Sa, 2. März 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 495 Tage 13 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 1. März 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 3. März 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Abenteuer unter Wasser
 10:50 Hätten Sie's gewusst?
Ein Fragespiel mit Heinz Maegerlein als Quizmaster
 11:50 Tal der Träume
Bergbauernkinder in Schweden
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

14:00 Deutsche Alpine Skimeisterschaften
Spezialslalom
Aufzeichnung vom Mittag aus Ruhpolding
15:45 Neues vom Rond Point
Antonia Hilke berichtet über die neue Pariser Mode (WDR)
16:30 Hardys Bordbuch
Heute: Gletscher-Story
Hardy Krüger und Dieter Seelmann mit dem Sportflugzeug unterwegs (ab 14 / RB)
17:00 Assistenzarzt Dr. Steven Brace
Ein Spielfilm mit Jean Muir, Donald Woods, Gordon Oliver, Regie: William Clemens
Der idealistische, tüchtige Steven Brace fühlt sich für seinen leichtsinnigen Pflegebruder Jerry verantwortlich. Dieser schiebt ihm einen Unfall, den er selbst verursacht hat und bei dem eine Lernschwester ums Leben kam, in die Schuhe. Die Karriere des jungen Arztes scheint damit am Ende ... (ab 16)
18:00 Katholischer Vespergottesdienst
Übertragung aus der Klosterkirche der Salvatorianer in Steinfeld (bis 18:30 Uhr / WDR)

NDR/RB
 18:45 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude
 19:30 Geheimauftrag für John Drake

WDR
 13:30 Die Woche - Hier und Heute
 18:40 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:22 Wau-Wau-Schau
 19:30 Mario
Heute: Truxi in Gefahr

HR
 18:30 Meine drei Söhne
Tante Harriet stößt auf Widerstand, als sie Ordnung und Disziplin in den chaotischen Männerhaushalt bringen will ...
 19:00 Die Hessenschau
 19:25 Musik und gute Laune
Mit Peter Igelhoff, Sven Martin, Harry Glück, Lonny Kellner und Bibi Johns

SDR/SWF
 18:30 Allerlei zum Wochenend
Heute mit einem Besuch in Istanbul, der 'Märchenstadt am Bosporus'
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Mutter ist die Allerbeste
Jeff hat bei allen Familienmitgliedern Schulden, woraufhin ihm Papa das Taschengeld streicht ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Abschied von Wilma
Havelschiffer Franz Kallipe und seine Frau nehmen nach fünfzig Jahren Abschied von ihrem hochbetagten Schlepper 'Wilma' ...
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Aus Bayern
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Wochenkommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Vater Philipp
Komödie von Dieter Rohkohl mit Henry Vahl (als Vater Philipp), Heidi Kabel (als Johanna Brasse, seine Schwiegertochter), Edgar Bessen, Gisela Wessel, Rainer Garbas (als Jan, Sabine und Peter, ihre Kinder), Heinz Lanker (als Herr Lefort), Hanno Thurau (als Kurt Simmig), Karl-Heinz Kreienbaum (als Doktor Denker), Inszenierung: Hans Mahler
Witwe Brasse hat alle Hände voll zu tun, ihre drei Kinder und den alten Vater Philipp durchzubringen. Deshalb muss der Opa oft die Launen und Sorgen der ganzen Familie ertragen. Als Philipp eines Tages bei einem Unfall leicht verletzt wird, beschließt die Familie, den besorgten Autofahrer 'zur Kasse zu bitten. Der Schwindel gelingt, wenn Vater Philipp ab sofort das Bett hütet ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 04.03.1963: Man merkt Dieter Rohkohls allzu sorglos gebautem Komödchen [...] leider an, dass Gerhart Hauptmanns 'Biberpelz' und dessen Proletarierfigur der Mutter Wolffen Modell gestanden haben. Aber mit Primitivität und Frechheit allein macht sich heutzutage auch der Naivste nicht mehr so leicht des Verbrechens der Erpressung und Freiheitsberaubung schuldig. Hans Mahlers Regie deckte die vielen Unwahrscheinlichkeiten und Längen der Handlung liebevoll zu (Etwa ab 14 / NDR)
22:15 Tagesschau
22:25 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Studentenpfarrer Heinz Knorr, Aachen (ev. / WDR)
22:35 Internationales Tanzturnier
Um den Großen Preis von Europa, Wettbewerb der Professionalpaare in den Standardtänzen
Kommentator: Wolf Mittler, es spielt das Tanzorchester Max Greger
Eine Direktübertragung aus dem 'Deutschen Theater' in München (bis gegen 23:35 Uhr)

ARD 2[Bearbeiten]

19:30 Prisma des Westens
Heute: Dreißig Minuten Aufenthalt - die Prisma-Unterhaltungssendung aus dem Düsseldorfer Flughafen Lohausen: Ruth Kappelsberger und Hanns Joachim Friedrichs interviewen Fluggäste aus aller Welt (Nur für WDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Irgendwo in Europa
Ungarischer Spielfilm (1946) mit Arthur Somlay, Miklos Gabor, Zsuzsa Banxy, Regie: Geza von Radvanyi
Eine Bande Halbwüchsiger, ohne Heimat, ohne Eltern, zieht irgendwo in Europa verwahrlost über das Land, verfolgt von Polizisten und Bauern. In einem alten Gemäuer finden sie so etwas wie ein Zuhause. Doch ihre Verfolger nahen ...
Gong 8/1963: Ein bis heute unvermindert fesselndes und künstlerisch überzeugendes Werk, reich an sorgfältig bearbeiteten Details und filmisch hervorragend durchgeformt ... (Für Erwachsene, Wh. von 1957)
21:55 Weltmeisterschaften im Eiskunstlauf
Eistanz aus Cortina d'Ampezzo
Anmerkung: Ursprünglich vorgesehen: 'Des Menschen Wiedergeburt: Der Humanismus': Ein Film von Paul Haesaerts. Der kulturhistorische Film versucht zu zeigen, inwieweit die geistige Strömung damals in der Lage war, die Welt zu erneuern oder wenigstens zu verändern. Gleichzeitig wird die Frage aufgeworfen, ob der Humanismus auch noch unser heutiges Leben beeinflusst

Österreich[Bearbeiten]

Anmerkung: Wegen eines Streiks beim Österreichischen Fernsehen dürften Teile des Programms ausgefallen sein

15:00 Toomai, der Elefantenboy
Ein Film nach der Dschungelgeschichte von Rudyard Kipling mit Sabu, Walter Hudd, Bruce Gordon
16:30 Modische Handarbeiten
Heute: Handarbeiten für die neue Wohnung
18:30 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagssendung von und mit Heinz Conrads
19:25 Für Sie notiert
19:30 Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm-Mosaik
20:15 Streichquartett
Eine Groteske von Szöke Szakall, für das Fernsehen bearbeitet von Dieter Hildebrandt
21:15 Die Geschichte eines Stuhls
21:30 Weltmeisterschaften im Eiskunstlauf
Eistanzen, Direktübernahme einer Eurovision aus Cortina d'Ampezzo
23:30 Zeit im Bild
mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

14:30 Fußball-Meisterschaftsspiel
Winterthur - Cantonal, eine Direktübertragung aus Winterthur
17:00 Treffpunkt: Studio Bellerive
Eine Sendung für junge Leute, zu der sich Gäste aus verschiedenen Kantonen im Studio treffen, Thema heute: Geistige Landesverteidigung (bis 18:15 Uhr)
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Pfarrer Fritz Johner von der evang. Kirchengemeinde Zürich-Affoltern
20:20 Wer ist der Täter?
Kommissar Lerch entlarvt den Mörder aus dem Kriminalfall 'Santorium Rainhof'
20:30 Besuch aus Paris
Dietmar Schönherr empfängt heute im Berliner Studio u.a. Jacqueline Francois und Gilbert Becaud
21:30 Weltmeisterschaften im Eiskunstlauf
Eistanzen, Eurovision aus Cortina d'Ampezzo
23:30 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 1. März 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 3. März 1963