Sa, 10. November 1962

Seite zuletzt bearbeitet vor 10 Tage 5 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 9. November 1962   ◀                 1962                 ▶   So, 11. November 1962

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
Nur über NDR, RB, SFB, Meißner (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Abenteuer unter Wasser
 10:50 Was bin ich?
 11:40 Fröhliche Kamera
William & Sand
 12:00 Das aktuelle Magazin

WDR
 14:00 Die Woche – Hier und heute

15:00 Der Zweite Weltkrieg im Fernen Osten (2)
Heute: Banzai – Siege unter dem Sternenbanner (ab 14 / NDR)
15:30 Schlagertoto
Auflösung und Preisverteilung des Schlagertotos aus Werner Müllers Schlagermagazin vom 6. Oktober 1962
15:45 Imbiss beim Junggesellen
Zubereitet von Clemens Wilmenrod
16:00 Fiesta in Mexiko
Es spielen die Geschwister Zavala
Regie: Ekkehard Böhmer (Etwa ab 12)
16:30 Tipps für Fotofreunde
Mit Dr. Georg Wolff
16:45 Singen und spielen in der Stub'n
Es musizieren Wastl Fanderl und seine Sänger und Musikanten
17:15 Auch sie gehören zu uns
Hilfe für das geistig behinderte Kind
Ein Bericht von Marianne Schneider (ab 12)
17:50 50 tapfere Jahre
Zum goldenen Jubiläum der Seefliegerei
Eine Dokumentation von Hans-Heinrich Isenbart

NDR/RB
 18:35 Programmhinweise
 18:45 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude
 19:30 Geheimauftrag für John Drake

HR
 18:30 Vater ist der Beste
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Die Hessenschau
 19:20 Die Parteien haben das Wort
 19:30 Musik und gute Laune
Die Puppen Oma und Gustav stellen uns Publikumslieblinge vor: Mona Baptiste, Lonni Kellner, Peter Frankenfeld, Christa Williams und andere

SWF/SDR
 18:30 Hucky und seine Freunde
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Funkstreife Isar 12

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Lissabon – Die Stadt des Odysseus
Ein Reisebericht über die portugiesische Hauptstadt und deren nähere Umgebung
 19:05 Die Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Kommentar der Woche

20:00 Tagesschau, Wetter
20:20 Der Bürgermeisterstuhl
Volksstück von Adolf Woderich, Personen und Darsteller: Hein Bohnsack, Bürgermeister (Heinz Lanker), Westphal, Amtssekretär (Günther Siegmund), Mutter Klasen (Alma Auer), Peter Klasen (Heini Kaufeld), Hinnerk Klasen (Jochen Schenck), Frieda, Peters Frau (Christine Hansen), Toni, Schwester (Christa Wehling), Stine (Eri Neumann), Mette (Erna Raupach-Petersen), Lena (Anni Hartmann), Willem (Otto Lüthje), Hannes (Henry Vahl), Dührkopp (Leo Hoger), Bühnenbild: Hans Albert Dithmer, Inszenierung: Hans Mahler
Übertragung aus dem Ohnsorg Theater Hamburg
Das Milieu eines Altersheims bildet den Hintergrund dieses tragikomischen Volksstückes. Tratsch und Klatsch, Eifersucht und Gifteleien blühen auch hier noch. Neuester Anlass: das großzügige Geschenk des Bürgermeisters, ein wunderschöner, bequemer Lehnstuhl. Hein Bohnsack hat seine gut gemeinte Spende nämlich mit der Auflage versehen, dass nur der jeweils älteste Insasse des Heims ihn benutzen darf ... Sorgen macht auch die neue Heimbewohnerin Mutter Klasen, die sich von ihrer Familie verstoßen fühlt ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1962: Das überraschendste an diesem Schauspiel waren eigentlich die vielen jungen Leute im Parkett, die sich der sehr betont eingeblendeten Geräuschkulisse zufolge offensichtlich bestens amüsiert hatten. Sehr oft lachte das Publikum jedoch über Witzchen, wie sie einfältiger kaum denkbar sind. Wäre das Stück in Platt über die Bühne gegangen, dann wären seine Banalitäten nicht in so grellem Licht erschienen. Das Thema 'alte Leute im Altersheim' hätte es verdient gehabt, etwas sorgfältiger und ehrlicher behandelt zu werden (Etwa ab 14 / NDR)
22:00 Tagesschau
22:10 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Prälat Dr. Hans Bornhäuser, Freiburg (SWF)
22:20 Tanzturnier um den Großen Preis von Deutschland
Wettbewerb der Berufspaare in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen
Übertragung aus dem Bayerischen Hof in München (BR)

ARD 2[Bearbeiten]

WDR
 19:30 Prisma des Westens
Heute: 30 Minuten Aufenthalt

20:00 Tagesschau, Wetter
20:20 Ballade von der einsamen Insel
Privatbesitz: Lundy Island
Kurt Schraudenbach und Werner Prym besuchen den Londoner Millionär Albion Pennigton Harman auf seiner Insel
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1962: Fürwahr, die Songs der Küchenfee von Lundy Island waren mehr romantisch als perfekt! Und die kofferradiofreie Natürlichkeit dieser Insel hätte sich durch eine sorgfältige Tonunterlegung auch besser demonstrieren lassen als durch die urplötzlich eingeblendeten, nervtötenden Geräusche, wie sie auch in den lautesten 'Ferienparadiesen' kaum anzutreffen sind. Vielleicht - nein, sicherlich, hätte man aus dem an sich reizvollen Thema von der einsamen Insel mehr machen können (Eher ab 16 / WDR)
20:50 Ein Montag wie jeder andere (An einem Montag wie jeder andere)
Englischer Kriminalfilm (1952) mit Ralph Richardson, Margaret Leighton, Jack Hawkins, Campell Singer, Regie: Ralph Richardson
Der Bankangestellte David Preston gerät in schweren Mordverdacht. Die Erinnerung an die letzten 24 Stunden sind aus seinem Gedächtnis gelöscht. Hat er wirklich 500 Pfund aus der Kasse seines Klubs gestohlen und den Haumeister ermordet?
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.11.1962: [...] Der Filmautor brachte seine Story durch dramaturgisch falschen Aufbau um die zweifellos vorhandene und beabsichtigte Spannung, weil man früh erfuhr, dass der Beschuldigte nicht der Mörder sein konnte, auch wenn er sich in seinem Zustand des Außer-sich-selbst-Seins schließlich selbst für den Mörder hielt (ab 16)

Österreich[Bearbeiten]

19:00 Für Sie notiert
19:05 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagsendung von und mit Heinz Conrads
19:50 Kurz vor acht
20:00 Zeit im Bild
20:05 Nationalratswahl 1962
Sendung der ÖVP
20:10 Kurzfilm–Mosaik
20:20 Der Bürgermeisterstuhl
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
22:00 Zeit im Bild
Mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Treffpunkt Studio Bellerive
Eine Sendung für junge Leute mit Gästen aus verschiedenen Kantonen der Schweiz
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht für die Katholische Kirche Kaplan Karl Rohrbach, Gossau
20:20 Der Beste
Fernsehspiel von Walter Davy, Personen und Darsteller: Peter Hartmann (Jens-Peter Erichsen), Ingeborg Hartmann (Christine Gerlach), Frederic Hartmann (Hans W. Hamacher), Dr. May Berneis (Hermann Wagner), Alexander von Biarritz (Walter Tarrach), Friedrich Werner (Herbert Stass), Franz Frischler (Herbert Ballmann), Paul Hardenberg (Tilo von Berlepsch), Dr. Erika Schleicher (Eva Probst), Menschke (Willi Rose), Vater Karzau (Albert Bessler) und 25 Berliner Obertertianer, Regie: Walter Davy
Untertertianer Peter Hartmann ist zwar intelligent, aber lernfaul. Bis zu dem Tag, an dem ihm sein reicher Onkel Frederic aus Argentinien 1000 Dollar verspricht, wenn er Klassenbester wird. Peter berichtet seinen Mitschülern davon, die ihn tatkräftig unterstützen wollen, nicht zuletzt, weil er ankündigt, den erwarteten Geldsegen für die gemeinsame Klassenfahrt zu investieren. Die Kollegen büffeln mit Peter, verabreichen ihm Vitamintabletten und Rohkost und bringen den bisherigen Klassenprimus dazu, etwas nachzulassen. Doch Peter hat bald vom Drill genug. Gemeinsam mit dem Klassenlehrer entwickelt er einen Plan ...
21:30 Mitternacht am Broadway
Mit dem Jochen-Brauer-Sextett, den Geschwistern Schmid, Carmela Corren, Peter Hinnen, Jack Hammer, Ann Morré und dem Ballet de Vienne
22:00 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 9. November 1962   ◀                 1962                 ▶   So, 11. November 1962