Do, 29. August 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 613 Tage 16 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 28. August 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 30. August 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Werner Müllers Schlagermagazin
Präsentiert von Harald Juhnke
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Die Geschichte vom Dattelbaum
Chinesischer Zeichenfilm
Eine alte Frau wird auf dem Weg in den Garten vom Regen überrascht. Die Tiere des Waldes bemerken das und helfen ihr bei der Ernte ... (Kinderstunde für alle / SWF)
17:10 Das verschwundene Frühstück
Zwei kleine Waschbären machen sich auf, um Abenteuer zu suchen ... (Kinderstunde / SWF)
17:15 Der Pfennigdoktor
Spielfilm für Kinder
David kann nicht nur für einen Pfennig die Spielsachen seiner Freunde reparieren, gemeinsam mit ihnen entdeckt er eine Spur, die zur Aufklärung eines Verbrechens führt ... (Wiederholung einer Kinderstundensendung für alle / SWF)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Heute: Der Monat in der Zone
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Aber meine Herrschaften!

WDR
 18:30 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Beacon Street 21
Heute: Der Fall Dadoli
 19:45 Familie Sträußl in Wien
Filmfolge

HR
 18:15 Hessen – in unserer Zeit
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Bazi wird Jagdhund
Die strenge Ausbildung eines Cockerspaniels zum Hühner- bzw. Jagdhund
 19:55 Heute in Hessen

SDR/SWF
 18:15 Unternehmen Kummerkasten
Aufregung im Jugendclub: Charly wird Besitzer eines alten Autos. Bei der ersten Fahrt - einem Möbeltransport - streift das Museumsgefährt unsanft den rassigen Sportwagen der verwöhnten Gis. Die freiwillige Hilfsarbeit des Jugendclubs imponiert der jungen Frau ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Der Fenstergucker
Heute: Lob der Au

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Pferde aus Verden
In Verden finden zweimal im Jahr Auktionen statt, auf denen die besten Nachwuchspferde aus dem Hannoverschen Zuchtgebiet vorgeführt werden. Pferdekenner, Pferdefreunde und Turnierreiter geben sich dabei ein Stelldichein. Darüber hinaus kann Verden noch mit weiteren Sehenswürdigkeiten aufwarten ...
 19:05 Nachrichten und Aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Aktuelles Feuilleton

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Orden für die Wunderkinder
Von Rainer Erler, nach einem Manuskript von W. P. Zibaso, Personen und Darsteller: Ferdinand Ziegler, 'Oberregierungsrat' (Carl Heinz Schroth), Die Gräfin (Edith Heerdegen), Higges (Hans Jürgen Diedrich), Senftenauer, Ministerialdirektor (Robert Meyn), Dolores (Herta Konrad), Roswitha Kloschke (Sabine Eggerth), Wägele (Max Strecker), Tischlinger (Hans Fitz), Grotzinger (Otto Stern), Gefängnisdirektor (Hermann Lenschau), Dr. Honold (Hans Epskamp), Buchdrucker (Harry Hertzsch) sowie Walter Bach, Georg Hartmann, Walter Thurau, Alexander May, Hermann Hom, Adolf Ziegler, Walter Wehner, Otto Storr, Lisa Helwig, Wolfgang Völz, Willy Semmelrogge, Bernd M. Bausch, Ado Riegler, Käthe Itter, Musik: Eugen Thomass, Kamera: Werner Kurz, Szenenbild: Rolf Zehetbauer und Herbert Strabel, Regie: Rainer Erler
In einer Zeit allgemeinen Wohlstandes und ungebremster Repräsentationslust kann ein Orden mehr als alle Luxuslimousinen und Swimmingpools den Neid der Mitbürger erregen. Zumindest solange Orden nicht käuflich erwerbbar sind. Dieses Missstandes nimmt sich der Hochstapler und 'gelernte' Heiratsschwindler Ferdinand Ziegler an - nicht aus Gewinnsucht, sondern aus Mitleid mit all denen, deren Verdienste bislang nicht entsprechend gewürdigt wurden. Bald tritt geschäftlicher Erfolg ein, ebenso wie die peinlichen Verwicklungen bei Behörden. Als das Durcheinander um echte und falsche Ordensverleihungen seinen Höhepunkt erreicht, tritt eine Wendung ein, mit der Herr Ziegler nicht gerechnet hat ...
Gong 34/1963: Fröhlich-satirisches Fernsehspiel über einen Mann, der erfolgreich mit dem Ordenshunger finanziell gesättigter Bundesbürger illegale Geschäfte macht und sich dabei vorübergehend sogar recht behaglich in einem Ministerium einnisten kann (ab 16 / WDR)
21:45 Der Kreml
Gesicht und Geschichte
Eine NBC-Produktion, deutsche Fassung: Hanns Joachim Friedrichs
Erstmals durfte eine US-Filmgesellschaft mit der Kamera das Innere des Palastes mit den riesigen Treppen, Lenins Arbeitszimmer, der Kathedrale der Verkündigung, dem Spassky-Turm und der Erzengel-Kathedrale im Bild festhalten, eine Welt des Wunders, des Geheimnisses, der Geschichte und des Schreckens (WDR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Brautsuche
Letzte Folge der Dorfkomödie von Claude Denys und Guy Lionel mit Jean Richard, Jacques Henri Duval, Regie: Raymond Bailly
Bürgermeister Médard findet es hoch an der Zeit, dass sein Freund Apotheker Barnabé endlich eine Frau findet. Auf gut Glück und hinter dem Rücken des Apothekers antwortet er auf die Heiratsannonce in einer Zeitung und wenig später taucht die resolute Edma auf, die mit plumper Direktheit vom Apotheker Besitz ergreifen will ...
19:15 Aus dem Alltag – für den Alltag
Die donnerstägliche Sendung will helfen, unseren Alltag besser zu verstehen und dadurch auch besser zu bestehen
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Schlager des Monats
Notiert nach Angebot und Nachfrage
Die aktuelle Fernsehschlagerparade bringt auch heute wieder zehn Tagesschlager, die sich aus fünf vom Publikum gewählten Titeln der Juli-Schlagerparade und aus fünf aktuellen August-Hits zusammensetzen
Präsentation: Joachim Mock, es spielen Max Greger und sein Orchester, Regie: Klaus Überall
Gong 34/1963: Routine-Parade neuerer Schlager und Schnulzen (ab 14)
20:30 Journalisten fragen – Politiker antworten
21:00 Hochsaison in Salzburg
Aus dem Leben einer Festspielstadt
Ein Filmbericht von Friedrich Müller
Eine bunte Mischung aus Stars, Statisten, Urlaubern und Einheimischen, dazu biografische Notizen über Mozart, die Beobachtungen der zwischen den Weltstädten pendelnden großen Interpreten und ein Rückblick auf die dramatische Historie der Mozartstadt
21:45 Nachrichten
mit einem Bericht vom Deutschlandtreffen der SPD in Hamburg

Österreich[Bearbeiten]

19:00 Funkstreife Isar 12
Heute: ... eine Hilfeleistung
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Licht und Schatten (1)
Etüden, Kurzgeschichten
Mit Jiri Kaftan, Richard Weber, Ludmilla Kovarova, Zdena Kratochvilova, Ladislaus Fialka, Bozena Bechetova, Ivan Lukes, Bühnenbild: Boris Soukup, Kostüme: Mirka Kovarova, Musik: Zdenek Sikolam, Vladimir Vodicka und Ludek Hulan, Regie: Ladislaus Fialka
Aufzeichnung eines Gastspiels der Prager Pantomimengruppe von den Wiener Festwochen 1963 aus dem Neuen Theater am Kärntnertor
20:55 Schach dem Tod
Eine Sendung im Dienste der Verkehrserziehung
Fritz Senger zeigt gemeinsam mit Ferry Dusika heute, was ein Radfahrer im Verkehrstrubel können sollte
21:40 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:30 Für unsere jungen Zuschauer
Heute im Programm: 'Das Hündchen Benjamin', eine Bilderbuchgeschichte von Wiltrud Roser, präsentiert von Trudi Gerster (von 6 bis 9 Jahren), 'Tschu-tschu, die kleine Lokomotive', eine Bilderbuchgeschichte (ab 6 Jahren), 'Wir entdecken die Welt der Großen: Die Technik, unsere verlängerten Fühler', von Hans A. Traber (ab 11 Jahren, Wh. / bis 18:30 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Orden für die Wunderkinder
Übernahme von der ARD
21:45 Nachrichten
21:50 Zehn Minuten Weltpolitik
Kommentiert von Hans O. Staub
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 28. August 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 30. August 1963