Fr, 21. Juni 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 731 Tage 12 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 20. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 22. Juni 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Sein größter Prozess
Spielfilm mit Michael Redgrave, Ann Todd
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Der größte Fluss der Welt
Eine Fahrt auf dem Amazonas (Jugendstunde / SWF)
17:20 Nullen auf Papier
Ein Stück Geldgeschichte, aufgeblättert von Albert Pick und Ernst von Khuon (Jugendstunde / SWF)
18:05 Vorschau
auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche (WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Die Schuldfrage

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bilder, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Geiselgasteig, Bavaria–Film–Platz 7
Ein Besuch bei Lil Dagover
 19:45 Lieder aus der Küche
Heute: Heinrich und Wilhelmine

HR
 18:15 Meisterschule für Autofahrer
Heute begleiten wir Huschke von Hanstein auf einer Fahrt nach Skandinavien
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Funkstreife Isar 12
Die Funkstreife ist heute einer Frau behilflich, die im Lift eines Mietshauses eingeschlossen ist ...
 19:55 Heute in Hessen

SWF/SDR
 18:15 Moana Roa – das große Meer
Ein Dokumentarfilm über die polynesischen Inseln
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Shannon klärt auf
Der Fahrer eines Lastwagens wurde niedergeschlagen, die Fracht, Krabben, geraubt. Shannon stellt den Tätern eine raffinierte Falle ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Shannon klärt auf
Durch eine Tonbandaufnahme wird Shannon auf einen geplanten Diebstahl aufmerksam. Aus dem Gespräch zwischen dem Ex-Sträfling Tommy Pottler und dem berüchtigten Safeknacker Red Collins geht hervor, dass Collins den Zeitpunkt des Einbruchs noch bekanntgeben wird. Shannon macht sich deshalb unter einem Vorwand an Pottler heran ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das Magazin

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Bericht aus Bonn
(WDR)
20:30 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten (NDR/WDR)
21:00 Zustände wie im alten Rom!
Ausschnitte aus dem neuen, dem 25. Programm der kleinen Düsseldorfer Literaten-, Maler- und Schauspielerbühne 'Das Kom(m)ödchen' mit Texten von Kay und Lore Lorentz, Eckart Hachfeld und Wolfgang Franke
Ensemble: Lore Lorentz, Walter Gottschow, Ernst H. Hilbich, Hans G. Kübel und Werner Vielhaber, Musik: Emil Schuchardt, Szenenbild: Manfred Limmroth, Regie: Kay Lorentz
Im Jubiläumsprogramm gibt es keine lose Aneinanderreihung der Szenen, sondern man versucht, einen großen Bogen zu spannen: alles dreht sich um römische Playboys, germanische Fremdarbeiter und andere 'Zustände', die ihre Parallele zur heutigen Zeit haben
Gong 24/1963: Treffsicher gezielte Pointen des vorwiegend politisch orientierten Kabaretts am Rhein (Eher für Erwachsene / WDR)
Dazwischen von 21:45 – 22:05 Uhr
Tagesschau
Das Wetter am Wochenende
23:00 Unter einem Himmel
Ein Spielfilm mit Dany Carrell, Raymond Bussières, Annette Poivre, Regie: Jean Faurez
Junggeselle und Automonteur Emil führt ein bescheidenes Leben. Eines Nachts versuchen Einbrecher, im Café neben seiner Wohnung einzudringen. Sie werden verscheucht, zurück bleibt eine junge Frau, der Emile Schutz und Alibi gibt. Er möchte Madeleine aus dem Gangstermilieu herausholen. Doch die Gangster sind den beiden auf der Spur ...
Gong 24/1963: Sympathisch-menschlicher und auch humorvoller französischer Spielfilm (1959), dessen ordentliche Gestaltung über einige Unwahrscheinlichkeiten hinwegsehen lässt (Für Erwachsene / bis gegen 00:45 Uhr)

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Meine Frau Susanne
Heute: Jeden Donnerstag
Mit Heidelinde Weis und Claus Biederstaedt sowie Peter Schiff, Jürgen Pangritz, Herta Kravina, Hans Schwarz jr.
Susanne fühlt sich in jeder Hinsicht für das Wohlbefinden ihres Gemahls zuständig. So beschließt sie, dass regelmäßige körperliche Ertüchtigung Martins Gesundheit und Figur nur gut tun würde ... (ab 14)
Anmerkung: Erstmals in den Programmheften ohne den Titelzusatz 'Unsere Fernsehfamilie' angekündigt
19:15 Kurz notiert ...
Für Haus und Haushalt
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Das Interview
20:15 Ihre Vermählung geben bekannt
Eine Hochzeitsparty mit Hans-Joachim Kulenkampff, dem Brautpaar, der Familie und lieben Gästen
Zum zweiten Mal lässt sich ein junges Brautpaar bei allen Hochzeitsvorbereitungen, den Feierlichkeiten in Kirche und Standesamt und der Hochzeitsparty mit der Kamera über die Schulter schauen
Gong 24/1963: Wenig gelungene Unterhaltungssendung, in der die eigentliche Hochzeitsfeier von Fernseh-Beflissenheit verdrängt wird (ab 14)
21:30 Was tun wir, wenn wir nichts tun?
Ratschläge für Wochenende und Urlaub: Urlaub auf dem Dorf, bei einem Bauern in Westfalen
Ein Fernsehbericht von Wilhelm von Oertzen
22:10 Nachrichten
22:15 Die Sportinformation
22:35 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Englisch für Fortgeschrittene
Unser Fernsehsprachkurs für jung und alt von und mit Dr. Walter Fangl
19:00 Fernsehküche
Küchenchef Hans Hofer serviert heute Spargel auf drei verschiedene Arten
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Die kleine Passion (Die Andere)
Schauspiel in fünf Akten von Elmire Koref-Geyer, Personen und Darsteller: Der Mann (Walter Scheuer), Die Frau (Maria Urban), Die Andere (Marianne Schönauer), Die Magd (Auguste Welten), Der Arzt (Hans Buchta), Bildregie: Otto Anton Eder, Inszenierung: Gretel Löwinger
Aufzeichnung einer Aufführung der Löwingerbühne Wien
Die durch einen Blitzschlag gelähmte junge Bäuerin kann, obwohl sie von ihrem Mann aufrichtig geliebt wird, nicht verhindern, dass eines Tages 'die Andere' ins Haus kommt. Vorgeblich, um bei der dringend nötigen Arbeit zu helfen, tatsächlich jedoch, um sich an der hilflosen Frau zu rächen. Denn sie hat ihr einst den geliebten Mann weggeschnappt, den sich die Andere jetzt zurückholen möchte ...
Gong 24/1963: Das Thema und die prägnante Darstellung verraten den machtvollen Einfluss der Bauerndramen Karl Schönherrs. Doch im Pathos eines unsentimentalen christlichen Mitleids wird auch ein eigener, sehr persönlicher Ton der Autorin vernehmbar (Für Erwachsene)
21:25 Schach dem Tod
Eine Sendung im Dienste der Verkehrserziehung mit Hans Senger
22:15 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:35 Welt der Jugend
18:50 Vater ist der Beste
19:15 Blick ins Land

Schweiz[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
20:15 Was bin ich?
Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke
21:00 So non e vero
Die Welt der Theateranekdote und ein Interview mit N. O. Scarpi
21:30 Alfred Hitchcock zeigt
Heute: Ohne jede Spur
21:55 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Do, 20. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 22. Juni 1963