Do, 21. Juni 1962

Seite zuletzt bearbeitet vor 50 Tage 13 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 20. Juni 1962   ◀                 1962                 ▶   Fr, 22. Juni 1962

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Versuchsprogramm
Nur über die Fernsehsender des NDR, Radio Bremen und SFB
 09:00 Schulfunk
Aus der Welt der Berufe
Heute: Elektrotechnik

Vormittagsprogramm
Nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Fronleichnam in Kastelruth
 10:55 Sturm über dem Himalaja
Dokumentarbericht über eine französische Himalaja-Expedition
 11:50 Fünftausend Jahre Baumwolle
 12:00 Das aktuelle Magazin

15:10 Royal Ascot
Traditioneller Höhepunkt der englischen Pferderennsaison: Tag des Goldpokals
Sprecher: Heinz Eil
Eine Eurovisionssendung des Englischen Fernsehens/BBC direkt aus Ascot
15:55 Tut–ench–amun
Dokumentarbericht von Ernst von Khuon (ab 12 / SWF)
16:45 Der Maler Georges Braque
Ein Porträt (ab 14)
17:00 Robert und die drei Schnecken
Ein Bildermärchen von Hermann Lieder
Wir erleben Robert auf der Suche nach dem 'Verstehst-Du-doch-noch-nicht' (Kinderstunde für alle / WDR)
17:10 Das Schiff in den Wolken
Ein Fernsehfilm nach einer Erzählung von Eva Rechlin, Regie: Martin Neumann
Drei Jungen, Ake, Geerd und Jens träumen zusammen mit ihrem Freund, dem Bootsbauer Peter Frahm, von einem Schiff ... (Jugendstunde ab 12 / WDR)
18:00 Musik des Barock
Aus der ehemaligen Benediktinerabtei Mettlach wird ein Konzert des Kammerorchesters des Saarländischen Rundfunks unter Leitung von Karl Ristenpart übertragen
Auf dem Programm: Werke von Jean Marie Leclair, Johann Sebastian Bach und Louis Couperin

NDR/RB
 19:05 Berichte vom Tage
 19:25 Nazaré – Ein Fischerdorf in Portugal

SFB
 18:45 Begegnung mit einem Sänger
 19:15 Das Sandmännchen
 19:25 Berliner Abendschau

WDR
 19:00 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen

HR
  Keine Sendung wegen Feiertag Fronleichnam

SR
  Keine Sendung wegen Feiertag Fronleichnam

SWF/SDR
  Keine Sendung wegen Feiertag Fronleichnam

BR
  Keine Sendung wegen Feiertag Fronleichnam

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Grüß Gott, Herr Pfarrer!
Ein Film von Luis Trenker über den Alltag eines alten Dorfpfarrers, der der Tröster, Berater und gute Hirt der Bergbauern in ihrer einsamen Dolomitengegend ist
Kamera: Florian Trenker (BR)
20:50 Der Kronanwalt
Fernsehspiel von Phillip Grenville Mann mit Albert Lieven (als Thomas Morland), Gert Günther Hoffmann (als Wachtmeister Constantine), Holger Kepich (als Wachtmeister Lane), Christian Doermer (als Leutnant Louden), Hans W. Hamacher (als Hauptmann Alcot), Harry Tagore (als Leutnant Newton), Werner Pochath (als Leutnant Taylor), Richard Häussler (als Nathaniel Carlton), Kurt Mühlhardt (als Robert MacDonald), Ingrid Resch (als Bessie Constantine), Artur Binder (als Joshua Beer), Georg Peter Pilz (als Sanders), Edeltraut Elsner (als Martha Salisbury), Hermann Ebeling (als Jack Salisbury), Günter Meisner (als Mr. White), Amir Schirvani (als Jacko), Franz Arzdorf, Harry Gillmann, Horst Werner Kroll, Werner Roese und Alfred Tressner, Szenenbild: Werner Scholtz, Regie: Rudolph Cartier
Das TV-Stück spielt im ersten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts in Australien. Ein betrunkener Leutnant tötet in der Gefängniszelle einen australischen Eingeborenen, der zu Unrecht des Mordes an einem weißen Farmer beschuldigt wurde. Der Fall soll vertuscht werden. Da greift der Kronanwalt ein ...
Gong 24/1962: Spannendes und eindrucksvolles Spiel, das die Unteilbarkeit des Rechts zum Thema hat
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 22.06.1962: [...] wirkunsvoll konstruiertes Fernsehspiel [...]. Ausgezeichnete Darstellung mit dem Kronanwalt des brillanten Albert Lieven an der Spitze (ab 14 / SFB)
22:50 Tagesschau
Spätausgabe
23:00 Royal Ascot
Ausschnitte aus der Sendung vom Nachmittag

ARD 2[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Fronleichnam in Kastelruth
Ein Film von Otto Guggenbichler, Kamera: Hans Lutz
Kastelruth ist ein fast unbekanntes Dolomitendorf in der Nähe Bozens. Der Film zeigt die Schönheiten der Landschaft, das Leben der Einwohner und lässt uns Zeuge der Prozessionsvorbereitungen und der eigentlichen Fronleichnamsprozession werden (Für alle / BR)
20:50 Die Pilger von Mekka
Komische Oper in drei Akten von Christoph Willibald Gluck, Neubearbeitung: Franz Weyr
Mit Horst Wilhelm (als Ali, Prinz von Balsora), Ferry Gruber (als Osmin, sein Diener), Franz Klarwein (als Sultan), Carl Christian Kohn (als Ein Kalender), Eva Maria Rogner (als Rezia, Favoritin des Sultans), Brigitte Fassbaender (als Balkis, ihre Vertraute), Gertrud Freedmann (als Amina), Natalie Usselmann (als Dardanea)
Es spielt das Sinfonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Heinrich Bender, Szenenbild: Wolfgang Hundhammer, Regie: Herbert Junkers
Ali von Balsora muss nach einem Regierungsumsturz mit seinem getreuen Diener Osmin fliehen. Mehr als die verlorene Herrschaft quält ihn der Verlust seiner geliebten Prinzessin Rezia, die er für tot hält. Doch Rezia lebt als Favoritin des Sultans im Palast. Unerwartet kommt es zu einem Wiedersehen der Liebenden ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 22.06.1962: Mit dem Versuch, diese Oper von Gluck der unbegreiflichen Vergessenheit zu entreißen, gelang dem Fernsehen eine echte Entdeckung. Die Oper wirkte, textlich neu bearbeitet, wie ein lupenreiner, hochkarätiger Diamant. Herrlich die beschwingte Heiterkeit der Musik, die an Mozart denken ließ. [...] Die reizend ausgestattete Aufführung unter Herbert Junkers' lockerer Spielführung entsprach den Anforderungen des Werkes vorzüglich. Von den sehr guten Sängern muss vor allem der im Piano seidenweiche, sich in der Höhe zu strahlendem Glanz entfaltende Tenor Horst Wilhelms genannt werden (ab 12 / BR)
22:20 Mit anderen Augen
Es spricht Berufsschulpfarrer Theodor Lotz, Opladen (katholisch / WDR)

Österreich[Bearbeiten]

15:10 Royal Ascot
Traditioneller Höhepunkt der englischen Pferderennsaison: Tag des Goldpokals
Eine Eurovisionssendung des Englischen Fernsehens/BBC direkt aus Ascot
17:00 Heidi
Spielfilm nach Johanna Spyri
19:30 Zeit im Bild mit Sportkommentar
20:00 Unser Mann auf der Donau
Ein Filmbericht von Teddy Podgorski über eine Vergnügungsreise auf einem sowjetischen Luxuspassagierschiff nach Odessa
Kamera: Herbert Helzmanovky
20:50 Der Kronanwalt
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:50 Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

15:10 Royal Ascot
Traditioneller Höhepunkt der englischen Pferderennsaison: Tag des Goldpokals
Eine Eurovisionssendung des Englischen Fernsehens/BBC direkt aus Ascot
17:30 Für die jungen Zuschauer
'Tredeschin' - Ein Kasperlespiel des Puppentheaters St. Gallen (Wh.) / 'Als Großpapa ins Kino ging' - Lustige alte Stummfilme
20:00 Tagesschau
20.15 Session im Bundeshaus
Eine aktuelle Sendereihe von und mit Dr. Ernst Mörgeli
20:20 Konzert mit Musik von Edvard Grieg
20:50 Der Kronanwalt
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:50 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 20. Juni 1962   ◀                 1962                 ▶   Fr, 22. Juni 1962