Fr, 10. Mai 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 687 Tage 3 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 9. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 11. Mai 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Das ist die Höhe
Vorder- und Hintergründiges aus Bayern
 11:00 Der freudenreiche Postillion
Erbaulicher Bilderbogen für die Freunde des Briefwesens
Anmerkung: Nach anderen Angaben: 'Arbeiter im Frack', ein Filmbericht über den Kellner-Beruf
 11:30 Musiclauneum
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Land am Logone
Ein Reisebericht aus Afrika von René Gardi (Jugendstunde / SR)
17:30 Volkstänze und Volksmusik aus Schweden
(Jugendstunde / SR)
18:05 Vorschau
auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche (WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Ein Spaziergang

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bilder, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Novellen aus aller Welt
Heute: Eine Kur in Paris
 19:45 Lieder aus der Küche
Heute: Ritter Hugo und die Ida

HR
 18:15 Meisterschule für Autofahrer
Huschke von Hansteins Schüler müssen diesmal eine Fahrstunde im Großstadtverkehr bewältigen
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Funkstreife Isar 12
Huber kommt zufällig einer Autoknackerbande auf die Spur ...

SR
 18:15 Programmvorschau
 18:20 Musiziert und parodiert
 18:25 Traumberuf Flugkapitän
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Wussten Sie das?
 19:25 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer

SWF/SDR
 18:15 Von der Koppel zum Derby
Der Bericht schildert die Ausbildung eines Turnierpferdes vom Kauf auf der Koppel über das erste Zureiten bis zur vollendeten Leistung beim Dressur-Derby in Hamburg
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Shannon klärt auf

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Shannon klärt auf
Shannon soll sich heute um einige mysteriöse Vorgänge in der Nähe einer Tankstelle kümmern: Fahrerflucht nach einem Unfall, bei dem ein Junge schwer verletzt wurde und der Tod eines Schriftstellers, der eine Chronik der Transportversicherungsgesellschaft verfassen sollte ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
Heute: Vier Wände
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das Magazin

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Bericht aus Bonn
(WDR)
20:30 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten (WDR)
21:00 Die Rückblende
Das kabarettistische Fernsehmagazin mit Sigrid Lagemann, Joachim Cadenbach, Erich Fiedler, Michael Alex, Christian Ferber, Curth Flatow, Wolfgang Gruner, Eckard Hachfeld, Werner Hass, Hicks, Dieter Hildebrandt, Horst Kintscher, Volker Ludwig, Horst Pillau, Klaus Peter Schreiner, Rolf Ulrich und dem Trio Sorrento
Musik: Heinrich Riethmüller, Regie: Hans Rosentahl (ab 16 / Eine Produktion des NDR in Zusammenarbeit mit RIAS Berlin)
21:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:05 Die sündigen Engel
Fernspiel von James Costigan nach der Erzählung 'The Turn of the Screw' von Henry James, deutsch von Peter Gan, mit Gertrud Kückelmann (als Erzieherin), Trudik Daniel (als Frau Grose), Helga Anders (als Flora), Manfred Kunst (als Miles), Johannes Buzalski (als Peter Quint / Geist), Liselotte Quilling (als Fräulein Jessel / Geist), Musik: Enno Dugend, Szenenbild: Gerd Richter und Helmut Gassner, Regie: Ludwig Cremer
Schauplatz der Handlung ist ein britischer Landsitz: Dort leben die beiden Kinder Flora und Miles als Waisen. Ihr Onkel und Vormund, der in London wohnt, engagiert eine Erzieherin, bietet ihr ein hohes Honorar. Dafür stellt er eine sonderbare Bedingung: niemals, nichteinmal in größter Not, soll sie ihn mit Fragen belästigen! In dem alten Schloss findet die junge Erzieherin zwei liebenswerte, hübsche Kinder vor. Die Freude über ihre Arbeit wird schnell durch ein seltsames Ereignis getrübt: eines Spätnachmittags sieht sie im Park einen riesigen, unheimlichen Schatten, der - von tödlicher Stille begleitet - auf das Haus zukommt. Überdeutlich erkennt sie dann einen Mann, der sie unbeweglich anstarrt. Kurz darauf ist die mysteriöse Erscheinung verschwunden. Die Erzieherin muss erkennen, dass auch die Kinder von diesem seltsamen Ereignis und anderen sonderbaren Erscheinungen in der Einsamkeit des Schlosses negativ beeinflusst wurden. Die Frau beschließt, sich gegen diese geisterhaften Erscheinungen zu wehren, um die Seelen der Kinder zu retten. Für ihren Erfolg zahlt sie einen hohen Preis ...
Gong 18/1963: Realistische, durch einige Schockwirkungen angereicherte Fernsehbearbeitung der fast lyrischen Geister-Erzählung des amerikanischen Autors. Junge Erzieherin versucht, zwei Kinder vom Einfluss dunkler Mächte und furchterregender Geister-Erscheinungen zu befreien (Etwa ab 16 / Wh. vom 03.04.1962 / WDR)
Anmerkung: Als 'Schloss des Schreckens' entstand 1961 eine Kinoversion

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Unsere Fernsehfamilie
Meine Frau Susanne
Heute: Ein Bein in Gips
Mit Heidelinde Weis und Claus Biederstaedt sowie Christian Wolff, Maria Körber, Heinz Spitzner, Lia Eibenschütz, Werner Stock
Ein kleiner Betriebsunfall zwingt Martin zu vier Wochen Krankenstand. Nun nimmt Susanne das berufliche Heft in die Hand und bringt in kurzer Zeit den Kundenkreis ihres Mannes gehörig durcheinander, sodass der wiedergenesene Martin alle Hände voll zu tun hat, um wieder Ordnung zu schaffen. Susanne kehrt erleichtert zu ihrem Haushalt zurück ... (Etwa ab 14)
19:15 Kurz notiert ...
Für Haus und Haushalt
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Das Interview
20:15 Muss der Arzt aufklären?
Eine Diskussion darüber, inzwieweit ein Arzt neben Diagnose und Behandlung den Patienten über seinen wahren Zustand aufkären muss. Dr. Anton Schelkopf spricht mit namhaften Wissenschaftler über die religiösen, ethischen und psychologischen aber auch ärztlichen und juristischen Argumente (ab 16)
21:00 Der Fall Rohrbach
3. Teil: Wiederaufnahme des Verfahrens und Freispruch
Dreiteiliges Dokumentarspiel von Robert A. Stemmle, Personen und Darsteller: Maria Rohrbach (Anita Höfer), Dr. Horn (Harry Riebauer), Vorsitzender Dr. Karst (Wolfgang Spier), Staatsanwalt Dr. Gruber (Anton Herbert), Assessor Wittig (Klaus Miedel), Dr. Herbst (Georg P. Pilz), Kommissar Tandler (Paul Glawion), Professor Gröner (Hans Deppe), Brigitte Roester (Eva Christian), Dr. Bader (Kurt Buecheler), Assessor Hosteberg (Hans Peter Scholz), Anstaltsleiter (Helmut Grube), Wärterin (Lea Thiele), Oberregierungsrat (H. W. Clasen), Ministerialdirigent (Hans Krull), Reporter (Harry Tagore), Professor Fröhlich (Jürgen von Alten), Professor Wegener (Gerd Duwner), Dr. Brabandt (Rudi Schmidt), Dr. Kircher (Gerd Wiedenhofen), Schrankenwärter (Walo Lüönd), Medizinischer Beamter (Heinz Kammer), Regie: Robert A. Stemmle
Der dritte Teil schildert die Gründe, die zur Wiederaufnahme des Verfahrens führten, das vom 3. Mai bis 30. Juni 1961 dauerte und mit einem Freispruch von Maria Rohrbach endete. Nachdem etwa zwei Jahre nach der Verurteilung von Frau Rohrbach der Schädel ihres Ehemannes gefunden wurde, erstellten eine Reihe von Wissenschaftler neue Gutachten ... (Für Erwachsene)
22:30 Nachrichten / Die Sportinformation
22:45 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Englisch für Fortgeschrittene
Unser Fernsehsprachkurs für jung und alt von und mit Dr. Walter Fangl
19:00 Fernsehküche
Küchenchef Hans Hofer serviert einen Rhabarber-Rührkuchen
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Spiel im Morgengrauen
Fernsehfilm nach Arthur Schnitzler mit Bert Fortell, Louise Martini, Regie: Ludwig Cremer
21:50 Wo drückt Sie der Schuh?
Heute: Der Milchpreis und die Subventionen für die Landwirtschaft
22:20 Zweite Abendnachrichten

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Mit der Kamera in Afrika
19:00 Blick ins Land
19:30 Mutter ist die Allerbeste

Schweiz[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
20:15 Tour de Romandie
Tagesbericht
20:20 Grüße aus Zürich
Ein bunter musikalischer Melodienstrauß mit Josephine Baker, Helen Shapiro, Nana Mouskouri, Pat Boone, Charles Aznavour, Sacha Distel, Robertino, dem Trio San José, dem Brasilia-Ballett 'Orfeu Negro' und dem Orchester Franck Pourcel, Präsentation: Heidi Abel
Eine Direktübertragung aus dem Kongresshaus Zürich
21:45 All Star Theatre
22:10 Nachrichten
22:15 Judo–Europameisterschaft
Eurovision aus Genf, Sprecher: Karl Schlatter
23:15 Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Do, 9. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 11. Mai 1963