Mi, 26. Februar 1964

Seite zuletzt bearbeitet vor 330 Tage 23 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 25. Februar 1964   ◀                 1964                 ▶   Do, 27. Februar 1964

ARD[Bearbeiten]

07:00 Weltmeisterschaft im Schwergewichtsboxen
Sonny Liston - Cassius Clay
Filmbericht aus Miami Beach über Relay II

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Das Fernsehgericht tagt
Heute: Improvisierte Gerichtsverhandlung über einen Schrankenwärter, dem vorgeworfen wird, durch Unachtsamkeit einen Unfall verursacht zu haben
Zweiter Verhandlungstag
 11:35 Francois Villon
Feuilleton
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Briefmarken berichten
Heute: Die Freiheitsstatue (Jugendstunde / NDR)
17:15 Batik (1)
Friedrich-Karl Ries erläutert die Technik des Batik an einigen Beispielen (Jugendstunde / NDR)
17:35 Hamburg – Bombay
20 000 Kilometer mit dem Jeep (2)
Heute: Von Skopje bis zum Kinderdorf Saloniki
Ein Reisebericht von Udo Langhoff
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 27.02.1964: [...] das könnte aufregend und voller Abenteuer sein. Statt dessen dehnten sich auf dem Bildschirm in der ersten und zweiten Folge [...] endlose Straßen, die immer gleichen Hochhäuser, Denkmäler, kurzum: die Langeweile. [...] Ein eintönig lehrhafter Text mit einer Unmenge uninteressanter Zahlen verstopfte obendrein noch Ohren und Gehirn der jungen Zuschauer. Diesen Bericht hätte ein amateurfilmender Schüler aufnehmen können, ein Fernsehteam aber müsste etwas anderes heimbringen (Jugendstunde eher ab 12 / NDR)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
Heute: Perspektiven - Ideen, Versuche und Ergebnisse aus Naturwissenschaft und Technik
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Startverbot
Fernsehspiel

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Meine drei Söhne
Heute: Bub auf der Schulbank
 19:45 Burgen und Schlösser in Nordrhein-Westfalen

HR
 18:15 Der Fenstergucker
Heute mit einem Bericht aus der Tiroler Bergwelt
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Unter schwerem Verdacht
Eine amerikanische Touristin wird des Mordes an einem Italiener verdächtigt. Sie hatte sich gegen seine Belästigungen zur Wehr gesetzt ...
 19:55 Heute in Hessen

SR
 18:15 Westmagazin
 18:25 Meine drei Söhne
Heute: Der Ausreißer
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Hucky und seine Freunde
 19:25 Hüben und drüben

SWF/SDR
 18:15 Drei Kumpane
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Hafenpolizei
Heute: Marihuana
Matrose Jack Miller, der des Bankraubs bezichtigt wird, verschwindet aus der Arrestzelle der 'St. Laurenz' ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Lieblinge unserer Eltern
Heute: Paul Wegener
Ein Porträt von Max Feiler mit Ausschnitten aus Filmen wie 'Hochzeit auf Bärenhof', 'Der Student von Prag', 'Nur ein Komödiant' und 'Augen der Liebe'
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das aktuelle Feuilleton

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Was bin ich?
Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke
Eine Produktion des Bayerischen Rundfunks in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fernsehen
21:00 Erich Kästner
Ein Gespräch mit dem Autor anlässlich seines 65. Geburtstags
Hörzu 11/1964 schrieb in ihrer Kritik: [...] Wieviel Aufwand, wieviel 'Regie', wieviel Staffage und Kulisse wurde doch bei dem Fünfzehn-Minuten-Gespräch [...] aufgewendet. Weniger wäre mehr gewesen: Etwa ein Gespräch ohne all den Klimbim, wie es Friedrich Luft zuweilen in Berlin führt oder Lovis H. Lorenz in 'Hand aufs Herz' (BR)
21:15 Weltmeisterschaften im Eiskunstlaufen
Paarlaufen - Kür
Sprecher: Heinz Maegerlein
Übertragung aus der Dortmunder Westfalenhalle (Vom Deutschen Fernsehen aus Köln)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:45 Weltmeisterschaft im Schwergewichtsboxen
Sonny Liston - Cassius Clay
Filmbericht aus Miami Beach vom 'Boxkampf des Jahrhunderts' (NDR)

ZDF[Bearbeiten]

07:00 Weltmeisterschaft im Schwergewichtsboxen
Sonny Liston - Cassius Clay
Filmbericht aus Miami Beach über Relay II
18:30 Nachrichten
Anschließend
Aus Bund und Ländern
18:45 Unsere Haustiere
Heute: Sind Gänse dumm?
19:00 Die vier Gerechten
Heute: Atomangst
Im Ort bricht Panik aus, weil man annimmt, ein Atomforscher und seine Familie seien radioaktiv verseucht ...
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Englische Skizzen
Ein Sonntag in London
Mary Malcolm streift in ihrem Kleinwagen durch die englische Hauptstadt und stellt uns wenig bekannte Londoner Sonntagseindrücke vor
20:15 Menschen und Mächte
Franklin D. Roosevelt
Dokumentarfilm über das politische Leben des ehemaligen US-Präsidenten
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 27.02.1964: [...] Man merkte der Sendung innerhalb weniger Minuten an, dass sie in der Heimat dieses Mannes produziert wurde. Eine derartige Fülle zum Teil einmaliger Archivfilme hätte man hierzulande kaum beschaffen können. Informativ und sachlich der Kommentar von Gunter Péus
21:00 Die Zwiebel
Komödie von Aldo Nikolaj, Personen und Darsteller: Renato (Robert Graf), Maria (Margaret Carl), Lisa (Barbara Frey), Nando (Hannes Stütz), Marco (Alexander Hegarth), Bianca (Maria Sebaldt), Mimmo (Wolfgang Weiser), Lucia (Ursula Noack), Szenenbild: Maleen Pacha und Robert Stratil, Regie: Günter Gräwert
Renato ist ein vielbeschäftigter und geplagter Theaterdirektor. Andauernd muss er sich mit unverschämten Gagenforderungen seiner Schauspieler herumschlagen, die ihr Können maßlos überschätzen. Wenn er müde und erschöpft zur Familie heimkommt, erwartet ihn auch dort keine Erholung. Für seine Lieben ist er der Ernährer mit der immer offenen Brieftasche - Pelz für die Frau Gemahlin, Studienbücher für den Herrn Sohn, Schiausrüstung für das Töchterchen. Einzige Rückzugsoase für Renato: die junge hübsche Schauspielerin Bianca, sein Trost und seine Ablenkung. Doch letztendlich wird er auch von ihr enttäuscht ...
Gong 8/1964: Komödie aus der Pirandello-Schule über das 'leere Leben' eines saturierten Managers. Die fragwürdige und oberflächliche Lebensauffassung scheint dem italienischen Autor nicht nur Anlass zur Komik zu sein
Gong 11/1964 schrieb in seiner Kritik: [...] Es ist die Geschichte eines saturierten Managers, dessen Weltbild, Überzeugung und Illusion sich wie eine Zwiebel entblättern. Aber dieses Symbol der Zwiebel wird vom Autor doch stark strapaziert, so zwingend und logisch sind seine Thesen und Schlüsse nicht. Nikolajs Stück ist formal nicht uninteressant, doch die Absicht des Autors, die Umwelt von ihrem äußeren Schein zu entkleiden, versandet weitgehend dadurch, dass Nikolaj sich als Zyniker gibt, vor allem in seinem Urteil über die Frauen. Der Schluss mit dem Auswechseln der Partner zeigt seine oberflächliche Lebensauffassung vollends. Günter Gräwerts Inszenierung traf den kabarettistischen Ton der Dialoge und war bemüht, die innere Leere und Dürftigkeit mancher Passagen durch geschickte Regieeinfälle, die sich aber bald aufbrauchten, zu überspielen. Mit Robert Graf in der Hauptrolle besaß dieser 'Monolog' eines selbstgefälligen und zynischen Managers eine bildschirmbeherrschende Persönlichkeit. Aber solche Stücke sollten keinen Platz im Fernsehprogramm haben (Für Erwachsene, besonderes kritische Aufmerksamkeit erforderlich)
22:35 Heute
Spätausgabe

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Wir blättern im Bilderbuch
Heute: Der wasserscheue Pinguin
Von Edith Heinrich, für das Fernsehen gezeichnet von Susi Weigel (ab 5 Jahren)
17:25 Fury
18:30 Kurznachrichten
18:33 Les francais chez vous
Französisch für Anfänger mit Prof. George Creux und Helga Lackner
19:00 Streiflichter aus Österreich
19:25 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Was bin ich?
Übernahme von der ARD
21:00 Städte von gestern – Städte von morgen (1)
Heute: Was ist eine Stadt?
Ein Film von Prof. Roland Rainer und Dr. Jörg Mauthe
21:40 Wo drückt Sie der Schuh?
Heute: Arbeitsmoral - Wirtschaftsmoral
22:10 Nachrichten
22:15 Weltmeisterschaft im Schwergewichtsboxen
Sonny Liston - Cassius Clay
Filmbericht aus Miami Beach
Anschließend
Weltmeisterschaften im Eiskunstlaufen
Paarlaufen - Kür
Aufzeichnung einer Eurovision aus der Dortmunder Westfalenhalle

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:03 Aus unserem Schulfernsehprogramm
Pieter Breughel
19:30 Zeit im Bild
20:00 Wer Geld hat, hat mehr vom Leben
Filmkomödie mit Vittorio de Sica (Jugendverbot)

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Le cinq à six des jeunes
Wir übernehmen die Kinderstunde des Westschweizerischen Fernsehens (bis gegen 18:00 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Die Antenne
Eine aktuelle Sendung mit Berichten, Reportagen und Interviews
20:30 Was bin ich?
Siehe ARD
21:15 Weltmeisterschaften im Eiskunstlaufen
Paarlaufen - Kür
Aufzeichnung einer Eurovision aus der Dortmunder Westfalenhalle
22:30 Nachrichten
22:35 Plauderei am Tagesende
Es spricht Fritz Tanner
22:45 Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Di, 25. Februar 1964   ◀                 1964                 ▶   Do, 27. Februar 1964