Mo, 30. März 1959

Seite zuletzt bearbeitet vor 140 Tage 16 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
So, 29. März 1959   ◀                 1959                 ▶   Di, 31. März 1959

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

12:00 Der internationale Frühschoppen
Mit sechs Journalisten aus fünf Ländern
Gastgeber: Werner Höfer (NWRV Köln)
Anschließend
Vorschau auf das Programm der kommenden Woche
14:30 Kinderstunde
Die Prinzessin auf der Erbse
Ein Tanzmärchen der Ballettschule Anneliese Matzen, Stade
Musik: Carl Maria von Weber
Es spielt Gerhard Gregor.
15:25 Gast auf Erden
Ein Dokumentarfilm über Werk und Leben von Wolfgang Amadeus Mozart
Regie: Dr. Karl Stanzl (BR)
16:00 Aus Hannover
Rugby-Länderspiel Deutschland – Frankreich
Sprecher: Kurt Schottstedt
Bildführung: Ernst Markwardt

NWRV Hamburg
 17:45 Die Nordschau

NWRV Köln
 18:00 Hier und Heute

18:30 Die Hochzeit des Figaro
Komische Oper in vier Akten von Lorenzo da Ponte
1. und 2. Akt
Textliche Neufassung und Bearbeitung der Dialoge unter Verwendung des Originals von Beaumarchais "Ein toller Tag" von Kurt Wilhelm
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Personen: Graf Almaviva (Wolfgang Büttner, Gesang: Hans Braun), Gräfin (Anneliese Uhlig, Gesang: Agnes Giebel), Susanna (Gertrud Kückelmann, Gesang: Rita Streich), Figaro (Jürgen Goslar, Gesang: Walter Berry), Cherubin (Hanna Rucker, Gesang: Christa Ludwig), Marcelline (Annemarie Holtz, Gesang: Hetty Plümacher), Bartolo (Harald Mannl, Gesang: Otto von Rohr), Basilio (Ernst Ginsberg, Gesang: Richard Holm), Don Curzio (Robert Fackler, Gesang: Karl Ostertag), Barbarina (Gaby Fehling, Gesang: Lotte Schädle) und Antonio (Georg Wieter, Gesang: Georg Wieter)
Es spielt das Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks.
Musikalische Leitung: Meinhard von Zallinger
Es singt der Chor des Bayerischen Rundfunks.
Einstudierung: Josef Kugler
Szenenbild: Walter Dörfler
Regie: Kurt Wilhelm
Wolfgang Büttner: Geboren an einem 1. Juni in Rostock. Vater war Frauenarzt. Auf Wunsch seines Vaters studierte Wolfgang Theaterwissenschaften und Germanistik. Nach dem fünften Semester wechselte er zur Reinhardschule nach Berlin und wurde Schauspieler. Eroberte sich alle großen Bühnen Deutschlands. Lebt mit seiner Frau – der Schauspielerin Eleonore Noelle – in München. Seit 1948 Mitglied des Bayerischen Staatsschauspiels.
(Wiederholung, BR)
20:20 Nachrichten
(NWRV Hamburg)
Anschließend
Die Hochzeit des Figaro
3. und 4. Akt
(Wiederholung, BR)

DFF[Bearbeiten]

09:30 Kinderfernsehen
1. Flax und Krümel
2. Sind die Wagen vollgeladen, voll mit guten Taten . . .
11:30 Kamera auf Osterbummel
Reporter: Wolfgang Lippert
Regie: Fritz Knorr
13:00 Aus Oberwiesenthal
Internationaler Ostersprunglauf
16:00 Herz der Welt
Ein Spielfilm
18:30 Die aktuelle Kamera
19:00 Zwischenfall am Varieté
Eine Kriminalrevue in zehn Bildern rund um internationale Artistik
Regie: Gottfried Herrmann
Anschließend
Letzte Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Für die Kinder
Fury (5)
Die Abenteuer eines Pferdes
17:20 Für die Kinder
Die Geschichte des Zeichentrickfilms
19:30 Zeit im Bild
Unser aktueller Dienst berichtet.
19:45 Aktueller Sport
20:00 Theaterübertragung
Voraussichtlich aus dem Theater in der Josefstadt
Anschließend
Zeit im Bild
Unser aktueller Dienst berichtet.
(Wiederholung von 19:30)

Schweiz[Bearbeiten]

18:30 Die Hochzeit des Figaro
(Übernahme einer Aufzeichnung des Bayerischen Rundfunks, München, wie ARD)
22:00 Programmvorschau und Nachrichten
Anschließend
Tagesschau
(Wiederholung)

So, 29. März 1959   ◀                 1959                 ▶   Di, 31. März 1959