Sa, 12. Januar 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 462 Tage 12 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 11. Januar 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 13. Januar 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Abenteuer unter Wasser
 10:50 Nur für uns
Eine Sendung für junge Leute
 12:00 Das aktuelle Magazin

12:55 33. Internationales Lauberhorn-Rennen
Abfahrtslauf der Herren
Sprecher: Heinz Maegerlein und Gerd Mehl
Eurovisionssendung des Schweizer Fernsehens aus Wengen
15:00 Der Zweite Weltkrieg im Fernen Osten
11. Folge: Die letzten Waffen - Kamikaze und Atombomben
Eine Produktion der BBC, Bearbeitung und Manuskript: Gunter Peus (ab 14 / NDR)
15:35 Koch-Club
Bewährte Amateurköche der Bruderschaft Marmite bereiten für die beginnende Karnevalszeit Fastnachtfondue und Reissalate (SWF)
16:05 Am Fuß der blauen Berge
Heute: Ein ereignisreicher Tag
Slim Sherman und Jess Harper bekommen Zuwachs: der elternlose Mike will von nun an bei ihnen leben. Nachdem der Bezirksrichter Schwierigkeiten macht, erklärt sich Miss Daisy Cooper bereit, auf der Ranch als Haushälterin zu arbeiten. Alles ist in schönster Ordnung, bis plötzlich ein mysteriöser Arzt auftaucht ... (Frühestens ab 16 / WDR)
17:00 Tipps für Fotofreunde
Mit Dr. Georg Wolff
17:15 Zum blauen Bock
Musik und Humor beim Äppelwoi mit Otto Höpfner
Übertragung aus Pfungstadt (ab 14 / HR)

NDR/RB
 18:45 Die Nordschau
Die aktuelle Schaubude
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:05 Berichte vom Tage
 19:30 Sprung aus den Wolken

WDR
 14:00 Die Woche – Hier und heute
 18:40 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Vorschau auf das Abendprogramm
 19:30 Mutter ist die Allerbeste
Jeff schildert seine neue Klassenlehrerin als „Ungeheuer“, vor dem alle Schüler zittern. Bei ihrem Besuch in der Schule lernt Donna aber eine junge Dame kennen, die versucht, ihr erstes Lehramt mit Autorität zu bewältigen. Dabei hat sie vor der Klasse mehr Angst als die Klasse vor ihr ...

HR
 18:30 Musik und gute Laune
Heute mit Greetje Kauffeld, Paul Kuhn, Sven Asmussen und Ulrik Neumann
 19:00 Die Hessenschau
 19:25 Nachsitzen für Erwachsene
Prof. Paul Henckels demonstriert heute mittels Plattenspieler, Tonband und Schallplatte das Thema Musik

SR
 18:30 Mutter ist die Allerbeste
 19:00 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer
 19:30 Das Sandmännchen
 19:40 Emil oder Der gute Ton

SDR/SWF
 18:20 Hucky und seine Freunde
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Funkstreife Isar 12
Heute: Achtzig Mark Anzahlung

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Das gibt es nur in New Orleans
Ein dokumentarischer Filmbericht über die Vielseitigkeit der Stadt. Wir machen einen Streifzug durch die French Quarters, besuchen einen Dixie-Keller, sind dabei, wenn ein Bananendampfer entladen wird, belauschen die Gospelsänger und nehmen am Trauerzug eines reichen Schwarzen teil. In einem großen Hotel beobachten wir das farbige Dienstpersonal bei der Arbeit
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Aus Bayern
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Kommentar der Woche

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Lieben Sie Show ...?
Eine Unterhaltungssendung von Michael Pfleghar und Dieter Werner mit dem Hazy-Osterwald-Sextett, Alice und Ellen Kessler, Gilbert Becaud, Nadja Gray, Vivi Bach, Heidi Brühl, Silvio Francesco und William Milié
Durch den dritten Teil dieser musikalischen Sendung führt ein junges Liebespaar: Er (Peter Thom) und Sie (Hannelore Elsner). Und wieder ist es ein Schirm, der, wenn man ihn aufspannt, einen neuen Schauplatz herbeizaubert: In Barcelona geben sich die Osterwalds als wildgewordene Stiere, die nach den roten Tüchern der Kessler-Zwillinge schnauben. Als Tivoli-Hostessen führen uns die beiden Damen dann durch den Vergnügungspark von Kopenhagen, in dem Vivi Bach auf dänisch erscheint. In München stoppen Heidi Brühl und Silvio Francesco den gesamten Stachusverkehr, um singend und steppend zusammenzufinden. Die feine Cote d'’Azur wird in der letzten Szene von den Osterwalds „hochgenommen“ (Etwa ab 16 / SWF)
21:30 Die Edgar Wallace Story
Bericht von Artur Müller
Durch Dokumente, Bilder und Filme und Interviews mit seinen Kindern Bryan, Patricia und Penelope sowie Freunden wird das Leben dieses interessanten Autors lebendig gemacht
22:20 Tagesschau
22:30 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Stadtpfarrer Hermann Breucha, Stuttgart (katholisch) (SDR)
22:40 Deutsche Meisterschaft der Amateure
Lateinamerikanische Tänze
Sprecher: Hermann Rockmann
Es spielt das Tanzorchester des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Willy Berking
Eine Übertragung aus der Kongresshalle in Frankfurt am Main

ARD 2[Bearbeiten]

19:30 Prisma des Westens
Heute: 30 Minuten Aufenthalt
Unterhaltungssendung aus Düsseldorf-Lohausen: Rolf Buttler interviewt Fluggäste aus aller Welt
Nur für WDR
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Konsul Strotthoff
Deutscher Spielfilm (1954) mit Willy Birgel (als Konsul Strotthoff), Inge Egger (als Marianne Roedern), Carl Wery (als Prof. Wegeler), Erik Schumann (als Hans Hellmer), Margarete Haagen (als Frau Konsul Strotthoff), Ida Krottendorf (als Helga), Charles Regnier (als Conrad Eylers), Lou Seitz (als Mutter Mitterecker), Gerd Vespermann (als Walter), Georg A. Profe (als Svedlund), Josef Egger (als Meraner), Joe Furtner (als Hotelportier in Salzburg), Willy Maertens (als Timmermann), Käte Alving (als Frau Kröger), Regie: Erich Engel
Die Musikstudentin Marianne lernt in Salzburg den Hamburger Konsul Strotthoff kennen. Er ist in die Mozartstadt gekommen, um den jungen Hans Hellmer dirigieren zu sehen. Hellmer liebt Marianne, doch seine impulsive Art wirkt oft verletzend auf das Mädchen. Um so mehr beeindruckt sie das weltmännische, galante Wesen des Konsuls, der ihre Gefühle zu erwidern scheint. Marianne begegnet ihm bald darauf in Hamburg wieder ... (Für Erwachsene)
21:50 Wir sprechen für die Zone
Eine Dokumentarreihe, die versucht, das zunehmend falsche und verniedlichende Bild, das sich die Bürger in der Bundesrepublik über die Verhältnisse im sowjetisch besetzten Teil unserer Heimat macht, zu korrigieren (SFB)

Österreich[Bearbeiten]

12:55 33. Internationales Lauberhorn-Rennen
Abfahrtslauf der Herren
Eurovisionssendung aus Wengen
19:00 Für Sie notiert
19:05 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagssendung von und mit Heinz Conrads
19:55 Kurz vor acht
20:00 Zeit im Bild
20:20 Kurzfilm-Mosaik
20:25 So schön wie heut?
Eine musikalische Unterhaltungssendung, in der Marika Rökk ihr Fernsehcomeback feiert. Weitere Gäste: Rex Gildo, Gerhard Wendland und Maria Litto
21:35 Wo drückt Sie der Schuh?
22:05 33. Internationales Lauberhorn-Rennen
Zusammenfassung vom Vormittag
22:25 Zeit im Bild
mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

12:55 Lauberhorn-Rennen
Abfahrtslauf der Herren
Sprecher: Karl Erb
Eurovisionssendung aus Wengen
17:00 Das Magazin der Frau
18:00 Im Banne der 64 Felder (2)
Einführungskurs in das Schachspiel von Walter Meyer und Werner Eggenberger (Wh.)
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht für die katholische Kirche Generalsekretär Paolo Brenni
20:20 Unsere kleine Stadt
Schauspiel von Thornton Wilder mit Robert Graf (als Spielleiter), Cordula Trantow (als Emilie), Fritz Wepper (als George), Hermann Lenschau (als Mr. Webb), Charlotte Witthauer (als Mrs. Webb), Detlof Krüger, Gisela Hoeter, Else Quecke, Fred Kallmann, Karl Bockx, Regie: Ludwig Cremer
21:45 Lauberhorn-Rennen
Teilaufzeichnung Abfahrtslauf der Herren
Sprecher: Karl Erb
22:45 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 11. Januar 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 13. Januar 1963