Mi, 3. Juli 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 474 Tage 1 Stunde
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 2. Juli 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 4. Juli 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Bluthochzeit
Lyrische Tragödie von Frederico Garcia Lorca mit Anna Dammann, Hartmut Reck, Regie: Oswald Döpke
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

15:30 Sport – Spiel – Spannung
Eine (möglichst) unterhaltsame Sendung mit Heinrich Fischer
Eine der wenigen Fernsehsendungen, die noch von Anfang bis Ende live ausgestrahlt werden, heute neben Sammy Drechsels aktuellem Sportkommentar wieder mit dem Quiz 'Zwei aus einer Klasse' und einem bekannten Sportler als Studiogast (ab 12 / BR)
16:30 Internationales Reitturnier in Aachen
Finale des internat. Springchampionats von Deutschland
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Der Fall Rickman

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Steinbock Langhorn
 19:45 Kleines europäisches Feuilleton
Europas Uhren

HR
 18:15 Rettet die Bank!
Zwei Familienväter, die mit ihrem letzten Groschen ein Lotterielos kauften, erzielen den Hauptgewinn. Die Familien sollen davon nichts erfahren ...
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Geheimauftrag für John Drake
John wird in einen Balkanstaat geschickt, um dort versickerte Entwicklungshilfe-Gelder aufzuspüren ...
 19:55 Heute in Hessen

SDR/SWF
 18:15 Abenteuer unter Wasser
Mike und Lew geraten in Lebensgefahr, als sie eine Schmuckkassette aus einem gesunkenen Frachter bergen wollen ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Pariser Kammertheater
Heute: Mozartstraße 7
Ein Schriftsteller schildert einer Reporterin das aufregendste Erlebnis seines Lebens ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Eine Kur in Paris
Mama schickt die junge Toni zu Onkel Marc nach Paris, damit sie einen bestimmten Mann vergisst. Marc verliebt sich in die reizende Nichte, was seine Haushälterin Agathe auf den Plan ruft, die wiederum Tonis Mutter alarmiert ...
Mit Sabine Sinjen, Jean-Francois Calve, Pierre Pascal
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das aktuelle Feuilleton

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Karl Valentin
Ein Porträt von Artur Müller, präsentiert von Kurt Horwitz
Die Sendung setzt sich aus dem umfangreichen Material des Karl Valentin-Nachlasses zusammen, der am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Köln aufbewahrt wird sowie aus anderen Dokumenten wie Fotos, Filmen und Tonbändern und aus Anekdoten und Erinnerungen jener Personen, die Valentin noch persönlich gekannt haben (ab 14 / SDR/BR)
21:15 Anjuta
Ein Film nach einer Erzählung von Anton Tschechow
Gong 26/1963: Kurzer russischer Liebesfilm über das unglückliche Verhältnis eines einfachen Mädchens zu einem armen Medizinstudenten (ab 14 / SDR)
21:45 Nur Musik ...
Eine Unterhaltungssendung mit dem Hazy-Osterwald-Sextett, Juliet Prowse, Bertice Reading, Per Asplin, den Sunshines, dem Cornel-Trio und Gilbert Becaud, Regie: Michael Pfleghar
Bild + Funk 26/1963 zitiert den Regisseur: "Nach Schluss der Dreharbeiten für meine Sendung 'Die kleinste Show', es war gegen 23:30 Uhr, teilte ich meinem Team plötzlich mit: Wir machen noch eine zweite Sendung. Jetzt gleich! Nach einer kurzen Verständigungsprobe wurde um 3 Uhr nachts eine ganz unkommerzielle Stegreifshow aufgezeichnet, eine Unterhaltungssendung für musikalische Feinschmecker" (etwa ab 16 / SDR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:50 Bericht vom FDP–Parteitag
Aus München (BR)
23:00 Internationales Reitturnier in Aachen
Finale des internat. Springchampionats von Deutschland
Eine Aufzeichnung der letzten Entscheidungen vom Nachmittag
Anschließend
Tour de France
Berichte des Französischen Fernsehens vom Tag (bis gegen 23:35 Uhr)

ZDF[Bearbeiten]

14:00 Sportübertragung
Tennis aus Wimbledon
18:40 Nachrichten
18:45 Streifenwagen 2150
Autobahnpolizei im Einsatz
Eine Reihe von Banküberfällen sorgt für Unruhe in der Stadt. Inspektor Mathews kommt den Gangstern, die sich als harmlose Sportangler tarnen, auf die Spur. Bei der Verhaftung am Strand geraten spielende Kinder in Gefahr ...
19:15 Vögel in Schiff und Rohr
Bilder vom Leben und Treiben der Tiere am Rand deutscher Binnenwässer
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 In diesen Tagen ...
Zeitgeschehen - nah gesehen
Leitung: Heinz Metlitzky (ab 14)
21:00 Der grüne Kakadu
Groteske von Arthur Schnitzler, Personen und Darsteller: Emile, Herzog von Cadignan (Götz von Langheim), Francois, Vicomte von Nogeant (Lukas Ammann), Albin, Chevalier de la Tremouille (Eberhard Maas), Marquis von Lausac (Jörg Schleicher), Séeverine (Anneliese Stöckl), Rollin (Fritz Rémond), Prospère, der Wirt (Manfred Inger), Henri Baston (Hans Dieter Zeidler), Balthasar (Carlos Werner), Guilleaume (Walter Bach), Scaevola (Walter Buschoff), Jules (Max Strassberg), Etienne (Peter Fröhlich), Maurice (Dieter Geissler), Georgette (Louise Martini), Michette (Karin May), Flipotte (Monique Ahrens), Leocadie (Marisa Mell), Grasset (Wolfgang Zilzer), Lebreme (Kurt Zips), Grain (Georg Lehn), Commissair (Gustl Weishappel), Szenenbild: Wolfgang Hundhammer, Regie: Michael Kehlmann
Im Pariser Kellerlokal 'Der grüne Kakadu' verkehrt die höchste Gesellschaft der Stadt. Doch ihre Tage sind gezählt, bald werden die Adeligen auf der Guillotine enden. Wirt Prospère unterhält die Gäste mit Gruselspielen, in deren Mittelpunkt sein Star Henri Baston steht. Dessen treulose Frau Leocadie hat ein Verhältnis mit dem Herzog von Cadigan. Als der Herzog angesichts der brennenden Bastille in den 'Kakadu' flüchtet, sieht er sich plötzlich Henri gegenüber. Der Betrogene tötet Cadigan und wird von der hereindrängenden Menge gefeiert ...
Gong 26/1963: Groteskes Spiel im Milieu eines Pariser Kellerlokals. Unheimliche Vermischung von Spiel und Wirklichkeit. Vor dem Hintergrund der losbrechenden Französischen Revolution wird die innere Haltlosigkeit des Adels offenbar (Für Erwachsene)
22:15 Nachrichten
22:20 Bericht vom Bundesparteitag der FDP
Aus München

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Wir blättern im Bilderbuch
Heute: 'Getauscht ist getauscht' nach dem Buch von Paul Stroyer, für das Fernsehen gezeichnet von Fritzi Asböck-Jores (ab 11 Jahren)
17:25 Pünktchen, das Katzenkind
Ein Kinderfilm
17:40 Für die Familie
Modische Handarbeiten
Heute zeigt Dr. Marianne Stradal Urlaubshandarbeiten
18:30 Hautevolee (Apres Ski)
Eine Kriminalkomödie von Lida Winiewicz mit Elfriede Ott, Ernst Waldbrunn und Carl Bosse, Regie: Wolfgang Glück
Privatdetektiv Krupnik soll in einem Luxushotel einen Schmuckraub klären. Bei seinen Untersuchungen stößt er auf zwei alte Bekannte ...
19:00 Streiflichter aus Österreich
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Das Rennen
Fernsehspiel mit Heinz Reincke
21:00 Schloss Duino
Ein Kulturfilm von Manfred Schwarz zum 35. Todestag von Rainer Maria Rilke
21:45 Zweite Abendnachrichten
mit Wiederholung der Zeit im Bild

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Ein Hauch vom Glück
Nachkriegsdrama aus dem japanischen Alltag (Für Erwachsene)

Schweiz[Bearbeiten]

16:30 Internationaler Concours hippique
Großer Preis der Nationen
Eurovision aus Aachen (bis 18:10 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Die Antenne
Eine aktuelle Sendung
20:30 Der Hausarzt
Medizinische Probleme des Alltags
Eine Sendung in Zusammenarbeit mit der Verbindung der Schweizer Ärzte
20:55 Weißes Gold vom grünen Strauch
Ein Dokumentarfilm von Robert D. Garbade und Ulrich Hitzig über Gewinnung und Verarbeitung der Baumwolle
21:30 Internationaler Concours hippique
Großer Preis der Nationen
Aufzeichnung vom Nachmittag
22:30 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Di, 2. Juli 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 4. Juli 1963