Fr, 20. September 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 530 Tage 17 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 19. September 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 21. September 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Verliebte haben's schwer
Spielfilm mit Marcello Mastroianni
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Email (1)
Friedrich-Karl Ries zeigt heute, welche Vorbereitungen zur Emailbrennerei getroffen werden müssen. Es sollen kleine Schmuckstücke entstehen (Jugendstunde / NDR)
17:35 Jugendmagazin
Der deutsche Beitrag zeigt die Wallfahrt einer Studentengruppe nach Chartres. Während sie unterwegs sind, finden Diskussionen über das Thema statt, unter dem die Wallfahrt jeweils steht, in diesem Jahr: 'Die Kirche' (Jugendstunde / NDR)
18:05 Vorschau
auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche (WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Im Zeitraffer: Tatsachen, Meinungen, Hintergründe
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Die Geschichte vom Steinbock Langhorn

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bilder, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Ein riskanter Beruf
Französischer Fernsehfilm
 19:45 Ballade – Friedrich Rückert
Es spricht Tilla Durieux

HR
 18:15 St. Gotthard – Mittler zwischen Nord und Süd
Dokumentarfilm über das St.-Gotthard-Massiv
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Shannon klärt auf
Shannon und die Polizei sind auf der Suche nach einem geflüchteten Geisteskranken, der seine Familie bedroht ...
 19:55 Heute in Hessen

SWF/SDR
 18:15 Ein Mädchen filmt Los Angeles
Die junge Studentin Lizz zeigt Los Angeles von einer anderen Seite
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Geheimauftrag für John Drake
Wirtschaftsexperte Winfield hat angeblich Selbstmord begangen. Seltsam, dass seine Leiche verschwunden ist ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Geheimauftrag für John Drake
Drake reist nach Indien, um einen Laboratoriumsbrand zu untersuchen, bei dem alle Forschungsmitglieder umkamen. Er trifft die Tochter eines der Mitglieder, da er glaubt, dass ihr Vater noch lebt und Natalie Smith, die Ehefrau eines der Toten. Drake findet heraus, dass die Forschungsgruppe eine Bakterie gefunden hat, die in größerer Anzahl die gleiche Kraft wie eine Atombombe haben könnte ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das Magazin

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Bericht aus Bonn
(WDR)
20:30 Bei zärtlicher Musik
Eine Sendung mit Gerhard Wendland, Audry Arno, Anna-Luise Schubert und dem Horst-Jankowski-Quartett und -Chor
Musikalische Leitung: Horst Jankowski, Regie: Klaus Groth (SR)
21:15 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten (NDR/WDR)
21:45 Tagesschau
Das Wetter am Wochenende
22:00 Der entscheidende Augenblick
Ein Fernsehfilm von Rod Serling, deutsch von Kurt Heinrich Hansen, Personen und Darsteller: Robert Manion, Copilot (Günter Tabor), Peggy Manion, seine Frau (Anke Tegtmeyer), Bengsten (Mathias Wieman), Art Sullivan, Erster Pilot (Hans Putz), Kate Sullivan, seine Frau (Christa Fügner), Steve, beider Sohn (Uwe Nerstheimer), Chefpilot Hendersen (Jochen Blume), Flugleiter der Anflugkontrolle (Karl-Heinz Bender), Radarflugleiter (Alf Marholm), Chef der Flugbetriebsleitung (Gerhard Becker), Stewardess Suzy (Eva Berthold), Ein Passagier (Edith Worringen), Ein Arzt (Rudolf Jürgen Bartsch), Ein Oberkellner (Harry Grüneke), Vorsitzender des Untersuchungsausschusses (Kurt Lieck), Beamter des Untersuchungsausschusses (Harald Meister), Beamter des zivilen Luftfahrtamtes (Günther Flesch), Musik: Hans Jönsson, Kamera: Walter H. Schmitt, Regie: Imo Moszkowicz
Während eines Schneesturms fällt in einer Verkehrsmaschine von Typ DC 3 das Radargerät aus und die Scheiben der Kanzel vereisen, sodass die beiden Piloten bei der Notlandung auf die Anweisungen des Bodenpersonals angewiesen sind. Während der an sich routinemäßigen Blindlandung kommt es zur Katastrophe: das Flugzeug prallt gegen ein Kabel und überschlägt sich. 15 Menschen sterben, 13 Passagiere, die Stewardess und der Erste Pilot, der Copilot überlebt leicht verletzt. Eine Untersuchungskommission des Luftfahrtamtes soll klären, ob technisches oder menschliches Versagen Ursache des Unglücks war. Kommissionsleiter Bengsten ist von der Schuld des Copiloten überzeugt ... (bis gegen 23:30 Uhr, Wiederholung vom 02.11.1961 / WDR)

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Mein unmöglicher Engel
Eine heitere Fernsehgeschichte um ein junges Ehepaar von Jess Oppenheimer
Heute: Ihre erste Party
Der Amerikaner John und die reizende Französin Angelique haben in ihrer jungen Ehe so manche Hürden zu meistern. Angèle geben besonders die Lebensbedingungen in den USA Rätsel auf und sie ärgert sich, dass Jonny dafür so wenig Verständnis aufbringt. So erzählt sie auf ihrer ersten Party ganz stolz den Gästen, dass sie für diese Feier nur zehn Dollar verbraucht hat ...
19:15 Kurz notiert ...
Für Haus und Haushalt
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Das Interview
20:15 Fräulein, schreiben sie!
Ein Lustspiel mit Musik nach dem Bühenstück 'Hau ruck' von Paul Vulpius und Ralph Arthur Roberts, Personen und Darsteller: Dr. Wiesinger (Harald Juhnke), Lotte (Chariklia Baxevanos), Krause (Hans Putz), Maurus (Erik Ode), Klepperbein (Friedrich Schoenfelder), Blandini (Helga Schlack), Lüdecke (Claus Holm), Hollmann (Kurt Waitzmann), Nikolai (Harald Sawade), Diener (Walo Lüönd), Baron Fabry (Erich Poremski), Älterer Herr (Kurt Weitkamp), Sekretärin (Christlis Neukirchen), Musik: Heino Gaze, Regie: Erik Ode
Ein gewisser Dr. Wiesinger taucht im Büro der Mitrobank auf und erklärt dem erstaunten Bankbebeamten Krause, er sei Privatdozent für Wirtschaftswissenschaften und werde ab sofort in der Mitrobank arbeiten. Dr. Wiesinger ist jedoch ein geschickter Schwindler, der es auch versteht, Bankpräsident Maurus, Generaldirektor Lüdecke und Direktor Hollmann um den Finger zu wickeln. Sekretärin Lotte verliebt sich in den charmanten Windhund ...
Gong 41/1963 schrieb in seiner Kritik: Wenn Harald Juhnke, Chariklia Baxevanos (die man immer lieber am Bildschirm sieht) und Hans Putz frisch und frei einen so unbeschwerten und gleichzeitig narrensicheren Schwank spielen, dann kann ja nichts schief gehen. Der Wirbel der drei wurde denn auch zur recht amüsanten Unterhaltung, war so, wie man sich Erholung am Bildschirm, leichte, leckere Kost nach der Arbeitswoche wünscht. Erik Ode lässt seine Leute spielen, sie leben auf unter seiner Regie. Und doch steht er hinter jeder Szene unverkennbar und verleiht ihr Leichtigkeit und vor allem den richtigen Ton. Vielleicht sollte man in diesem Sinn in der Unterhaltung doch etwas mehr mit unbekümmertem "Hau-ruck" arbeiten?
21:40 Ein Märchenbuch – ein Wörterbuch
Zum 100. Todestag von Jakob Grimm
Filmbericht von Karl J. Joeressen
22:10 Nachrichten
22:15 Die Sport–Information
Anschließend
Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Kurznachrichten
18:33 Unbekanntes Europa (2)
Heute: Die verzauberte Stadt
18:55 Tipp–Revue
19:00 Fernsehküche
Küchenchef Helmuth Misak serviert Pizza Napolitana
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Biedermann und die Brandstifter
Fernsehspiel von Max Frisch, Personen und Darsteller: Herr Biedermann (Fritz Muliar), Babette, seine Frau (Grete Zimmer), Anna, ein Dienstmädchen (Hertha Fauland), Schmitz, ein Ringer (Helmut Qualtinger), Eisenring, ein Kellner (Kurt Sowinetz), Ein Doktor phil. (Alexander Wagner), Witwe Knechtling (Paula Nefzger), Sprecher: Leopold Rudolf, Produktion: Erich Neuberg, Regie: Helmuth Matiasek
21:45 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:03 Das sollten Sie sehen
Heute: Schloss Greillenstein
19:30 Erste Abendnachrichten und Zeit im Bild
20:00 Hoffmanns Erzählungen
Opernfilm mit Moira Shearer (Jugendverbot)

Schweiz[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
20:15 Gesundheit aktuell
Eine Sendung in Zusammenarbeit mit der Verbindung der Schweizer Ärzte
20:45 Darf ich bitten?
Tanzkurs für Tanzfreudige von 15 bis 92 Jahren, geleitet von Walter und Marianne Kaiser
Heute: Tango
21:15 77 Sunset Strip
Heute: Der braune Bär
22:05 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Do, 19. September 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 21. September 1963