Do, 4. Januar 1962

Seite zuletzt bearbeitet vor 48 Tage 8 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 3. Januar 1962   ◀                 1962                 ▶   Fr, 5. Januar 1962

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Der Ölprinz
Übertragung von den Karl May-Festspielen
 11:50 Das aktuelle Magazin

17:00 Die verzauberte Flöte
Gong 1/1962: Weitere Folge des reichlich kitschigen und gefühlvollen französischen Märchenfilms. Notfalls tragbar (Kinderstunde / WDR)
17:25 Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen
Bildergeschichte
Es war einmal ein König, der hatte drei Töchter und alle hatten ein gläsernes Herz. Weil ihm nun aus Unachtsamkeit die erste, dann die zweite Tochter gestorben war, wollte er die jüngste Tochter nur einem Edelmann geben, der zugleich Glaser sei ... (Kinderstunde)
17:35 Die Kinder von Bullerbü
Vergnügliche Filmgeschichten nach Astrid Lindgren (Kinderstunde, sehenswert für alle)

NDR/RB
 18:20 Programmhinweise
 18:25 Werbefernsehen
 18:30 Die Nordschau
Heute: Hand aufs Herz - Gast der kritischen Interviewreihe ist diesmal Professor Carlo Schmid
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Werbefernsehen
 19:05 Berichte vom Tage
 19:25 Lappland

SFB
 16:30 Funkstreife Isar 12
 18:45 Von Schlager zu Schlager
 19:15 Das Sandmännchen
 19:25 Die Berliner Abendschau

WDR
 18:40 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:15 Die Abenteuer des Hiram Holliday

HR
 18:30 Hessen in unserer Zeit
 19:00 Die Hessenschau
 19:20 Musik von drüben
 19:30 Unternehmen Kummerkasten

SWF/SDR
 18:30 Unternehmen Kummerkasten
Heute: Tobias
Undank ist der Welten Lohn – das erfahren auch die Klubmitglieder, als sie dem Landstreicher Tobias unter die Arme greifen ...
Mit Bum Krüger
 19:00 Die Abendschau
 19:20 Viermal Amerika
Schicksale aus der Weltstadt New York, dem Hafen von New Orleans, Los Angeles und dem fernen Nevada

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Leben des Meeres
Die heutige Folge stellt Menschen vor, deren Element das Wasser ist
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Becket oder Die Ehre Gottes
Fernsehspiel nach dem gleichnamigen Schauspiel von Jean Anouilh, deutsch von Franz Geiger, mit Heinrich Schweiger (als Der König), Heinz Baumann (als Thomas Becket), Robert Bürkner (als Der Erzbischof), Heinrich Cornway (als Gilbert Folliot, Bischof von London), Hans Epskamp (als Der Bischof von Oxford), Max Wittmann (als Der Bischof von York), Volker Lechtenbrink (als Der kleine Mönch), Hanns Otto Ball (als Erster Englischer Baron), Wolfried Lier (als Zweiter Englischer Baron), Robert Rathke (als Dritter Englischer Baron), Heinz Ulrich (als Vierter Englischer Baron), Klaus Schwarzkopf (als König Ludwig von Frankreich), Kurt Ehrhardt (als Der Papst), Paul Hoffmann (als Der Kardinal), Rosemarie Fendel (als Die junge Königin), Olga von Togni (als Die Königin-Mutter), Margit Saad (als Gwendoline), Jörg Pleva und vielen anderen, Regie: Rainer Wolffhardt
Im Mittelpunkt dieses Schauspiels steht die Freundschaft zwischen dem normannischen König Heinrich II. und dem Sachsen Thomas Becket, den er zum Erzbischof von Canterbury machte. Heinrich schuf sich damit den ärgsten Feind im Lande – die Freundschaft endet tragisch, weil die entgegengesetzten Interessen zweier hoher Ämter es verlangen ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 05.01.1962: Mit dieser Aufführung bot das vorwiegend aus Mitgliedern des Stuttgarter Staatsschauspiels zusammengesetzte Fernseh-Ensemble eine Leistung, die sich bei klaren Bühnenbildern und klug disponierten Strichen in jeder Hinsicht bis zum Ende steigerte (Für Erwachsene, mit erheblichen Vorbehalten / SDR)
22:45 Tagesschau
Spätausgabe

ARD 2[Bearbeiten]

WDR
 19:30 Prisma des Westens

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Neue Filmkunst in Italien
Ein Bericht von Wilfried Berghahn
Rudolf Gallus, römischer SWF-Korrespondent, spricht mit Regisseuren wie Antonioni, Fellini, Rosi, Visconti und Vancini (Eher für Erwachsene / SWF)
21:00 Das Rasthaus
Berichte und Gespräche über aktuelle Verkehrsfragen von und mit Günter Jendrich
In der heutigen zweiten Folge geht es um die Kraftfahrzeugversicherung
21:45 Jazz – gehört und gesehen
Von Joachim Ernst Berendt
Mit den Ben Webster All Stars und dem Ahmad Jamal Trio
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 05.01.1962: Das Überraschende dieser hinreißenden Aufzeichnung [...] war die lässige und temperamentvolle Kameraführung. Die Amerikaner verzichteten auf all die Mätzchen, mit denen sich die deutschen Jazz-Regisseure um Originalität bemühen. Schnelle Bildwechsel mit einfachen Durchblendungen und sparsamer Einsatz des Lichtes - das war alles. Und damit erreichte man eine unwahrscheinlich enge Verknüpfung von Musik und Bild
22:20 Mit anderen Augen
Es spricht Oberpfarrer Ernst Wilhelm Nusselein, Aachen (WDR)

Österreich[Bearbeiten]

19:30 Für sie notiert
19:35 Sportkaleidoskop
19:55 Kurz vor acht
20:00 Zeit im Bild
20:10 Kurzfilm–Mosaik
20:20 Becket oder Die Ehre Gottes
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:45 Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:30 Für unsere jungen Zuschauer
- Dennis, der Lausbub: Dennis geht fischen
- Fritz und Franz (5): Betragen gut
- Zeichentrickfilm
- Bilderbuchgeschichte
20:00 Tagesschau
20:15 Intermezzo
20:20 Becket oder Die Ehre Gottes
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:45 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 3. Januar 1962   ◀                 1962                 ▶   Fr, 5. Januar 1962