Sa, 1. Februar 1964

Seite zuletzt bearbeitet vor 348 Tage 22 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 31. Januar 1964   ◀                 1964                 ▶   So, 2. Februar 1964

ARD[Bearbeiten]

09:25 IX. Olympische Winterspiele
10-km-Langlauf der Damen
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus Innsbruck (bis gegen 10:30 Uhr)
11:55 IX. Olympische Winterspiele
Slalom der Damen
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus Innsbruck (bis gegen 15:30 Uhr)
15:30 Rendezvous der Erinnerungen
Eine heitere Spätlese mit Heinrich Fischer
Die Spätlese wird auch im neuen Jahr in gewohnter Form weitergeführt. Sie enthält wie immer ein Quizspiel, zeigt Publikumslieblinge der Vergangenheit, dazu Hobbys älterer Leute und Unterhaltungsfilme (ab 14 / BR)
17:15 Das Rasthaus
Berichte und Gespräche über aktuelle Verkehrsfragen
Von Günter Jendrich
Heute soll am runden Tisch mit Vertretern des Kuratoriums 'Wir und die Straße' und des Bundes der Verkehrsteilnehmer über die Reform der Kraftfahrzeug-Pflichtversicherung und Alkohol am Steuer diskutiert werden. Dazu praktische Hinweise und Ratschläge für den Winterfahrbetrieb (SWF)
18:00 Andacht zu Mariä Lichtmeß
Übertragung aus St. Maria-Thalkirchen in München
Ansprache: Prälat Karl Abenthum (BR)

NDR/RB
 18:30 Meine drei Söhne
Heute: Raketenstart
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:17 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Nibelungenstraße
 19:45 Moment mal ...
Heute: Eines Tages ist es zu spät

HR
 18:30 Wilde Spiele
Bevor ein Löwe in der Manege seine Künste zeigt, muss er eine harte Schule durchmachen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Sprung aus den Wolken
Ohne Fallschirm aus dem Flugzeug abzuspringen - ein waghalsiges Abenteuer für einen Wissenschaftler ...
 19:55 Die Woche in Hessen

SDR/SWF
 18:35 Theo Lingen präsentiert Max Linder
Heute: Max macht Ferien
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Bei uns zu Haus
Bei einer Faschingsparty wird Vater Lindinger von seiner Frau verdächtigt, mit einer jungen Kollegin geflirtet zu haben. Dabei ging es um rein geschäftliche Dinge ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Alsterstraße
Witwe Luise Binder, Inhaberin des Milchladens in der Alsterstraße, möchte wieder heiraten. Ihr Bräutigam Heinrich ist ja so großzügig und wohlhabend. Deshalb meint Luise auch, auf die Hilfe ihrer Nichte Käthe, die ihr seit drei Jahren zur Hand geht, verzichten zu können. Doch die Verwandtschaft ist dem Verlobten gegenüber ziemlich misstrauisch ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Wochenkommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Karussell
Großer Faschingsball des Hessischen Rundfunks
Mit Hans Joachim Kulenkampff, Otto Höpfner, Wolf Schmidt, Klaus Havenstein, Edith Hancke, Gisela Schlüter, Heinz Schenk, Jupp Schmitz, Margit Schramm, Freia Lahn, Willy Hofmann, Horst Wilhelm, Illo Schieder, Friedel Hensch, den Cypris, Irene Mann, Jürgen Feindt, Lia Wöhr, Werner Schwier, Franz Schneider, Willy Millowitsch, Erna Haffner, Herbert Hess, Les French und dem Steingass-Terzett
Es tanzt das Fernseh-Ballett, Choreografie: Irene Mann, es spielen das große Tanz- und Unterhaltungsorchester des Hessischen Rundfunks unter Leitung von Willy Berking und Johannes Pütz, das Blasorchester Eugen Henkel und das Hans-Schepior-Ensemble mit Alfred Matschat
Manuskript: Hans Hubberten, Szenenbild: Rudolf Küfner, Regie: Ekkehard Böhmer
Gong 8/1964 schrieb in seiner Kritik: Es drehte sich im ungewohnt flotten Wirbel und war wirklich so etwas wie ein Hausball des HR, an dem man fast ungetrübten Spaß gehabt hätte. Vom Papa Hesselbach über Höpfner bis zu Kulenkampff war alles da, was der Sender an Lieblingen im Lauf des Jahres anzubieten hat. Und es gab jeder eine hübsche Sondernummer mit viel Witz und mancher gelungenen Szene. [...] es klang dann in der Massierung fast beschwörend: Mensch, tob dich richtig aus, bald kommt wieder die trostlos anständige Zeit. Und das war doch nicht beabsichtigt? Oder doch?
Hörzu 8/1964 schrieb in ihrer Kritik: Das beste, was [der Fasching] bot, war ein Ball mit viel Prominenz, auf dem sich Spaß an Spaß entzündete. Dieses 'Karussell' lief leicht und federnd, gut geölt [...]. Das war ein um vieles lustigerer Karneval, als ihn die Karnevals-Übertragungen vorlegten (Eher ab 16 / HR)
21:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
21:50 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Dr. Wladimir Lindenberg (evangelisch / SFB)
22:00 Berichte von den Bundesliga–Spielen
22:25 IX. Olympische Winterspiele
Nachrichten und Berichte aus Innsbruck
Von den Ereignissen des Tages bringt das Deutsche Fernsehen Interviews sowie Ausschnitte aus den Übertragungen vom Slalom der Damen, von den Zweierbobläufen und vom Eisschnelllauf der Damen
22:50 Maurizio (Die Schuldigen)
Ital.-frz. Spielfilm (1957) mit Vittorio de Sica, Isa Mirana, Regie: Turi Vasil und Mario Landi
Gong 4/1964: [...] neigt etwas zum Melodrama, ist aber gut gespielt (ab 16 / bis gegen 00:10 Uhr / Wiederholung aus dem früheren 2. Programm vom 09.02.1963 / Vom Deutschen Fernsehen aus München)

ZDF[Bearbeiten]

16:00 IX. Olympische Winterspiele
Slalom der Damen
Ausschnitte aus einer Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF vom Mittag aus Innsbruck
17:30 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche
18:00 Neue Heimat Bundesrepublik
Ein Bericht über Umsiedler von Norbert Mai
18:30 Nachrichten
Anschließend
Aus Bund und Ländern
18:45 Tanz mit mir ...
Vierte Lektion: Locomotion
19:00 Der Olympia-Bericht
Slalom der Damen
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage mit Wochenrückblick
20:00 St. Dominic und seine Schäfchen
Heute: Eine Fahrt nach Ballymora
Fernsehspiel von Emmet Lavery, Personen und Darsteller: Pfarrer Fitzgibbon (Leo G. Carroll), Pfarrer O'Malley (Gene Kelly), Mrs. Featherstone (Nydia Westman), Tom Colwell (Dick York), Joe Fenney (Robert Emhardt), Mr. Remplevich (Will Kuluva), Mrs. Severino (Argentina Brunett), Barney O'Dowd (Russell Collins), Dr. Warnake (Lauren Gilbert), Regie: Joe Pevney
Bevor Pfarrer Fitzgibbon seinem Nachfolger das schwierige Amt übergibt, möchte er sich noch einen Wunsch erfüllen: eine Fahrt in seine irische Heimatstadt Ballymora. Kurz vor der Abreise erhält Kaplan O'Malley jedoch eine Nachricht ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 03.02.1964: Die so gegensätzlichen Priesterfiguren [...] besitzen unleugbar Faszinationskraft. Sie beherrschen die Kunst des Unterspielens und haben infolgedessen auch noch nie gelangweilt. Mit Will Kuluvas hartgesottenem Pfandleiher Remplevich taucht im Sprengel ein neuer Typ auf: Aber auch dieser grimmig-verbohrte polnische Emigrant erlag am Rande der sanften Überzeugungsgabe der beiden menschlich so sympathischen New Yorker Schwarzröcke (ab 14)
20:45 Novellen von Guy de Maupassant
Der Sonntag eines Pariser Bürgers
Mit Jacques Morel, Armande Navarre, Henri Virlojeux, Max Montavon, Jean-Pierre Rambal, Clément Michu, Enric Dauzonne, David Gerson, Serge Berry, Numes Fils, Sylvian und Clément Bairam, Regie: Carlo Rim
Monsieur Patissot, 54, ist ein pflichtbewusster Beamter und ein eingefleischter Junggeselle. Ja, er hat aus unerklärlichen Gründen sogar Angst vor den Frauen, lieber beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Abenteuergeschichten. Eine solche erlebt er auch eines Sonntags, als er sich auf Rat seines Arztes hin, mehr Bewegung zu machen, in aufsehenerregender Forscherverkleidung auf in die Straßen von Paris macht ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 03.02.1964: Diesen Pariser Sonntag hätte uns mitsamt seinem Bürger Regisseur Carlo Rim besser erpart: die leisen Ironien der Maupassant-Story kommen nicht mehr an, wenn sie, wie hier, zum Schwank vergröbert werden, es sei denn, man hätte für die Rolle des Patissot einen Darsteller vom Format eines Chaplin einzusetzen (ab 16)
21:10 Der Kommentar
Mit Professor Dr. Thomas Ellwein
21:20 Das aktuelle Sportstudio
Mit Berichten von den Bundesligaspielen
21:45 IX. Olympische Winterspiele
Eishockey
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus Innsbruck
22:40 IX. Olympische Winterspiele
Bericht vom Tage
23:10 Heute
Spätausgabe

Österreich[Bearbeiten]

09:25 IX. Olympische Winterspiele
10-km-Langlauf der Damen
Übertragung aus Seefeld (bis gegen 10:30 Uhr)
11:55 IX. Olympische Winterspiele
Slalom der Damen, 1. und 2. Durchgang
Übertragung aus der Axamer Lizum (bis gegen 15:30 Uhr)
15:30 Nicaragua
Land der Seen und Vulkane
Ein Reisebericht von Christoph Kaiser (ab 11 Jahren)
15:55 Vilma und King
Heute: Die Freundschaftsprobe
16:20 Für die Familie
Mach es selbst
Herbert Klein zeigt heute keramische Arbeiten, Regie: Jörg Eggers
16:45 Der kuriös–musikalische Instrumental-Kalender des Gregorius Josephus Werner (2)
Heute: Februar
Die Fastnacht, die Hochzeit des Hanswurst, ein Menuett und die Maskerade bilden den Inhalt der Triosuite für den Monat Februar
Ein Fernsehfilm von Paul Angerer und Leopold Hainisch, Sprecher: Guido Wieland, Produktion: Wilfried Scheib, Regie: Leopold Hainisch (ab 14)
17:00 IX. Olympische Winterspiele
Eishockey A-Spiel UdSSR - Schweiz
Übertragung aus dem Eisstadion Innsbruck
19:00 Zeit im Bild
19:25 Für Sie notiert
19:30 IX. Olympische Winterspiele
Tagesbericht (1)
20:00 Leute von heute
Die Fernseh-Teenagerparty, Conférence: Willy Kralik
Gäste der 25. Ausgabe, heute aus Innsbruck u.a.: Olympiateilnehmer wie Regine Heitzer, Hell Sengstschmid, Ingrid Ostler, Karl Schranz, Pepi Stiegler, Hias Leitner, Heinrich Harrer, im musikalischen Teil: das Hazy-Osterwald-Sextett, die französische Tänzerin Ema Damia, Jan & Kjeld, Bellina, Peter Pell, Billy Sanders, Camillo Felgen, im Amateurwettbewerb für die Jugend hören wir eine Tiroler Holzharfe, in der lustigen Konkurrenz geht es um das Anschnallen komplizierter Skibindungen
Zusammenstellung: Lisl Steinkellner und Eduard Köck, Produktion: Herbert Hauk, Regie: Karl Stanzl (ab 12)
21:30 IX. Olympische Winterspiele
Eishockey A-Spiel Schweden - USA
Teil-Übertragung aus dem Eisstadion Innsbruck
22:40 IX. Olympische Winterspiele
Tagesbericht (2)
23:00 Das Schaufenster
23:05 Kurzfilm–Mosaik
23:10 Paris um Mitternacht
Englischer Kriminalfilm (1950) mit Jean Simmons, Dirk Bogarde
Zur Weltausstellung 1889 kommt ein Geschwisterpaar nach Paris. Eines Tages verschwindet der Bruder unter mysteriösen Umständen. Seine Schwester gerät daraufhin an den Rand des Wahnsinns, denn alle Welt behauptet nun, sie wäre allein in die Stadt gekommen und ihr Bruder hätte Paris nie betreten ...

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

20:30 Die Grasflöte
Eine japanische Liebesgeschichte

Schweiz[Bearbeiten]

11:55 IX. Olympische Winterspiele
Slalom der Damen
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus Innsbruck (bis gegen 15:30 Uhr)
17:00 IX. Olympische Winterspiele
Eishockey A-Spiel UdSSR - Schweiz
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus dem Eisstadion Innsbruck (bis gegen 19:00 Uhr)
19:30 Filmbericht aus Innsbruck (1)
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Professor Dr. Fritz Buri, Münsterpfarrer in Basel
20:20 Besuch aus England
Mit Winifred Atwell, Petula Clark, Alma Cogan, The Key-Sisters, Allan Bruce, Bert Weedon, The Dagenham Girl Pipers, Gastgeber: Gerd Vespermann
21:15 IX. Olympische Winterspiele
Eishockey A-Spiel Schweden - USA
Eine Eurovisionssendung des Österreichischen Fernsehens/ORF aus dem Eisstadion Innsbruck
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau
22:25 Intermezzo
22:40 Filmbericht aus Innsbruck (2)

Fr, 31. Januar 1964   ◀                 1964                 ▶   So, 2. Februar 1964