Mi, 11. Dezember 1957

Seite zuletzt bearbeitet vor 782 Tage 11 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 10. Dezember 1957   ◀                 1957                 ▶   Do, 12. Dezember 1957

ARD[Bearbeiten]

17:00 Zehn Minuten mit Adalbert Dickhut
(Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, NWRV)
17.10 Puppenhimmel – aus allen Wolken gefallen
Ein Filmbericht aus einer Puppenfabrik
(Kinderstunde von 8 bis 12 Jahren, NWRV)
17:30 Handarbeitliche Weihnachtsvorbereitungen
Mit Dr. Marianne Stradal
(Für die Frau, NWRV)
17:50 Vermißtensuchdienst
des Deutschen Roten Kreuzes (NWRV, –18:00)

WDR
 19:00 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
(–19:30)

HR/SWF/SDR
 19:00 Die Abendschau
(–19:30)

20:00 Tagesschau
20:15 Wetterkarte
Persönliches Auftreten von Sehbinchen und Sehbastian (NWRV)
20:20 Der Polizeibericht meldet . . .
Eine Sendung von Jürgen Roland in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei über die Bekämpfung und Aufklärung von Verbrechen (NWRV)
21:00 Denk ich an Deutschland in der Nacht . . .
Versuch einer Rechtfertigung
Eine Sendung zur 160. Wiederkehr des Geburtstages von Heinrich Heine am 13. Dezember
Es wirken unter anderem mit: Elisabeth Flickenschildt, Will Quadflieg, Richard Münch und Kurt A. Jung
Kamera: Henry Müller
Buch und Regie: G. A. Tichatschek
"Nationalehre ist die Koketterie der Völker", sagte Heinrich Heine. Aber so sehr er Nationalstolz haßte, so sehr war er der Liebe zu seiner Heimat, zu Deutschland verfallen. Er lebte als Weltbürger in Paris. Aber manchmal trieb ihn die Sehnsucht über die Grenzen . . . (NWRV)

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Für Kinder: Wer bastelt mit?
17:30 Jugend: Österreichischer Bilderbogen
20:00 Zeit im Bild
20:15 Blick hinter die Kulissen
20:40 Die kluge Marianne
Wiener Film-Lustspiel
22:10 Zeit im Bild

Di, 10. Dezember 1957   ◀                 1957                 ▶   Do, 12. Dezember 1957