Fr, 12. Mai 1967

Seite zuletzt bearbeitet vor 121 Tage 4 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 11. Mai 1967   ◀                 1967                 ▶   Sa, 13. Mai 1967

ARD[Bearbeiten]

07:45 Farbfernseh–Versuchssendungen F.png
Testsendung mit Kurzfilmen, Diapositiven und Kamerabildern (bis 09:45 Uhr)

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 München – Porträt einer Musikstadt
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:30 Uhr

16:40 Nachrichten der Tagesschau
16:45 Free Jazz – Pop Jazz
Unverständlich oder populär?
Anmerkung: Ursprünglich geplanter Programmablauf:
16:45 Was willst du werden? - Krankengymnastin
17:05 Der Goldrausch ist verflogen - Die Goldgräberzeit in Dawson City Ende des 19. Jahrhunderts
17:25 Hank - Eine Studentenposse aus USA (4): Hank ist um Einfälle nie verlegen. Zusammen mit dem Baseball-Star Maury Wills entfesselt er eine Werbekampagne für seinen väterlichen Freund Prof. McKillup ...
17:55 Hinweise
auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche
18:00 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:05 Berichte vom Tage
 18:16 Die Nordschau
Heute: Das Freitagsmagazin
 18:53 Das Sandmännchen
 19:00 Berichte vom Tage
 19:21 Förster Horn
Heute: Das Jubiläum

WDR
 18:05 Nachrichten aus NRW
 18:10 Sag die Wahrheit!
Ratespiel
 18:25 Hier und heute
 18:50 Guten Abend
 19:00 Hier und heute
 19:10 Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger
Heute: Blüten aus den Isarauen
 19:40 Musikalisches Selbstporträt
Heute: Paul Angerer

HR
 18:05 Programmhinweise
 18:10 Hessisches Tagebuch
Aktuelle Berichte aus Hessen
 18:40 Das Sandmännchen
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Der kleine Vagabund
Heute: In der Falle
Zwei Gangster sind auf der Suche nach dem Zeugen eines Schmuckdiebstahls. Sie ahnen nicht, dass es sich um einen Blinden handelt ...
 19:50 Heute in Hessen

SR
 12:30 Im Dreieck
Für Schichtarbeiter im Montandreieck
 18:05 Mosaik
 18:30 Das Sandmännchen
 18:35 Kreuz und quer
 18:45 Abel mit der Mundharmonika
 19:20 Prisma
 19:35 Aktueller Bericht

SDR/SWF
 18:05 Jedermannstraße 11
Heute: Die Einladung
 18:40 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:10 Das Sandmännchen
 19:20 Talentschuppen
Dieter Pröttel macht uns wieder mit jungen Talenten - allesamt Amateure - bekannt
 19:54 Nachrichten
aus Baden-Württemberg bzw. Rheinland-Pflalz

BR
 18:00 Telekolleg
Deutsch (17)
 18:30 Familie Hansen
Heute: Die unbewältigte Bootsfahrt
Axel Hansen wird durch Herrn Nielsen an eine 'unbewältigte Sünde' aus seiner Jugendzeit erinnert ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Report
Berichte zu Nachrichten von gestern und morgen (ab 16 / SWF)
21:00 Simon Templar
Heute: S. T. und ein halbseidenes Mädchen
Mit Roger Moore (als Simon Templar), Anthony Bate (als Christopher Waites), Jennifer Wright (als Janet Waites), Justine Lord (als Dennise Grant), Michael Gough (als Colin Phillips), Maxwell Shaw (als Spencer Vallance), Regie: Jean Moxwey
Zwei Gangster versuchen, Handelsminister Christopher Waites zu erpressen. Die legen ihm die Kopie eines verfänglichen Briefes vor, den er an eine Freundin geschrieben hat. Die beiden wollen vom Minister die Details des neuen und noch streng geheimen Handelsgesetzes erfahren und mit diesem Vorabwissen ein Millionengeschäft machen. Simon Templar greift ein ... (ab 16)
21:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:00 Bericht aus Bonn
22:15 Unterm Birnbaum
Nach Theodor Fontane von Herbert Reinecker, Personen und Darsteller: Abel Hradschek (Heinz Reincke), Ursel Hradschek (Eva Lissa), Frau Jeschke (Tilla Durieux), Szulski (Franz Kutschera), Justizrat Vowinkel (Paul Klinger), Pastor Eccelius (Erwin Aderhold), Male (Fritzi Seliger), Jakob (Fritz Grieb), Ede (Peter Thom), Kunicke (Georg Peter Pilz), Orth (Walter Feuchtenberg), Mietzel (Karl Jan Bockx), Gendarm Geelhaar (Otto Bolesch), Amtsrat (Curt Faber), Schulze Woytasch (Erik Jelde), Totengräber (Hans Müller-Westernhagen), Baumeister (Günter Kirchhoff), Postbote (Fritzleo Liertz), Quaas (Friedrich Tartler), Musik: Peter Fischer, Szenenbild: Theo Zwierski und Wolfgang Schünke, Regie: Gerhard Klingenberg
Dorfgastwirt Abel Hradschek ist in arger finanzieller Bedrängnis. Die überhöhten Ansprüche seiner Frau und der eigene kostspielige Lebenswandel haben ihn in diese Situation gebracht. Verzweifelt sucht er nach einem Ausweg ... Und plötzlich ist er in der Lage, alle seine Schulden zu bezahlen. Man spricht im Dorf von einer Erbschaft – und fragt sich gleichzeitig, wo der reiche polnische Kaufmann Szulski, der Hauptgläubiger Hradscheks, geblieben ist, dessen leeres Fuhrwerk an der Oder gefunden wurde ...
ARD-Erstsendung: 3. Oktober 1963 (ab 16 / WDR)
23:50 Nachrichten der Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

17:40 Die Sportinformation
Dreißig Minuten rund um den Sport
18:10 Nachrichten / Wetter
18:20 Die Drehscheibe
Ein Magazin zum Feierabend mit Informationen, Feuilleton und Musik
Heute: Ein Kontinent braucht Hilfe: Südamerika / Erik Silvester singt 'Das kann nicht wahr sein'
18:55 Dreizehn Briefe
Heute: Geschrieben ist geschrieben
Mit Rainer Uhlig (als Peter Breuer), Ursula Mellin (als Ina Weller), Lia Pahl (als Erna Brause), Christa Siems (als Frau Siedentopf), Regie: Hermann Kugelstadt
Peter Breuer sagt aus nichtigen Gründen die erste Ausstellung seiner Bilder ab. Freundin Ina schreibt ihm daraufhin einen bösen Brief ...
19:27 Der Wetterbericht
19:30 Heute
Nachrichten, Themen des Tages
20:00 Das Kriminalmuseum
Heute: Teerosen
Nach Unterlagen der Kriminalpolizei frei gestaltet von Inge Dorsky und Hans Maeter, Personen und Darsteller: Rüdiger Palm (Peter Pasetti), Kriminalkommissar Niklas (Horst Niendorf), Kriminalobermeister Baumann (Sigurd Fitzek), Kriminalmeister Riedel (Günter Becker), Franca Berg (Gisela Uhlen), Ferry (Herbert Fux), Fatima Jussuf (Dunja Rajter), Ali Jussuf (Harry Raymon), Arzt (Heini Göbel), Student (Jochen Busse), Portier (Kurt Zips), Eva Kramer (Hedda Rinneberg), Trude Breitschopf, Sylvia Frank, Dora Altmann, Tony Riethmann, Franz Keck, Erich Fritze, Manfred Eder, Ibrahim Aslanhan, Musik: Erich Ferstl, Szenenbild: Wolf Englert, Regie: Georg Tressler
Völlig entkräftet wird Eva Kramer von zwei Streifenbeamten aufgegriffen. Der Arzt im Münchner Polizeipräsidium stellt fest, dass das Mädchen unter dem Einfluss von Rauschgift steht. Die Spur führt in die Schwabinger Kneipe 'Katzenkeller' und zum Blumenhändler 'Gino', der in Lokalen Teerosen verkauft ...
Hintergrund der heutigen Folge ist die Münchner Rauschgiftaffäre von 1963 (ab 16)
21:15 Weiße unter Schwarzen
Dokumentarbericht von Gunter Peus
Ein Bericht aus Tansania und Kenia über die politische und menschliche Lage der europäischen Minderheit unter einer schwarzen Bevölkerung
21:45 Heute
Nachrichten, Wetter, Themen des Tages
22:10 Der Internationale Kurzfilm
Das Spiel' von Dusan Vukotic (Jugoslawien 1962). Aus dem Malspiel zweier Kinder wird plötzlich Ernst ...
Postkarten nach Hause von Dai Vaughan (Großbritannien 1966). Bilder und Texte von Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg
Der Hut von John und Faith Hubley (USA 1964). Zeichentrickfilm über die Begegnung zweier Soldaten
22:55 Der schwierige Kortner
Zum 75. Geburtstag von Regisseur und Schauspieler Fritz Kortner ein Bericht von Kurt Joachim Fischer
ZDF-Erstsendung: 14.11.1965 (bis gegen 23:55 Uhr)

Nord 3[Bearbeiten]

19:00 Das Laboratorium (58)
Von Hans-Jürgen Bersch
Heute: Der Kohlenstoff (4)
19:30 Mathematik (45)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Sänger – durchleuchtet
Eine röntgenkinematographische Studie mit Arlene Saunders, Maria Kontou, Ursula Boese, Heinz Hoppe und Hans Sotin
Produktion: Rolf Liebermann, Regie: Robert H. Pflanzl
20:50 Ödön von Horvath
Dokumentarfilm von Traugott Krischke (bis gegen 21:25 Uhr)

West 3[Bearbeiten]

19:00 Guten Abend
Neuigkeiten und Ankündigungen
19:10 Das Sandmännchen
19:15 Nachrichten aus NRW
19:20 Hierzulande – Heutzutage
19:50 Unsere Heimat – Ihre Heimat
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Zum Tage
20:30 Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
Eine öffentliche Diskussion zum Thema 'Die Politiker und die Literatur - Die Literaten und die Politik'
Voraussichtliche Referenten: Rudolf Hagelstange, Martin Walser, Adolf Arndt und Conrad Ahlers
Voraussichtliche Diskussionspartner: Friedrich Torberg, Hans-Egon Holthusen, Wolfdietrich Schnurre und Eugen Gürster
Diskussionsleiter: Dolf Sternberger und Eugen Kogon
22:00 Nachrichten
22:10 Frédéric Chopin
Rondo c-moll, op. 1, Halina Siedzieniewska, Klavier

Hessen 3[Bearbeiten]

19:30 Gitarre für alle (18)
19:50 Information
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 1000 und 1 Frage
Ein Magazin für Eltern
21:00 Nachrichten aus Hessen
21:05 Klassische Genetik (6)
Einführung in die Vererbungslehre
Heute: Variation
21:35 Der Sportkalender
22:05 Schreiben Sie schneller (58)
Wiederholung (bis gegen 22:35 Uhr)

Bayern 3[Bearbeiten]

11:30 Schulfernsehen
Neue synthetische Elemente
18:00 Wirtschaften beginnt im Haushalt
18:30 Telekolleg
18:30 Mathematik (17)
19:00 Geschichte (17)
19:30 Schwimmkurs (5)
Mit Paul Andreas
19:45 Cinematomobile (5)
Das filmische Album über das Auto
Heute: Das Automobil macht Mode
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Sechs Personen suchen einen Autor
Fernsehfilm nach dem Schauspiel von Luigi Pirandello mit Ruth Hausmeister, Horst Tappert, Robert Freitag, Elfriede Irrall, Helmut Förnbacher, Gabriela Reismüller, Regie: Eberhard Itzenplitz
ARD-Erstsendung: 01.09.1964
21:35 Chronik
Nachrichten und Information
21:50 Kleine Musik
Heute: Werke von Frédéric Chopin und Franz Liszt
Es spielt Martha Argerich, Klavier

DFF[Bearbeiten]

09:45 Programmhinweise
09:50 Medizin nach Noten
10:00 Die aktuelle Kamera
10:25 Im Blickpunkt
10:35 20. Internationale Friedensfahrt
10:45 Prisma
Probleme, Projekte, Personen
11:20 Animierte Mimen (4)
11:50 Es kommt ein neuer Sommer
Ungarischer Fernsehfilm
15:15 Programmhinweise
15:20 Medizin nach Noten
15:30 Wir über uns
16:30 Kinderfernsehen
Heute: Lot- und waagerecht - Christians erstes Lehrjahr (ab 10 Jahren)
17:00 Sport 67
Versuch 2116 ...
17:40 20. Internationale Friedensfahrt
18:45 Programmhinweise
18:50 Das Sandmännchen
19:00 Der Fernsehkoch empfiehlt
19:25 Das Wetter
19:30 Die aktuelle Kamera
Mit Berichten vom VIII. Parlament der Jugend
20:00 Kämpfer und Sieger (7)
21:00 Flöte und Blut
Griechischer Spielfilm
22:10 Die aktuelle Kamera
22:35 Gesucht: 6 Mädchen
Musikalisches Interview

Österreich[Bearbeiten]

10:00 Schulfernsehn
Die Weimarer Republik
11:00 Kurznachrichten
11:03 Programm für Schichtarbeiter
Gilbert Becaud in Moskau
11:55 Programm für Schichtarbeiter
Einundzwanzig
Anschließend
Kurznachrichten
18:30 Kurznachrichten
18:35 Die Hochzeit
Russische Tragikomödie
19:00 Fernsehküche
Küchenchef Hans Hofer serviert heute Rahmrindsschnitzel mit Spätzle
19:21 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Stahlnetz
Heute: Das zwölfte Messer
21:05 Fritz Kortner spricht Monologe der Weltliteratur
Aus Othello, Richard III. und Faust, 2. Teil
Anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers
22:15 Abendnachrichten
22:25 Im Scheinwerfer
Rückblende auf sieben Tage Zeitgeschehen mit einem außenpolitischen Kommentar von Vinzenz Ludwig Ostry

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:05 Die Tintenfische (4)
Heute: Alarm auf dem See
19:30 Zeit im Bild
20:00 Augenzeugen berichten
Heute von der Polartragödie um Nobile
21:05 Assistenzarzt Dr. Steven Brace
US-Ärztefilm von William Clemens mit Jean Muir, Donald Woods, Gordon Oliver (ab 18 / bis gegen 22:00 Uhr)

Schweiz[Bearbeiten]

15:15 Schulfernsehen
Die Zuckerfarmer und ihre Nachbarn
16:45 La Giostria
Kinderstunde des italienischen Fernsehens
17:45 Das Mosaik
Eine Sendung für junge Leute von Rolf Lerf
Mitwirkende: Die Diskussionsrunde unter der Leitung von Edmond Tondeur, der Komponist Hans Moeckel, die Kabarettistin Hannelore Kaub und das Robi-Weber-Trio
18:45 De Tag isch vergange
18:55 Tagesschau
19:00 Die Antenne
19:25 Die sechs Siebeng'scheiten
Schülerwettstreit zwischen dem Gymnasium Mülheim und dem Gymnasium Biel
20:00 Tagesschau
20:20 Jack Mortimer
Fernsehspiel von Oliver Storz nach dem Roman 'Ich war Jack Mortimer' von Alexander Lernet-Holenia mit Ingrid van Bergen (Elzia), Gunther Malzacher (Sponer), Hertha Martin (Inge), Horst Niendorf (Haintl), Manfred Inger (Larsen), Bum Krüger (Renz), Helmut Brasch, Karl Lieffen, Horst Beck, Walter Bach, Karl Bockx, Walter Breuer, Kurt Zips, Eva-Maria Bauer, Eddy Günther, Franziska Liebing, Hans Stadtmüller, Musik: Hans Jankowski, Szenenbild: Robert Herlth, Regie: Michael Kehlmann
Taxichauffeur Herbert Sponer gerät in eine ausweglose Situation, als er entdeckt, dass sein Fahrgast Jack Mortimer auf dem Weg vom Bahnhof zum Hotel 'Bristol' ermordet wurde. Wird ihm die Polizei glauben, dass er die tödlichen Schüsse hinter seinem Rücken nicht gehört hat? Sponer, der keine Taxilizenz besitzt und als Schwarzfahrer unterwegs ist, lässt in panischer Angst den Toten verschwinden. Auf Anraten seines Kollegen Haintl beschließt er, für eine Nacht die Rolle Mortimers zu spielen. Gelingt es ihm mit Hilfe seiner Freundin Inge sowohl Mortimers verführerisch attraktive Sekretärin Elzia als auch dessen zwielichtige Geschäftspartner Renz und Larsen zu täuschen? Immer tiefer verstrickt sich Sponer in Mortimers dunkle Vergangenheit ...
ARD-Erstsendung: 20.08.1961, Erstsendung im Schweizer Fernsehen: 30.04.1962
21:50 Brennpunkt
22:15 Tagesschau
22:25 Kira
Traummelodien mit Kira Bester, Michele Viborle, Nicolas Pewny und Edouard Calistri
22:55 Programmvorschau

Do, 11. Mai 1967   ◀                 1967                 ▶   Sa, 13. Mai 1967