Do, 11. November 1965

Seite zuletzt bearbeitet vor 188 Tage 14 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 10. November 1965   ◀                 1965                 ▶   Fr, 12. November 1965

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR mit RB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung von gestern
 10:20 Einer aus Albi
Bericht über Henry Toulouse-Lautrec
 10:50 Das Fernsehgericht tagt
Improvisierte Gerichtsverhandlung über einen Meineid
Erster Verhandlungstag
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

16:45 Onkel Peters Puppenhaus
Eine Sendung mit Wolfram Schaerf
Daniela, Frank und Ulrike besuchen mal wieder Onkel Peter. Eine besondere Überraschung erwartet sie: Der Onkel hat in seinem Spielzeugladen eine hundertjährige Puppe. Das muss gefeiert werden. Zu Besuch kommen Puppen aus der ganzen Welt, aus Japan und Mexiko, Sardinien und Ungarn. Vom höchsten Punkt der Weltkugel sausen die Eskimos los und aus Holland und Griechenland treffen frische Blumen ein ...
Die Puppensammlung von Gertrud Weinhold kommt bei diesem Spiel mit all ihren Kostbarkeiten voll zur Geltung. Sie zeigt, dass die Kinder auf der ganzen Welt ihr Herz den Puppen schenken, die sie bemuttern, als wären sie lebendig (Kinderstunde / SFB)
18:00 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:05 Berichte vom Tage
 18:16 Kulturspiegel aus Norddeutschland
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:30 Treffpunkt New York

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:15 Europäisches Feuilleton
Heute: Türkische Skizzen
 19:45 Kleines europäisches Feuilleton
Heute: Frankreich mit deutschen Augen gesehen - Les Halles

HR
 18:05 Programmhinweise
 18:10 Begegnung mit einer Sängerin
Heute zu Gast bei Ludwig Kusche: Rita Streich
 18:40 Das Sandmännchen
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Paßwort
Prominente Gäste der heutigen Ausgabe: Luis Trenker und Gustl Kernmayr
 19:50 Heute in Hessen

SR
 12:30 Im Dreieck
Eine Sendung für Schichtarbeiter im Montandreieck (bis 13:30 Uhr)
 18:05 Aktuelles von hüben und drüben
 18:25 Gewagtes Spiel
Heute: Die Fahrt nach Straßburg
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 An der Theke
 19:25 Landesprogramm Saar

SDR/SWF
 18:05 Unser Vater, der Tierarzt
 18:40 Die Abendschau
 19:07 Nachrichten
 19:15 Das Sandmännchen
 19:25 Cafe Oriental
In einer prunkvollen Revue zeigt Besitzer Bill Ramsey seinen Gästen alles, was der Orient zu bieten hat ...

BR
 18:25 Nachrichten
 18:35 Tiere und Trommeln
Heute: Im Reich der Krokodile
Die Kamera verfolgt ein unter Wasser jagendes Krokodil und filmt die Geburt einer neuen Generation von Spitzzähnen. Außerdem: Warzenschweine, Giraffen, Büffel und seltsame Vögel. Am Fluss Aouk in Zentralafrika ist seit unendlichen Zeiten ein ideales Reich für Krokodile entstanden
Sprecher: Hermann Lenschau, Regie: K. Ruegenberg
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Der neue Mann
Fernsehspiel von Rod Serling, deutsch von Irene Dodel und Horst van Diemen mit Hanns Lothar (als Fred Staples), Brigitte Rau (als Pat, seine Frau), Carl Lange (als Ramsey), Ernst Fritz Fürbringer (als Andy Sloane), Eva Bubat (als Marge Fleming), Eva Kotthaus (als Miss Lanier), Irmela Goetzen (als Ann Evens), Barbara King (als Erste Sekretärin), Martha Marbo (als Miss Stevens), Daniela Moll (als Miss Hill), Charles Vicky Schandeler (als Gordon), Regie: Rolf Hädrich
Dreißig Jahre lang war Andy Sloane Vizepräsident der US-Firma Ramsey & Co. Die tägliche Tretmühle des Geschäftsganges hat seine Kräfte verschlissen. Der markige Firmenboss Ramsey jr. hält den Zeitpunkt für gekommen, Sloane auszubooten und durch einen neuen, unverbrauchten Mann zu ersetzen. Seine Wahl fällt auf Fred Staples, neu in der Firma und als dynamischer, erfolgsversprechender Typ am ehesten Ramseys Vorstellungen entsprechend. Doch auch Fred Staples wird – wie einst Andy Sloane – eines Tages die letzten moralischen Grundsätze und Überzeugungen über Bord werfen müssen ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1965: [...] Rolf Hädrich führte eine sehr sachliche Regie mit genau profiliertem Ensemble. Nur das Bild ließ durch häufige Unschärfe zu wünschen übrig (ab 16 / HR)
21:30 Zigeuner
Auf polnischen Straßen beobachtet von Wladislaw Slesicki (ab 14 / HR)
22:00 Hallo, Nachbarn!
Televisionen eines Untertanen, präsentiert von Richard Münch
Mitarbeiter: Detlev Brewster, Heinz Dunkhase, Jutta Emcke, Renate Franke, Eckart Hachfeld, Hans Joachim Herbst, Karl Heinz Loges, Henri Regnier, Wolfgang Schmeiß, Wolfgang Schwade, Wolfgang Theile, Karin Wagner, Otto Wilhelm und andere, es spielt das Tanzorchester des NDR unter der Leitung von Alfred Hause und Franz Thon, Leitung der Sendung: Joachim Roering
Vor fast genau zwei Jahren präsentierte Richard Münch erstmals die ebenso witzigen wie bissigen Televisionen. Die Sendung entwickelte sich zur harten Zeitkritik, mit Musik und Gesang dargeboten. Im Mai wurde im Zeichen des laufenden Bundestagswahlkampfes 1965 die 'letzte Sendung' angekündigt – um so größer die Freude, dass die Reihe jetzt fortgesetzt wird. Joachim Roering, unter dem Pseudonym Detlev Brewster Haupttexter der Sendung, ist ständig auf der Suche nach neuen Ideen und Informationen, Hauptproblem bei der Vorbereitung ist die Forderung nach Aktualität (ab 18 / NDR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen / Kommentar
22:45 Amateur–Boxkampf
England - Deutschland
Sprecher: Kurt Brumme
Eurovisionssendung des BBC aus der Royal Albert Hall in London

ZDF[Bearbeiten]

18:15 Nachrichten / Wetter
18:25 Die Drehscheibe
Das Magazin zum Feierabend
Jupp Schmitz singt 'Wenn wir alle Engel wären ...'
18:55 Klar Schiff zum Gefecht
Die Gonsbach-Lerchen auf großer Fahrt mit Heinz Stüwer
Es tanzt das Ballett Wiemer-Hodapp, Szenenbild: Lothar Regentrop-Boncoeur, Regie: Thomas Land
Zum Auftakt der Karnevalssaison dürfen die Gonsbach-Lerchen, fünfzehn aus vielen Übertragungen bekannte Herren, nicht fehlen. In diesem Jahr leiten sie die Karnevalszeit mit einer selbstgeschriebenen TV-Show ein. Sie beginnt in einer Hafenkneipe, wo ein zwielichtiger Kapitän eine neue Mannschaft sucht und führt rund um die Welt ...
19:30 Heute
Nachrichten, Wetter, Themen des Tages
20:00 Champagnerlily
Musical von Giulio Scarnicci und Enzo Tarabusi, Musik: Lelio Luttazi, Gesangstexte: Hugo Wiener, Musikalische Bearbeitung: Lajos Martiny, deutsch von Vilmos Desy
Mit Chariklia Baxevanos (als Lady Virginia), Hubert von Meyerinck (als Lord Eduard), Loni Heuser (als Lady Cordelia), Erich Arnold (als Sir Archibald), Harald Juhnke (als Philip Gordon), Franz Otto Krüger (als Sir Anthony Adams), Horst Keitel (als Baron George), Karin Glier (als Flora), Stanislav Ledinek (als Evaristo), Corny Collins (als Corinne), Gerhard Wollner (als Alex), Astrid Haik (als Dolly), Christina Horn (als Barbara), Ingrid Bauer (als Patricia), Michael Simo (als Tinti-Lao), Lilo Herbeth (als Miss Craker), Regie: Hans Heinrich
Der alte Lord Eduard traut seiner Schwiegertochter Lady Virginia nicht über den Weg. Zumal er Virginias Gemahl, seinen Sohn Archibald, für einen ausgemachten Trottel hält. Die Wahrung der Familienehre ist dem Lord einen Versicherungsbetrag von rund hunderttausend Pfund wert. Versicherungsagent Philip, vom Lord als Vetter aus Indien eingeführt, bewacht Virginia mit Argusaugen. Die Geschichte gerät außer Rand und Band, als nicht Virginia, sondern 'Trottel' Archibald untreu wird und sich Geheimagenten unters Dienstpersonal schmuggeln, um Philip umzubringen ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1965: [...] Diese Situation schafft die Gemeinplätze der Komik, die man bei uns so eifrig und erfolglos begeht. Blödeln ist eine feine Sache, Blödeln für ein ganzes Publikum ist schwierig. Spezielle Begabung dafür, Phantasie und Geist sind für den Regisseur unerlässlich. Wer glaubt, mit 'Huchs und Hachs' auszukommen, mit 'Hahahaha' und 'Vorsicht Stufe' wird bald seine Schauspieler lauter und seine Zuschauer stiller werden sehen. Und am Ende kann man mit Alfred Polgar sagen: 'In diesem Stück wurde viel gelacht' (ab 18)
Anschließend
Kurznachrichten
21:30 Zur Sache
Diskussionssendung
Heute: Wissenschaft – Streitobjekt zwischen Bund und Ländern?
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1965: [...] Man redete munter am Thema vorbei. Interessanter wurde das verworrene Gespräch erst durch die Einblendung Dr. Stoltenbergs. Er formulierte präzise die Aufgaben seines Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, vermochte damit die Diskussion aber auch nicht mehr zu retten
22:30 Heute
Nachrichten, Wetter, Themen des Tages

Nord 3 / RB / SFB[Bearbeiten]

19:00 Stil und Form (8)
19:15 Deutsch für Deutsche (21)
19:30 Benvenuti in Italia (21)
Italienisch für Anfänger
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
Literarische Illustrierte
Redigiert von Ernst Schnabel
20:15 Zeitgemäße Betrachtungen (2)
Walter Jens blättert in illustrierten Zeitungen
20:40 Open End (2)
Eine Gesellschaftssendung mit ungewissem Ausgang
Leitung: Reinhard Lettau
Anschließend
Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

19:30 Album der Natur (18)
Eine biologische Sendereihe mit Dr. Ernst W. Bauer
Heute: Ganz alltägliche Kartoffeln
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen / Nachrichten aus Hessen
20:15 Wir wiederholen auf Ihren Wunsch
Draußen vor der Tür
Schauspiel von Wolfgang Borchert mit Paul Edwin Roth (als Beckmann), Eva Kotthaus (als Ein Mädchen), Malte Jaeger (als Ihr Mann), Konrad Wagner (als Ein Oberst), Erna Nitter (als Seine Frau), Willi Sämann (als Ein Kabarettdirektor), Lili Schoenborn-Anspach (als Frau Kramer), Günther Schramm (als Der Andere), Szenenbild: Friedrich Prätorius, Regie: Rudolf Noelte (ARD-Erstausstrahlung: 20.11.1957)
21:30 Der Sportkalender
21:45 Hessen in unserer Zeit

Bayern 3[Bearbeiten]

08:50 Schulfernsehen
Chlorophyll, grünes Wunder
19:00 Kursprogramm
Französisch im Fernsehen (8)
19:30 Kirchenbau als geistliches Dokument (2)
Gotische Gotteshäuser der Orden und des Bürgertums
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Gestalten der Völker
Heute: William Shakespeare
20:45 La parole est au fleuve
Kultur und Landschaft am Rhein
21:15 Chronik
Nachrichten und Information
21:30 Die Kunst Asiens (8)
22:00 Meisterklasse Casals
Pablo Casals arbeitet mit jungen Cellisten

DFF[Bearbeiten]

09:40 Tausend Tele–Tipps
09:50 Medizin nach Noten
10:00 Die aktuelle Kamera
10:20 Hilfe, Musik!
Musikalische Groteske
10:45 Sind Sie sicher?
Spiel um gutes Gewissen mit Karl Gass
11:45 Polizeiarchive berichten
Heute: Späte Entscheidung
12:15 Bau, schau wem
Heiterer Kurzfilm von Hans Harnisch, Regie: Hubert Hoelzke
13:30 Das verhexte Fischerdorf
16:50 Medizin nach Noten
17:00 Abenteuerliche Geschichten von See und Küste (8)
Heute: Versunkene Vergangenheit
Kinderfernsehen ab 10 Jahren
18:00 Programmhinweise
18:05 Sport–Mix
18:35 Tausend Tele–Tipps
18:50 Das Sandmännchen
19:00 Die Umschau
Aus Wissenschaft und Technik
19:25 Das Wetter
19:30 Die aktuelle Kamera
19:50 Im Blickpunkt
20:00 Prisma
Probleme, Projete, Personen
20:35 Die Magd als Herrin
Kammeroper von Pergolesi
21:20 Rallye–Eliten im Examen
Reportage von der 10. Internationalen Wartburg-Rallye
21:45 Die aktuelle Kamera
22:00 Russisch–Kurs (56)
22:15 Othello – Der Mohr von Venedig
Sowjetischer Spielfilm nach Shakespeare

Österreich[Bearbeiten]

11:00 Kurznachrichten
11:03 Schulfernsehen
Zu Gast bei Christine Busta und Gerhard Fritsch
12:00 Top of a continent
Erwachende kanadische Arktis
Anschließend
Kurznachrichten
18:30 Adventures in English
Fernsehsprachkurs für jung und alt mit Dr. Walter Fangl
18:50 Kurznachrichten
18:55 Tipp–Revue
19:00 Das Sportkaleidoskop
19:23 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Der neue Mann
Übernahme von der ARD
21:30 Rendezvous mit Tieren
Ein Filmbericht von Prof. Dr. Otto Koenig
22:00 Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Le cinqu à six de jeunes
Übernahme der Kinderstunde der Télèvision de la Suisse Romande in französischer Sprache
19:00 Nachrichten
19:05 Die Antenne / Telespot
19:25 Auf den Spuren der Kreuzritter
Eine Dokumentation der BBC
Anschließend
Telespot / Vorschau
20:00 Tagesschau
20:15 Der neue Mann
Übernahme von der ARD
21:30 Konzert der Nationen
Aufzeichnung eines Konzertes anlässlich des Jahrestages der UNO
Dirigent: Maurice Leroux, Solist: Guilels
22:00 Tagesschau
Spätausgabe
22:15 Vorschau

Mi, 10. November 1965   ◀                 1965                 ▶   Fr, 12. November 1965