Do, 26. Dezember 1957

Seite zuletzt bearbeitet vor 816 Tage 7 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 25. Dezember 1957   ◀                 1957                 ▶   Fr, 27. Dezember 1957

ARD[Bearbeiten]

16:00 Gelernt ist gelernt
Eine Non-Stop-Artistenparade
(–17:00, SWF)

NDR
 19:15 Die Nordschau
"Grog-Phantasien"
Eine Übertragung aus dem "Alten Landsknecht" zu Rendsburg
(–19:45)

WDR
 19:00 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
(–19:30)

20:00 Vorhang auf!
Ein buntes Weihnachtsprogramm mit Marika Rökk, Hans Moser, Hilde Berndt, Jenny Johnson, Birte Wilke, Freddy Crump, Klaus Cristofolini, Helmut Ketels, Fred Kraus, Danels et Palmer, Bil & Bil und Alfons Strobl mit "Tobby"
Es spielt das Orchester Hugo Strasser.
Eine Produktion des Bayerischen Fernsehens im Deutschen Theater in München (BR)
21:30 Sylvia
Die Geschichte einer Tänzerin
Eine Eisrevue mit Emmy Putzinger, Hanna Eigl, Fernand Leemanns, Helmut Löfke, Hans Leiter, Inge und Willy Schilling und anderen
Musik: Robert Stolz
Regie: Will Petter
Aus dem Messepalast in Wien
Übernahme vom Österreichischen Fernsehen
Leuchtende Farbenpracht und strahlende Scheinwerfer, die Rhythmen moderner Tanzmusik und die schmeichelnden Melodien Alt-Wiens, der Wirbel der schnellen Bewegung und die vollkommene Grazie beim Kunstlauf – das alles und noch viel mehr zeigt die Eisrevue. "Sylvia" heißt eines ihrer jüngsten Kinder. Es kommt aus Wien und erzählt die Lebensgeschichte einer Tänzerin: von der Ballettschule über die Matrosenkaschemme und um die ganze Welt bis zum großen Star. Dazu rundherum um den einen Star die anderen großen Könner des Kunstlaufs, der Groteske und auch der Komik.

Österreich[Bearbeiten]

18:00 Navajo
Jugendfilm
19:30 Zeit im Bild
20:00 Sylvia, die Tänzerin
Eisrevue
23:00 Zeit im Bild

Mi, 25. Dezember 1957   ◀                 1957                 ▶   Fr, 27. Dezember 1957