Mo, 24. Dezember 1973

Seite zuletzt bearbeitet vor 132 Tage 0 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
So, 23. Dezember 1973   ◀                 1973                 ▶   Di, 25. Dezember 1973

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Heute
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Die aktuelle Schaubude
Eine Unterhaltungssendung der Nordschau mit Marie Louise und Christian Müller
 10:45 Weihnachten auf dem Markt
Fernsehspiel von Traugott Krischke
 11:35 Alpenländische religiöse Volksmusik
Aufzeichnung einer Veranstaltung aus dem Kloster Neustift in Brixen
 12:15 Die Umschau
Ein aktuelles Magazin
 12:40 Die Presseschau

13:00 Tagesschau
13:05 Vorschau
auf das Programm der Feiertage
13:35 Franz Schubert
Klavierquintett A-dur 'Forellen-Quintett' op. 114
Der Film von Christopher Nupen wurde im Sommer 1969 während eines öffentlichen Konzerts in der Queen Elizabeth Hall in London gedreht. Die außergewöhnliche Besetzung wird in einer dokumentarischen Einleitung vorgestellt: Pinchas Zukerman, Bratsche; Daniel Barenboim, Pianist und dessen inzwischen schwer erkrankte Frau Jacqueline du Pré, Cello; Itzhak Perlman, Geige; Zubin Metha, Kontrabass (WDR)
14:30 Das Leben Leonardo da Vincis
Fernsehfilm von Renato Castellani
2. Teil: Das Reiterdenkmal des Francesco Sforza
Personen und Darsteller: Leonardo da Vinci (Philippe Leroy), Erzähler (Giulio Bosetti), Ludovico il Moro (Giampiero Albertini), Sekretär (Luigi Tasca), Cecilia Gaellerani (Sara Franchetti), Bellincioni (Donato Castellaneta), Salay als Kind (Vittoria Macina) und andere, Regie: Renato Castellani
Leonardo arrangiert in Mailand zunächst nur große Feste für den Adel, schreibt Musik für Bühnenstücke, erfindet Geduldsspiele und Rätsel. Wirkliches Interesse hat er aber nur an wissenschaftlichen Arbeiten. So bereitet er etwa eine Abhandlung über Anatomie vor. Dank der Hilfe Cecilias, der Geliebten des Herzogs Ludovico, gelingt es Leonardo, seinem wirklichen Können entsprechend tätig zu werden, bis die Politik eingreift ... (ab 10 / Produktion des Italienischen Fernsehens / SWF)
15:40 Wir warten aufs Christkind
Eine Sendung zur vorweihnachtlichen Kurzweil von Ivan Kraus, Pavel Prochazka und Anton Zink, Regie: Roland Bertschinger
Ähnlich wie Kindern vor dem Bildschirm geht es am Heiligabend den Reisenden in einem Zug: die Zeit will einfach nicht weitergehen. Es wird gezeigt, welche Vorstellungen sich die einzelnen Fahrgäste von Weihnachten machen (ab 5 / SWF)
17:40 Weihnachtssingen im Bamberger Dom
Film von Helga Zill und Günter Friedrich mit dem Bamberger Domchor, dem Bläserquartett Bamberg und Wolfgang Wünsch an der Orgel, Kamera: August Lutz
Während der Dreharbeiten fanden Renovierungsarbeiten im Dom statt. Dank der Gerüste konnte dabei ein Riesenaufgebot an Scheinwerfern installiert werden, die viele Einzelheiten des frühgotischen Sakralbaus ausleuchteten und für die Kamera besonders gut sichtbar machten (BR)
18:30 Kinder spielen die Weihnachtsgeschichte
Musikpädagoge Heinz Lau inszenierte in der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Neuwestend ein Krippenspiel, das bewusst auf Engel mit Pappflügeln und Hirten mit Wattebart verzichtet. Die Lust der Kinder am Spiel, ihr Einfallsreichtum und ihre spontanen Bewegungen können sich im Rahmen dieser Aufführung frei entfalten. Sing- und Instrumental-Beatgruppen und Mal- und Bewegungsgruppen führen im harmonischen Zusammenspiel die Weihnachtsgeschichte auf (ab 5 / SFB)
19:00 Mitten im kalten Winter Sw.png
Film nach der gleichnamigen Erzählung von Hermann Kant, Personen und Darsteller: Paul (Peter Friedrichson), Anna (Gabriele Fresia), Frau Soebenbrodt (Erika Dunkelmann), Elsa I (Gerda Abelt-Quies), Elsa II (Ilona Brömmer), Elsa III (Ursula Staack), Pauls Meister (Heinz Suhr), Regie: Ulrich Thein
Ein Gutshof in Mecklenburg im Winter 1943. Der junge Elektriker Paul, zu Reparaturarbeiten auf den Hof gekommen, verliebt sich in die zierliche, scheue Magd Anna. Die beiden erleben das Wunder einer ersten zarten Liebe. Doch eines Tages ist Anna verschwunden ... (ab 13 / SDR)
20:00 Tagesschau VorlagePlayYoutube.png
Das Wetter morgen
20:15 Porträt eines Sängers
Dietrich Fischer-Dieskau
Ein Film von Wolf-Eberhard von Lewinski
Der gefeierte Sänger ist zu hören mit Kompositionen von Bach (Weihnachtsoratorium), Mozart (Die Hochzeit des Figaro), Verdi (Don Carlos), Richard Strauss (Arabella, Frau ohne Schatten), Mahler (Kindertotenlieder) sowie mit Liedern von Schubert und Hugo Wolf. Außerdem erleben die Zuschauer Fischer-Dieskau privat und auch als Dirigenten: bei den Proben mit der Camerata Academica in Salzburg (ab 15 / SR)
21:15 Blüten im Staub
US-Spielfilm (1941) mit Greer Garson, Walter Pidgeon, Felix Bressart, Regie: Mervyn le Roy
Edna Gladney, aus einer wohlhabenden Familie in Wisconsin stammend, erlebt eine Reihe schwerer Schicksalsschläge: ihre Adoptivschwester nimmt sich das Leben, ihr kleiner Sohn verunglückt tödlich, ihr Mann verliert Besitz und Vermögen. Im Dienst der Nächstenliebe findet Edna eine neue Lebensaufgabe: sie gründet eine Kindertagesstätte, um berufstätigen Müttern zu helfen ...
Gong 51/1973: Der Film gehört zu den großen Melodramen der amerikanischen Filmgeschichte. Er beruft sich auf einen historisch verbürgten Fall und ist ein Appell an die richtig verstandene Menschlichkeit, an praktizierte Nächstenliebe. Und eine deutliche Absage an die gerade in USA grassierende Pseudohumanität selbstgerechter Frauenvereine (ab 14 / Deutsche Erstaufführung)
22:55 Mitternachtsmesse
Übertragung aus der Münsterkirche in Essen
Predigt: Bischof Dr. Franz Hengsbach, es singt der Domchor Essen unter der Leitung von Domkapellmeister Karl Linke (bis gegen 00:05 Uhr / WDR)

ZDF[Bearbeiten]

14:15 Vorschau
auf das Programm der Feiertage
14:30 Die Drehscheibe
Eine Auswahl zum Heiligen Abend
Roy Black und der Fischer-Chor singen 'Weihnachten bin ich zu Haus'
Moderatiion: Gerd Uhde
15:15 Jeden Morgen hält derselbe Zug (1)
Die Kinder von der Eisenbahn
Englischer Spielfilm (1970, Original: The Railwaychildren) nach dem Roman von Edith Nesbit, Personen und Darsteller: Mutter (Dinah Sheridan), Perks (Bernard Cribbins), Alter Gentleman (William Mervyn), Vater (Ian Cutherbertson), Bobbie (Jenny Agutter), Phyllis (Sally Thomsett), Doktor (Peter Bromilow), Ruth (Ann Lancaster), Peter (Gary Warren), Russe (Gordon Whitin), Tante Emma (Beatrix MacKey), Fotograf (Erik Chitty), Dienstmädchen (Sally James), Regie: Lionel Jeffries
England um 1900. Bobbie, Phyllis und Peter wachsen behütet in einer wohlhabenden Familie auf. Eines Tages bricht das Unglück über die Kinder herein: der Vater wird abgeholt und kommt nicht mehr zurück und der Rest der Familie muss aufs Land ziehen, in ein neues Heim an einer Bahnlinie ... (ab 8 / zweiter Teil des Films morgen um 13:10 Uhr)
16:10 Weihnachtliche Motetten
Übertragung aus der Klosterkirche Andechs am Ammersee
Mit dem Lassus-Musikkreis München unter Bernward Beyerle, Regie: Hugo Käch
Erstmals werden im Fernsehen der Öffentlichkeit zwei- und dreichörige Marienmotetten und Weihnachtsgesänge vorgestellt. Die Barockkirche Andechs ist eine altbekannte Stätte, an der früher die 'Stereo'-Mehrchörigkeit gepflegt wurde
16:30 Toby Tyler
Ein Farmerjunge kommt zum Zirkus
Personen und Darsteller: Toby Tyler (Kevin Corcoran), Harry Tupper (Bob Sweeney), Tante Olive (Edith Evanson), Onkel Daniel (Tom Fadden), Sam Castle (Richard Eastham), Mademoiselle Jeanette (Barbara Beaird), Clown Sam (Gene Sheldon), Monsieur Ajax (Gennis Joel), Buch: Bill Walsh und Lillie Hayward, Regie: Charles Barton
Der kleine Toby reißt von der heimatlichen Farm aus, um sich beim Zirkus ein paar Dollar zu verdienen. Er ist vom Artistenmilieu begeistert und zufällig erhält er eine große Chance ... (ab 8)
18:00 Wenn die anderen feiern
Zum siebten Mal ein besinnlicher Bilderbogen von Horst Gotzmer, Werner Stratenschulte und Rüdiger Trantow für alle, die allein feiern, diesmal aus Berlin
Mitwirkende: Renate Holm (führt durch das Charlottenburger Schloss und die Gropius-Stadt), Alfred Braun (erzählt Anekdoten aus der fünfzigjährigen Geschichte des Rundfunks), Cornelia Froboess (liest die Weihnachtsgeschichte und erinnert sich an ihre Kindheit in Berlin), Gerhard Froboess (singt mit seiner Tochter Weihnachtslieder), die Berliner Philharmoniker (mit einem Rückblick auf deren Geschichte), Manfred Hausmann (beschreibt die weihnachtlichen Straßen um den Zoo), Babette Hierholzer, der Steglitzer Kinderchor, das Steglitzer Kammerorchester, Tatjana Gsovkys Kinder- und Erwachsenentanzgruppen und Mitglieder des Berliner Schlittschuhclubs, dazu ein Besuch bei Maxi und Ernst Beyer (Olympiasieger von 1936) und ein Besuch in der Dorfkirche Lübars
19:55 Heute
20:00 Karussells werden im Himmel gemacht
Fernsehspiel von Herbert Reinecker, Personen und Darsteller: Karussellbesitzer (Shmuel Rodensky), Michael Damrau (Christian Wolff), Helga, seine Frau (Katrin Schaake), Wanda (Monica Marc), Herr Kessler (Alexander May), Mutter Taube (Mady Rahl), Frau Tutsnich (Greta Keller), Herr Sauer (Raoul Retzer), Direktor (Charly Elkins), Abteilungsleiter (Wolf Kleiner), Robby (Jennifer Klickert), Musik: Erwin Halletz, Kamera: Charly Steinberger, Regie: Chuck Kerremans
Michael Damrau ist ein Träumer - im Gegensatz zu seiner realistischen Frau Helga. Während er immer der kleine Sachbearbeiter bleibt, macht sie Karriere als Chefsekretärin. Als das Ehepaar eines Tages eine größere Geldsumme in die Finger kriegt, will Helga ein schönes Auto haben, doch Michael kauft davon ein altmodisches Kinder-Karussell ...
Bei der Realisation wurde mit zwei verschiedenen Objektiven gearbeitet: hart, klar, mit scharfen Konturen - für die reale Welt; weich, bunt, impressionistisch - für die Welt der Gedanken und Träume. Wie die Aufnahmetechnik ist auch die eigens komponierte Musik ein bewusst eingesetztes dramaturgisches Mittel (ab 15)
21:30 Canaletto
Ein Venezianer malt Dresden
Die Canaletto-Bestände der Dresdner Galerien werden in diesem Bericht des DDR-Fernsehens zu einem faszinierenden Bildteppich der hochbarocken Stadt zusammengestellt
22:05 Ökumenische Christvesper
Übertragung aus Rüschlikon am Zürichsee
Es nehmen Vertreter der orthodoxen, römisch-katholischen und evangelischen Konfession teil. Stundengebete, Hymnen der Orthodoxie, Gebet und Ansprache evangelischer Diakone sollen die Weihnachtsbotschaft übermitteln, die Kapelle stellt in ihrer Raumaufteilung die Verschiedenartigkeit und Zusammengehörigkeit der verschiedenen christlichen Kirchen dar (bis gegen 23:05 Uhr)

Nord 3[Bearbeiten]

17:15 Hitmakers
Soul und Blues mit B. J. Thomas, B. B. King, Smokey Robinson & The Miracles, Ray Charles und James Brown
18:05 Aschenputtel
Nach einer Erzählung von Charles Perrault
18:35 Unterhaltungsmusik von heute
Ausschnitte aus einem öffentlichen Konzert mit dem Rundfunkorchester Hannover des NDR und dem NDR-Tanzorchester, geleitet von Mladen Gutesha, Alfred Hause, Karl Heinz Loges und Rob Pronk
19:35 Lobpreis
Ballett mit Szenen aus dem Leben Jesu
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Des Sommers ganze Fülle
Nach 'Cider with Rosie', den Jugenderinnerungen von Laurie Less für das Fernsehen bearbeitet von Hugh Whitemore, Personen und Darsteller: Mutter (Rosemary Leach), Laurie (Stephen Grendon, Philip Hawkes, Peter Chandler), Jack (Andrew Webber, Jonathan Green), Marjorie (Frances Lee), Dorothy (Tania Robinson), Phyllis (Louise Martin), Oma Wallon (Mary Merrall), Oma Trill (Catherine Lacey), Musik: Wilfred Josephs, Kamera: Peter Bartlett, Regie: Claude Whatham, deutsche Fassung: Bavaria Atelier GmbH, Dialoge und Dialogregie: Hans-Peter Kaufmann
22:05 Liza with a 'Z'
(bis 23:00 Uhr)

West 3[Bearbeiten]

15:00 Sesame Street
US-Vorschulprogramm (Originalfassung)
16:00 Berliner Jazztage 1973
Miles Davis Group
Aufzeichnung eines öffentlichen Konzerts vom 1. November in der Philharmonie, Regie: Klaus Lindemann
16:45 Illuminated Music I
Von Stephen Beck
17:00 Grüße an die Mafia Sw.png Omu.png
Französischer Spielfilm (1964) nach dem Roman von Pierre-Vial Lesou, Regie: Raoul J. Levy
18:30 Lobpreis
Ballett mit Szenen aus dem Leben Jesu
19:00 Sandmännchen international
19:05 Für Gastarbeiter aus Italien
19:15 Wäre Jesus heute Rädelsführer?
Ein sozialkritisches Weihnachtsmärchen
19:45 Das Neueste aus NRW
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
Wunsch des Jahres
Zuschauer wählten aus den Programmen von 1973 vier Sendungen
20:15 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Episode aus dem vierteiligen Kinderfilm über den Jungen Tobbi, den Roboter Robbi und ihrem fliegenden und schwimmenden Fliewatüüt
21:00 Ein Herz und eine Seele
Heute: Besuch aus der Ostzone
21:45 Begegnung mit Olga Korbut
Bericht über die dreifache Goldmedaillengewinnerin der UdSSR und den Turnliebling der Olympischen Spiele in München
22:10 Allstars swing festival
Gedenksendung für Louis Armstrong

Hessen 3[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Des Sommers ganze Fülle
Fernsehspiel von Hugh Whitemore (siehe Nord 3)
21:45 Die Stadt am Ende der Welt
Lyonel Feininger und seine Spielzeuge
Ein Film von Christian Grote
22:30 Ludwig van Beethoven
Klaviertrio in D-dur, op. 70, Nr. 1: Geistertrios

Südwest 3[Bearbeiten]

19:00 Haben Sw.png
Ein Filmtraktat von J. C. Hampe und N. Jariv zum Nachdenken über das Thema Besitz
19:30 Weihnachten für Erwachsene
Heute: Mit den Augen eines Strafgefangenen
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Task Force Police
Heute: Ein Tipp für Barlow
Superintendent Barlow besucht das Weihnachtskonzert des Gefängnischores. Einer der Inhaftierten bittet ihn, nach seiner Frau zu sehen, von der er lange nichts mehr gehört hat. Noch mehr Sorgen macht er sich um seinen Jungen ... (Wh.)
21:05 Zwischenruf
21:10 Vor 40 Jahren aktuell Sw.png
Wochenschaumaterial aus dem Jahr 1933
21:25 Notizen vom Nachbarn
Eine Priesterweihe
Film von Elmar Hügler
22:10 Sandmännchen für Erwachsene
22:20 Kurznachrichten

Bayern 3[Bearbeiten]

18:35 Konzert im Würzburger Dom
Werke von Händel, Tartini, Vivaldi, Böhm und Telemann
Nach dem Erfolg des ersten Public-Relations-Konzerts mit Friedrich Gulda 1969 in der Nürnberger Meistersingerhalle führte das Studienprogramm am 31. Oktober 1970 im Würzburger Dom das zweite Konzert dieser Reihe durch. Unter der Leitung von Claudio Scimone musizierten die Solisti Veneti sowie die Brüder Maurice und Raymond André (beide Trompete), Hedwig Bilgram (Orgel), Guiliano Carmignola (Violine), Paul Meisen (Flöte) sowie Lothar Koch (Oboe) vor über zweitausend Konzertbesuchern Werke des deutschen und italienischen Barocks
Regie: Hans Joachim Scholz
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Wie es euch gefällt
Von William Shakespeare, Personen und Darsteller: Herzog in der Verbannung (Ernst Fritz Fürbringer), Herzog Friedrich (Alexander Golling), Amiens (Erwin von Gross), Jacques (Romuald Pekny), Edelmann beim Herzog (Heinz Payer), Monsieur le Beau (Heinrich Trimbur), Edelmann bei Friedrich (Tom Krinzinger), Orlando (Michael Heltau), Oliver (Kurt Heintel), Jakob (Achim Benning), Charles, ein Ringer (Herbert Propst), Adam (Hans Thimig), Denis (Carlo Böhm), Probstein, ein Narr (Otto Schenk), Schäfer Silvius (Klaus Maria Brandauer), Corinnus, ein alter Schäfer (Georg Bucher), Eh'rn Olivarius Textdreher (Rudolf Rösner), Wilhelm, Bauernbursch (Heinz Marecek), Rosaline (Sabine Sinjen), Celia (Sylvia Lukan), Phoebe, eine Schäferin (Gertraud Jesserer), Käthchen, ein Bauernmädchen (Lotte Ledl), Regie: Otto Schenk
Herzog Frederick hat seinen edlen Bruder vom Thron gestoßen und verjagt. Nun lebt der rechtmäßige Herzog mit einem kleinen Kreis Getreuer im Ardenner Wald. Wenig später wird auch Rosalind, die noch am Hof weilende Tochter des Vertriebenen, des Landes verwiesen. Celia, ihre Freundin, Tochter des Tyrannen, folgt ihr. Auch Edelmann Orlando hat ein ähnliches Schicksal wie der Herzog erlitten. Er musste vor seinem brutalen Bruder Oliver fliehen. Im Märchenwald von Arden, der erfüllt ist von Liebesliedern und Liebesseufzern, treffen alle zusammen. Und nun übernimmt Gott Amor die Regie ...
22:30 Isaac Stern spielt
Mozart: Konzert für Violine und Orchester in A-Dur, KV 219
Es spielt das Kammerorchester des ORTF, Paris unter Alexander Schneider

DDR-F1[Bearbeiten]

09:15 Das unsichtbare Visier
10:30 Johann Sebastian Bach
Orchestersuite Nr. 4 D-Dur
10:50 Nachrichten
10:55 Der feurige Pfeil der Rache
12:20 Asien im Aufbruch
Die 'Unberührbaren'
Reportage
13:00 Eine Stadt voll Musik
13:30 Die Stunde der blauen Elefanten
14:30 Weidmannsheil Sw.png
15:00 Als es noch keinen Weihnachtsmann gab
Fernsehspiel
16:00 Vorschau
16:15 99 Tage Frieden
Filmreportage aus Hanoi von Gitta Nickel
16:45 Das Miniauto und die Tempelherren Sw.png
Heute: Wer ist Bohamet?
17:20 Frohe Herzen – bunte Gaben Sw.png
Musikalische Grüße
18:40 Lieder zum Fest
Internationale Hirten-, Winter- und Weihnachtslieder
19:10 Das Wetter Sw.png
19:15 Bäumchen Immergrün
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Goldene Noten
Gala-Konzert aus dem Kulturpalast Dresden
21:10 Rotfuchs
DDR-Fernsehfilm von Peter Abraham
22:25 Dichterliebe
23:00 Friedensode

DDR-F2[Bearbeiten]

14:15 Was – wann – wo? Sw.png
14:20 Hafengeschichte Sw.png
Fernsehfilm
15:35 Strauß, die Liebe, das alte Budapest
16:05 Tiere, Kunst und Tropenhaus
Bummel durch den Tierpark Hoyerswerda
16:35 Chormusik zum Weihnachtsfest
17:20 Im Rahmen des Unmöglichen Sw.png
... oder über die Kunst, die Leute mit Leimtopf und Schere lachen zu machen
17:50 Stern ohne Namen Sw.png
Rumänisch-französischer Spielfilm
19:10 Was – wann – wo? Sw.png
19:15 Bäumchen Immergrün
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Am Fuße des Kilimandscharo
Zu Gast in Tansania
21:10 Schwanensee
Ballett von Tschaikowski
22:10 Die Madonna von Romansk
Sowjetischer Dokumentarfilm (bis gegen 22:40 Uhr)

FS 1[Bearbeiten]

10:00 Elefanten im Badezimmer Sw.png
Dänischer Kinderfilm
10:15 Schneeweißchen und Rosenrot Sw.png
Marionettenspiel
10:50 Das verwunschene Schloss Sw.png
Schattenspiel
11:25 Ein Junge namens Mauritius
Mit Beppo Brem
11:55 Es war einmal ein Vögelein Sw.png
Handpuppenspiel
12:30 Zahme Igel stechen nicht
13:00 Ein Mädchen namens Penny
Mit Beppo Brem
13:30 Die Urwaldeisenbahn Sw.png
Puppentrickfilm
13:50 Pan Tau
Heute: Schöne Bescherung
14:20 Freundchen Sw.png
Die Geschichte von drei Kindern und ihrem vierbeinigen Freund, die gemeinsam einen Sonntag verbringen
15:15 Estancia
Dokumentation über Gauchopferde
15:45 Achtung, Löwe!
16:05 Lassies Heimat
Film
17:35 Mitternachtsgeschichte
Puppentrickfilm
17:50 Der Stern
Weihnachtsspiel
18:30 Spuren im Acker
Filmbericht über das Werk der Frohbotschaft
19:00 Freude an Musik
Orgelkonzert aus der Stiftskirche Melk an der Donau
19:30 Zeit im Bild
19:40 Gedanken zum Heiligen Abend
Es sprechen der katholische Weihbischof Dr. Alois Wagner, Linz und der evangelische Superintendent Dr. Imre Gyenge, Oberwart
19:50 's Kind ist überall
Weihnachtlicher Bilderbogen aus Österreich
21:15 Tiroler Advent
Eine Dokumentation von Wolfgang Pfaundler, Musik: Bert Breit
Die Sendung zeigt verschiedene Tiroler Adventsbräuche, etwa die Adventskranzweihe, das Krippenaufstellen, das Advents- und Klöpfelsingen
22:05 In Gottes Feuer stehen
Ein Film aus Irland von Margit Wagner
22:55 Mitternachtsmette
Übertragung aus der Münsterkirche in Essen

FS 2[Bearbeiten]

17:40 Die Geschichte des Herrn Jonas (1)
Zeichentrickfilm
18:05 Inzwischen Sw.png
Weihnachtsoratorium von Paul Kont nach W. H. Audens 'For the time being'
Es spielen die Wiener Symphoniker unter Wolfgang Rennert (Wh.)
19:30 Zeit im Bild
19:40 Gedanken zum Heiligen Abend
siehe FS 1
19:50 Das Jahr des Herrn Sw.png
Österreichischer Spielfilm (1950) nach Karl Heinrich Waggerl mit Käthe Gold, Ewald Balser, Regie: Alfred Stöger
21:25 Ein Kind ward uns geboren
Bilder zur Andacht aus dem Bamberger Dom
22:15 Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

14:30 Der Räuber Hotzenplotz
Märchen von Otfried Preussler
15:40 Chok und Cher Omu.png
Russischer Jugendfilm über eine Tierfreundschaft
16:45 Der Nussknacker Sw.png
Ballett
17:45 Tagesschau / Wetter
17:50 Der Lautenbauer
Ein Film von Robert D. Garbade
18:10 Der Hirte Manuel
Fernsehspiel von Edmund Steinberger nach Motiven von Dieter Heuler mit Ludwig Schmid-Wildy, Georg Hartl
18:50 Kantate 1 Sw.png
Aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
19:25 Weihnachtslesung
20:00 Tagesschau / Wetter
20:10 Die Liebe zu den drei Orangen Omu.png
Oper in zwei Akten von Sergej Prokofjew
Fernsehfassung in russischer Sprache, Dirigent: Gennadi Roshdestwensky
22:10 Tagesschau
22:25 Geschichte in Bildern
Venedig um 1500 (1)
Türken, Pest und Klosterleben
22:55 Ökumenische Christvesper
Übertragung aus Rüschlikon am Zürichsee
23:55 Mitternachtsmesse
Übertragung aus Icogne, Kanton Wallis
Mit Gilbert Bécaud, ein Kinderchor und der Pfarrgemeinde
01:00 Programmvorschau

So, 23. Dezember 1973   ◀                 1973                 ▶   Di, 25. Dezember 1973