Fr, 12. April 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 513 Tage 10 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 11. April 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 13. April 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Ignatius von Loyola
Eine Biografie des Gründers des Jesuiten-Ordens
 11:25 Antlitz in der Verwandlung
Bilder aus dem Leben Rembrandts, Manuskript: Heinz Thiele
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

16:00 Liturgie am Karfreitag
Übertragung aus dem Kloster Knechtsteden
Kommentar: Direktor Jakob Holl, Regie: Peter Gradion
Die Feier, in der es neben Gregorianischen Singweisen auch byzantinische Elemente gibt, vollzieht sich in vier Phasen. Sie beginnt mit einem Lesegottesdienst aus dem ältesten Teil, an dem sich ein Fürbitt-Gottesdienst, die Kreuzverehrung und ein Kommunion-Gottesdienst anschließen (WDR)
18:00 Gottesdienst zum Karfreitag
Aus der St. Michaelis-Kirche in Hildesheim
Predigt: Landesbischof D. Dr. Hanns Lilje, es singt der St.-Michaelis-Chor unter der Leitung von Kirchendirektor Freiherr Klaus von Loeffelholz (NDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:05 Tod und Auferstehung
Werke von Veit Stoß zu St. Sebald in Nürnberg (BR)
20:15 Johannes–Passion
Von Johann Sebastian Bach, mit Helmut Krebs (als Evangelist), Heinz Rehfuss (als Jesus), Friedhelm Hessenbruch (als Pilatus), Ingeborg Reichelt (als Sopran), Marga Höffgen (als Alt), Rolf Bössow (als Tenor), Jakob Stämpfli (als Bass)
Es singt die Frankfurter Kantorei, es spielt das Frankfurter Bach-Orchester, musikalische Leitung: Professor Kurt Thomas, Regie: Rudolf Jugert (HR)
21:40 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

19:30 Nachrichten
19:40 Neues aus Jerusalem
Berichte zur Kreuzigung Christi
Christopher Hollis machte bei der englischen Fernsehgesellschaft ITC den Versuch, die Ereignisse um den Tod Jesu in die Gegenwart zu versetzen und mit den Mitteln unserer Zeit darüber zu berichten
20:00 Wir sind Gottes Utopia
Fernsehspiel von Stefan Andres, Personen und Darsteller: Paco (Ernst Schröder), Don Pedro (Rolf Henniger), Sergeant (Hans W. Hamacher), Erster Wachsoldat (Franz Nicklisch), Zweiter Wachsoldat (Helmut Hildebrandt), Padre Damiano (Leonard Steckel), Regie: Frank Lothar
Ein Karmeliterkloster während des Spanischen Bürgerkriegs. Der rotspanische Leutnant Don Pedro hat laut Befehl Nonnen und Mönche erschießen lassen, bewacht jetzt im Kloster gefangene Landsleute. Unter diesen Gefangenen entdeckt er den abtrünnig gewordenen Pater Consalves, der sich jetzt Paco nennt. Sein nach den Morden schwer belastetes Gewissen lassen den Leutnant nicht ruhen, treiben ihn schließlich zum ehemaligen Priester, der sich aber weigert, ihm die Beichte abzunehmen, da er exkommunziert wurde. Er darf nur noch als Pfarrer handeln, wenn Todesgefahr besteht. Diese Situation ergibt sich, als Franco-Truppen näherrücken ...
Gong 14/1963: Faszinierendes Dialog-Spiel über den Gewissenskonflikt eines abtrünnigen Priesters und eines rotspanischen Offiziers, die im Angesicht des Todes die Entscheidung für oder gegen Gott treffen müssen (ab 16)
21:10 Die sieben Worte des Heylandes am Kreuz
Oratorium für 4 Soli, Chor und Orchester von Joseph Haydn
Unter der Leitung von Hofrat Professor Dr. Bernhard Paumgartner wurde das Werk im festlichen Rahmen der Erz-Abtei St. Peter in Salzburg in einem stilistisch einheitlichen Zusammenklang von Architektur und Musik aufgezeichnet
Ausführende: Edith Mathis (Sopran), Julia Falk (Alt), Georg Jelden (Tenor), Walter Raninger (Bass), es singen die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Einstudierung: Gerhard Wilhelm, Camerata Academica der Akademie Mozarteum, Regie: Rolf Unkel

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Besinnliches Kalendarium
Heute: Das Bußsakrament (Wh.)
19:00 O Lamm Gottes unschuldig
Übertragung eines evangelischen Gottesdienstes aus der Verklärungskirche am Tabor
19:50 Ave Maria Kaiserin
Die schönsten Mariendarstellungen
20:00 Abendnachrichten
20:15 Johannes–Passion
Übernahme von der ARD (bis 21:40 Uhr)

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Noch nach Jahr und Tag
Ein Heimkehrerschauspiel mit Alida Valli (ab 14)

Schweiz[Bearbeiten]

19:30 Dokumentarfilm
19:40 Gib uns Frieden
Die Passion in Bildern des Schweizer Malers Willy Fries, mit einem einführenden Gespräch
20:15 Johannes–Passion
Übernahme von der ARD
21:40 Nachrichten / Programmvorschau

Do, 11. April 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 13. April 1963