Mi, 30. Juni 1976

Seite zuletzt bearbeitet vor 137 Tage 14 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 29. Juni 1976   ◀                 1976                 ▶   Do, 1. Juli 1976

ARD[Bearbeiten]

NDR/RB/SFB/WDR/HR
 09:30 Sesamstraße
Im Hamburger Hafen passiert etwas Aufregendes: Der Supertanker "Minerva" wird eingedockt. Dann demonstrieren eine Schildkröte und ein Vogel, was klein ist, und Puppen erklären den Kindern "spielend" die Begriffe Anfang, Mitte und Ende.

Vormittagsprogramm
nur über NDR, RB, SFB, Meißner und Rimberg (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Die Drehscheibe
Mit Nachrichten in Schlagzeilen und Notizen aus den Bundesländern
Zu Gast im Studio: Jürgen Drews mit seinem neuesten Titel "Ein Bett im Kornfeld"
(Wiederholung vom Vortag)
 10:30 Tagebuch
(Wiederholung vom Sonntag)
 10:45 Kennzeichen D
Deutsches aus Ost und West
(Wiederholung vom Vortag)
 11:30 Theo Lingen präsentiert
Lachen Sie mit Stan und Ollie (4/21) Sw.png
Heute: "Wir bitten um Gnade"
Mit Stan Laurel, Oliver Hardy, Wilfried Lucas, June Marlow und anderen
(Erstausstrahlung im ZDF am 21. Januar 1976)
 12:20 Umschau
 12:50 Presseschau
 13:00 Tagesschau
(–13:10)

16:15 Tagesschau
16:20 Als die Stunde schlug Sw.png
Deutsche im Spanischen Bürgerkrieg
Bericht aus der Reihe "Spuren" von Wanda Bronska-Pampuch
Im Spanischen Bürgerkrieg, der vor 40 Jahren ausbrach, kämpften Deutsche sowohl auf seiten der Faschisten wie der Links-Parteien. Deutsche Flieger verhalfen als "Legion Condor" General Franco zum Sieg. Teilnehmer beider Seiten berichten, warum sie nach Spanien gingen und wie sie den Krieg erlebten.
(Wiederholung vom 7. Januar 1966, WDR)
17:05 Flop (10)
Sport und Spiel für Schüler
Moderator: Ekkehard Bauer
Mit Andreas, Szurovy, Wolfgang Zerlett und Sabine Buschmann
Aus Wut über eine verhinderte Radtour wettet Ekkehard Bauer mit einem Rallyeteam, daß er gegen die Mannschaft ein Rennen gewinnt. Vom Autofahren hat Ekkehard Bauer allerdings nur wenig Ahnung. Schon den Start erreicht er nur, weil er eine Anhalterin mitgenommen hat, die ihm hilft. Und dann gebärdet sich das "Flop"-Auto auf einmal wie ein Pferd . . . (BR)
17:55 Tagesschau

NDR/RB
 18:00 Begegnungen mit Marie Louise
 18:30 Berichte vom Tage
 18:45 Sandmännchen
"Der kleine Seeräuber": "Die Rettung"
 18:55 Nordschau-Magazin aus Kiel
 19:26 Im Werk notiert (10/13)
"Das Gruppenbild"

WDR
 18:00 Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen
 18:05 Seid ihr alle da?
"Riki und Rudi"
Verkehrserziehung für Kinder
 18:10 Unsere Penny (9/13)
"Mister Opa Jansen"
Mit Evelyn Meyka (als Elke Martin) und Peter Hagenbäumer
Rentner Liwalski ist nach einem Treppensturz ins Krankenhaus gebracht worden. Da der alte Mann keinen Besuch bekommt, kümmern sich Penny und Opa Jansen um ihn. Dabei entwickelt Opa Jansen eine Vorliebe für nächtliche Krankenhausbesuche. Elke Martin rätselt, was wohl dahintersteckt.
 18:45 Eine schöne Wirtschaft
"Der Kredithering"
Personen: "Professor" (Wolfgang Preiss), Vera (Margit Saad) und Freddy (Axel Scholtz)
Der "Professor", Vera und Freddy haben ein Kreditbüro eröffnet. Sie verleihen Geld an Kunden, die von "normalen" Geldinstituten keins mehr kriegen. Das Geschäft läuft – bis einige Ratenzahlungen eingetrieben werden müssen.
 19:15 Hier und Heute
 19:45 Trick um 4tel vor 8

HR
 18.10 Wartet nur, bis Vater kommt
 18:40 Motiv Liebe (19/26)
"Elenas Lied"
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 18:00 Abendjournal
 18:30 Wartet nur, bis Vater kommt
"Die Schlankheitskur"
 19:10 Motiv Liebe (19/26)
"Elenas Lied"
 19:45 Landesschau

20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Wird Gesundheit unbezahlbar? (1/3)
Erster Bericht: "Wertpapier Krankenschein"
Film von Carl Heinz Ilbe
"Kuschen und zahlen", "Die Gesundheit macht uns arm" – Schlagzeilen, die seit Monaten in der Presse zu lesen sind. Kranksein wird immer teurer. Aber noch weiß kaum jemand, wie diese Kostenexplosion eingedämmt werden kann. Was sind die Ursachen, gibt es eine Lösung? Fragen, die in drei Sendungen untersucht werden. In der ersten Folge geht es unter anderem um den Krankenschein und die Technisierung in den Arztpraxen. – In immer kürzeren Zeitabständen haben die gesetzlichen Krankenkassen und auch die privaten Krankenversicherungen die Beiträge erhöht. Es wird geschätzt, daß Krankheit und Gesundheitsvorsorge die deutsche Volkswirtschaft jährlich 150 Milliarden Mark kosten. Ohne eine gründliche Reform unseres Krankenversicherungssystems dürfte es keine dauerhafte Lösung der Kostenmisere geben. Da aber eine Reform so schnell nicht zu erreichen ist, sollten wenigstens Mehrkosten verhindert werden. Ein Patentrezept hat freilich noch niemand gefunden. (NDR)
21:05 Spiel ohne Grenzen
3. Runde in Caslano/Schweiz
Das Spielmotto: "Urlaubserlebnisse"
Mannschaften aus folgenden Städten kämpfen heute um Punkte: Werembeek-Oppem (Belgien), Caslano (Schweiz), Birkenfeld (Bundesrepublik Deutschland), Arbois (Frankreich), Newbury (Großbritannien), Amalfi (Italien) und Zutphen (Niederlande)
Spielleiter: Ezio Guidi
Sprecher: Erhard Keller und Karl-Heinz Wocker
Als "Tessiner Sonnenstube" empfiehlt sich den Fremden der Schweizer Kurort Caslano, in dem der dritte internationale Städtekampf ausgetragen wird. Weil Caslano ein Ferienparadies ist, dreht sich alles um das Thema "Urlaubserlebnisse". Als Kulisse mit im Spiel: der Luganer See. – Auf möglichst viele Punkte hofft die Mannschaft aus Birkenfeld (Nahe), die bei der deutschen Vorentscheidung das Team aus Weener (Ostfriesland) geschlagen hat. Ob die Birkenfelder auch heute Grund zum Jubeln haben? (WDR)
22:30 Tagesschau
mit Kommentar und Wetterkarte

ZDF[Bearbeiten]

16:20 Turn mit
"Wir lernen Schwimmen": "Gesamtbewegung beim Brustschwimmen"
Eine Anleitung für das Heimtraining kann gegen Rückporto angefordert werden. Anschrift: ZDF-Kultur, Redaktion "Turn mit", Schwimmen, Postfach 4040, 6500 Mainz
(Wiederholung vom 28. Mai 1975)
16:30 Rappelkiste
Heute: "In unserer Stadt"
Kinder, die sich in ihrem Wohnviertel sicher bewegen wollen, sollten wissen, welche Interessen in einer Stadt aufeinanderstoßen. Durch einige Geschichten können die Kleinen ihre Umwelt besser verstehen lernen: Einer stellt zum Ärger der Nachbarn sein Haus einfach irgendwohin. Ratz und Rübe überlegen, wie ein Spielplatz aussehen sollte. Karen führt Andrea sicher durch die Straßen, weil sie sich gut auskennt.
(Wiederholung vom Sonntag)
17:00 heute
17:10 Sensationen unter der Zirkuskuppel
The Great Alberto, Jongleur mit Seil / The Jockey on Horseback, Pferdeakrobatik / Joxon, Handstandartist / Madame Smith, Elefantendressur / Trio Berthos, Hochstange / Laribale, Doppeltrapez
Wieder einmal heißt es "Arena frei" für zirzensische Attraktionen. Heute unter anderem zu sehen: The Great Alberto, ein junger Jongleur, der schon einen internationalen Ruf hat, und Laribale, Veteran der Zirkuskunst, der tolle Kunststücke vollführt. Ohne Netz springt er durch die Luft.
17:40 Die Drehscheibe
Zu Gast im Studio: Ulrich Roski mit seinem Titel "Man darf das alles nicht so verbissen sehen" / Mit dem Reportagewagen unterwegs im Stuttgarter Zoo Wilhelma / Max Inzinger serviert Pfeffereiscreme.
18:20 Ein Fall für Stein (13/13)
Letzte Folge: "Jagd auf einen Kidnapper"
Personen: Thomas Stein (Volkert Kraeft), Paula (Uta Taeger), Harro Raffeld (Claus Wilcke), Kriminal-Oberrat Heinrich (Walter Buschhoff), Kriminalkommissar Braun (Horst Naumann) und Robert Zumbach (Horst Niendorf)
Thomas Stein überbringt im Auftrag einer Illustrierten das Lösegeld für den entführten Axel Zumbach. Sein Verlag will sich damit die Exklusivrechte für diesen Fall sichern. Doch auf Grund einer Laboruntersuchung, bei der es um ein "Beweisstück" geht, müssen sich Stein und die Polizei auf eine neue Situation einstellen.
18:55 Mainzelmännchen
"Mini-Krimi"
19:00 heute
19:30 Urwelt im Aufbruch
Beobachtungen in Papua-Neuguinea
Von Thomas Schultze-Westrum und K. E. Graebner
Der erste Teil des Neuguinea-Berichtes, gesendet am 2. Juni, beschäftigte sich mit der Wildnis der Insel. Im zweiten Teil, der heute zu sehen ist, werden entwicklungspolitische Aspekte in Papua-Neuguinea beleuchtet. – In vielen Entwicklungsländern hatte das Streben nach Fortschritt nicht nur die erwünschten Folgen: Sozial- und Wirtschaftsstrukturen wurden oft verändert oder zerstört. Auf Neuguinea – bei den Ureinwohnern, den Papuas – fanden die Autoren das Gegenteil. So versucht man dort zum Beispiel bei der Erschließung der Rohstoffvorkommen, eine Störung des ökologischen Gleichgewichts zu vermeiden.
20:15 Bilanz
Mit einem Beitrag über den Wirtschaftsgipfel der wichtigsten Industrienationen der westlichen Welt in Puerto Rico
Moderator: Wolfgang Schröder
21:00 heute
21:15 Der junge Lord
Komische Oper von Ingeborg Bachmann
Nach einer Parabel aus "Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven" von Wilhelm Hauff
Musik: Hans Werner Henze
Personen: Sir Edgar (Otto Graf), sein Sekretär (Barry McDaniel), Lord Barrat (Loren Driscoll), Begonia (Vera Little), der Bürgermeister (Manfred Röhrl), Oberjustizrat Hasentreffer (Ivan Sardi), Ökonomierat Scharf (Ernst Krukowski), Professor von Mucker (Helmut Krebs), Baronin Grünwiesel (Margarete Ast), Frau von Hufnagel (Gitta Mikes), Frau Oberjustizrat Hasentreffer (Lisa Otto) und Luise (Edith Mathis)
Musikalische Leitung: Christoph von Dohnanyi
Inszenierung: Gustav Rudolf Sellner
Aufführung der Deutschen Oper Berlin
Der mit Spannung erwartete Engländer Sir Edgar hält mit Tieren und einem "Hofstaat" von Negern Einzug im Residenzstädtchen Hülsdorf-Gotha. Sir Edgar hat einen Neffen, den jungen Lord Barrat. Er erregt mit seinem Benehmen Aufsehen. – Henzes Werk wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin uraufgeführt. Mehrere Bühnen spielten es nach. Keine Selbstverständlichkeit bei modernen Opern! – Diese Oper wird zu Ehren von Hans Werner Henze wiederholt, der am 1. Juli seinen 50. Geburtstag feiert.
(Wiederholung vom 5. März 1969)
23:30 heute

Nord 3[Bearbeiten]

18:00 Sesamstraße
18:30 Vorschau
18:35 Sendung für spanische Arbeitnehmer
18:45 Urlaub mit Kindern
Land und Leute – oder . . .
"Wenn einer eine Reise tut, kann er dann was erzählen?"
19:15 Hablamos Español (39/39)
In der letzten Sendung des Kurses treffen sich Carmen, José Luis und Mitglieder der Pantomimengruppe "El Joglars". Zu guter Letzt wird noch einmal der Gebrauch des Passiv geübt.
(Wiederholung)
19:45 News of the week
20:00 Tagesschau
20:15 Der Filmclub
Viva Maria
Französisch-italienischer Spielfilm von 1956 (deutsch synchronisiert)
Mit Brigitte Bardot, Jeanne Moreau, George Hamilton, Paulette Dubost und Gregor von Rezzori
Regie: Louis Malle
Maria I und Maria II tingeln mit einer reisenden Schaustellertruppe durch Mittelamerika. Wenn sie auf der Bühne ihren neckischen Strip vorführen, gerät das männliche Publikum aus dem Häuschen. Geradezu atemberaubend wird ihr Erfolg jedoch erst, nachdem sich die beiden Schönen in einer Bananenrepublik an die Spitze einer revolutionären Bewegung gesetzt haben. Sie sind es schließlich, die nach manchen aufregenden Abenteuern die armen Bauern zum Sieg führen.
(Wiederholung)
22:10 Filmmagazin
(–22:55)

West 3[Bearbeiten]

08:20 Schulfernsehen
08:20 "Weisungsordnung im Betrieb": 4. "Ich plane lieber selbst"
08:55 Mathematik in der Primarstufe: Rechnen 2
09:30 Sesamstraße
Für Kinder im Vorschulalter
10:05 Schulfernsehen
10:05 "Halbleiter" (5)
10:40 "Mystery on the moor": 4. "A miss on the lift"
11:15 Arbeitsgemeinschaft Schülerfernsehen: 5. "Freundschaften"
11:50 "Mit dem Fahrrad unterwegs": 4. "Nach links – aber wie?"
17:30 Mathematik in der Primarstufe: Rechnen 3
17:45 "Zwischen den Schlagzeilen"
18:00 Sesamstraße
18:30 Schulfernsehen
"Mystery on the moor": 5. "The last shot"
19:00 Sandmännchen international
19:05 Für Gastarbeiter aus Spanien
19:15 Fernsehgarten – nah gesehen
"Sträucher"
Blumensträucher können auch für kleinere Gärten eine Zierde sein. Sie sehen hübsch aus und machen nicht viel Arbeit. Allerdings blühen sie nur relativ kurz. Was Hobbygärtner über Sträucher wissen sollten, wird in dieser Sendung demonstriert.
19:45 Das Neueste aus Nordrhein-Westfalen
20:00 Tagesschau
20:15 Tagesthema
20:30 John Ford
Wem die Sonne lacht Sw.png
Amerikanischer Spielfilm von 1953 (deutsch synchronisierte Fassung)
Mit Charles Winninger (als W. P. Priest), Arleen Whelan und anderen
Regie: John Ford
William Pittman Priest ist seit Jahren Richter in Fairfield, einer kleinen Stadt in Kentucky. Er stellt sich erneut zur Wahl, denn er möchte im Amt bleiben. Aber er ist keineswegs bereit, der Wahlchancen wegen Zugeständnisse zu machen.
(Wiederholung)
22:05 Alltagserfahrungen und Literatur (4)
Eines Tages brachte ich meinen Sohn zum Reden
Die Kölner Autorin Anne Dorn hat in ihrem ersten Fernsehfilm Gespräche mit ihrem Sohn aufgezeichnet – ein Versuch, sich und andere zu ermutigen, sich ein Bild zu machen von den Vorstellungen in den Köpfen der Söhne und Töchter.
(Wiederholung)
22:50 General Idi Amin Dada
Ein Selbstporträt
Dokumentarfilm von Barbet Schroeder
23:50 Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

18:00 Sesamstraße
18:30 Fazz und Zwoo (2)
19:00 Die Sinne
Vom Schmecken und Riechen
Warum schmeckt dem einen Eisbein, dem anderen dagegen Eintopf besser? Spielt der Geruch möglicherweise bei Abneigung und bei Zuneigung eine Rolle? Französische Wissenschaftler haben auf diesem Gebiet etwas Neues herausgefunden, und Experimente zum Nachmachen zeigen, wie es um unsere "feine Zunge" wirklich bestellt ist.
19:45 News of the week
20:00 Tagesschau
20:15 Die Mafiastory
Italienischer Spielfilm von 1968 (synchronisierte Fassung)
Mit Franco Nero, Charlotte Rampling und anderen
Regie: Gianfranco Mingozzi
Der Sohn eines reichen Grundstückbesitzers wird entführt. Seine Freundin, die nicht aus Sardinien stammt, wird von den Banditen sofort wieder freigelassen. Gegen den Rat aller zeigt sie die Entführung bei der Polizei an. Sie löst damit eine nicht wieder gutzumachende Katastrophe aus.
21:45 Nachrichten
21:55 Halbzeit
22:10 Vor 40 Jahren
Otto von Habsburg Sw.png
March of Time 6/36

Südwest 3[Bearbeiten]

18:30 Telekolleg II
Englisch (51)
19:00 Elternführerschein (12)
"Das Kind geht in den Kindergarten"

DDR-F1[Bearbeiten]

07:45 Medizin nach Noten
07:55 Englisch Sw.png
08:20 Programmvorschau
08:25 Aktuelle Kamera
09:00 Der Staatsanwalt hat das Wort Sw.png
10:15 Kulturmagazin
11:00 Könige der Manege Sw.png
Sowjetischer Spielfilm
12:35 Nachrichten
12:45 Englisch Sw.png
(–13:15)
15:35 Programmvorschau Sw.png
15:40 Medizin nach Noten
15:50 Wenn man am Mast kratzt Sw.png
Werftgeschichten
16:30 Nachrichten
16:35 Das Geheimnis des großen Erzählers
Tschechoslowakischer Spielfilm
18:15 Wasserschutzpolizei
18:45 Programmvorschau Sw.png
18:50 Sandmännchen Sw.png
19:00 Der Räubersohn Spurtefix (4/39)
(Erstausstrahlung in der ARD: 1971)
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Signal Blau-Weiß
20:30 Willi Schwabes Rumpelkammer Sw.png
21:35 Aktuelles
21:45 Die Fernseh-Pressekonferenz

DDR-F2[Bearbeiten]

18:40 Programmhinweise Sw.png
18:50 Sandmännchen Sw.png
19:00 Der schwarze Kanal
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Kommissar Roman
Rumänische Filmserie
20:40 Das Professorenkollegium tagt

Di, 29. Juni 1976   ◀                 1976                 ▶   Do, 1. Juli 1976