Mi, 5. Juni 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 367 Tage 12 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Di, 4. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 6. Juni 1963

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Auf der Suche nach Glück
Fernsehspiel mit Käthe Lindenberg, Hannes Siegl, Regie: Edward Rothe
Anmerkung: Laut anderen Angaben: 10:20 Uhr - Mike macht alles, 11:00 Uhr - Die zwei Gesichter Japans
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Junge Sportler – junge Meister
Ein Bericht über jugendliche Olympiamedaillen-Gewinner, der deutlich machen will, wie solche ungewöhnliche Erfolge zustande kommen (Jugendstunde / SFB)
17:45 Das Märchen im Sande
Preisgekrönter französischer Trickfilm, in dem Kinder am Meeresstrand mit Muscheln, Holzstücken und Steinen Figuren auslegen, die in ihrer Phantasie plötzlich Leben gewinnen ... (Kinderstunde für alle / SFB)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Unter schwerem Verdacht

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Dennis, Geschichten eines Lausbuben
Heute: Dennis und das Vogelhaus
 19:45 Kleines europäisches Feuilleton
Heute: Türme und Flüsse

HR
 18:15 Reise in die Romantik
Ein amerikanischer Manager, in Europa auf der Suche nach echter Romantik, bereist Frankreich, die Niederlande und das Rheinland
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Geheimauftrag für John Drake
John erfährt von einem unbekannten Mädchen den wahren Aufenthaltsort des Präsidenten eines Balkanstaates, der im Sterben liegt ...
 19:55 Heute in Hessen

SDR/SWF
 18:15 Abenteuer unter Wasser
Mike versucht, einem Heroinschmuggel auf die Spur zu kommen ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Pariser Kammertheater
Heute: Philippe und Nanette
Die Ehe von Taxifahrer Philippe und seiner Frau gerät nach gut gemeinten Ratschlägen einer Nachbarin in Gefahr ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Sie schreiben mit
Heute: Schwiegermütter sind nicht so
Durch eine List gelingt es der Schwiegermama (Ursula Grabley), im Haushalt ihres frischverheirateten Sohnes aufgenommen zu werden, um der etwas hilflosen Schwiegertochter schonend in Sachen Haushaltsführung unter die Arme zu greifen ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Das aktuelle Feuilleton

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Vorsicht, Kamera!
Beobachtungen von und mit Chris Howland (ab 14 / WDR)
20:45 Unter der Zirkuskuppel
Ausschnitte aus dem Jubiläumsprogramm des Zirkus 'Carla Hagenbeck', der in diesem Jahr 75jähriges Jubiläum feierte
Aus dem rund dreistündigen Festprogramm wurden u.a. folgende Nummern übernommen: Gerd Simoneit mit einer gemischten Raubtiernummer, die zwei Fontners am schwingenden Kopftrapez, Rudi Enders Dressurnummer mit Baby-Elefanten, Madame Jeanette reitet die Hohe Schule, eine Clownnummer mit Rudijean, Susan Sareen, die Königin der Luft, die Gebrüder Enders mit einem ungewöhnlichen Salto Mortale zu Pferd, zwei Gastgruppen aus dem Budapester Staatszirkus, die Madjaros auf dem Drahtseil und ein lustiges Spiel von Dogsis Fußballhunden (WDR)
21:45 Unsere Nachbarn, die Franzosen
Heute: Frankreichs Wirtschaft auf neuem Kurs
Ein Filmbericht von Wolfgang Feller über die Frage, ob Frankreichs Versuch, einen Mittelweg zwischen Planwirtschaft und Freiheit zu finden, gelungen ist (BR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Streifenwagen 2150
Ein Einbrecher hat einen Mord beobachtet, den zwei Berufsgangster verübt haben. Aus 'wirtschaftlicher Not' lenkt er den Verdacht auf sich, um seiner Frau zur ausgesetzten Belohnung zu verhelfen. Die Männer von der Autobahnpolizei durchschauen bald den wahren Tatvorgang und auch die Mörder kommen dem Mann, der sie identifizieren kann, auf die Spur ...
19:15 Viel Spaß mit Tieren
Heute: Tommy, der Löwe
Tierpfleger Owens hat einen kleinen Löwen bei sich zu Hause aufwachsen lassen. Er wurde Spielgefährte seiner beiden Töchter ...
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 In diesen Tagen ...
Zeitgeschehen - nah gesehen (ab 14)
21:00 Signor Rizzi kommt zurück
Fernsehspiel von Anthony Spinner, deutsch von Irene Dodel und Horst van Diemen, Personen und Darsteller: Francesco Rizzi (Jan Hendriks), Lucia (Hannelore Koblentz), Giuseppe (Heinz Klevenow), Maria (Lilo Barth), Vito (Peter Bollag), Niccolo (Bruno Dallansky), Polizeichef (Max Walter Sieg), Polizist (Benno Gellenbeck), Mario (Kurt Alexis), Szenenbild: Albrecht Hennings, Regie: Ulrich Erfurth
Signor Rizzi kehrt in das kleine süditalienische Bergdorf zurück, das er 16 Jahre zuvor verließ, um in Amerika als berüchtigter Gangsterboss "Karriere" zu machen. Als reicher und gemachter Mann, der ohne Anstrengung das Dorf und seine Umgebung aufkaufen könnte, erwartet er, mit offenen Armen in die von Armut und Kargheit geprägte dörfliche und familiäre Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Rizzi spekuliert auf die verzeihende Liebe der Mutter, das immer noch vorhandene Gefühl seiner Frau Lucia und auf die Abenteuerlust seines 16jährigen Sohnes Vito. Die Rückkehr des verlorenen, aber keineswegs reumütigen Sohns wird zum Prüfstein für die Widerstandskraft der Familie - wird Lucia wieder seiner unwiderstehlichen Männlichkeit erliegen und jenen Mann aufgeben, der viele Jahre still und bescheiden um sie warb, wird sich Vito für seinen Vater, der ihm ein glanzvolles Leben in der großen Welt verspricht, entscheiden?
Gong 22/1963: Realistisches Spiel, das den Konflikt zwischen einer geschlossenen Gemeinschaft und einem asozialen Eindringling in einer süditalienischen Familie darstellt
Gong 26/1963 schrieb in seiner Kritik: Auch im Fernsehen kann man ein nur mittelmäßiges Stück so aufdonnern, dass der Zuschauer schließlich meint, einer großen Tragödie zugeschaut zu haben. Ulrich Erfurth bewies das mit seiner Inszenierung [...]. Die Sentimentalität dieser Geschichte suchte Ulrich Erfurth durch übersteigerte Dramatik, unterstützt von einer beweglichen Kameraführung und milieuechten Szenenbildern, wettzumachen. Alles in allem: Kein bedeutendes Stück, eher routiniert gezimmerte Konsumware nach dem Motto: Das Leben ist oft kitschiger als man glaubt (Für Erwachsene)
22:10 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Wer bastelt mit?
Franz Kotscher bastelt eine Schellentrommel
17:30 Die Muminfamilie
10. Folge: Der Wald
Nach dem Kinderbuch 'Eine drollige Gesellschaft' von Tove Jansson in einer Aufführung der Augsburger Puppenkiste unter der Leitung von Walter Oehmichen (ab 11 Jahren)
17:55 Sport–ABC
Ludwig Stecewicz gibt eine Einführung in den Rudersport (ab 11 Jahren)
18:30 Let's learn English
Englisch für Fortgeschrittene von und mit Dr. Walter Fangl
19:00 Streiflichter aus Österreich
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Die Leute von Helmsö
Eine bäuerliche Tragödie nach August Strindberg mit Adolf Jahr, Dagmar Ebbesen (Für Jugendliche nicht zugelassen)
21:45 Le sacre du printemps
'Das Frühlingsopfer' - Konzert von Igor Strawinski in einer Aufzeichnung des Schwedischen Fernsehens
22:20 Zweite Abendnachrichten und Wiederholung der Zeit im Bild

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

18:30 Vater ist der Beste
18:55 Welt der Jugend
19:20 Menschen am Fluss

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Pour vous les jeunes
Wir übernehmen die Kinderstunde des westschweizerischen Fernsehens (bis 18:10 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Die Antenne
Eine aktuelle Sendung
20:30 Filmprogramm
21:10 Der Hausarzt
Medizinische Probleme des Alltags
Eine Sendung in Zusammenarbeit mit der Verbindung der Schweizer Ärzte, Leitung: Walter Plüss
21:35 Am Hollywood–Boulevard
Eine halbe Stunde beschwingter Unterhaltung mit dem Jochen-Brauer-Sextett, den Geschwistern Schmid, Los Amigos del Paraguay, Harold Nicolas, Herbie Stubbs, Olga Live, Nora Nova, Franco und Maria Duval, Jean Thomé und dem Volksopernballett Wien
22:05 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Di, 4. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Do, 6. Juni 1963