Mi, 24. Dezember 1975

Seite zuletzt bearbeitet vor 143 Tage 21 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 23. Dezember 1975   ◀                 1975                 ▶   Do, 25. Dezember 1975

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Die Drehscheibe
Der Mainzer Domchor singt 'Freut Euch, ihr lieben Christen' und 'Rorate Coeli'
Moderation: Ulrike von Möllendorff und Oldwig Jancke
 10:25 Parabel
 10:35 Der weiße Traum Sw.png
Deutscher Spielfilm (1943) mit Olly Holzmann, Wolf Albach Retty, Oskar Sima, Regie: Geza von Cziffra
 12:05 Hier bin ich, der Elefant
Eine Weihnachtssendung mit Johanna von Koczian
 12:20 Umschau
 12:50 Presseschau
 13:00 Tagesschau
bis 13:10 Uhr

14:30 Tagesschau
14:35 Programmvorschau
auf das Programm der Feiertage
14:45 Die Konferenz der Tiere
Deutscher Zeichentrickfilm (1969) nach der gleichnamigen Geschichte von Erich Kästner, Regie: Curt Linda
Gong 51/1975: Die Fabel von Erich Kästner verleiht den Tieren Vernunft und Sprache und lässt sie die Menschen eines Besseren belehren. Auf 140.000 einzeln aufgenommenen Bildern hat Curt Linda, zeichnerisch verspielt, Kästners Friedensvorstellungen in optisches Geschehen umgesetzt (ab 10)
16:15 Wir warten aufs Christkind
Eine Sendung zum Heiligen Abend von Friedrich Arndt und Peter Podehl mit Lemmi und den wilden Kindern
Drei Geschichten von alten und neuen Schriftstellern werden heute gezeigt: 'Als ich Christtagsfreude holen ging' aus dem Buch 'Als ich noch ein Waldbauernbub war' von Peter Rosegger spielt vor 100 Jahren und erzählt vom Waldbauernbub Peter, der fünf Stunden zu Fuß laufen, Schulden eintreiben und einen Dieb stellen musste, ehe er endlich zur Weihnachtsfreude kam, 'Die Leihgabe' aus dem Buch 'Als Vaters Bart noch rot war' von Wolf Dietrich Schnurre spielt vor 40 Jahren in Berlin, im Mittelpunkt Bruno, dessen Vater arbeitslos ist und der deshalb einen Pfandleiher belügt und einen Weihnachtsbaum klaut und 'Hilfe, die Herdmanns kommen' aus dem gleichnamigen Buch von Barbara Robinson um eine verrückte Familie, die in heutigen Tagen in Kansas City lebt, klaut, Zigarren raucht, Jesus für Batman hält und die Hauptpersonen einen Krippenspiels werden
Mitwirkende: Herr Lehmann (Gerhard Mensching), Susanne (Juanita Tock), Willibald (Hannes Kaetner), Peter (Walter Ulm), Bruno (Andreas Fröhlich), Die Herdmanns (Joachim Dahmen, Benjamin Eckhardt, Sabine Eichner, Laila Fréer, Gerd Schmer, Bernd Wittkampf), Vater (Kelle Riedl), Mutter (Ingrid Burkhard), Kilian (Thomas Egg), Otto (Uwe-Jens Pape), Frieda (Ingund Mewes), Mrs. Brown (Maria Sebaldt), Mr. Brown (Wolfgang Kaehler), Charly (Josef Münchrath), sowie Jaromir Borek, Cindy Fréer, Anja Stranzenbach, Maria Englstorfer, Hans Musäus, Willy Popp, Rudolf Rösner, Heinz Wildhagen, Wolfgang Wyott, Hilde Brüninghaus, Regina Tagon, Annemarie Wendl, Adriana Nova, Guido Rieger, Alexander Schoedler und andere, Kamera: Werner van Appeldorn, Szenenbild: Wolfgang Schünke, Regie: Peter Podehl (ab 8 / WDR)
18:15 Evangelische Christvesper
Übertragung aus der Stadtkirche Ortenberg/Oberhessen
Ansprache: Kirchenpräsident Dr. Helmut Hild (HR)
18:45 'Alles ist möglich, alles ist wahr'
Evangelium nach Felix Timmermans
Der flämische Dichter starb vor 30 Jahren, seine Bücher wie 'Das Jesuskind von Flandern' wurden in Deutschland von Millionen gelesen. Erich Kock und Janos Mészáros begaben sich auf Spurensuche in Flandern (WDR)
19:30 Weihnachten in USA
Es singt der Mormon-Tabernacle-Chor unter der Leitung von Jerold D. Ottley viele bekannte Weihnachtslieder in englischer Sprache: 'Freude der Welt', 'Stille Nacht', 'Es ist ein Ros' entsprungen', 'Schnee lag auf der Erde', 'Herbei o ihr Gläubigen', 'Denn es ist uns ein Kind geboren', 'Heil dem himmlischen Friedensfürsten', 'O kleine Stadt Bethlehem ...', 'Ich hört' die Glocken am Weihnachtstag', 'Dies ist Christus, der König ...', 'Horch, wie es klingt!'
Kamera: Hans Joachim Weber, Regie: Truck Branss (SR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben
Komödie um Tod und Leben von Kurt Wilhelm nach einer Erzählung von Franz von Kobell, Personen und Darsteller: Brandner Kaspar (Fritz Straßner), Marei, seine Enkelin (Yvonne Brosch), Boandlkramer (Toni Berger), Der heilige Portner (Gustl Bayrhammer), Florian, Knecht (Henner Quest), Simmerl, herzoglicher Jäger (Josef Bierbichler), Alois Senftl, Bürgermeister (Josef Saxinger), Theres, Brandners Base (Paula Braend), Anna (Erni Singerl), Vroni, ihre Tochter (Evelyn Palek), Wastl, Gstanzlsänger (Franz Meßner), Pfarrer (Alfred Pongratz), Nantwein (Gerd Anthoff), Turmair (Ludwig Schmid-Wildy), Erzengel Michael (Heino Hallhuber), Regie: Kurt Wilhelm
Fernsehfassung einer Inszenierung des Residenztheaters München
Dem alten Jagdgehilfen Kaspar Brandner aus dem Tegernseer Tal gelingt es, dem Tod, der ihn in Gestalt des 'Boandlkramers' holen will, beim 'Kearschgeist' 18 Lebensjahre abzuschwindeln. Doch dieses Geschäft wird offenkundig, als Brandners Enkelin zu früh in den Himmel kommt ... (BR)
22:10 Im Abendlicht
Stars von damals im Gespräch
Mit Rudolf Fernau, Gustav Fröhlich, Rudolf Prack, Paul Hartmann, Marianne Hoppe, Käthe Haack, Hannelore Schroth und Inge Borkh
Eine Zusammenstellung aus Interviews, die Fritz Schindler in den letzten fünf Jahren mit bekannten Künstlern geführt hat (SDR)
23:15 Das Heilige Jahr 1975
Rund fünf Millionen Menschen aus aller Welt besuchten während der letzten zwölf Monate die Apostelgräber in Rom, Kameramänner des ital. ARD-Studios haben die Pilgerscharen beobachtet
Manuskript: Heinz Bäuerlein (SFB)
23:30 Abschluss des Heiligen Jahres 1975
Papst Paul VI. schließt die Heilige Pforte
Übertragung vom Petersplatz in Rom
00:00 Katholische Mitternachtsmesse
Übertragung aus der Basilika St. Peter, Ansprache: Papst Paul VI.
Sprecher: Heinz Bäuerlein und Dr. Werner Brüning
Eurovisionssendung des italienischen Fernsehens/RAI, eine der bis dahin größten Live-Sendungen, bei der mehr als eine Milliarde Zuschauer aus 54 Ländern vor dem Bildschirm erwartet werden (bis 01:15 Uhr)

ZDF[Bearbeiten]

13:45 Vorschau
auf das Programm der Feiertage
14:00 Die Drehscheibe
Heute: Blick in die Werkstatt eines niedersächsischen Nussknacker-Fabrikaten / Die Partenkirchner Madeln singen 'Gegrüßet seist Du Maria'
Präsentation: Helge Philipp
14:35 Schiffshund auf großer Fahrt
Die Geschichte eines heimatlosen Hundes von Fjodor Knorre mit Wladimir Menschow, Tatjana Schestakowa, Nikkolai Lawrow, Regie: Nikolai Koscheljow (ab 10)
15:45 Die rote Christbaumkugel
Puppentrickfilm um Timoschka, dessen kleiner Hund beim Weihnachtsbaumschmücken die Kugeln zerbricht und dafür von seinem Herrchen in die Kälte gejagt wird ... (ab 5)
15:55 Heute
16:00 Der Tölzer Knabenchor singt zum Heiligen Abend
In den Klosterkirchen von Benediktbeuren und Dietramszell singt der Knabenchor unter der Leitung von Gerhard Schmidt-Gaden Lieder wie die beiden 'Gloria' aus der Orffschen Weihnachtsgeschichte 'Das allerschönst' Kind' und 'Es hat sich halt auftan das himmlische Tor'
16:10 Kim – Geheimdienst in Indien
US-Spielfilm (1950) mit Errol Flynn, Dean Stockwell, Paul Lukas, Regie: Victor Saville
Kim, Sohn eines britischen Soldaten, wuchs nach dem Tod des Vaters bei einer indischen Amme auf. Er fühlt sich als Inder, obwohl seine Haut weiß ist. Mit seinem Freund, dem mohamedanischen Pferdehändler Mahub Ali besteht er einige Abenteuer ... (ab 12)
18:00 Wenn die andern feiern ...
Hüttenweihnacht in den Bergen
Von Renate Holm, Horst Gotzmer, Werner Stratenschulte (der in nur zwei Szenen auftreten konnte, da er während der Dreharbeiten schwer erkrankte) und Rüdiger Trantow, Gäste der Weihnachtsfeier: Anna Moffo, Kari Lövaas, Kari Rasmussen, Bruce Low, die Rosy-Singers, Max Greger und das Steglitzer Kammerorchester, auf der Almhütte treffen sich: die Ruhpoldinger Dirndl, Nico Dostal, der zwölfjährige Markus Deuter (Oboe), Anton Karras, Samy Molcho und eine Kinderpantomimengruppe, außerdem besuchte Horst Gotzner noch die Christbaum-Glasbläser in Neustadt/Coburg
Eine Almhütte oberhalb von Grindelwald und das Münchner Studio sind Schauplätze der zehnten Ausgabe der ZDF-Weihnachtssendung
19:55 Heute
20:00 Lerchen aus dem Isarwinkel
Ein Porträt des Tölzer Knabenchores
Die Kamera begleitete die Buben fast ein Jahr lang, um Geschichte und Repertoire des 1956 von Gerhard Schmidt-Gaden gegründeten Chors aufzuzeigen
Programm: Eingangs-Chor aus dem Weihnachtsoratorium von Bach / 'Agnus Dei' aus der Krönungsmesse von Mozart / 'Landsknechtsständchen' von Orlando di Lasso / 'Die Hochalma' / 'Tölzer Schützenmarsch' / 'Wem Gott will rechte Gunst erweisen'
Weitere Mitwirkende: Orchestre de Paris, Collegium aureum und Convivium musicum, Regie: Hans Joachim Scholz
20:45 Jedermanns Weihnachtsbaum
Fernsehspiel von Rezsö Szirmai, deutsch von Julius Hay, Personen und Darsteller: Mihaly Csobolya (Horst Bollmann), Emma (Uschi Glas), Mutter (Lina Carstens), Richter (Franz Kutschera), Geschädigte (Gefion Helmke), Portiersfrau (Maria Singer), Staatsanwalt (Wolf Ackva), Verteidiger (Hannes Kaetner), Kaufmann (Otto Bolesch), Waisenbeamter (Rudolf Schündler), Fährmann (Dietrich Thoma), Mann auf dem Rummelplatz (Gernot Duda), Musik: Friedrich Meyer, Szenenbild: Walter Dörfler, Regie: Theodor Grädler
Gelegenheitsarbeiter Mihaly wird beschuldigt, einen wertvollen Ring gestohlen zu haben. Vor Gericht ist er geständig und erzählt auf die Frage, was er mit dem Geld aus dem Verkauf des Schmuckstücks gemacht hat, abenteuerliche Geschichten. Doch die zerplatzen, als sich der Ring im Mantel des Bestohlenen wiederfindet. Mihaly wird freigesprochen, dabei hatte er auf ein warmes Plätzchen im Gefängnis gehofft ...
Gong 51/1975: Eine heiter-nachdenkliche Geschichte über einen, der mit allen Mitteln versucht, dass Weihnachten auch für ihn zu einem Fest der Geborgenheit und Zufriedenheit wird
21:35 Unbekanntes Italien
Die heiligen Berge von Piemont
Ein Film von Heinz Dieckmann und Erich Berger, der erstmals das Innere einer jener Kapellen zeigt, die im 17. und 18. Jahrhundert von Franziskanermönchen in Norditalien als Bollwerk gegen die Reformation errichtet wurden
22:05 Christvesper
Aus der Reformierten Kirche in Wien, Ansprache: Pfarrer Peter Karner (bis gegen 23:05 Uhr)

Nord 3 / West 3 / Hessen 3 (Gemeinschaftsprogramm)[Bearbeiten]

17:00 So zärtlich war Suleyken
Nach den 'Masurischen Geschichten' von Siegfried Lenz
Heute: Eine Liebesgeschichte (Wh.)
17:15 Das Alsfelder Weihnachtsspiel
In der mittelalterlichen Stadt wurde 1517 erstmals ein Weihnachtsspiel aufgeführt, das wohl zwischen 1450 und 1460 entstanden ist
18:00 Das Neueste aus NRW
(Für WDR)
18:00 Entdecker
(Für Berlin/Nord/Hessen)
18:50 Tanzstunde (4)
Mit Gerd Hädrich
Heute: Langsamer Walzer, Partytanz (Für Berlin/Nord/Hessen)
19:05 Für Gastarbeiter aus Spanien
19:15 Wissen Sie, wo Ernie wohnt?
227 East, 67 St., New York City 10021
Von H.-J. Schütte
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Vor Ort
Menschen ohne Freunde
Ein Bericht über das Altenasyl Köln
21:00 Mein Onkel Antoine Omu.png
Kanadischer Spielfilm (1971) mit Jacques Gagnon, Lyne Champagne, Jean Duceppe, Olivette Thibault, Regie: Claude Jutra
Benoit wächst im Haus seines Onkels auf, der im Dorf den einzigen Krämerladen besitzt und zugleich Leichenbestatter ist. Der Laden ist das gesellschaftliche Zentrum des Ortes, hier werden Tratsch und Klatsch und Neuigkeiten ausgetauscht. In dieser Umgebung erlebt der junge Mann seine erste Liebe, die erste Enttäuschung und die Konfrontation mit dem Tod ...
22:40 Otto Klemperer dirigiert
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll, op.125, Solisten: Teresa Zylis-Gara, Sopran; Janet Baker, Alt; George Shirley, Tenor; Theo Adam, Bass; New Philharmonia Chorus, New Philharmonia Orchestra London
Kurz vor seinem Tod im Sommer 1973 hat der mit bedeutendste Beethoven-Dirigent sämtliche Sinfonien des Komponisten für die BBC aufgezeichnet (bis gegen 00:05 Uhr)

Südwest 3[Bearbeiten]

17:00 Katholischer Kindergottesdienst am Heiligen Abend
Übertragung aus St. Bonifatius in Baden-Baden-Lichtental
Die Jungen und Mädchen, die die Messe gestalten, haben Transparente und Bilder gemalt, Bildmontagen von Hungernden, Reichen, Gastarbeitern und Kranken angefertigt: ein Mittel der Verkündigung, wie auch das Aufstellen der Krippe
18:00 Claudia oder Wo ist Timbuktu?
Film von Mario Cortesi nach einer Geschichte von Max Bollinger, der 1973 den Schweizer Jugendbuchpreis erhielt
Der Film möchte nicht nur Verständnis für das geistig behinderte Kind wecken, sondern den jungen Zuschauern vor falschen Werturteilen warnen und ihm darüber hinaus klarmachen, dass es im Leben Dinge gibt, die wir nur durch unsere innere Einstellung, durch eine Wandlung in uns selbst verändern können (ab 8)
18:45 Die heilige Mär
Bilder zur Bibel von Julius Schnorr von Carolsfeld
19:15 Wenn's wiehnächtet
Pickesel, Kuhhornbläser, Herbergssuche, Hirtenspiele - Ein Bericht über alemannische Sitten und Bräuche, der versucht, zwischen echtem Brauchtum und Folklore zu unterscheiden
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Omnibus
Ein Live-Familien-Fernsehabend mit Gästen, Filmen und Musik
Gastgeber: Günter Bauer, eingeladen sind u.a. der Schriftsteller Otto Heinrich Klingele, der Bischof der russisch-orthodoxen Kirche in Süddeutschland Paul Pavlov und Prälat Bernhard Hansler
Gastgeber Bauer, der seine Familie mit ins Studio bringt, sagt: "Eine Livesendung für alle, die den Heiligen Abend feiern und gleichzeitig das Fernsehen anschalten möchten. Bei uns können sie mitfeiern. Wir wollen kein Ablenkungsprogramm veranstalten, sondern ein Familienfest im Studio." Geplant: Weihnachtsbräuche aus dem Schwarzwald und Südtirol, das Weihnachtsevangelium auf alemannisch, ein 15-Minuten-Film über Jerusalem, Bethlehem und das jüdische Lichterfest 'Chanukka', der zeitgeschichtliche Hintergrund des Weihnachtsfestes und weihnachtliche Musik von gregorianischem Gesang bis zum allseits bekannten und beliebten Weihnachtslied
Anschließend
Nachrichten

Bayern 3[Bearbeiten]

17:10 Nachrichten
17:15 Sport 75
Rückblick auf die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Colorado Springs
18:15 O Wunder, was will dies bedeuten?
Volksmusik am Heiligen Abend
Alpenländische Volkslieder erklingen in der Kapelle in Wildbach-Kreuth. Sepp Eibl präsentiert die Riederinger Sänger, die Fischbachauer Sängerinnen, die Geschwister Estner, die Haunshofer Sänger, Musikanten aus dem Allgäu, Ober- und Niederbayern
19:15 Als ich Christtagsfreude holen ging
Fernsehfilm nach Peter Rosegger
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Mr. Clissold wird adoptiert
Von Guy Cullingford, mit Pheona McLellan, Richard Vernon, Ursula Howells, M. Kingston, P. Heywood, Kathleen Michael, J. Byford, Regie: John Frankau
Die sechsjährige Sarah erfährt von ihren Eltern, dass sie ein Adoptivkind ist. Diese Tatsache fasziniert das Mädchen und sie leitet daraus für sich die Konsequenzen ab, auch ihrerseits ein Auswahlrecht zu haben, z.B. einen Vater zu adoptieren ...
21:10 Ludus de nato Infante Mirificus
Weihnachtsspiel von Carl Orff mit Annemarie Wernicke, Monika Schwarz, Victoria Naelin, musikalische Einrichtung: Herbert Baumann, Inszenierung: Hans Quest
Gemeinschaftsproduktion mit dem Bayerischen Staatstheater im Theater am Marstall (bis 22:10 Uhr)

DDR-F1[Bearbeiten]

08:15 Medizin nach Noten
08:25 Aktuelle Kamera
09:00 Übersetzung aus dem Englischen
10:55 Wir empfehlen ...
11:05 Olympia unterm Pol
11:35 Nachrichten
11:40 Schlossherren von heute
12:10 So oder so ist die Thoss
13:00 Vorschau
auf die Kindersendungen der Feiertage
13:20 Die Geschichte von der silbernen Tanne
Spielfilm
14:15 Filme aus dem Capitol
15:00 Nimmersatt im Märchenland
16:00 Alice im Wunderland
Märchen auf dem Eis
16:45 Lieder zum Fest
17:40 Gullivers Reisen
Märchenfilm
19:15 Das Sandmännchen
19:25 Das Wetter
19:30 Aktuelle Kamera
19:45 Frank Schöbels fröhliche Musik-Schau
20:15 Bin ich Moses? (2)
Fernsehfilm
21:35 Lieben Sie Brahms? Sw.png
Spielfilm mit Ingrid Bergman, Anthony Perkins, Yves Montand
23:30 Magnificat
D-Dur für Soli, Chor und Orchester von Bach

DDR-F2[Bearbeiten]

19:15 Das Sandmännchen
19:30 Aktuelle Kamera
19:45 Der Troubadour
22:00 Tizian
Bilder und Zeugnisse aus seinem Leben

FS 1[Bearbeiten]

10:00 Hallo Brüderchen
Ein Spielfilm für Kinder (Wh.)
11:20 Der arme Müllerbursch und das Kätzchen
Zeichentrickfilm (Wh.)
12:10 Brüderchen Nr.2 kommt an
Ein Spielfilm für Kinder (Wh.)
13:15 Pollux und der blaue Kater (1)
Puppentrickfilm
13:55 Allerleirauh
Märchenfilm nach den Gebrüdern Grimm mit Maresa Hörbiger, Hans Wyprächtiger, Regie: Rudolf Jugert
14:25 Pollux und der blaue Kater (2)
Puppentrickfilm
15:05 Toby
Die Geschichte eines Jungen (Wh.)
15:50 Erzählungen vom grünen Haus
Ein Film über den Existenzkampf der Tiere in den Wald- und Sumpfgebieten Weißrusslands (Wh.)
16:30 Regina Maris
Traumreise unter vollen Segeln
18:00 Das Laßnitzer Hirtenspiel
Steirisches Brauchtum, dokumentiert von Wolfgang Pfaundler
19:00 Meine schönsten Weihnachten
Prominente - der Grazer Diözesanbischof Johannes Weber, der Tiroler Landeshauptmann Eduard Wallnöfer und Schauspieler Maxi Böhm - sowie junge und alte Menschen landauf und landab erzählen von jenem Weihnachtsfest, das ihnen auch heute noch als das schönste in Erinnerung geblieben ist
Gestaltung: Fred Benesch
19:30 Zeit im Bild 1
19:45 Weihnachtsbotschaft der Bischöfe
20:00 Als ich Christtagsfreude holen ging
Fernsehfilm nach der Erzählung von Peter Rosegger
20:50 Ein Herz und eine Krone Sw.png
US-Spielfilm (1953) mit Audrey Hepburn, Gregory Peck, Regie: William Wyler
22:45 Das Weihnachtsevangelium nach Lukas
Kantate a capella von Günther Andergassen
Kammerchor Walther von der Vogelweide / Annelise Hückl (Sopran), Kurt Equiluz (Tenor), Dirigent: Günther Andergassen (Wh. vom 24.12.1972, FS 1)
23:05 War das Heilige Jahr ein Jahr der Versöhnung?
Ein Studiogespräch mit Weihbischof Dr. Alois Wagner
23:30 Abschluss des Heiligen Jahres 1975
Papst Paul VI. schließt die Heilige Pforte
Übertragung vom Petersplatz in Rom
00:00 Katholische Mitternachtsmesse
Übertragung aus der Basilika St. Peter, Ansprache: Papst Paul VI.
Eurovisionssendung des italienischen Fernsehens/RAI (bis gegen 01:15 Uhr)

FS 2[Bearbeiten]

17:45 Jeden Morgen hält derselbe Zug
Englischer Spielfilm (1970, Original: The Railwaychildren), Personen und Darsteller: Mutter (Dinah Sheridan), Perks (Bernard Cribbins), Alter Gentleman (William Mervyn), Vater (Ian Cutherbertson), Bobbie (Jenny Agutter), Phyllis (Sally Thomsett), Doktor (Peter Bromilow), Ruth (Ann Lancaster), Peter (Gary Warren), Russe (Gordon Whitin), Tante Emma (Beatrix MacKey), Fotograf (Erik Chitty), Dienstmädchen (Sally James), Regie: Lionel Jeffries (Österreichische Erstaufführung)
England um 1900. Bobbie, Phyllis und Peter wachsen behütet in einer wohlhabenden Familie auf. Eines Tages bricht das Unglück über die Kinder herein: der Vater wird abgeholt und kommt nicht mehr zurück und der Rest der Familie muss aufs Land ziehen, in ein neues Heim an einer Bahnlinie ...
19:30 Weihnachten für Erwachsene
Gedanken eines Strafgefangenen
Ein Häftling, schon viele Jahre eingesperrt, bekommt zu Weihnachten Urlaub auf Ehrenwort. Die Sendung von Jörg Zink schildert, was in ihm vorgeht
20:00 Artur Rubinstein
Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-moll, op. 15
Concertgebouw-Orkest, Amsterdam, Dirigent: Bernard Haitink, Regie: Hugo Köch
20:50 Er, Sie, Es
Ein Film des DDR-Fernsehens von Rainer Bär und Günter Kaltofen, Personen und Darsteller: Stefan (Lars Herrmann), Lutz Holle (Ivan Andonov), Kirsten Neukircher (Petra Hinze), Harald Ebert (Leon Niemczyk), Karl (Wolfram Handel), Georg (Günther Schubert), Eule (Günter Junghans), Prinz (Bodo Krämer), Pittiplatsch (Lothar Tarelkin), Ingrid (Dorit Gäbler), Heimleiterin (Brigitte Krause) sowie Hanna Reiger, Gerd Ehlers, Fritz Links, Steffi Spira
Stefan lebt in einem Kinderheim. Seine Mutter bewältigt den Konflikt zwischen Beruf, selbständigem Leben und Sorge um das Kind nicht. So kommt es, dass der Bub auch während der Weihnachtszeit im Heim bleiben muss. Bauarbeiter Lutz, der als Weihnachtsmann zu den Heimkindern kommt, nimmt sich des Jungen an ...
22:15 Evangelische Christvesper
Aus der Reformierten Stadtkirche in Wien, Ansprache: Pfarrer Peter Karner (bis gegen 23:10 Uhr)

Schweiz[Bearbeiten]

14:00 Die Geschichte vom kleinen Muck
Nach einem Märchen von Wilhelm Hauff
15:35 Mein Hund heißt Bumerang (1)
Walt-Disney-Film
Heute: Unterwegs und ohne Ziel
16:20 Jauchzet – frohlocket
Ein Film mit dem Thomaner-Chor Leipzig und dem Knaben- und Männerchor der Staatlichen Philharmonie Posen
17:05 Das Porträt
Peter Rosegger
Auf den Spuren des volkstümlichen Schriftstellers aus Österreich
18:10 Nachrichten
18:15 Evangelische Christvesper
Übernahme von der ARD
18:50 Das Land, aus dem Jesus kam (1)
Von Jörg Zink
19:15 Heinrich Schütz
Historia der Geburt Christi - Weihnachtsoratorium
20:00 Tagesschau / Wetter
20:10 Pole Poppenspäler
Fernsehfilm nach der Erzählung von Theodor Storm von Wolfdietrich Schnurre mit Walter Richter
21:40 Der holzgeschnitzte Prinz
Ballett von Béla Bartók, Buch: Béla Balázs
Eine Aufführung des Staatlichen Puppentheaters Budapest
22:25 Tagesschau
22:35 Programmvorschau
23:30 Abschluss des Heiligen Jahres 1975
Papst Paul VI. schließt die Heilige Pforte
Übertragung vom Petersplatz in Rom
00:00 Katholische Mitternachtsmesse
Übertragung aus der Basilika St. Peter, Ansprache: Papst Paul VI.
Eurovisionssendung des italienischen Fernsehens/RAI (bis gegen 01:15 Uhr)

Di, 23. Dezember 1975   ◀                 1975                 ▶   Do, 25. Dezember 1975