Der Rätselzoo
Ein Kindersingspiel von James Krüss, Musik: Günter Kretzschmar, Regie: Günter Siebert
Beim Kindergeburtstag schlägt der Papa des Geburtstagskindes ein neues Rätselspiel vor: die kleinen Gäste holen Kleidungsstücke der Erwachsenen und verkleiden sich als Tiere. Damit beginnt das lustige Ratespiel 'Rätselzoo', bei dem erraten werden soll, welches Tier die einzelnen Verkleidungen darstellen sollen ... Hauptakteure sind Kinder, eine Gruppe spielt die Begleitmusik, die andere spielt und singt den 'Rätselzoo'
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 04.03.1964: James Krüss [...] traf diesmal nicht den richtigen Ton. Seinen Rätselzoo, szenisch so aufgearbeitet wie hier, mussten Kinder des einschlägigen Alters als dumm und unter ihrer Würde ansehen (Kinderstunde für alle / RB)
17:30 Der junge Schornsteinfeger (1)
Ein Spielfilm (1961, 'Le dernier ramoneur) aus den französischen Alpen von Brigitte Muel
Die Geschichte erzählt von Antoine, der in dem kleinen Hoch-Savoyen-Meiler Confins Schornsteinfeger werden möchte wie sein Vater. Er merkt jedoch bald, dass es nicht leicht wird, sich mit diesem Beruf durchzubringen. Trotzdem erlebt er auch viel Schönes und Abenteuerliches ... (Kinderstunde ab 12 / SDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Heute: Im Zeitraffer - Tatsachen, Meinungen, Hintergründe
Themen: Bischofs-Wahl / KFZ-Steuer / Spielbanken in Niedersachsen
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Abenteuer im Lehnstuhl
Heute: Höhlensucher

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Zu Gast in ... München
Ein musikalischer Spaziergang
 19:45 Sendung und Echo
Trude Kaiser beantwortet Zuschauerbriefe

HR
 18:15 Unternehmen Kummerkasten
Heute: Mutter Griebel
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:25 Abenteuer im Lehnstuhl
Heute: Der Schatz von Corregidor
 19:55 Heute in Hessen

SR
 18:15 Westmagazin
 18:25 Funkstreife Isar 12
Heute: Sie wird sich daran gewöhnen müssen
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Moment mal!
 19:25 Hüben und drüben

SWF/SDR
 18:15 Paradies der Pferde
Der Lebensweg eines Fohlens, das einmal ein rassiges Rennpferd wird
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:24 Auf Wiedersehen, Monsieur le Docteur
Der Arzt Dr. Kurt Duval will inkognito als 'Sokrates' auf Korsika Urlaub machen. Doch auch dort wird seine ärztliche Kunst benötigt ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Das alte Hotel
Heute: Marianne
Studienrat Sesselbein hat sich damit abgefunden, seinen Beruf aufzugeben und als Hotelier zu arbeiten. Da besucht ihn seine ehemalige Schülerin Marianne, die in Wien studieren will und einen Nebenjob sucht. Sesselbein engagiert sie als Empfangsdame, doch das andere Personal reagiert eifersüchtig ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zwischen Spessart und Karwendel

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Notabene Mezzogiorno
Ein Film aus Süditalien (1961) von Hans-Rolf Strobel und Heinz Tichawsky
Gong 9/1964: Mehrfach ausgezeichneter deutscher Dokumentarfilm über die wirtschaftlichen und sozialen Probleme Süditaliens (Sehenswert ab 16 / BR)
21:10 Die Mücke
Deutscher Spielfilm (1954) mit Hilde Krahl, Gustav Knuth, Margot Hielscher, Regie: Walter Reisch
(Für Erwachsene / Wiederholung vom 13.01.1964)
Anmerkung: Kurzfristig ins Programm genommen, ursprünglich geplant: die 18. Folge der 'Stahlnetz'-Reihe mit dem Titel 'Rehe', die sich mit einem Fall von Kindesentführung beschäftigt und wegen der aktuellen Entführungsaffäre Timo Rinnelt in Wiesbaden auf den 16.06.1964 verschoben wurde. Das Hamburger Abendblatt schreibt dazu am 03.03.1964: [...] Die Sorge um das Leben des Kindes hat den NDR zu dem Entschluss bewogen, die Stahlnetzsendung zu dem vorgesehenen Termin nicht auszustrahlen, falls über den Aufenthalt des vermissten Kindes bis zu diesem Zeitpunkt keine Nachrichten vorliegen
Gong 12/1964 schrieb in seiner Kritik: Man ist dankbar dafür, dass die Stahlnetzfolge über die Stuttgarter Kindesentführung in diesem Augenblick nicht gezeigt wurde. Hilde Krahl als Spionin war ein vollwertiger Ersatz. Man ist vor allem über die Schauspielkunst in diesem Film immer wieder überrascht
22:50 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

18:30 Nachrichten
Anschließend
Aus Bund und Ländern
18:45 Das fröhliche Orchester
Ein jugoslawischer Zeichentrickfilm
19:00 Die Unterwasser–Reporter berichten
Bomben auf dem Meeresgrund
Noch mehr als 18 Jahre nach Ende des Krieges müssen sich Spezialtruppen, die von den verschiedenen Bundesländern unterhalten werden, mit der Beseitung von Munition befassen. Vom Einsatz der Munitionstaucher berichtet dieser Beitrag
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 04.03.1964: [...] Eine neue Serie, die, zumindestens was den etwas holprigen Kommentar anbelangt, noch den Kinderschuhen entwachsen muss. Fotografisch recht reizvolle Aufnahmen machten die erste Folge trotzdem interessant
19:30 Heute
20:00 Der Sportspiegel
Heute: Hallo, Max! (6)
Mit Max Schmeling und Gustav Knuth, Gastgeber: Harry Valérien
Die heutige Sendung zeigt als Fortsetzung der letzten Ausgabe, in der über den Weltmeisterschaftskampf Gene Tunney gegen Jack Dempsey im Jahr 1926 berichtet wurde, die Revanche ein Jahr später, am 22. September 1927. Beide Male siegte Tunney nach Punkten
20:30 Einer fliegt – und 99 zahlen
Eine Dokumentation über den Luftverkehr von Lothar Seehaus
Die Bundesrepublik ist Drehscheibe des europäischen Flugverkehrs. Der Weltluftverkehr ist drastisch angestiegen, die über 100 Fluggesellschaften beförderten im vergangenen Jahr rund 130 Millionen Menschen. In noch größerem Maß stieg die Zahl der Passagierflugzeuge, immer größere Strecken überbrückende Maschinen werden angeschafft. Das verstärkt die Konkurrenz und viele - besonders staatliche oder halbstaatliche - Gesellschaften arbeiten seit Jahren mit hohen Verlusten, während manche demonstrieren, dass man dieses Geschäft nicht zu Lasten der Steuerzahler, sondern auch rentabel betreiben kann. Ihre Methoden: vernünftige Streckenplanung, rationelle Ausnutzung einer nicht zu großen Flotte und niedriger Personalaufwand. Es gibt ein weiteres Rezept, das vielen Ländern helfen könnte: sinnvolle Zusammenarbeit der Fluggesellschaften, wie sie in Skandinavien mit Erfolg praktiziert wird. In den EWG-Ländern bemüht man sich seit Jahren darum
21:15 Graziella Sciutti singt Lieder und Arien
In diesem Porträt interpretiert die Künstlerin Lieder und Arien aus 'Don Pasquale' von Donizetti und 'Figaros Hochzeit' von Mozart
21:45 Heute
Spätausgabe
22:00 Die Kreml–Runde
Heute: Rot und Gelb in Afrika
Die Runde unter der Leitung von Bernd Nielsen-Stokkeby diskutiert heute über Moskau und Peking als Rivalen am schwarzen Kontinent

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Kurznachrichten
18:33 Let's speak English (15)
Unser Fernsehsprachkurs für jung und alt mit Dr. Walter Fangl
19:00 Tipp–Revue
19:05 New Orleans
Ein Reisebericht von Karl Schedereit
19:25 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:10 Einundzwanzig
Ein Quiz für alle, die vielerlei wissen
21:00 Horizonte
Erkundungen, Ausblicke, Auskünfte
Redaktion: Dr. Heinz Brantl und Alfred Payrleitner, Produktion: Friedrich Hansen-Löve, Regie: Günther Schifter
Themen u.a.: eine politische Reportage über die arabische Welt / ausländische Journalisten über die österreichische Regierungskrise
21:40 Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

Heute keine Sendung

Mo, 2. März 1964   ◀                 1964                 ▶   Mi, 4. März 1964