Mo, 24. September 1979

Seite zuletzt bearbeitet vor 138 Tage 18 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
So, 23. September 1979   ◀                 1979                 ▶   Di, 25. September 1979

ARD[Bearbeiten]

09:30 Sesamstraße

Vormittagsprogramm
Nur über NDR, SFB, Meißner, Rimberg, Habichtswald und Fulda (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Tagesschau
 10:05 Die aktuelle Schaubude
(Erstausstrahlung im NDR/RB-Regionalprogramm am 22. September 1979)
 10:40 Bonner Perspektiven
(Wiederholung vom Vortag)
 11:00 Was wären wir ohne uns (1/4)
"Ein Potpourri in Bild und Ton" von Wolfgang Menge und Ulrich Schamoni
Mit Horst Bollmann, Margret Homeyer, Ute Willing, Ernst H. Hilbich, Evelyn Hamann, Hubert Suschka, Alexander Hegarth, Ilse Künkele, Gerd Vespermann, den Rosy-Singers und anderen
Regie: Ulrich Schamoni
(Wiederholung vom 7. Februar 1979)
 12:30 Presseschau
 12:40 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten.
(Wiederholung vom Vortag)
(–13:20)

16:10 Tagesschau
16:15 Schaukelstuhl
"Ein neues Gelenk – Frau Berweger läßt sich die Hüfte operieren"
Anna Berwegers Hüftgelenk wurde gegen eine Prothese ausgetauscht. Die 67jährige Hamburgerin wußte von den Risiken. Aber sie wollte nicht mit einer Hüftgelenk-Arthrose leben, nicht mit den Schmerzen, den Behinderungen. Drei Monate später fuhr sie nach Bayern und testete ihr neues Hüftgelenk – beim Wandern. (NDR)
17:00 Spaß muß sein
Kindermagazin mit dem Hasen Cäsar
Im Urwald können sich Lolek und Bolek gerade noch rechtzeitig vor einem gefährlichen Tiger in Sicherheit bringen. Die beiden Spaßvögel reisen um die Welt und werden in spannende Abenteuer verwickelt. Was sie erleben, zeigt ein Zeichentrick-Spielfilm, der im diesjährigen Weihnachtsprogramm ausgestrahlt wird. Hase Cäsar bringt heute schon – als Vorgeschmack – einen Ausschnitt aus diesem heiteren Film. (WDR)
17:50 Tagesschau

NDR/RB
 18:00 Sportschau der Nordschau
 18:30 Berichte vom Tage
 18:45 Sandmännchens Märchen
"Dornröschen"
 18:55 Kümo Henriette (6/28)
"Die Morgengabe"
 19:25 Nordschau-Magazin

WDR
 18:00 Viel Lärm um Sandy (5/13)
"Die Fahrschule"
Mit Sandy Duncon und Valorie Armstrong
Sandy soll in einem Fernsehspot Auto fahren. Da sie keinen Führerschein hat, versucht sie es mit einer Fahrschule, die verspricht, ihren Schülern in 24 Stunden Autofahren beizubringen. Als der Fahrlehrer zu Sandy kommt, stellt sich dieses Versprechen als Irrtum heraus.
 18:30 Tip um halb 7
Sprücheklopferei
"Starker Tobak"
 18:40 Welt der Tiere
"Ameisen"
Von Mensch und Tier gefürchtet – die tropischen Wanderameisen. In gewaltigen Scharen ziehen sie ohne festen Wohnsitz mit ihrer Brut über Land. Wo sie erscheinen, vernichten sie die Kleintierwelt. Auch größere Tiere sind vor diesen Insekten nicht sicher. Einer ihrer größten Feinde ist der Ameisenbär.
 19:15 Hier und Heute
 19:45 Tip um 4tel vor 8
Mein Werkzeug ist der Hammer
Heiße Tips mit Frank Zander

HR
 18:00 Nachrichten aus Hessen
 18:10 Unter einem Dach
 18:45 Parole Chicago
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 18:00 Abendschau
 18:30 Unter einem Dach
 19:10 Parole Chicago

20:00 Tagesschau
20:15 Der eiserne Gustav (5/7)
Von Herbert Asmodi nach Hans Fallada
Personen: Gustav Hackendahl (Gustav Knuth), Frau Hackendahl (Eva Brumby), Wilhelm (Rainer Hunold), Erich (Volker Lechtenbrink), Heinz (Michael Kausch), Sophie (Dagmar Biener), Eva (Eos Schopohl), Gertrud Gudde (Erika Skrotzki), Eugen (Manfred Lehmann), Irma (Gabriele Schramm) und Irmas Mutter (Inge Landgut)
Regie: Wolfgang Staudte
Spätherbst 1922. Der Abstieg von Gustav Hackendahl ist nicht aufzuhalten. Er arbeitet jetzt in dem Alt-Berliner Lokal "Zum groben Gustav". Eines Tages kommt Erich mit Freunden dorthin. Zwischen Vater und Sohn entwickelt sich eine hitzige Auseinandersetzung. Heinz lebt bei seiner Schwägerin Gertrud und spielt den Ersatzvater für die Kinder seines gefallenen Bruders. Als er seine Schwester Eva im Gefängnis besucht, findet er eine gebrochene Frau vor. (SWF)
21:15 Kontraste
Geplant unter anderem: "Wie sehen die Bundesbürger die 'DDR'?" / "Sprechen Sie noch dieselbe Sprache?" / "Die 'DDR' im Ausland": "Beispiel Frankreich"
Moderator: Peter Pechel (SFB)
22:05 Wenn man mich mal fragen würde . . .
Songs und Lieder mit Robert Long
Regie: Dieter Pröttel
Zehn Jahre war der Holländer Robert Long Schlager- und Popsänger. Inzwischen hat er sich zum anspruchsvollen Interpreten gemausert und gehört heute zu den bedeutendsten Chansonsängern in den Niederlanden. Seine zeitkritischen Lieder finden ein breites Publikum. Nun stellt sich Robert Long mit einigen seiner schönsten Lieder auch den deutschen Fernsehzuschauern vor. (SWF)
22:30 Tagesthemen
23:00 Irene, Irene
Italienischer Spielfilm von 1975
Personen: Guido (Alain Cuny), Emilia (Olimpia Carlisi), Alma (Sibilla Sedat), Silvano (Vania Vilers) und Maria (Maria Michi)
Regie: Peter Del Monte
Richter Guido, bei Kollegen und Vorgesetzten hoch angesehen, glaubt, mit seiner Frau Irene eine glückliche Ehe zu führen. Um so härter trifft es den Sechzigjährigen, als sie eines Tages verschwunden ist. In einem Brief teilt sie ihm mit, sie könne nicht mehr bei ihm bleiben. Tiefbetroffen zieht Guido sich in ein Sanatorium zurück, um mit sich ins Reine zu kommen. Als er schließlich vom Tod seiner Frau erfährt, findet er sich in seiner früheren Welt nicht mehr zurecht. Ihn quält nur noch die Frage, was er falsch gemacht hat . . .
(Wiederholung von 1977)
00:45 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

16:30 Studienprogramm Chemie
"Fundort Salze": "Die Halogene"
(Wiederholung)
17:00 heute
17:10 Abenteuer Wildnis
Heute: "41 Tage in der Wüste"
Die Wüste lebt! Vorausgesetzt, es gibt Wasser. Der Film berichtet hauptsächlich über amerikanische Wüsten. Da gibt es Schildkröten, Stinktiere und Skorpione. Aber auch Dachse und Pekaris, Hasen und Kaninchen haben sich dort den extremen Lebensbedingungen angepaßt. Selbst Antilopen und Rehe wagen sich von den Kakteenwäldern am Rande der Wüstengebiete fort und dringen ins Innere vor.
17:40 Die Drehscheibe
Zu Gast: The Cambridge Buskers
Moderatoren: Christine Westermann und Ulrich Craemer
David Ingram, der keine Noten lesen kann, und Michael Copley sind englische Studenten, die als "The Cambridge Buskers" Straßenmusik machen. Ihre Spezialität sind Bearbeitungen klassischer Musik. Wenn sie durch die Lande reisen, wird ihr Sammelhut immer reichlich gefüllt. Eine Platte haben sie schon gemacht, aber Konzerte lehnten sie bisher ab.
18:20 Königlich Bayerisches Amtsgericht (37/53)
Heute: "Der Schabernack"
Richter / Herr Rat (Hans Baur), Staatsanwalt (Peter Brand), Kottmayr jun. (Maxl Graf), Hirner (Ossi Eckmüller), Kottmayr sen. (Gustl Bayrhammer), Wachtmeister (Georg Blädel), sowie Eva Vaitl-Klöss, Fritz Strassner und Franziska Stömmer
Zwei junge Burschen sind angeklagt: der Kottmayr und der Hirner, vom Wachtmeister mißtrauisch beäugt. Sie haben dem Bauern Viehböck eine Wagenladung Mist aufs Dach geschafft und obendrein den Kamin zugemauert. Die beiden Helden meinen, ihre Taten seien nichts als bayerischer Volksbrauch. Der Vorsitzende ist da anderer Meinung. Aber daß hinter dem Ereignis die eifernde Pfarrhaushälterin steckt, das merkt auch der Herr Rat erst sehr viel später.
(Wiederholung vom 8. Januar 1971)
19:00 heute
19:30 Musik-Flipper
Ein Spiel um berühmte Titelmelodien mit Wolfgang Völz
Mitwirkende: Bianca Cavallini, Elaine Cormany, Freya Lahn, Helen Mané, Louise Martini, Consuelo Jean Routtu, Lutz Ulrich Flöth, Martin Meier, Patrick Nielsen, Ralf Paulsen und Michael Theodore
Regie: Wolfgang F. Henschel
Wenn heute Wolfgang Völz seinen Musik-Flipper in Bewegung setzt, erklingen berühmt gewordene Titelmelodien; Welthits, die einmal einem Werk den Namen gegeben haben. Das geht von der Oper bis hin zu Musicals. Germanisch-Mythologisches aus der musikdramatischen Werkstatt Richard Wagners erklingt gleichberechtigt neben einem frechen Ganovensong von Charly Niessen.
20:15 Gesundheitsmagazin Praxis
Dokumentation von Rudolf Schwarz: "Wunschkinder auf Bestellung"
Der Tatsache, daß viele Ehepaare keine Kinder haben wollen, steht die andere gegenüber: daß etwa 1,5 Millionen Frauen in der Bundesrepublik Deutschland gerne Nachwuchs haben möchten, aber keinen bekommen. Die Ursachen können vielfältig sein; das Gesundheitsmagazin Praxis bringt einen ganzen "Katalog" davon. Aber auch die Hilfen sind zahlreich. Privatdozentin Dr. L. Mettler und ihr japanischer Kollege beschäftigen sich zum Beispiel mit der künstlichen Befruchtung außerhalb des Mutterleibs.
21:00 heute-journal
21:20 Strafe ohne Urteil
Dokumentarspiel von Angelika Mechtel und Eberhard Itzenplitz
Personen: Anna (Heidrun Polack), Michael (Harald Kuhlmann), Petra (Ulrike Messerschmidt), der Vater (Günther Flesch), die Mutter (Eva-Maria Bauer), Anwalt (Ulrich Matschoss), sowie Brigitte Janner, Wolfgang Kaven, Erla Prollius, Heidi Schaffrath und Jutta Wirschaz
Regie: Eberhard Itzenplitz
Dies ist die Geschichte einer jungen Frau, Ehefrau eines zu fünf Jahren Verurteilten. Sie ist de facto mitbestraft worden, obwohl sie im juristischen Sinn nicht straffällig geworden war. Ihr Mann hatte durch einen Überfall das große Geld machen wollen. Nun mühen sich die Eheleute, die Haftzeit zu überstehen. Besonders stark ist die kleine Tochter betroffen: Die Schule ist für sie ein einziges Spießrutenlaufen. Schlimm ist auch die Ächtung durch Nachbarn, Arbeitgeber, Vermieter. – Das Fernsehspiel entstand nach dokumentarischen Aufzeichnungen.
22:50 Lachen mit Bob
Vergnügliches mit Bob Hope
Mitwirkende: Bernardette Peters, Lucille Ball, Ysabel MacCloskey, Jack Albertson, Jimmie Walker, Vanda Barra, Chaz Chase, Sid Gould, The Captain & Tennille und Vivian Reed
23:35 heute

Nord 3[Bearbeiten]

07:50 Frühgymnastik
Musik – Gymnastik – Plauderei
"Beweglich bleiben – auch über 50" (1)
Mit Rudolf Schock
08:05 Schulfernsehen
16:30 Schulfernsehen
18:00 Sesamstraße
18:30 Keine Angst vor Paragraphen (1/7)
"Einführung in das Recht"
19:00 Praktische Tips
Mein Kind hat Läuse
(Wiederholung)
19:15 Die Sprechstunde
20:00 Tagesschau
20:15 Zeitgeister
Ein geschichtliches Ratespiel
21:00 Nicholas Nickleby (1/6)
Englischer Fernsehfilm nach Charles Dickens
21:55 Vadim Sidur in Moskau Sw.png
Künstler im Untergrund
22:25 Parkett Mitte
Zum Mitspielen
Siebert-Uraufführung in Berlin: "Der Untergang der Titanic"
22:40 Im III.
Vorschau auf das Bildungs- und Kursprogramm
(Wiederholung vom Samstag)
(–23:10)

West 3[Bearbeiten]

07:55 Telegymnastik
08:05 Schulfernsehen
08:05 "Elektronen": 1. "Der elektrische Widerstand"
08:25 "Régions de France": 2. "La Côte d'Azur"
08:45 "Treffpunkt Deutsch" (Für ausländische Kinder [3b])
09:05 "Naturkatastrophen": 2. "Erdbeben"
09:30 Sesamstraße
Für Kinder im Vorschulalter
10:15 Schulfernsehen
10:15 "Telekritik": 6. "Korrespondentenbericht"
10:50 "Der sichere Schulweg": 2. "Am Zebrastreifen"
11:15 "Mutter und Kind": 3. "Das Baby braucht Pflege"
11:35 "Politik aktuell"
11:55 "Vor langer Zeit": 2. "Wasser aus der Leitung"
17:00 "Mofas, Mopeds, Mokicks": 4. "Aus der Sicht der anderen"
17:15 "Unser Land Nordrhein-Westfalen": 4. "Die Köln-Bonner Bucht"
17:30 "Kernkraftwerke – Chance oder Risiko?": 3. "Perspektiven"
18:00 Sesamstraße
18:30 Telekolleg I
Deutsch (41)
19:00 Hinter den Schlagzeilen
19:45 Journal 3
20:00 Tagesschau
20:15 Opposition in der DDR (3/4)
Von Ralph Giordano
Durch das vor wenigen Wochen verkündete Strafrechtsänderungsgesetz hat das SED-Regime die Opposition im Lande an die Kette gelegt und auch den ausländischen Journalisten einen Maulkorb verpaßt. Ein klarer Verstoß gegen die Menschenrechte und die Schlußakte von Helsinki.
21:00 Momente
21:15 Made in Germany und USA Sw.png
Deutscher Spielfilm von 1974
Personen: Liesel (Karin Thome) und Karl (Eberhard Klasse)
Regie: Rudolf Thome
In Amerika versuchen Karl und Liesel, ihre Liebe neu zu beleben. Film über die Situation zweier Menschen, die sich lieben, aber nicht verstehen. Der Zuschauer wird Zeuge peinlicher, bedrückender, provozierender und manchmal auch erheiternder Auseinandersetzungen des Paares.
(Wiederholung)
23:35 Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

17:40 Einzelner – Gruppe – Gesellschaft
Konflikte beim Zusammenleben
18:00 Sesamstraße
18:30 Die Dschienis auf dem Kinderfest im Park
18:50 Der Bär
Bulgarischer Tierfilm
19:00 Ellis Island – Insel der Einwanderer
19:15 Songs alive
19:30 Zwischenbilanz Gesamtschule
20:00 Tagesschau
20:15 Standpunkte
21:00 Nachrichten
21:10 Autoreport
21:15 Stunde der Entscheidung
Grenzstation
22:00 Filmmagazin
22:45 Staatenlos im Nirgendwo
Begegnung mit Dichter Walter Mehring

Südwest 3[Bearbeiten]

08:20 Schulfernsehen
17:25 Schulfernsehen
18:00 Sesamstraße
18:30 Telekolleg I
19:00 Damals kein Denkmal (12/13)
Martin Luther
(Erstausstrahlung in Hessen 3 am 23. März 1979)
19:35 Tierreport
"Hasenjagd"
20:20 Vor 40 Jahren
Mit französischen Augen: Das Martyrium der Polen
Pathé-Journal vom 21. September 1939
20:40 Tourismus in der Dritten Welt
"Ein neuer Kolonialismus?"
21:25 Wiedersehen mit Loriot (1/6)
22:10 Keine Angst vorm Fliegen (2/5)
"Bitte anschnallen zum Start"
Von Rudolf Braunburg, Ida Winiewicz und Claus Spahn

DDR-F1[Bearbeiten]

08:00 Kabale und Liebe Sw.png
08:25 Tiere des Waldes Sw.png
08:50 Russisch Sw.png
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Auferstanden aus Ruinen
(Wiederholung vom Vortag)
10:45 Schlagerfestival der sozialistischen Länder Dresden 1979
12:25 Verkehrskompaß
12:30 Nachrichten
12:40 Sendepause
14:35 Englisch Sw.png
15:45 Junge Frau von 1914 (2/2)
(Erstausstrahlung in DFF 2 am 18. Januar 1970)
17:00 Nachrichten
17:05 Medizin nach Noten
17:15 Dranbleiben
17:45 Pfiff
17:55 Verkehrskompaß
18:00 Konzert über den Dächern von Prag
18:45 Röeschens Abenteuer
18:50 Sandmännchen Sw.png
19:00 Du und dein Garten
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Die Verführbaren
22:05 Der schwarze Kanal
22:25 Nachrichten

DDR-F2[Bearbeiten]

18:55 Nachrichten
19:00 Aha
20:00 Antworten
20:30 Auf drei Erdteilen
21:00 Aktuelle Kamera
21:30 Die Dominas-Bande (2/2)
(Erstausstrahlung in DFF 1 am 27. Dezember 1968)

So, 23. September 1979   ◀                 1979                 ▶   Di, 25. September 1979