Do, 8. August 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 554 Tage 4 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 7. August 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 9. August 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 ... und erstrahlt in altem Glanze
Aus der Werkstatt des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege
 11:05 Die Roggendorfs
Porträt einer ungewöhnlichen Familie
 11:50 Eine außergewöhnliche Frau
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Memos Farbtopf
Ein Film von Gustav Ehmck
Der zehnjährige Memo findet einen Farbtopf und probiert nun überall seine Malkünste aus. Die Erwachsenen haben wenig Verständnis dafür ... (Kinderstunde / WDR)
17:10 Der vertauschte Prinz (1)
Märchenfilm von Fritz Genschow
Das grausame Gesetz im Märchenland besagt: jedes erstgeborene Kind muss ein Knabe sein, wenn es ein Mädchen ist, wird es getötet. Die Königin hat das Unglück, ein Mädchen zur Welt zu bringen. In ihrer Verzweiflung kommt ihr die Gärtnerin zu Hilfe, die zur gleichen Zeit einen Knaben geboren hat ... (Kinderstunde / WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Heute: Mittler zwischen Land und Bund
Ein Filmbericht über die Arbeit der Bremer Vertretung in Bonn, Staatsrat Fritz Richter
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Pardon, Madame

WDR
 18:30 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Geheimauftrag für John Drake
Heute: Der Schauspieler
 19:45 Sendung und Echo
Beantwortung von Zuschauerfragen

HR
 18:15 Hessen – in unserer Zeit
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Nachsitzen für Erwachsene
Ein besonderes Hobby des 'Professors' Paul Henckels sind stilistisch gut verfasste Briefe. Aber er sagt auch: lieber ein Brief mit Fehlern als gar keiner
 19:55 Heute in Hessen

SDR/SWF
 18:15 Im letzten Augenblick
Kodiak und seine Leute helfen heute einem Jungen, der in eine Erdspalte gestürzt ist ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Nachsitzen für Erwachsene
Heutiges Thema: Briefe und Definitionen

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Finnische Skizzen
Der dritte Teil des Reiseberichts führt in den Norden: in die große Einsamkeit, zu einer Rentierherde und auf die Fahrt mit einem kleinen Boot durch Stromschnellen
 19:05 Nachrichten und Aktuelle Viertelstunde
Heute: Unterhaltung
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Aktuelle Berichte und Kommentare zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 The Play of the Week
Den ganzen Sommer lang
Von Robert Anderson, deutsch von Peter Höhne, Personen und Darsteller: Mutter (Betty Field), Don (Keir Dullea), Vater (Henderson Forsythe), Ruth (Nina Wilcox), Willie (Philip Fox), Regie: Henry Kaplan
Der 12jährige Willie ist der einzige in der Familie, der erkennt, dass der Fluss vor ihrer Tür das Haus langsam unterspülen wird. Doch keiner will auf seine Warnung hören, jeder der Familienmitglieder lebt in seiner eigenen Welt ...
Bild + Funk 31/1963: Bisher haben die Experimentiersendungen aus der amerikanischen Reihe 'The Play of the Week' keine allzu große Zuschauerbegeisterung erweckt. Trotzdem gehen die Experimente weiter! (NDR)
21:55 Pariser Journal
Aufgeblättert von Georg Stefan Troller
Geplante Themen: Aufnahmen von unentdeckten Teilen der Riviera / Berichte über das klassische französische Automobil und das Paris des Jahres 2000 / Begegnungen mit dem Stierkampf-Fotografen Clergue und einem Träger der Pariser Markthalle / die neuen Tiefseetauchboote von Cousteau / ein Interview mit Anna Magnani
Bild + Funk 31/1963: Auch in diesem Journal bemüht sich der Autor, das Menschliche in den Vordergrund zu stellen und ein Frankreichbild entstehen zu lassen, das zwar vielleicht den landläufigen Vorstellungen wenig entspricht, in dem sich aber der Franzose selbst wiedererkennen würde. Dabei ist Troller der Auffassung, dass die großen Ideen und Probleme nur insoweit wirklich Anteilnahme finden können, als sie sich auf den einzelnen Menschen auswirken (WDR)
22:40 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Autostopp
Eine Dorfkomödie von Claude Denys und Guy Lionel mit Jean Richard, Jacques Henri Duval, Regie: Raymond Bailly
Die hübsche Beatrice stoppt auf der Landstraße den Wagen des Bürgermeisters und lässt sich mitnehmen. Auftakt einer Reihe turbulenter Situationen für Médard und seinen Freund Barnabé, die sich verpflichtet fühlen, das Mädchen vor einem mysteriösen Verfolger zu beschützen ...
19:15 Aus dem Alltag – für den Alltag
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Pariser Romanzen
Der bekannte französische Chansonnier Charles Trenet stellt sich dem deutschen Publikum erstmals in einer eigenen Sendung vor
20:30 Ausgelernt, aber nicht ausgebildet
Ein Filmbericht von Walter Gast über die gesetzliche Neuordnung der Berufsausbildung
21:00 Cosi fan tutte
Komische Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, Personen und Darsteller: Fiordiligi (Annelie Waas), Dorabella (Gertrud Vordemfelde), Guglielmo (Hans Bruno Ernst), Ferrando (Heinrich Weber), Despina (Monika Kienzl), Don Alfonso (Kieth Engen), Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper München, musikalische Leitung: Meinhard von Zallinger, Bühnenbild: Ludwig Hornsteiner, Inszenierung: Gerhard Weitzel
Eine Aufführung der 'Jungen Staatsoper' München im Markgrafen-Theater Erlangen
Die 'Junge Staatsoper' München stellt sich mit dieser Mozartoper erstmals der Öffentlichkeit vor. Prof. Rudolf Hartmann, Intendant der Bayerischen Staatsoper, rief dieses Ensemble ins Leben. Junge Sänger sollen hier nach Abschluss ihrer Ausbildung die Möglichkeit erhalten, unter der Obhut bedeutender Dirigenten und Regisseure in den Alltag des Opernlebens hineinzuwachsen
23:20 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

19:00 Begegnungen
Ein Fernsehspiel mit Musik mit Marianne Schönauer, Senta Wengraf und Peter Minich, es spielt das Orchester der Wiener Volksoper unter Carl de Groof, Regie: Karl H. Haberland
Claudia trifft im Laufe von sieben Jahren dreimal den bekannten Operntenor Thomas. Die letzte Begegnung betrachten beide als Schicksalsfügung ...
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Herzlichst Ihr Peter Kraus
Ein musikalisches Autogramm mit Hannelore Auer, Elke Sommer, Michael Jary, Paul Hörbiger und der indonesische Show-Combo 'Javalins'
20:45 Aufruhr
Fernsehspiel (SWF 1960)
21:55 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:30 Musik kennt keine Grenzen
Eine Gemeinschaftsproduktion des Bayerischen, Österreichischen und Schweizer Fernsehens (Wiederholung aus Wien)
20:00 Tagesschau
20:15 Dollars in Hülle und Fülle
US-Fernsehfilm
21:05 Kanada–Magazin
21:20 Aida
Eine Oper in vier Aufzügen von Giuseppe Verdi
Eurovision aus Verona
In der Pause
Nachrichten / Weltpolitik / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 7. August 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 9. August 1963