Mi, 27. März 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 460 Tage 5 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 26. März 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 28. März 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Nachruf auf Jürgen Trahnke
Ein Fernsehfilm von Dieter Meichsner
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Sport - Spiel - Spannung
Eine (möglichst) unterhaltsame Sendung mit Heinrich Fischer, aufgegliedert in drei Teile: im Sportteil gibt Reporter Sammy Drechsel einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Wochen, dazu ein prominenter Sportler als Studiogast, im Spielteil das Quiz 'Zwei aus einer Klasse', in dem Jungen und Mädchen aus der gleichen Klasse mit verschiedenen Hobbys gegeneinander antreten, außerdem artistische Darbietungen, im Spannungsteil schließlich Filmausschnitte (Jugendstunde ab 12, bis 18:10 Uhr, BR)

NDR/RB
 18:30 Die Nordschau
Heute: 'Sagt es ihnen selbst', Zuschauer haben das Wort zu ihren Sorgen, diesmal zum Thema Bagatell-Steuern
 18:55 Das Sandmännchen
 19:05 Berichte vom Tage
 19:30 Maggie's Bar
Mit Jane Russell

WDR
 18:40 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:30 Der unsichtbare Dirigent
Fernsehfilm mit Günther Rennert

HR
 18:15 Sonntags ein Graf
Sonntags gibt der Bauer Danner auf der Heimatbühne Kiefersfelden den Grafen Bruno, einen grausamen und gefährlichen Mann ...
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Die Hessenschau
 19:25 Geheimauftrag für John Drake
John tarnt sich heute als Auftragsmörder, um den Präsidenten eines südamerikanischen Staates zu schützen ...

SR
 18:30 Meine drei Söhne
 19:00 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer
 19:30 Das Sandmännchen
 19:40 Hucky und seine Freunde

SDR/SWF
 18:20 Abenteuer unter Wasser
Mik stößt auf dem Meeresgrund auf in Kisten verpackte Spielautomaten, die für geheime Spielcasinos auf einer Insel bestimmt sind. Plötzlich wird er mit einer vergifteten Harpune beschossen ...
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Pariser Kammertheater
Therese führt einem reichen Bauern nach dem Tod seiner Frau den Haushalt und sorgt für die Kinder. Als ihm eine reiche Witwe den Hof macht, muss er sich zwischen den beiden Frauen entscheiden ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Die Rivalin
Madame d'Uriale verdächtigt ihren Ehemann der Untreue, obwohl der auf Grünzeugdiät Gesetzte nur heimlich in einem Restaurant seine Lieblingsspeisen genießt ...
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Natur und Sport
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das aktuelle Feuilleton

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Alle meine Tiere
Heute: Der Urlaub
Eine Familiengeschichte von Heinz Oskar Wuttig mit Gustav Knuth (als Tierarzt Dr. Hofer), Tilly Lauenstein (als Gerda, seine Frau), Sabine Sinjen und Volker Lechtenbrink (als Bärbel und Ulli, seine Kinder), Käte Jaenicke (als Faktotum Lenchen), Gisela Tantau (als Ilse Glaser), Kunibert Gensichen (als Dr. Hellwig), Renate Kasche (als Ruth Wegener), Martin Rickelt (als Stader), Hilde Engel (als Frau Borchert), Regie: Otto Meyer
Endlich steht bei Hofers der wohlverdiente Urlaub vor der Tür. Mitten in den Vorbereitungen gibt es plötzlich Alarm: hat der Familienschäferhund die Tollwut? (ab 12 / SWF)
21:05 Die Münchner Lach– und Schießgesellschaft
Mit Ausschnitten aus ihrem zehnten Programm 'Halt die Presse'
Mit Ursula Noack, Hans Jürgen Diedrich, Dieter Hildebrandt und Jürgen Scheller, Texte: Dieter Hildebrandt und Klaus P. Schreiner, Kompositionen und musikalische Leitung: Walter Kabel, Regie: Sammy Drechsel
Gong 12/1963: Pointiertes Kabarett, das in den bisherigen Sendungen durch seine spritzigen, geistvollen Darbietungen bestach und heute vor allem aktuelle Gesetzgebungspläne attackiert. Für kritische und selbstkritische Jugendliche schon ab 16 möglich, ansonsten jedoch eher für Erwachsene (BR)
23:05 Tagesschau
23:15 Mitteldeutsches Tagebuch
(SFB)

ARD 2[Bearbeiten]

19.30 Prisma des Westens
Heute: Vor dem Start Zunge raus - Die Prüfungen, die Sportflieger, Verkehrsflieger und ihre Maschinen über sich ergehen lassen müssen / Erholung im Lotussitz - Ein Bericht über Yoga (nur für WDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Schach– und andere Spiele
Französischer Kurzfilm (1957) von Jacques Rivette mit Virginia Vitry, Anne Doat, Etienne Loinod, Jean Claude Brialy
Eine Ehefrau erhält von ihrem Geliebten einen Pelzmantel geschenkt. Da sie nicht weiß, wie sie ihrem Mann das Geschenk erklären soll, verfällt sie auf die Idee, den Pelz bei einer Gepäckaufbewahrung abzugeben und zu behaupten, sie habe den Gepäckschein gefunden. Als der Gemahl endlich den Koffer abholt, erlebt seine Frau eine böse Überraschung ...
Gong 12/1963: Leicht frivole Gesellschaftskomödie der 'Neuen Welle', die die Struktur der barocken Schäferspiele in die moderne französische Gesellschaft verlagert (Für Erwachsene / NDR)
20:50 Der Filmclub
Abend der Gaukler
Spielfilm (1953) von Ingmar Bergman mit Harriet Anderson, Ake Grönberg, Hasse Ekmann und anderen
Gong 12/1963: Von Ingmar Bergman mit künstlerischer Eindringlichkeit inszeniert. Wegen der ausweglosen Grundstimmung, die keine Antwort auf den Sinn des Lebens weiß, ergeben sich stärkere Vorbehalte
Erstaufführung der deutschen Synchronfassung (Für Erwachsene / bis gegen 22:35 Uhr)

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Die Muminfamilie
2. Teil: Die Verwandlung
Aufführung der Augsburger Puppenkiste (ab 5 Jahren)
17:25 Wer bastelt mit?
Franz Kotscher bastelt Flechtarbeiten aus Peddigrohr (ab 11 Jahren)
17:55 Bony, das Wildpferd
Heute: Bony wird gefangen
18:30 Lets' learn English
Wiederholung
18:55 Tipp–Revue
19:00 Streiflichter aus Österreich
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm-Mosaik
20:15 Elektra
Tragödie von Sophokles, Personen und Darsteller: Elektra (Martha Wallner), Orestes (Achim Benning), Klytaimnestra (Heidemarie Hatheyer), Paidagogos (Günther Haenel), Chrysothemis (Sonja Sutter), Aigisthos (Heinrich Schweiger), Pylades (Peter Schwenk), Chor der Frauen von Mykene (Trude Ackermann, Monika Darlies, Herta Dinhobl, Lona Dubois, Linda Ellmer, Eva Fichte, Eva Heide Frick, Ingeborg Gruber, Angelika Hauff, Gertrude Helmer, Renate Lupton, Eva Marguerre, Hedda Pitschmann, Edeltraut Pötzlberger, Christine Sekyra, Tamara Stadnikow, Doris Wunderlich), Inszenierung: Gustav Rudolf Sellner
Aufführung des Wiener Burgtheaters, ausgestrahlt anlässlich des Welttheatertages
Elektra musste miterleben, wie Klytaimnestra mit ihrem Geliebten Aigistos den aus dem Trojanischen Krieg zurückgekehrten Gemahl Agamemnon erschlagen hat. Seither wird sie in Knechtschaft gehalten und misshandelt, muss das schamlose Treiben der Mutter aushalten und verliert die Zuneigung ihrer Schwester, die für Elektras seelische Vewundungen kein Verständnis aufbringt. So nährt sie ihren Hass immer weiter und erwartet sehnsüchtig ihren Bruder Orest, der den Vater rächen soll ...
22:15 Zweite Abendnachrichten

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Bellissima
Tragikomödie mit Anna Magnani

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Pour vous les jeunes
Wir übernehmen die Kinderstunde des westschweizerischen Fernsehens (bis gegen 18:15 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Die Antenne
Eine aktuelle Sendung
20:35 TV-Muggedätscher
Eine weitere Folge der beliebten Reihe 'Menschen, Spiele, Situationen' mit Peter Wyss, diesmal aus Schaffhausen
Leitung: Max Ernst
21:30 Besuch bei Robert Faesi
Ein halbes Jahrhundert Literatur aus eigener Sicht
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Di, 26. März 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 28. März 1963