Do, 31. Dezember 1970

Seite zuletzt bearbeitet vor 138 Tage 3 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 30. Dezember 1970   ◀                 1970                 ▶   Fr, 1. Januar 1971

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Tagesschau
 10:05 Heute
Wiederholung vom Vorabend
 10:30 Fargo Kid
US-Spielfilm
 11:30 1970 – Signale für eine neues Jahrzehnt
Kommentiert von Rudolf Radke und Karl Günther Renz
 12:50 Die internationale Presseschau
 13:00 Tagesschau
bis 13:30 Uhr

13:55 Schlager für Schlappohren Sw.png
Mit Plattenjockey Cäsar und Bill Ramsey
Eine Fliege macht Cäsar das Leben schwer. Um sie aus dem Studio zu vertreiben, erfindet der Hase eine neue Fliegenklatsche: er wirft mit Schallplatten ... (Kinderstunde ab 6)
14:25 Beat–Club
Im Programm: UFO (Boogie), The Move (When Alice Comes Back To The Farm), Warm Dust (Indian Ropeman / Worm Dance), Emerson, Lake, & Palmer (Take A Pebble / Knife Edge), Wild Man Fischer & Frank Zappa, außerdem ein Interview mit Tony Sheridan, der 1960 im Hamburger Star-Club von den damals noch unbekannten Beatles begleitet wurde
Präsentation: Uschi Nerke, Regie: Michael Leckebusch (ab 14 / RB)
15:25 Sport–Jahresrückblick
U.a. im Programm: Wintersport: WM im Zweierbob und im Rodeln, Alpine Ski-WM / Hallenhandball: WM mit dem Spiel DDR - BRD, Europapokalspiel VfL Gummersbach - Dynamo Berlin / Motorsport: Jochen Rindt († 5. September 1970), Hans Hermann / Radsport: WM im Tandem und Viererverfolgungsfahren / Leichtathletik: Heide Rosendahl, Harald Norpoth, Thomas Jordan und andere / Tennis: Davis-Cup BRD - USA / Schwimmen: EM in Barcelona / Fußball-WM / Porträt dreier Sportler, die 1970 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurden: Uwe Seeler, Fritz Walter (50. Geburtstag) und Max Schmeling (65. Geburtstag)
Moderator: Dieter Adler
16:40 Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 Sw.png
Solisten: Gundula Janowitz, Sopran; Brigitte Fassbaender, Alt; Waldemar Kmentt, Tenor und Franz Crass, Baß; Symphonie-Orchester und Chor des Bayerischen Rundfunks unter Rafael Kubelik, Regie: Hugo Kaech
Aufzeichnung aus dem Herkulessaal der Residenz München (BR)
17:55 Tagesschau

NDR/RB
 18:00 Mit dem Auto unterwegs
 18:30 Berichte vom Tage
 18:45 Das Sandmännchen
 18:55 Das Nordschau–Magazin aus Bremen
 19:26 Hamburg Transit
Heute: Ticket nach Rio

HR
 18:00 Hessen–Journal
 18:20 Pille zur Macht
Ein kabarettistisches Musical, das den weitverbreiteten Glaube an die Allmacht der Pille unter die Lupe nimmt
 18:55 Das Sandmännchen
Heute: Pippo feiert Silvester
 19:00 Töff, töff – TÜV, TÜV
Der junge Piet versucht, sein altersschwaches, aber geliebtes Sportcabriolet für die Vorfahrt beim TÜV auf Hochglanz zu bringen. Das ist nicht so einfach, wie er es sich vorgestellt hat ...
 19:45 Die Hessenschau

SDR/SWF
 18:00 Melodie im Schloss
Ingrid Karch und Michael Theodore singen bekannte Arien. Schauplatz sind die böhmischen Schlösser Libochovice und Krumlov
 18:35 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:05 Das Sandmännchen
 19:15 Der Mann, den es nicht gibt
Heute: Flush mit Ass
Große Geldsummen stehen auf dem Spiel, als Peter Murphy den Auftrag erhält, mit einem mysteriösen Ehrenmann um eine halbe Million Dollar zu pokern. Die Millionärin Eva Wainwright springt ein und hilft ihrem falschen Gatten ...
 19:50 Nachrichten aus Baden–Württemberg und Rheinland–Pfalz

BR
 18:00 Bayernjournal
 18:35 Woobinda
Heute: Der Augenzeuge
Tierarzt Dr. Stevens kümmert sich um ein Hündchen, das Italiener ohne Quarantäne nach Australien mitgebracht haben. Der kleine Sohn der Italiener will das Tier verstecken, damit es ihm nicht weggenommen wird. Dabei beobachtet er Greg und Doyle, die viel Geld zählen. Als sie den Jungen bemerken, rennt dieser weg ...
 19:00 Nachrichten / Wetter
 19:05 Wells Fargo Sw.png
Heute: Umweg nach Flagstaff
Dan Francis hat einen Zugtransport überfallen und einen Eisenbahner schwer verletzt. Nun sind 500 Dollar Kopfgeld auf ihn ausgesetzt ...
 19:35 Vor acht

20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Tagesschau
mit Wetterkarte
20:15 Der Minister und die Ente
Komödie von Alan Melville, Personen und Darsteller: Janet (Eva Pflug), Minister (Wolfgang Preiss), David (Marius Müller Westernhagen), Jennifer (Inge Steinbach), Roger (Christian Wolff), Colin (Gerd Potyka), Mrs. Nicholson (Rosemarie Fendel), Mrs. Batchelor (Käthe Lindenberg), Miss Dempster (Elisabeth Goebel), Dolmetscher (Rolf von Sydow), Mr. Harrison (Klaus W. Krause), Mr. Akwijuju (William Ray), Interviewer ITV (Arnulf Schumacher), Interviewer BBC (Gerhard Remus), Fotograf (Karlheinz Butzen), Kamera: Gerd Rosenbaum, Adalbert Plica, Szenenbild: Karl Schneider, Regie: Rolf von Sydow
Der Minister gerät in arge Bedrängnis, als er in seinem Aktenkorb eine leibhaftige Ente findet. Die einfachste Lösung wäre es, den Vogel in den Backofen zu stecken. Doch das würde die Tierschützer auf die Barrikaden bringen und so ein Skandal unmittelbar vor den britischen Unterhauswahlen könnte sich verhängnisvoll auswirken. Eine 'gute alte Freundin' rät dem Minister, aus der Entenaffäre politisches Kapital zu schlagen ... (ab 16 / SWF)
21:30 Pauls Silvesterparty
Kein Rückblick nach Mitternacht, keine Super-Show vor 12, eine zwanglose Mischung aus Live-Beiträgen, Darbietungen von 1970 und Neuproduktionen speziell für diese Nacht und Ausblicke auf 1971 - Schlager, Spaß, Melodien aus der guten alten Zeit, Beat und Big Band Jazz, das ist das Motte der diesjährigen Silvestershow
Zu sehen und zu hören sind u.a.: Cornelia Froboess, Lester Wilson, Edith Hancke, Mireille Mathieu, Horst Jankowski, Shirley Bassey, Willy Brandt, Udo Jürgens, mehrere Mainzelmännchen mit freundlicher Genehmigung des ZDF, Anna Moffo, Rainer Barzel, Freddy, Chris Howland, Ralf Wolter, eine Wahrsagerin, Willy Millowitsch, Olivia, die Hot Dogs, Ludwig van Beethoven, Esther Ofarim, Heidi Kabel, Kameraleute, Schweinwerfer, die Travellers, Al Martino, Mary Roos, Don Paulin, das SFB-Tanzorchester, Günter Pfitzmann, Fritz Schulz-Reichel, Heidi Brühl, Jürgen Feindt, Mungo Jerry, Paul Kuhn, das Medium-Terzett, Paola, Robert Stolz, Bibi Johns, die Rosy Singers, Dieter Hildebrandt, Lolita, Peter und Alex, das Milo-Pavlovic-Septett, eine Live-Dekoration, Show-Treppen, die Pam Devis Dancers, die Sunnies und Cornels, Archivmaterial, Hans Söhnker, das Ballett Sabine Ress, die Berliner Symphoniker, ein Sexfilm, Ralf Bendix, ein Hund, Gitte, Bully Buhlan, Rex Gildo, Charles Aznavour, Sinnsprüche, Sacha Distel, Dunja Rajter, Sandie Shaw, Erholungspausen, Regie u.a.: Dieter Finnern
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 02.01.1971: Mit (durchaus beabsichtigtem) vordergründigem Charme servierte Paulchen Kuhn die lustigste Silvestershow seit vielen Jahren. Wir haben uns über viele humorige Szenen amüsiert und über einen Einfallsreichtum, mit dem die 'Zwillinge' Werner Schwier und Klaus Havenstein im ZDF-Wunschkonzert nicht konkurrieren konnten (ab 16 / bis gegen 02:00 Uhr / SFB)

ZDF[Bearbeiten]

14:55 Blick zurück nach vorn
Ein musikalischer Streifzug durch das Jahr 1970
Fritz Börner zeigt Höhepunkte aus ZDF-Unterhaltungssendungen mit Peter Alexander (Das Herz von einem echten Wiener), Gilbert Bécaud (Natalie / Mr. Winter), Roy Black (Die Show beginnt), Howard Carpendale (Das schöne Mädchen von Seite 1), Katja Ebstein (Ich will ihn), Karel Gott (Was damals war), Ingeborg Hallstein (Durch die weiten Felder), Heintje (Wenn der Sommer kommt), Curd Jürgens (Ich habe Bäume ausgerissen), Siw Malmkvist (Adiolé), Wencke Myhre (Das knallrote Gummiboot), Ivan Rebroff (Schenk mir einen Wodka ein), Vico Torriani (Silvester-Cocktail), Felicia Weathers (So in Love), es spielen die Orchester Max Greger und James Last (Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein), es tanzt das ZDF-Ballett, Regie: Hans W. Reichel (ab 12)
15:55 Lederstrumpf (4)
Vierteilige Reihe frei nach den Romanen von James F. Cooper
Heute: Die Prärie
Miles Forman bittet Lederstrumpf, mit Chingachgook die Führung eines Siedlertrecks zu übernehmen, der nach Westen will. Ungern stimmen die beiden Freunde zu. Als die Pawnee-Indianer die Siedler zu einem großen Fest laden, sorgen die Bushs für unliebsame Vorfälle ... Beim Überfall auf das Waffenlager der US-Armee geraten die beiden zwischen die Fronten ...
Wiederholung vom 28.12.1969, Sehbeteiligung: sehr gut (52%), Zuschauerurteil: gut (+4) (ab 14)
17:30 Nachrichten / Wetter
17:35 Münchner Bilderbogen
Bilder einer großen Kleinstadt, aufgeblättert von Dieter Hildebrandt
In der Stadt des Föhns und der Baugruben erzählt Sigi Sommer, fliegt Marianne Koch im Ballon und singen u.a. Udo Jürgens und Heidi Brühl
Die der 'Weltstadt mit Herz' gewidmete Sendereihe startet am 3. Februar, heute werden Ausschnitte aus den besten Beiträgen gezeigt (ab 14)
18:05 Die Drehscheibe
Das Magazin zum Feierabend
Studiogäste: Robert Blanco mit der deutschen Version von Jeff Christies großem Hit 'San Bernandino' und Vicky mit 'St. Tropez - Gitarren bei Nacht'
Präsentation: Gerd Mausbach
18:40 Tammy – Das Mädchen auf dem Hausboot
Heute: Ein Spielchen in Ehren
Onkel Lucius ist ein Bruder Leichtfuß und ein Pechvogel dazu. Er lässt sich von einem Bekannten zum Pokern verführen, setzt mangels Geld das Hausboot ein - und verliert es. Tammy und Großvater sind verzweifelt. Der einzige Ausweg: Lucius muss heiraten ...
ZDF-Erstsendung: 22.09.1967
19:10 Das kleine Fernsehspiel
Der weiße Pierrot Sw.png
Mit Rajmund Klechot (als Pierrot) und Artur Mlodnicki (als Polizist), Buch und Regie: Tadeusz Makarczynski
Die Geschichte eines Harlekins, der zwar kein Geld hatte, aber schön Akkordeon spielen konnte und allen Menschen gut war. Als er Freude machen wollte, erntete er Spott, als er schenken wollte, erhielt er Prügel, nirgendwo fand er einen Freund und lebte in ständiger Angst vor einem Polizisten. Dann wollte er nicht mehr leben. Aber nicht einmal das durfte er - sich das Leben nehmen ...
19:45 Gespräch mit dem Zuschauer
Intendant Professor Dr. Karl Holzamer nimmt Stellung zu Zuschauerreaktionen des vergangenen Jahres
19:55 Nachrichten / Wetter
20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Von uns für Sie
Festliches Wunschkonzert mit beliebten internationalen Stars
Durch die Sendung führen Werner Schwier und Klaus Havenstein
Mitwirkende: Kari Lövaas (Oh wär ich schon mit dir vereint), Anton de Ridder (La donna e mobile), die Schöneberger Sängerknaben (Petersburger Schlittenfahrt), Rut Rex (Lady Pepp / Big Spender), Heintje (Kleine Bim-Bam-Bimmelbahn), Miguel Rios (Song of Joy), The Hollies (He aint heavy he's my brother), Howard Carpendale (Das schöne Mädchen / Ich hab Glück), Peter Garden (Ich küsse Ihre Hand, Madam), Daliah Lavi (Liebeslied jener Sommernacht), Ilan und Ilanit (Dieses Jahr, dieses Jahr), Bill Ramsey (Crazy Cowboy Grand Hotel), Wencke Myhre (Ein Hoch der Liebe), Willy Millowitsch (Wir sind alle kleine Sünderlein), Graham Bonney (Keine Küsse - Keine Tomaten), Peter Maffay (Lazy Daisy), Chris Roberts (Ich liebe die Liebe), Marec und Vacek (Barbier von Sevilla), Peggy March (Addio, Addio), Haide Hansson (Du bist das Leben) sowie Fredy Brock und Walter Spahrbier
Es spielt das Orchester Max Greger, musikalische Leitung: Gert Wilden, es tanzt das ZDF-Ballett, Choreografie: Herbert F. Schubert, Szenenbild: Hans Jürgen Kiebach, Regie: Ferry Ohlsen (ab 14)
22:10 Ein Mädchen für alles
Schwank mit Claude Magnier, deutsch von Hans Weigel, Personen und Darsteller: Pierre (Peter Vogel), Marie (Dagmar Biener), Odette (Diana Körner), Mr. Carlier (Benno Kusche), Mme. Carlier (Louise Martini), Denise (Hildegard Krekel), Szenenbild: Heinz Eickmeyer, Regie: Wolfgang Liebeneiner
Der an chronischem Geldmangel leidende Maler Pierre besitzt kaum mehr als einen Adelstitel. Odette, seine geschäftstüchtige Geliebte, will ihn mit einer reichen Frau verkuppeln. Um den angekündigten Schwiegereltern in spe Sand in die Augen zu streuen, leiht man sich eine teure Atelierwohnung und engagiert ein Hausmädchen. Doch Marie ist so chaotisch, dass die Eltern misstrauisch werden ...
00:00 Prosit Neujahr
Anschließend
Tanzparty '71
Mit bekannten Melodien und Orchestern ins neue Jahr
Mitwirkende: Das RIAS-Tanzorchester, das Schnuckenack-Reinhardt-Quintett, die Beatband Joy Unlimited, Hugo Strasser und sein Tanzorchester, das Ensemble Günther Leimstoll, es tanzen Mitglieder der Tanzschule Meisel, Berlin, Regie: Thomas Land (bis gegen 01:35 Uhr)

Nord 3[Bearbeiten]

15:10 Sword of Honour (1) Sw.png Omu.png
Fernsehspiel nach der Trilogie von Evelyn Waugh
17:00 Studio III '70
17:50 Zeuge der Geschichte (10)
Heute: In Goethes Weimar
18:00 Die Netselik–Eskimos (7)
Heute: Bau eines Kajaks
18:45 Golf
Beschreibung eines Gesellschaftsspiels
19:20 Von der Schmach und Rache der armen Sophie
Kurzfilm nach einer Geschichte von Henri Rousseau
19:30 Am farbigen Abglanz (3)
20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Tagesschau
mit Wetterkarte
20:15 Die Shadoks
20:28 Ustinovs Ferngespräche
Der britische Allrounder als Alleinunterhalter in seiner ersten fürs deutsche Fernsehen gemachten Fernseh-Show
21:19 Die Shadoks
21:32 Faces
Porträt der Clark-Boland-Big-Band
22:20 Die Shadoks
22:33 Die Hammerwerfer proben den Aufstand
Filmgroteske
22:55 Annie, the Women in the Life of a Man
Anne Bancroft-Show, ausgezeichnet mit der Silbernen Rose von Montreux 1970
23:45 Die Shadoks

Hessen 3[Bearbeiten]

18:45 Buster–Keaton–Retrospektive
Go West (Auf in den Westen) Sw.png
US-Stummfilm (1926)
20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Tagesschau
mit Wetterkarte
20:15 Ritt im Wirbelwind
US-Western (1966) mit Cameron Mitchell, Jack Nicholson, Regie: Monte Hellman
21:35 Stückgut
Fernsehfilm von Gerd Winkler nach einer Erzählung von Ivar Lissner mit Udo Vioff

Südwest 3[Bearbeiten]

20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Tagesschau
mit Wetterkarte
20:15 Zeuge der Geschichte (1)
Heute: Varusschlacht
Mit Jürgen von Manger
20:25 Ollapotrida Sw.png
Von Alexander Lernet-Holenia
21:35 Zeuge der Geschichte (2)
Heute: Sklave in Rom
Mit Jürgen von Manger
21:45 Legrand Show
Mit Michel Legrand, Zizi Jeanmaire, Yves Montand, Claude Nougaro, Mireille Nègre
22:25 Zeuge der Geschichte (3)
Heute: Am Hofe Karls des Großen
Mit Jürgen von Manger
22:35 Die Hammerwerfer proben den Aufstand
Eine Filmgroteske von Michael Lentz gegen pathetisches Sportbewusstsein, Vereinsmeierei und bürokratische Beschränktheit
23:00 Zeuge der Geschichte (4)
Heute: Kreuzritter
Mit Jürgen von Manger
23:10 Artur Rubinstein spielt Sw.png
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4, G-Dur, op. 58, begleitet vom Londoner Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Antal Dorati

Bayern 3[Bearbeiten]

19:00 Chronik Sw.png
Nachrichten und Information
19:05 Unter diesem Himmel
Beobachtungen im Wandel der Jahreszeiten
Heute: Tiere in Norwegen
Ein Film von Albert W. Owesen, deutsche Bearbeitung: Renate Zilligen
Eine Produktion des Britischen Fernsehens/BBC
20:00 Neujahrsansprache des Bundeskanzlers
20:10 Tagesschau
mit Wetterkarte
20:15 Dom Juan Sw.png
Komödie in fünf Akten von Molière, Personen und Darsteller: Dom Juan (Michel Piccoli), Sganarelle (Claude Brasseur), Elvira (Anouk Ferjac), Dom Carlos (Michel Leroyer), Charlotte (Josée Steiner), Pierrot (Angelo Bardi)
Ein Film von Marcel Bluwal, deutsche Bearbeitung: Joachim Brinkmann
22:05 Nachrichten

DFF 1[Bearbeiten]

17:40 Nachrichten Sw.png
18:00 Jugendfernsehen Sw.png
Mode und Musik
18:30 Programmhinweise Sw.png
18:40 Das Wetter Sw.png
18:45 Das Sandmännchen Sw.png
19:00 Ansprache zum Jahreswechsel Sw.png
Mit dem Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht
19:45 Aktuelle Kamera Sw.png
20:00 Unser Haus steht Kopp Sw.png
Ein Fernsehschwank von Hans-Joachim Preil, Dramaturgie: Regina Krumbein, Personen und Darsteller: Karlchen Wendelin (Heinz Rennhack), Marta Liebreich (Maika Joseph), Siegfried Löwenberg (Hans-Joachim Preil), Dr. Würmling (Gerd E. Schäfer) sowie Brigitte Lindenberg, Elvira Schuster, Hanna Donner, Eckhard Bilz, Walter Richter-Reinick, Georgia Kullmann, Wolfgang Schulz, Marga Legal, Karin Schröder, Willi Schrade, Joachim Tomaschewsky, Regie: Hans-Joachim Martens
21:30 Weil wir so 'ne dufte Familie sind ... Sw.png
Großer Silvesterball
01:45 Schlag(er) auf Schlag(er) Sw.png
Musikalisches Nonstop-Programm zu vorgerückter Stunde

DFF 2[Bearbeiten]

16:35 Was – wann – wo?
16:45 Sommerfrische gesucht
18:10 Spuk, Musik und Kamera
18:45 Das Sandmännchen
19:00 Ansprache zum Jahreswechsel Sw.png
Mit dem Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht
19:45 Aktuelle Kamera Sw.png
20:00 Mireille Mathieu
Übertragung eines Gala-Abends
21:20 So toll wie anno dazumal
Heiterer Musikfilm
22:45 Oper – einmal anders
Opernball 1970
00:05 Weil wir so 'ne dufte Familie sind ... Sw.png
Großer Silvesterball, Übernahme von DDR 1

FS 1[Bearbeiten]

15:45 Das Abenteuer im Wald
Puppentrickfilm von Hans O. Sindelar
16:05 Die Prinzessin und der Schweinehirt Sw.png
Märchen nach Hans Christian Andersen von Gert Richter mit Urs Obrecht, Maria Martina, Hanns Krassnitzer, Regie: Florian Lepuschitz
17:00 Spotlight
Eine Sendung mit Peter Rapp, Stargast heute: Adamo
17:50 Fünf Finger an einer Hand
Eine Dokumentation über eines der interessantesten Museen im westafrikanischen Niamey
18:10 Gutenacht-Sendung für die Kleinsten
Das Niespferd
18:15 Zauber der Stimme: Tosca Sw.png
Oper von Giacomo Puccini, Arien und Szenen mit Leonie Rysanek-Gausmann (Tosca), James King (Cavaradossi), Walter Berry (Scarpia), Dirigent: Giuseppe Patane (Wh.)
19:05 Ironimus 1960 – 1970 Sw.png
Die 60er-Jahre in der Karikatur mit Gustav Peichl
19:45 Zeit im Bild Sw.png
20:05 Silvesteransprache von Kardinal Franz König Sw.png
20:15 Kinder, wie die Zeit vergeht! Sw.png
Heinz Conrads verabschiedet sich von 1970
Übertragung aus der Burg Greifenstein
21:10 Die vertagte Nacht
Lustspiel von Franz Arnold und Ernst Bach, bearbeitet von Hugo Wiener, Personen und Darsteller: Emil Dobermann, Getreide- und Futtermittel en gros (Fritz Muliar), Ida, seine Frau (Susi Nicoletti), Edith (Margot Philipp-Medicus), Fanny (Kitty Speiser), Dr. Reinhold Zibelius, Privatgelehrter, Ediths Mann (Gottfried Schwarz), Peter Riegler (Hans von Borsordy), Vieröckl, Gutsbesitzer (Guido Wieland), Elli Ornelli, Tänzerin (Chariklia Baxevanos), Cora, Ellis Freundin (Dorit Kreysler), Frau Wurtinger, Ellis Mutter (Rosl Dorena), Anna, Dienstmädchen bei Dobermann (Helga Tessen), Ein Kellner (Tonio Riedl), Regie: Otto Anton Eder
Aufzeichnung aus dem Studio Ronacher
Emil Dobermann, seines Zeichens Getreide- und Futtermittelhändler, hat so seine Sorgen mit dem Nachwuchs. Tochter Edith heiratet den Privatgelehrten Zibelius, der sich wenig für die Geschäfte seines Schwiegervaters interessiert und sich gleich nach der Hochzeit einen kleinen Seitensprung erlaubt und Tochter Fanny plant, Peter Riegler zu heiraten, der aber noch ein wildes Verhältnis mit Tänzerin Elli hat. Emil will Klaus helfen, diese Beziehung zu beenden und verstrickt sich dabei in allerlei Ungemach ...
23:00 Bilanz des Jahres
Eine kabarettistische Revue mit Karl Farkas, Brigitte Brandt, Nora Berghe-Trips, Relly Gmeiner, Lilo Mrazek, Elly Naschold, Maxi Böhm, Peter Frick, Ossy Kolmann, Ernst Waldbrunn, Regie: Peter Hey
00:00 Zum Jahreswechsel
Anschließend
Tanzparty '71
Siehe ZDF (bis gegen 01:30 Uhr)

FS 2[Bearbeiten]

18:30 Schulfernsehen Sw.png
Was könnte ich werden?: Rauchfangkehrer
19:00 Die goldenen zwanziger Jahre (3) Sw.png
Heute: Die Charleston-Jahre
Porträt eines Jahrzehnts von Thilo Koch
19:45 Zeit im Bild Sw.png
20:05 Silvesteransprache von Kardinal Franz König Sw.png
20:15 Zwei Einakter von Arthur Schnitzler
Silvesternacht Sw.png
Mit Judith Holzmeister (als Frau Agathe) und Heinz Ehrenfreund (als Emil), Musik: Carl de Groof, Regie: Edwin Zbonek
Frau Agatha hat sich mit dem bürgerlichen Leben in der höheren Gesellschaftsschicht arrangiert, hat Wohlstand und Langeweile dem Liebesglück vorgezogen. In einer Silvesternacht findet sie in Gestalt des jungen Emil einen Zuhörer, der sie in die Vergangenheit zurückführt ... (ORF-Erstsendung: 23.03.1966)
20:35 Zwei Einakter von Arthur Schnitzler
Die überspannte Person Sw.png
Mit Ernst Stankovski (als Der Liebhaber) und Elisabeth Orth (als Die überspannte Person), Musik: Carl de Groof, Regie: Edwin Zbonek
Eine verheiratete Frau aus großbürgerlichen Kreisen eröffnet ihrem Liebhaber, dass sie ein Kind von ihm erwartet und mit ihm nun ein neues Leben beginnen möchte. Doch er verlangt von seiner Geliebten, sie solle das Kind ihrem Mann unterschieben ... (ORF-Erstsendung: 23.03.1966)
20:55 Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten Sw.png
Gespielt vom Kammerorchester des Saarländischen Rundfunks unter Wolfgang Hofmann
21:45 Wiederholung der Zeit im Bild Sw.png

Schweiz[Bearbeiten]

10:30 Spengler–Cup
Eishockeyspiel SCA Leningrad - Dukla Jihlava
Direktübertragung aus Davos, Sprecher: Jan Hiermeyer
15:30 Kinder der Berge
Spielfilm von Georg Tressler mit Barbara Rütting, Maximilian Schell
17:00 Das Spielhaus Sw.png
Wiederholung
17:30 Disneyland
Heute: Hirsche im Hochland
18:00 Kapitän Harmsen
Heute: Zwischenfall auf der 'Uganda'
18:45 De Tag isch vergange Sw.png
18:50 Tagesschau / TV–Spot Sw.png
19:00 Die Antenne / TV–Spot Sw.png
19:35 Satirische Palette Sw.png
Besuch bei dem bekannten Karikaturisten Flora
20:00 Tagesschau / TV-Spot Sw.png
20:20 Dopplet oder nüt
Ein Fragespiel um Steckenpferde
Finale aus dem Stadthof 11 in Zürich, Spielleiter: Hermann Weber
21:50 Tagesschau Sw.png
21:55 Guet Nacht, Frau Seeholzer!
Lustspiel in drei Akten von Arthur Lovegrove mit Ruedi Walter, Valerie Steinmann, Trudi Moser, Verena Leimbacher, René Besson, Ernst Stiefel, Johannes Sidler, Mario Schischegg, Yvone Kupper, Margrit Rainer, Bildregie: Ettore Cella, Inszenierung: Inigo Gallo
23:52 Abschied vom alten Jahr
Es läuten die Glocken von Castrisch GR, Lugano-Castagnola TI, Saanen BE und Val-d'Illiez VS
00:00 Prosit Neujahr
Anschließend
Tanzparty '71
Siehe ZDF (bis gegen 01:30 Uhr)
01:35 Programmvorschau Sw.png

Mi, 30. Dezember 1970   ◀                 1970                 ▶   Fr, 1. Januar 1971