Fr, 28. Juni 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 724 Tage 5 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Do, 27. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 29. Juni 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Freunde fürs Leben
Ein Spielfilm
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Wir lernen diskutieren
Eine Sendung mit Professor Dr. Dr. Friedrich Kienecker, der heute mit Studentinnen, Studenten, Praktikanten, Praktikantinnen, jungen Künstlerinnen und Künstlern die Frage diskutiert: 'Kann man einen Afrikaner heiraten?' (WDR)
17:35 Jazz für junge Leute
Mit Olaf Hudtwalcker, es spielt das Michael-Naura-Quintett (HR)
18:05 Vorschau
auf das Nachmittagsprogramm der kommenden Woche (WDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Ein Fremder an der Tür

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bilder, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Ein friedfertiger Mensch
Novelle
 19:45 Chinesische Puppenmacher

HR
 18:15 Die Rauschberger und die Miesenbacher
Ein Bericht über die berühmtesten Trachtenvereine im süddeutschen Raum
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Shannon klärt auf
In der Wohnung eines Polizisten wird Diebesgut versteckt. Shannon soll die Affäre klären ...
 19:55 Heute in Hessen

SWF/SDR
 18:15 Ein Tag und eine Nacht
Wir fahren mit jugoslawischen Fischern auf das Meer und erleben eine Nacht an Bord
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Sprung aus den Wolken
Ted fordert drei Halbstarke heraus, ein richtiges 'Männerspiel' zu wagen und nach gründlicher Ausbildung einen Fallschirmabsprung zu riskieren ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Geheimauftrag für John Drake
John soll in einem Balkanstaat herausfinden, wo eine bedeutende Summe Entwicklungshilfe-Geld geblieben ist. Minister Zameda wird von Funktionär Coyannis nicht nur beschuldigt, das Geld unterschlagen, sondern auch einen Mord begangen zu haben. Die Braut des Getöteten hilft Drake ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das Magazin

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Bericht aus Bonn
(WDR)
20:30 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten (NDR/WDR)
21:00 Paul Anka (Lonely Boy)
Dokumentarfilm des Kanadischen Fernsehens, das den US-Schlagerstar bei Konzerten in Amerika zeigt (SFB)
21:30 Von heute auf morgen
Ein Filmfeuilleton (SFB)
21:45 Tagesschau
Das Wetter am Wochenende
22:05 Die Kassette
Komödie von Carl Sternheim, Personen und Darsteller: Heinrich Krull, Oberlehrer (Theo Lingen), Fanny Krull, seine zweite Frau (Bruni Löbel), Lydia Krull, seine Tochter aus erster Ehe (Regine Lutz), Elsbeth Treu (Elisabeth Markus), Alfons Seidenschnur, Fotograf (Hans Putz), Emma, Dienstmagd bei Krull (Käte Jaenicke), Dettmichel, Notar (Egon Brosig), Musik: Peter Zwetkoff, Szenenbild: Horst Scheel, Regie: Rudolf Noelte
Bild + Funk 25/1963: Sternheims 1912 geschriebene scharfe und bissige Satire auf die kleinbürgerliche Verlogenheit und die hemmungslose Gier nach materiellem Reichtum zielt auf einen über die damalige Zeit hinaus gültigen Zustand, über den er selbst einmal sagte, dass jeder menschliche und mitmenschliche Akt von seiner ziffernmäßigen Bedeutung abhängig sei (Wh. vom 23.02.1961 / SWF)
23:35 Tour de France
Berichte des Französischen Fernsehens vom Tag (bis gegen 23:50 Uhr)

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Meine Frau Susanne
Heute: Scherben bringen Glück
Mit Heidelinde Weis und Claus Biederstaedt sowie Brigitte Mira, Edith Hancke, Horst Keitel, Kurt Weitkamp
Susanne zerbricht eine Schale aus Kristall, die Martin und sie von Martins Tante Lilli als Hochzeitsgeschenk erhalten haben. Ausgerechnet jetzt kündigt sich der Besuch der wohlhabenden Erbtante an ...
19:15 Kurz notiert ...
Für Haus und Haushalt
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Das Interview
20:15 Wenn wir Eltern wären
Eine Diskussion mit jungen Menschen unter der Leitung von Dr. Leonhard Müller
25 junge Karlsruher zwischen 17 und 21 Jahren - Arbeiter, Oberschüler, Verkäuferinnen, Lehrlinge - diskutieren darüber, was sie täten, wenn sie Eltern wären
21:00 Plüsch, Plissees und Pleureusen
Ein kabarettistisches Spiel mit Chansons aus der guten alten Zeit von Ernst Nebhut, Personen und Darsteller: Der Begleiter (Walter Rilla), Kommerzienrat Felix Messmer, Bankier (Harry Hardt), Elvira, seine Frau (Bruni Löbel), Doris, seine Tochter (Anita Henke), Luise, Haushälterin bei Messmer (Lotte Gruner), Agathe, Elviras Freundin (Mady Rahl), Dr. Sack, Messmers Freund (Fritz Korn), Lou, ein leichtes Mädchen (Christiane Maybach), Graf Bodo von Falkenhorst (Lothar Rollauer), Jean, Oberkellner (Eduard Wiemuth), Harry, ein Hochstapler (Harry Wüstenhagen), Portier (Willi Rose), Gimpietro, Imitator (Werner Kotzerke), Bankangestellter (Carl Ehrhart-Hardt), Bardame (Ursula Barlen), Drei Gardeoffiziere (Werner Dobusch, Herbert Stettner, Eberhard Maas), Chansonette (Monika John), es tanzen Liane Müller, Eva Schreiber, Christine Moosmann, Jürgen Feindt und John Schapar, musikalische Leitung: Charles Leval, Choreografie: Jürgen Feindt, Szenenbild: Lothar Regentrop-Boncoeur, Regie: Peter Hamel
In der Zeit, als Plüsch, Plissees und Pleureusen den Geist der Zeit bestimmten, lebte Kommerzienrat Messner, treusorgender Familienvater und zugleich Lebemann. An seiner Seite die wohlhabende Gemahlin Elvira, aus Tochter Doris wird nach der Hochzeit Gräfin Bodo von Falkenhorst. Dritte Dame im Ensemble ist die charmante Lebedame Lou. Chansons aus jenen Tagen verbinden ein kabarettistisches Spiel um einige pikante Abenteuer aus jener reizvoll-verlogenen Jahrhundertwende-Zeit ... (Für Erwachsene)
22:30 Nachrichten
22:35 Die Sportinformation
22:45 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Englisch für Fortgeschrittene
Unser Fernsehsprachkurs für jung und alt von und mit Dr. Walter Fangl
19:00 Markt zum Wochenende
Heute: Tipps zum Obsteinkauf
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Der Marquis von Keith
Schauspiel in fünf Aufzügen von Frank Wedekind, Personen und Darsteller: Consul Casimir, Großkaufmann (Max Mairich), Hermann Casimir, sein Sohn (Ulli Lommel), Der Marquis von Keith (Charles Regnier), Ernst Scholz (Herbert Fleischmann), Molly Griesinger (Heide von Stombeck), Anna, verwitwete Gräfin Werdenfels (Maria Sebaldt), Saranieff, Kunstmaler (Werner Lieven), Sommersberg, Literat (Georg Lehn), Raspe, Kriminalkommissar (Walter Sedlmayr), Ostermeier, Brauereibesitzer (Heinrich Wildberg), Krenzl, Baumeister (Wilhelm Huber), Grandauer, Restaurateur (Hans Pössenbacher), Frau Ostermeier (Martha-Maria Newes-Müller), Frau Krenzl (Ellen Hille), Freifrau von Rosenkron (Astrid Defregger), Freifrau von Totleben (Elisabeth Neumann-Viertel), Sascha (Thomas Münster), Simba (Ruth Drexel), Ein Metzgerknecht (Paul Kürzinger), Ein Bäckerweib (Mia Hellmuth), Ein Packträger (José Held), Regie: Axel Corti
München im Spätsommer 1899. In seiner unstillbaren Gier nach Geld, Einfluss und Lebensgenuss setzt sich der Marquis von Keith über jedes Sittengesetz hinweg. Zwei Frauen sind ihm hörig: Molly, deren Sehnsucht nach einem ruhigen, bürgerlichen Leben er ausnutzt und Anna, der Vamp mit dem kalten Raffinement. Keiths Gegenspieler ist der wohlhabende Ernst Scholz, der durch übertriebenes Pflichtgefühl schon viel Schaden angerichtet hat. Scholz will sich vom Marquis zum Genussmenschen ausbilden lassen ...
21:50 Zweite Abendnachrichten
und Wiederholung der Zeit im Bild

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Heldentum nach Ladenschluss
Heimkehrergeschichte

Schweiz[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
20:15 Das Freitagsmagazin
Eine Sendung mit aktuellen Beiträgen, Diskussionen und Interviews
21:00 Darf ich bitten?
Ein Tanzkurs mit Walter und Marianne Kaiser
21:30 Auf den Spuren des lieben Augustin
Ein Geburtstagsgruß an Horst Wolfram Geissler
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Do, 27. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Sa, 29. Juni 1963