Mo, 24. Januar 1983

Seite zuletzt bearbeitet vor 136 Tage 19 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
So, 23. Januar 1983   ◀                 1983                 ▶   Di, 25. Januar 1983

ARD[Bearbeiten]

NDR/RB/SFB/WDR/HR
 09:25 Sesamstraße
(–09:55)

10:00 Tagesschau
10:03 Die Rumplhanni (1/2)
Fernsehfilm von Horst Dallmayr und Rainer Wolffhardt
Nach dem Roman von Lena Christ
Personen: Rumplhanni (Monika Baumgartner), Rumplwabn (Maria Stadler), Hauserbauer (Karl Obermayr), Hauserin (Enzi Fuchs), Kollerin (Maria Singer), Simmerl (Hansi Kraus), Ödenhuberwirt (Egon Biscan) und andere
Regie: Rainer Wolffhardt
(Wiederholung vom Vortag)
11:45 Tennis-Masters-Turnier
Endspiel im Herreneinzel
(Zusammenfassung der Übertragung vom Vortag)
12:15 Weltspiegel
(Wiederholung vom Vortag)
12:55 Presseschau
13:00 Tagesschau
13:15 Videotext für alle
(–13:30)
15:40 Videotext für alle
Eine Auswahl
16:10 Tagesschau
16:15 Spaß am Montag
Unterhaltung mit Thomas und Zini
Thomas und Zini haben auch die "Vorstadtkrokodile" gesehen und möchten gerne wissen, was aus ihnen geworden ist. Regisseur Wolfgang Becker hat vier Jahre nach den Dreharbeiten seine ehemaligen Hauptdarsteller besucht und einen Film gedreht: "Bleibt knackig, Freunde!" Außerdem gibt's noch den Zeichentrickfilm "Der Mann, der fliegen konnte", "Mickys Autowerkstatt" (aus der Walt-Disney-Serie) und das Märchen "Rotkäppchen und der Wolf". Zum Schluß der lustigen Unterhaltung versuchen die drei Stooges ihr Glück als Zeitungsreporter. Die Sensationsmeldung, Prinz Shaam wolle die alte Lady von Bustle heiraten, bringt die Stooges auf die Beine. Sie sollen dem Verleger die Hintergründe zu dieser Geschichte liefern und schleichen sich als Koch und Butler in die feine Gesellschaft ein. (WDR)
17:50 Tagesschau

NDR
 18:00 Sportschau der Nordschau
 18:40 Büro, Büro (11/85)
"Steno und Räucherstäbchen"
Mit Elfie Eschke und Rolf Zacher
 19:05 Sandmännchen
"Heinz Reincke erzählt": "Der geizigste Mensch der Welt"
 19:15 Berichte vom Tage
 19:25 Landesprogramme

RB
 18:00 Bremen aktuell
 18:10 Spur nach Levkas (3/12)
"Abstecher nach Preveza"
Mit Diana Körner
(Erstausstrahlung im NDR-Regionalprogramm am 3. November 1981)
 18:35 Bonbon
"Spaß am Sammeln": "Blechmusik"
 18:40 Polizeiinspektion 1 (53/130)
"Nette Menschen"
Serie, wieder im Programm
Mit Walter Sedlmayr
 19:15 Buten & binnen mit Sport

WDR
 18:00 Hier und Heute
 18:25 Sechs Richtige (1/26)
Familiengeschichte
"Goldenes Handwerk"
In diesen Theatersketchen geht es um turbulente Geschichten einer sechsköpfigen, völlig verrückten Familie mit dem Namen Richtig. Es wirken mit: Corinna Genest, Heinz Fechner, Benno Hoffmann. Gespielt wird übrigens vor Publikum auf der Bühne des Off-Off-Theaters in Köln-Rodenkirchen.
 19:00 Dschingis Khan – Der blaue Wolf (4/5)
Mit Go Kato (als Temujin) und Ichiro Nakaya
Das Bündnis zwischen Temujin und Toghril Khan ist nicht von Dauer. Es kommt zur Schlacht am Tora-Fluß. Drei Tage und Nächte dauern die erbitterten Kämpfe, aus denen Temujin als Sieger hervorgeht. Unter dem Jubel seiner Krieger wird er zum Dschingis Khan ernannt. Jetzt endlich ist er Alleinherrscher des mongolischen Reiches.

HR
 18:00 Nachrichten aus Hessen
 18:10 Freundinnen (1/13)
"Kaffee, Kuchen und Canasta"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 5. Mai 1981)
 18:40 Sandmännchen
 18:45 Kommissariat 9
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 18:00 Abendschau
 18:30 Freundinnen (1/13)
Wie HR, 18:10
 19:00 Sandmännchen
 19:10 Kommissariat 9
 19:45 Landesschau

20:00 Tagesschau / Wetterkarte
20:15 Die fünfte Jahreszeit (5/9)
Deutsche Unterhaltungsserie von Felix Mitterer
"Judas"
Personen: Maria (Maria Singer), Franz (Bernd Spitzer), Burgl (Krista Schweiggl), Leni (Elisabeth Jenewein), Anna (Martina Maas), Erwin (Bernhard Richter), Toni (Alexander Strobele), Georg (Christian Spatzek), Kilian (Hellmut Lange), Rosa (Heidy Forster), Klaus (Horst Kummeth), Heinrich (Richard Haller), Wally (Enzi Fuchs), Leo Troyer (Werner Grissmann), Engländerin (Miriam Jordan), Maria (Andrea Heuer) sowie Michael Tregor und andere
Regie: Franz Josef Gottlieb
Winter 1935/36. Perwangers jüngere Brüder Toni und Georg sind in die "Heimwehr" eingetreten. Eines Tages fangen sie einen heruntergekommenen Mann ab. Es ist Klaus, Sohn des Wirts vom "Roten Adler", der aus Heimweh von der "Österreichischen Legion" im Deutschen Reich geflohen ist. Toni läßt ihn aus Mitleid laufen. Als der Flüchtling bald darauf von der Gendamerie verhaftet wird, gerät Toni in den Verdacht, ein Verräter zu sein. (NDR)
21:15 Die neuen Afrikaner
Bericht von Cornelius Bormann über das veränderte Bewußtsein vieler Schwarzafrikaner
Ein Künstler, ein Lehrer, ein Journalist und ein Minister der westafrikanischen Republik Elfenbeinküste verkörpern die "neuen Afrikaner". Stolz darauf, schwarz zu sein, fühlen sie sich den Europäern nicht mehr unterlegen. Sie wollen ihre Unabhängigkeit mit Inhalt füllen. (WDR)
22:00 Schenk' mir eine Tafel Schokolade . . .
Schlager der 20er Jahre
Gesungen von Marjol Flore, begleitet vom Salonorkest Pluche aus Groningen
Regie: Werner Schlichting
Ausschnitte aus einem öffentlichen Konzert anläßlich des Norddeutschen Theater-Treffens 1982 in Hamburg
Ein Vergnügen nicht nur für die ältere Generation sind die Auftritte des Salonorkest Pluche aus Groningen (Holland). Das Ensemble, das Schlager und andere leichte Musik der 20er Jahre interpretiert, besteht aus sieben Musikern des Philharmonischen Orchesters dieser Stadt. Seit 1980 ergänzt die vielseitige Sängerin Marjol Flore das Ensemble, mit dem sie bereits eine Langspielplatte produzierte. (NDR)
22:30 Tagesthemen
23:00 Das Nachtstudio
Die Geschichte von Kalle und Reinert
Norwegischer Spielfilm von 1979
Mit Eirik Kvale (als Reinert) und Beate Framdal (als Anne Grete)
Drehbuch und Regie: Lasse Glomm
(Deutsche Erstaufführung)
Kalle und sein Freund Reinert, zwei junge Norweger, werden beim Autodiebstahl von der Polizei überrascht. Die sich anschließende Verfolgungsjagd endet tragisch: Kalle stirbt durch eine Polizeikugel. Der Tod seines Freundes belastet Reinert. Zusammen mit anderen arbeitslosen Jugendlichen gammelt er umher. Seine Mutter überredet ihn, an einem Schulungskurs teilzunehmen. Aber die Verhandlung gegen den Polizeibeamten, der Kalle getötet hat, endet mit einem neuen Schock für Reinert. – Der Film, mit dem die ARD eine kleine Reihe norwegischer Filme eröffnet, schildert die Konflikte einer Gruppe arbeitsloser Jugendlicher in Oslo mit Eltern, Polizei und Arbeitgebern.
00:35 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

10:00 Programm wie ARD
15:57 ZDF – Ihr Programm
16:00 heute
16:04 Lehrerprobleme – Schülerprobleme (4/13)
"Beeinträchtigte soziale Beziehungen" (1/2): "Lehrer-Schüler-Beziehungen"
Anschließend
heute-Schlagzeilen
16:35 Lassie (405/588)
"Auf der Borrego-Ranch"
Corey Stuart hat die Wälder mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel besprüht, das für die Tiere der nahegelegenen Borrego-Ranch ungefährlich sein soll. Zu Hause angekommen erfährt er vom Besitzer der Farm, daß ein Fohlen auf der Wiese verendet aufgefunden worden ist. Mit seiner Lassie fliegt Corey Stuart auf die Ranch, um der Sache auf den Grund zu gehen.
(Wiederholung)
17:00 heute
17:08 Tele-Illustrierte
Das aktuelle Thema – Der gute Rat – Aus den Bundesländern – Sport – Unterhaltung
Stefan Waggershausen singt ein Lied aus seiner neuen LP. Joschi Hackl und seine Original Fidelen Egerländer spielen "Sonnenschein und Liebe".
17:50 SOKO 5113 (30, 31, 32)
"Knastdealer"
Personen: Göttmann (Werner Kreindl), Schickl (Wilfried Klaus), Herbst (Ingeborg Schöner) und "Django" Nußbaumer (Giovanni Früh)
Buch und Regie: Ulrich Stark
Vollgepumpt mit Heroin wird ein Häftling in seiner Zelle in einem Münchner Gefängnis aufgefunden. Ein Fall für SOKO! Hauptkommissar Göttmann weiß, daß er hier nur mit unüblichen Methoden weiterkommt. Er schleust den Kriminalhauptmeister "Django" Nußbaumer, als Häftling getarnt, in die Strafanstalt ein, und der stellt fest, daß der "Stoff" im Lieferwagen der Fleischfirma Druxes eingeschmuggelt wird, und daß der Aufseher Marquart offenbar bestochen ist.
(Zweiteilige Wiederholung einer Folge, die am 5., 12. und 26. Januar 1981 in drei Teilen gesendet wurde)
Anschließend
heute-Schlagzeilen
18:25 SOKO 5113 (30, 31, 32)
(Fortsetzung)
18:57 ZDF – Ihr Programm
19:00 heute
19:30 Vorsicht – Musik! (3/11)
"Hits mit Witz", vorgestellt von Frank Zander
Regie: Ewald Burike
Auch in diesem Jahr präsentiert Spaßvogel Frank Zander wieder Hits, Stars und Sternchen. Natürlich fehlt dabei der wuschelige Störenfried Herr Feldmann nicht. Nach langer Zeit gibt es ein Wiedersehen mit Dave Dee, Dozy, Beaky Mick & Tich aus England. Zwischen 1966 und 1969 landete die Gruppe in Deutschland mit ihrer fröhlichen Musik zwölf Hits. Ihr bekanntester: "Hold tight". Auch Udo Jürgens gibt seine musikalische Visitenkarte bei Frank Zander ab. Nena stellt ihren Titel "99 Luftballons" vor. Frank Zander und sein naseweiser Hund Herr Feldmann werden die Auftritte ihrer Stars mit ironischen Kommentaren würzen.
20:15 Wie würden Sie entscheiden?
"Rechtsfälle im Urteil des Bürgers"
Heute die Folge: "Unfallflucht"
Personen: Frau Weininger (Franziska Bronnen), Herr Weininger (Amadeus August), Herr Eder (Georg Einerdinger), Frau Lambach (Christine Merthan) und Polizeibeamter (Adolf Breinbauer)
Im Studio: Verkehrsrichter (Dr. Henning Drecoll), Staatsanwalt (Dr. Rainer Heßler), Verteidiger (Sven-Thorsten Oberhof), Experte (Dr. Walter Rauer, Universität Regensburg) sowie 42 Hörer der Volkshochschule Regensburg
Leitung: Gerd Jauch
Einer von 250.000 Fällen jährlich: Die Lehrerin Frau Weininger fährt morgens auf dem Weg zur Schule gegen einen parkenden Wagen. Da sie dringend zur Schule muß, verläßt sie vorzeitig den Unfallort und meldet sich erst nach vielen Stunden bei der Polizei. Hat sie nach dem Gesetz Unfallflucht begangen? – Die Rolle des Herrn Weininger spielt Amadeus August, vielen Zuschauern sicher noch als Titelheld aus der Abenteuerserie "Quentin Durward" bekannt.
21:00 heute-journal
21:20 Reifenwechsel
Fernsehfilm nach dem Psychokrimi "Feux rouges" von Georges Simenon
Personen: Steve (Bernd Tauber), Nancy (Monika Schwarz), Halligan (Ronald Nitschke), Murray (Wolfgang Bathke) sowie Waltrudis Buck, Ludwig Kaschke, Judith Rhedin, Fred Steinharter, Ingo Thouret, Linda Geiser, Juergen Kuehn, Uwe Mengel und Bob Monahan
Drehbuch: Frank Schaumann und Wolfgang Storch
Regie: Wolfgang Storch
Es ist Freitagabend. Steve und seine Frau Nancy treffen sich nach Büroschluß in New York. Gemeinsam wollen sie ihre Kinder aus einem Ferienlager in Maine abholen. Es herrscht dichter Wochenendverkehr. Steve ist gereizt. Zweimal unterbricht er die Fahrt, um einen Whisky zu trinken. Das führt zu einem heftigen Streit, auf dessen Höhepunkt Steve in einer Bar Trost sucht. Als er zurückkommt, ist Nancy verschwunden. Auf der Suche nach ihr begegnet Steve dem ausgebrochenen Häftling Halligan.
22:55 Zeugen des Jahrhunderts
Marta Feuchtwanger im Gespräch mit Reinhart Hoffmeister (2/2)
"Die Jahre der Emigration"
(Wiederholung vom 20. Januar 1980)
23:45 heute

Nord 3[Bearbeiten]

08:45 Gymnastik
"T'ai chi chuan" (4/13)
Chinesisches Schattenboxen

NDR/RB
 09.00 Schulfernsehen
09:00 Religion, ab 7. Schuljahr
09:30 Mathematik, 8./9. Schuljahr
09:50 Mathematik, 5. Schuljahr
10:15 Mathematik, ab 9. Schuljahr
10:45 Arbeitslehre, ab 8. Schuljahr
11:00 Politische Bildung, ab 11. Schuljahr
16:30 Mathematik, ab 5. Schuljahr
17:00 Englisch, 5./6. Schuljahr
17:15 Verkehrserziehung, ab 1. Schuljahr
17:30 Arbeitslehre, 8. Schuljahr

18:00 Sesamstraße
18:30 Die Gewerkschaft (4/7)
"Die junge Garde des Proletariats"
Ein Film von Renate Zilligen
(Wiederholung)
19:15 Prisma
Aus Wissenschaft und Technik
Heute: "Was Hänschen nicht lernt . . ."
Durch die Sendung führt Günter Kunz.
20:00 Tagesschau
20:15 Unterm Funkturm
Auslandskorrespondenten zu Gast mit Gästen
Heute: Franca Magnani mit Gästen aus Neapel
21:30 Papiertheater
Vom Leutnant zum Lustspieldichter
Gustav von Moser
Mit Stefan Wigger, Renate Pichler, Sabina Trooger, Renate Weyl, Volker Brandt, Hans Scholz und anderen
Buch und Regie: Gerlach Fiedler
Gustav von Moser war zunächst Offizier und dann, vor 100 Jahren, einer der meistgespielten Lustspieldichter seiner Zeit. Mit seinen Schwänken feierte er große Bühnenerfolge.
22:30 Der Spaßmacher
Ein Fernsehfilm von Rainer Horbelt
In seinem Roman "Ansichten eines Clowns" hat Heinrich Böll ihnen ein Denkmal gesetzt: den Conférenciers. Heute ist dieser Beruf fast ausgestorben. Rainer Horbelt hat mit seinem Team den "dienstältesten" Conférencier drei Wochen lang quer durch Deutschland begleitet: Günter Keil aus Berlin.
23:30 Letzte Nachrichten

West 3[Bearbeiten]

08:00 Telegymnastik
08:30 Schulfernsehen
08:30 Elektronik II: 1. "Die Halbleiterdiode"
08:50 "Sprechen und Handeln" (1)
09:05 "Europäische Wirtschaftsregionen": 1. "Autos von der Saar"
09:25 Sesamstraße
Samson erfährt: Man kann es lernen, auf gute Dinge zu verzichten. Herr von Bödefeld stellt ihm zur Übung einen leckeren Pudding vor die Bärennase. / Das Krümelmonster hätte beinahe auch verzichtet – auf Ernies geometrische Kekse.
10:05 Schulfernsehen
10:05 "Japan – die übervölkerten Inseln": 1. "Hauptstadt Tokio"
10:40 "News of the week"
11:00 "Politik aktuell"
11:20 "Die Funktionen des Geldes": 1. "Tauschgeschäfte"
11:40 "Moving to Marlborough (1)
12:00 "Kleines Musikkolleg": "Mittelalter"
(–12:25)
17:00 "Unser Land Nordrhein-Westfalen": 4. "Köln-Bonner Bucht"
17:15 "Musikinstrumente": 2. "Blechgeschmetter"
17:30 "Machtergreifung oder Machtübergabe?" (2)
17:45 "Jeder hat das Recht . . .": 2. "Dienstanweisung"
18:00 Telekolleg I
Deutsch (17)
18:30 Sesamstraße
19:00 Aktuelle Stunde
20:00 Tagesschau
20:15 Auslandsshow
"Treffpunkt New York"
Die Auslandsshow findet in einem "Ereignisraum New York" statt, den der dort lebende deutsche Aktionskünstler HA Schult aufbaut und mit Requisiten aus dem Alltag der eingeladenen Gäste ausgestaltet. Musikalisch umrahmt wird diese New-York-Show von einer Rapping-Band, schwarzen Jugendlichen aus Harlem und der South Bronx. Ihre Musik kommt aus den Slums von New York, von Jugendbanden, die in ihren Songs versuchen, die Gewalt der Straße in Musik umzusetzen. – ARD-Korrespondent Ulrich Wickert hat Bürgermeister Ed Koch, Ex-Außenminister Henry Kissinger, Autor Norman Mailer, Künstler Andy Warhol und andere Prominente eingeladen – aber auch einen Einwanderer, einen Kunstsammler, einen Feuerwehrmann, einen Detektiv, einen katholischen Priester und eine Stripperin.
21:45 Landesspiegel
"Hinter den Schlagzeilen"
In der "Schlagzeilen"-Reihe werden Hintergrundberichte zu Ereignissen und Entwicklungen ausgestrahlt, die im Lande diskutiert werden. Es sind Reportagen, die schnell auf Ereignisse reagieren und die bloße Nachricht durch umfassendere Beobachtung und Schilderung ergänzen, Berichte aus gesellschaftlichen Bereichen, die von den klassischen Ressorts nicht abgedeckt werden.
22:15 Flucht eines Pensionisten
Französischer Fernsehfilm von Louise Vincent
Mit Charles Varnel, Anemone, Umberto Orsini, Jeanne Allard und anderen
Regie: Patrick Jamain
Thomas Guérin hat sich zur Ruhe gesetzt, den kleinen Schreinerbetrieb dem Sohn überlassen. Aber als Rentner langweilt er sich gewaltig. Eines Tages rückt er aus: per Auto-Stop ins Blaue. Er lernt unterwegs eine junge Architektin kennen und erlebt Abenteuer, die sein Selbstbewußtsein wieder aufrichten.
23:40 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

08:05 Schulfernsehen
08:05 "Die Sozialversicherung"
08:30 "Vertragsrecht"
09:00 "Alternative Energiequellen"
09:25 "Politik aktuell"
09:45 "Berufsorientierung"
17:40 Grundrechte (1/5)
Heute: "Geschichte der Menschenrechte"
18:00 Sesamstraße
18:30 Montagsspaß (4)
19:00 The NOW Club
Eine (nicht nur) englischsprachige Talkshow
19:15 Elternstammtisch
20:00 Tagesschau
20:15 Notizen vom Nachbarn
Europäisches Journal
21:00 Drei aktuell
21:15 Stunde der Entscheidung Sw.png
"Grenzstation"
Amerikanischer Krimi der 50er Jahre
Der Indianer Tom wird von seinem ehemaligen Kommandeur, der nun bei der Polizei von El Paso an der mexikanischen Grenze tätig ist, gebeten, ihm bei der Bekämpfung der Alkoholschmuggler zu helfen.
(Wiederholung)
22:00 Kultur – aktuell in Hessen
22:50 Thema offen

Südwest 3[Bearbeiten]

08:20 Schulfernsehen
08:20 Mathematik, 5. Schuljahr
08:50 "News of the week"
09:20 Sachunterricht, 3. Schuljahr
09:45 Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (1, Wiederholung)
10:35 Weltkunde, 5./6. Schuljahr
17:25 Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (2)
18:00 Sesamstraße
18:30 Telekolleg I
Deutsch
19:00 Endlich 18 – und was nun? (3/5)
Rund um die Volljährigkeit
19:35 Bonanza (152/431)
"Ein Gentleman aus New Orleans"
(Erstausstrahlung im ZDF am 21. Juli 1968)
20:25 Der Buchmacher gewinnt immer
Bericht über das Geschäft mit Pferdewetten
21:10 Soap – oder Trautes Heim (16/91)
Eine unglaubliche Familiengeschichte
21:40 Aus chemischen Landen Gift auf den Tisch? (2/2)
Dokumentation
"Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang"
22:35 TV World Cup '82 (3/10)
Turnier der Schachgroßmeister
(–23:05)

DDR-F1[Bearbeiten]

07:55 Telekurse
07:55 Staatsbürgerkunde
08:25 Heimatkunde
08:50 Russisch
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Märkische Chronik (5/12)
(Wiederholung vom Vortag)
10:55 Shanties – Lieder – Seemannsgarn
12:25 Verkehrskompaß
12:30 Nachrichten
12:45 Geschichte Sw.png
(–13:10)
14:25 English for you Sw.png
(–14:55)
15:35 Die Prämie
Sowjetischer Spielfilm aus dem Jahr 1975
17:00 Nachrichten
17:10 Gewußt wie
17:15 Brummkreisel
17:45 Willi Schwabes Rumpelkammer
18:50 Sandmännchen
19:00 Exkursion
Auf U-Boot-Jagd
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Das Beil von Wandsbek Sw.png
Defa-Spielfilm von 1951 nach der Novelle von Arnold Zweig
21:20 Der schwarze Kanal
21:40 Vulcanus, laß durch Feuer Eisen werden
22:10 Aktuelle Kamera
22:25 Alexander Borodin
Streichquartett Nr. 2 D-Dur
22:55 Nachrichten

DDR-F2[Bearbeiten]

17:45 Nachrichten
17:50 Sandmännchen
18:00 Telekurse
18:00 Physik
18:25 Biologie
18:52 Siehste bei uns im 2.
18:55 Nachrichten
19:00 Stop, Rock
Rockiges nicht nur für Kenner zum Testen, Werten und Gewinnen
20:00 Ein Hauch von Riviera
Englische Filmkomödie
21:30 Aktuelle Kamera
22:00 Die Fernsehpressekonferenz

So, 23. Januar 1983   ◀                 1983                 ▶   Di, 25. Januar 1983