Do, 28. März 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 456 Tage 20 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 27. März 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 29. März 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Ein Platz für Tiere
Mit Prof. Dr. Bernhard Grzimek
 11:05 Hinter den Kulissen einer Premiere
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Gumby
Heute: Eilpost für den Wilden Westen
Gumby und Perky helfen einem Postmeister, dessen Post immer wieder von den Indianern abgefangen wird. Nun machen sich die beiden als Postboten auf durch Wüste und Gebirge ... (Kinderstunde / NDR)
17:15 Spin und Marty
Das Rodeo steht im Mittelpunkt der zwölften und letzten Folge. Marty weiß, dass Spin Punktesieger werden muss, damit er im nächsten Jahr wieder zur Ranch kommen kann ... (Kinderstunde / NDR)
17:35 Biblische Geschichte
Heute: Der Gang nach Golgatha
Annelore Kunze erzählt nach Texten von Herbert Ruland und Bildern von Paula Jordan aus dem Leben Jesu (bis 18:05 Uhr / NDR)

NDR/RB
 18:30 Die Nordschau
Heute: 'Studio'. Feuilleton - Kritik - Bericht, Kulturnotizen
 18:55 Das Sandmännchen
 19:05 Berichte vom Tage
 19:30 Sag die Wahrheit
Ratespiel mit Wolf Mittler

WDR
 18:40 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:30 Anwalt der Gerechtigkeit
Heute: Das Medaillon

HR
 18:15 Hessen – in unserer Zeit
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Die Hessenschau
 19:25 Jedermannstraße 11
Die Gebürder Kristian und Ulli sind zwei unfolgsame Kinder aus dem zweiten Stock, die die Hausgemeinschaft immer wieder ärgern ...

SR
 18:30 Kapitäne der Landstraße
 19:00 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer
 19:30 Das Sandmännchen
 19:40 Guten Appetit!

SDR/SWF
 18:20 Südwestmagazin
Musik, Unterhaltung, Preisrätsel 'Kennen Sie den? und ein prominenter Gast bei Dieter Pröttel
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Drei Skizzen aus Amerika
Heute: New Orleans
Ein Film von Karl Schedereit über die Heimat des Jazz und ihre Menschen, 1962 bei der 11. Internationalen Filmwoche in Mannheim mit einer Bundesprämie von 10.000 DM ausgezeichnet

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Sag die Wahrheit
Ratespiel mit Wolf Mittler
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Zur Unterhaltung
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Aktuelle Berichte und Kommentare zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Sind Sie schon mal gelobt worden?
Dieter Menninger und Gottfried Gülicher untersuchen, welche Faktoren das 'Klima' in einem Betrieb bestimmen und sie spüren den Zusammenhängen nach, die zwischen Ärger und Freude im Beruf und der Gesundheit bestehen (SWF)
21:05 Die Spieler
Fernsehspiel nach Nicolai Gogol, Personen und Darsteller: Icharjeff (Hans Korte), Alexéj, Gasthofdiener (Wolfried Lier), Gawrjuschka, Diener des Icharjeff (Hugo Lindinger), Krugelj (Hans-Helmut Dickow), Schwochnjóff (Konrad Georg), Stepán Iwánowitsch Utjeschitjeljny (Joachim Teege), Michailo Alexandrowitsch Gloff (Max Hauffler), Alexander Micháilowitsch Gloff (Gerhard Winter), Samuchryshkin, Beamter (Heinz Rabe), Regie: Walter Henn
Vortrefflich gezeichnete Charaktere, besonders die Gestalten des Icharjeff, Krugelj, Utjeschitjeljny und Schwochnjóff, dazu Spannung und ein überraschendes Ende sind die Merkmale des wenig bekannten Gogol-Einakters. Ein Spieler versucht eine Gruppe Gleichgesinnter beim Kartenspiel in einem Gasthaus über den Tisch zu ziehen, macht dann aber gemeinsame Sache mit den Gaunern, um eine dritte Partei zu betrügen ...
Gong 16/1963: Die in Deutschland bisher kaum bekannte Komödie von Gogol bot eine meisterhafte Studie aus der Welt des wohlhabenden russischen Bürgertums in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Fernsehinszenierung des kürzlich verstorbenen Regisseurs Walter Henn betonte vor allem die psychologischen Feinheiten der einzelnen Charaktere (ab 14 / SWF)
22:20 Tagesschau
22:30 Alfred Hitchcock zeigt
Heute: Für 50 Pfund Belohnung
Der alte Sanders besitzt im London des Jahres 1912 eine Pfandleihe. Sein nichtsnutziger, kurzgehaltener Sohn entdeckt eines Tages, dass sein Vater einen Freund aufgenommen hat, der fälschlicherweise des Mordes beschuldigt wird. Der junge Mann versucht, aus dieser Entdeckung Kapital zu schlagen ...
Gong 12/1963: Neues Krimi-Betthupferl aus der überflüssigen, zwischen Spannung, Sentimentalität und makabrem Humor schwankenden Hitchcock-Serie (Für Erwachsene / bis gegen 23:00 Uhr / NDR)

ARD 2[Bearbeiten]

19:30 Prisma des Westens
Heute: Ältere Dame, jünger aussehend - Film über Heiratsmarkt und Heiratsvermittlung / Die Hauptstadt der Pferde - Bericht des kürzlich verstorbenen Charles Klein aus dem westfälischen Reiter-Mekka Warendorf (Nur für WDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Musik erklingt in Paris
Eine beschwingte Unterhaltungsshow voller Schlager und Chansons aus und über Paris mit dem Jochen-Brauer-Sextett, Sergio Franchi ('Appasionata'), Willy Schmid ('Mannequin aus Paris', 'Valentine'), Guggi Löwinger, Audrey Arno ('Bossa Nova ist da'), Frida Linzi ('Un Gamin de Paris'), Eva Damia ('Cumba la Cumba'), Charly Tabor, Horst Winter, The Chrisberts, Geo Falto, Barbara Evers ('Sur le pont d'Avignon'), Gert Trapp und dem Wiener Filmballett (ab 14 / HR)
20:50 Evviva la Toscana
Reiseerlebnisse eines jungen Mannes, nacherzählt von Jürgen Möller (Wh. aus dem 1. Programm vom 30.06.1962, ab 14 / SR)
21:40 Echo
Ein Spiel von Falkland L. Cary, Personen und Darsteller: Richard Dixon (Armin Dahlen), Mrs. Luzy Edzard (Edith Schultze-Westrum), David Edzard (Alf Marholm), Mrs. Hendry (Margot Schönberger), Mary Hendry (Ruth Maria Kubitschek), am Klavier: Erich Ferstl, Regie: Wilm ten Haaf
Der englische Handlungsreisende Richard Dixon weiß eine merkwürdige Geschichte zu erzählen, die er auf der Isle of Wight erlebt hat: Dort kehrte er eines Tages in ein Gasthaus ein, das den für die Gegend unytpischen Namen "Das Echo" trug. Wirtin des Hauses, das vor 200 Jahren einem alten Kapitän gehörte, ist Lucy Edzard. An den alten Besitzer erinnert die weibliche Heckfigur seines Schiffes, die am Eingang aufgestellt ist. Während seines kurzen Aufenthaltes wird Dixon Augen- und Ohrenzeuge merkwürdiger Begebenheiten, die ihm Einblick in das Leben von Wirt und Wirtin verschaffen. Hat er alles nur geträumt? Dixon beschließt, den merkwürdigen Vorgängen im Hause "Echo" auf den Grund zu gehen ...
Gong 12/1963: Merkwürdig-unwirkliches Abenteuer eines Handlungsreisenden, der zwischen Traum und Tag vom "Echo" genarrt wird. Versponnene, typisch englische Spuk-Geschichte (ab 16 / SR)
22:20 Mit anderen Augen
Es spricht Oberpfarrer E. W. Nusselein von der St. Paul-Gemeinde Aachen (katholisch / WDR)

Österreich[Bearbeiten]

11:00 Schulfernsehen
Heute: Zu Gast bei Franz Theodor Csokor (ab 8. Schulstufe)
18:30 Let's learn English
Wiederholung
18:55 Tipp–Revue
19:00 Sportkaleidoskop
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Dinah–Shore–Show
Ein bunter Querschnitt durch die zeitgenössische amerikanische Musikunterhaltung, als Gäste: Frank Sinatra, Gerry Mulligan, Bessie Griffin und die Gospel Pearts
21:00 Was halten Sie davon?
Diskussion der Chefredakteure
22:00 Zweite Abendnachrichten

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Für unsere jungen Zuschauer
Heute: Kleine Eisgeschichte - Als Erinnerung an die Seegfrörni von Rolf Lyssy / Lassie / Im Bann der 64. Felder (8): Einführungskurs in das Schachspiel
19:40 Englisch–Kurs
English by Television
11. Lektion: Walter and Conny in a factory
20:00 Tagesschau
20:15 Das Buch der Woche
20:20 ... und die Gebundenen lösen
Ein Filmbericht über die Taubstummen-Gemeinde Zürich
20:45 Konzert
Georg Friedrich Händel
21:05 Die Spieler
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:20 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 27. März 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 29. März 1963