Mo, 23. März 1964

Seite zuletzt bearbeitet vor 316 Tage 17 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
So, 22. März 1964   ◀                 1964                 ▶   Di, 24. März 1964

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Die Sportschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:50 Haifischbar
Geschichten und Lieder von der Wasserkante mit Lale Andersen, Carmela Corren, Christa Haas, Heidi Kabel
Regie: Hans Mehringer
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 Sprachfehler sind keine Schande
Filmbericht von Dr. Helga Prollius über die Arbeit einer Sprachheilschule für Kinder
Kamera: Norbert Holland (SR)
17:30 Dicht am Polarkreis: Island
Ein Reisebericht von Eva Baier-Post, Kamera: Jürgen Stahf
Der Film möchte eine Vorstellung vom Land und seinen Bewohnern vermitteln. Er zeigt das vielfältige Landschaftsbild und die abwechslungsreiche isländische Natur, die Küsten mit ihren Fjorden, die Vulkane und großen Lavafelder und die Geysire (SFB)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
mit der Sportschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Mutter ist die Allerbeste

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Geheimauftrag für John Drake
Heute: Gefährliche Strahlen
 19:45 Sendung und Echo
Trude Kaiser beantwortet Fragen und Kritiken

HR
 18:15 Hucky und seine Freunde
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Alsterstraße
Heute: Krumme Sachen
Helmut kommt einer Betrügerei an der Tankstelle auf die Spur und Luise gibt ihrem Bräutigam den Laufpass, was Herrn Plischke nicht unlieb ist ...
 19:55 Heute in Hessen

SR
 18:15 Westmagazin
 18:25 Piemont a la carte
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Tele–Schlager
 19:25 Hüben und drüben

SWF/SDR
 18:15 Abenteuer unter Wasser
Heute: Smaragde
Mike trifft im südamerikanischen Dschungel ein Ehepaar, das nach Smaragden schürft. Der Ehemann verfällt gegenüber Mike in eine maßlose Eifersucht, die fast zu einer Katastrophe führt ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Zu Gast in Essen
Ein amüsanter musikalischer Bummel durch die Stadt und ihre verschiedenen Seiten

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Sprung aus den Wolken
Heute: Suche nach Mary Lou
Die 7jährige Mary Lou verschwindet von einem Campingplatz. Während ihr verzweifelter Vater einen für ihn verdächtigen Mann verfolgt, ist Mary Lou in Wirklichkeit durch einen Schacht in eine Höhle geklettert und findet den Rückweg plötzlich durch Geröll versperrt ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der Sportquerschnitt

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Report
Filmbericht zu Nachrichten von gestern und morgen
Thema u.a.: der mysteriöse Abschuss des US-Flugzeuges vom Typ RB 66 über Stendal in der DDR
Präsentation: Dagobert Lindlau (ab 16 / SDR)
21:00 Kennen Sie Miss Johns?
Besondere Kennzeichen: musikalisch
Eine Unterhaltungssendung mit Bibi Johns, Gordon Marsh und Helge Grau, Regie: Paul Vasil, Drehbuch: Bibi Johns, Plym Pahl
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 25.03.1964: Improvisation hieß das Stichwort für Miss Johns und streckenweise ging es auch mit hübschen Einfällen ganz glatt und reizvoll [...]. Bibi Johns, sehr hübsch anzuschauen, machte mit ihren Begleitern etwas zuviel 'for show' (Eher ab 16 / SDR)
21:30 Augenzeugen berichten über Schlagzeilen von gestern
Die Wahrheit über den Fall Cicero
Nach fast zweijähriger Pause setzt das Stuttgarter Fernsehen seine Dokumentationsreihe fort. Hans Ulrich Reichert widmet sich in seinem Bericht besonders den beiden wichtigsten Augenzeugen in diesen viel-diskutierten Spionagefall aus dem Zweiten Weltkrieg
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 25.03.1964: Eine gut fundierte Dokumentation [...] frei von jeder dramatischen Übertreibung [...]. Für ein einstündiges Interview mit dem ehemaligen Attaché an der deutschen Botschaft in Ankara, Ludwig C. Moyzisch, und Cicero höchstpersönlich reichten die spärlichen neuen und unbekannten Tatsachen jedoch nicht aus. Weniger wäre mehr gewesen (Eher ab 16 / SDR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:45 Die wahre Geschichte vom (geschändeten und) wiederhergestellten Kreuz
Nach einer Erzählung von Franz Werfel, Personen und Darsteller: Der Rabbi (Martin Berliner), Der Kaplan (Hans Putz), Schoch (Klaus Löwitsch), Obergespan (Oskar Wegrostek), Inbichler (Guido Wieland), SA-Mann (Emmerich Schwenk), Kamera: Elio Carniel, Regie: Tom Toelle
Der Kaplan und der im selben kleinen burgenländischen Ort ansässige Rabbiner lernen sich auf gelegentlichen Spaziergängen kennen und schätzen. Nach dem Einmarsch der Nazis in Österreich stellt sich der Kaplan schützend vor die gedemütigten und entrechteten jüdischen Mitbürger in seinem Dorf. Doch seine Hilfsbereitschaft ist vergebens angesichts der Unmenschlichkeit des herrschenden Regimes. Als die Juden zum Abtransport zusammengetrieben werden, schließt sich der Kaplan unter Hohngelächter der Peiniger dem Transport in den Osten an ...
Gong 12/1964: Wichtige, optisch gelungene Verfilmung der gleichnamigen Erzählung von erschütternder Eindringlichkeit (Sehenswert ab 16 / bis gegen 23:40 Uhr / Wiederholung vom 09.11.1963 / SFB)

ZDF[Bearbeiten]

18:30 Nachrichten
Anschließend
Aus Bund und Ländern
18:45 Gold und Silber hätt' ich gern ... (3)
Von und mit dem Zeichner Stig
19:00 Drei gute Freunde
Heute: Der vergessene Fluss
Zwei Banditen wollen sich die Wassernot, die im weiten Umkreis um die North-Ranch herrscht, zunutze machen. Sie haben einen unterirdischen Fluss entdeckt und verfolgen jetzt eine ganz bestimmte Absicht ... (ab 16)
19:30 Heute
20:00 Tagebuch
Aus der katholischen Kirche
20:15 Eigentum für alle – aber wie?
Diskussion unter der Leitung von Heinz Zahrnt
Mitte Januar wurden von Vertretern der ev. und kath. Kirche ‚Empfehlungen zur Eigentumspolitik' veröffentlicht. In einer Diskussion sollen heute mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern die Standpunkte geklärt werden
Gesprächsteilnehmer: Dr. Eberhard Müller und Professor Dr. Hermann-Josef Wallraff, die Mitunterzeichner der Denkschrift
21:00 Die schwarze Akte
Frz. Spielfilm (1957) mit Bernard Blier, Daniele Delorme, Antoine Balpetre, Henri Cremieux, Paul Frankeur, Jean-Marc Bory, Lea Padovani, Regie: André Cayatte
Der junge Jacques Arnaud wird als Nachfolger eines von allen geachteten und plötzlich Verstorbenen Untersuchungsrichter in einer kleinen französischen Stadt. Bald merkt der junge Idealist, dass die Stadt von einem kleinen Kreis einflussreicher Bürger beherrscht wird. Außerdem erfährt er von einer ‚Schwarzen Liste', in der sein Vorgänger belastendes Material über Gesetzesübertretungen einiger Bürger gesammelt hat ...
Gong 12/1964: Wegen der komplizierten Handlungsführung schwer verständlich, doch mit gestochenen Dialogen, hervorragender Fotografie und Milieuschilderung. Ein Film von Rang (Sehenswert für Erwachsene)
22:40 Heute
Spätausgabe

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Kurznachrichten
18:33 Les francais chez vous (20)
Französisch für Anfänger mit Prof. George Creux und Helga Lackner
18:55 Tipp–Revue
19:00 Aktueller Sport
Berichte, Reportagen, Intervies
19:25 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
Der aktuelle Dienst berichtet das Neueste und Interessanteste aus aller Welt
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:10 Die Entscheidung
Fernsehspiel von Gerd Oelschlegel mit Paul Dahlke, Käthe Haack
21:05 Christ in der Zeit
21:15 Sportstammtisch
22:15 Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
20:15 Die Antenne
Eine aktuelle Sendung mit Berichten, Reportagen und Interviews
20:35 Forum 64
Eine Auseinandersetzung mit Zeitproblemen, die von der Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt werden
Diskussionsrunde unter der Leitung von Dr. A.E. Hohler mit Prof. Dr. Alois Müller, Universität Freiburg, Frau Dr. Maria Egg, Leiterin und Gründerin der Heilpädagogischen Hilfsschule der Stadt Zürich, Dr. jur. Walter Früh, Kommandant der Zürcher Kantonspolizei, Dr. med. und phil. Josef Rattner, psychologische Lehr- und Beratungsstelle Zürich
21:20 Vorschau auf die neue Tennissaison
Filmbericht und Kommentar von Marcel Meier
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

So, 22. März 1964   ◀                 1964                 ▶   Di, 24. März 1964