Sa, 23. Juni 1962

Seite zuletzt bearbeitet vor 49 Tage 20 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 22. Juni 1962   ◀                 1962                 ▶   So, 24. Juni 1962

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Versuchsprogramm
Nur über die Fernsehsender des NDR, Radio Bremen und SFB
 09:00 Schulfunk
Vorsicht ist besser als Nachsicht
Ein Film zum Thema Verkehrserziehung

Vormittagsprogramm
Nur über NDR, RB, SFB, Meißner (HR) sowie Kreuzberg und Ochsenkopf (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Abenteuer unter Wasser
 10:50 Bali
 11:30 Eine Illustrierte bitte
 12:00 Das aktuelle Magazin

15:00 Aus aller Welt zusammengestellt
Das Telebilderbuch
Heutige Themen: Dressurleistungen bei Katzen / Wellenreiten an einem Südseestrand / Eisenbahnrekordfahrt / Japanische Verteidigung nur mit bloßen Händen / Zeichentrick (ab 14 / NDR)
15:30 Brief an Freddy
Ein Fernsehfilm
Mrs. English, die Leiterin eines großen Warenhauses, muss einen ihrer Angestellten, Mr. Lathrop, wegen Trunkenheit entlassen. Als er sie daraufhin mehrere Male belästigt, verständigt sie die Polizei. Durch Zufall bekommt Lathrop einen zärtlichen Brief in die Hand, mit dem er Mrs. English erpressen will ... (ab 16)
15:55 Hinter der Leinwand
Kino zwischen Geld und Kunst (Eher für Erwachsene / HR)
16:25 Hätten Sie's gewusst?
Ein Fragespiel mit Heinz Maegerlein als Quizmeister
Frau Senbusch aus München und Herr Friedrich aus Straubing werden wieder gegeneinander spielen. Außerdem erwartet die Zuschauer eine hübsche Üerraschung (Für alle / BR)
17:25 Zum blauen Bock
Musik und Humor beim Äppelwoi mit Otto Höpfner
Übertragung aus Gustavsburg
Regie: Ekkehard Böhmer (ab 14 / HR)

NDR/RB
 18:45 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude
 19:30 Das möchte ich sehen

HR
 18:30 Vater ist der Beste
Heute: Margaret gewinnt ein Auto
Mutter gewinnt bei der Tombola einen großen Wagen. Sie unternimmt - zum Leidwesen der Familie - gleich einen Ausflug mit Waisenkindern ...
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Die Hessenschau
 19:20 Im Land der Tiere
 19:30 Über Berg und Tal
Eine neue Tiergeschichte mit Flicko, Tessa und Nimrod

SWF/SDR
 18:30 Star–Theater
 19:00 Die Abendschau
 19:20 Alarm für Dora X
Dora X jagt im Auftrag der Grenzpolizei Antiquitätenhändler Kramer, der mit seinem Privathubschrauber wertvolle Bilder über die Grenze schmuggeln will ...
Mit: Adrian Hoven, Sabina Sesselmann, Peter W. Staub, Regie: Werner Klingler

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Karibische Welt
Der heutige Reisebericht führt in den kleinsten mittelamerikanischen Freistaat El Salvador
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Aus Bayern
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Wochenkommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Sing mit mir – spiel mit mir!
Eine musikalische Spiel-Show von Jean Paul Blondeau mit Lou van Burg
Es spielt das Orchester Johannes Fehring, Choreografie: Paddy Stone, Bühnenbild: Robert Hofer-Ach, Regie: Karl Stanzl
Übertragung aus Wien / Eine Gemeinschaftsproduktion von ORF und WDR
Eigentlich sollte die Reihe nach acht Folgen zu Ende sein. Daher traten auch in der letzten Sendung die besten bisherigen Kandidaten zu einer 'Entscheidungsschlacht' an. Nicht zuletzt auf Grund zahlreicher Zuschriften haben sich ORF und WDR entschlossen, die Sendereihe bis in den Herbst hinein weiterzuführen. Gast-Star und Star-Gast der heutigen Sendung werden wie immer bis zum Auftreten geheim gehalten, verraten werden soll nur, dass diese Sendung eine spezifisch wienerische Note haben wird ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 25.06.1962: Bei Serien mit langer Lebensdauer sind die Beteiligten ständig in Gefahr, sich zu wiederholen. Das gilt auch für die neckischen Witzeleien Lou van Burgs. [...] Seine 'Gemeinde' unter den Zuschauern jubelt, für andere ist die Geschichte nur begrenzt lustig. Es gab jedoch einen Höhepunkt: den Auftritt der Hoch- und Deutschmeister-Kapelle (ab 14 / WDR)
21:45 Perry Mason
Heute: Der große Betrug
Der Kassierer der Firma Hyett, Brewster & Hyett wird wegen Unterschlagung verurteilt. Die Tat beging jedoch der Schwiegersohn des Firmenchefs. Als dieser, auf Kaution wieder auf freiem Fuß, ermordet wird, fällt der Verdacht natürlich sofort auf den Kassierer ... (Für Erwachsene / HR)
22:35 Tagesschau
Spätausgabe
22:45 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Propst Peter Hansen-Petersen (evangelisch / NDR)

ARD 2[Bearbeiten]

WDR
 19:30 Prisma des Westens
Heute: Dreißig Minuten Aufenthalt
Eine Unterhaltungssendung aus dem Flughafen Düsseldorf-Lohausen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Parlez–vous francais?
Komödie von Terence Rattigan, nach der deutschen Bühnenbearbeitung von Alfred H. Unger mit Erika Pluhar (als Diana), Jürg Holl (als Alan), Pit Krüger (als Brian), Andreas Gerstenberg (als Kenneth), Horst Michael Neutze (als Cpt. Rogers), Michael Lenz (als Kit), Sigurd Lohde (als Mr. Mingof), Gertrud Ramlo (als Marianne), Bibiana Zeller (als Jacqueline), Heinzi Czeike (als Lord Heybrook), Szenenbild: Dieter Reinecke, Regie: Franz Reichert
In einer vornehmen Villa an der Cote d'Azur wollen fünf junge Engländer, die später die Diplomatenlaufbahn einschlagen werden, in individuellen Sprachkursen gepflegtes Französisch lernen. Was das Prospekt der Schule nicht erwähnt, ist die Tatsache, dass zur Zeit in der Villa ein verführerisches junges Mödchen namens Diana lebt ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 25.06.1962: Endlich einmal keine tiefschürfende Wochenendproblematik. Statt dessen die recht vergnügliche, gut pointierende Komödienregie des bewährten Franz Reichert. Er sorgte für Tempo und Laune seines Rattigan-Dialogs und hatte auf den Punkt genau besetzen können. Schade, dass der Riviera-Hintergrund nur gelegentlich eingeblendet werden konnte (ab 16 / WDR)
22:00 Der Clown von Ascona
Eine Erzählung ohne Worte von Guido Baumann, Kamera: Bruno Stephan, Musik: Hans Moeckel
Der 25jährige Dimitri, Pantomime und Clown, Schüler Marcel Marceaus, ist die Hauptfigur dieses TV-Films, einer Pantomime mit Musik, jedoch ohne Stilisierung. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Mannes, dem es während eines Nachmittags in Ascona bewusst wird, dass er Clown werden möchte ...
Wiederholung einer Sendung aus dem 1. Programm vom 19.04.1961
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 25.06.1962: [...] Man war verblüfft von der Vielfalt seines in Sekundenschnelle sich wandelnden Ausdrucks, wunderbar ergänzt durch federleichte Akrobatik (ab 12)

Österreich[Bearbeiten]

19:00 Für Sie notiert
19:05 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagsendung von und mit Heinz Conrads
19:50 Kurz vor acht
20:00 Zeit im Bild
20:10 Kurzfilmmosaik
20:20 Sing mit mir – spiel mit mir!
Siehe Deutsches Fernsehen
Die Wiener Arbeiterzeitung schrieb am 26.06.1962: Mit Deutschmeistern und Donauwalzer absolvierte Lou van Burg der Hitze zum Trotz voll Schwung sein Programm. Die zum Quiz-Star avancierte Brigitte Franke erntete für ihr musikalisches Wissen reichen Beifall, Sacha Distel war zum Singen nicht zu bewegen, wurde aber für sein pariserisches 'Oho' allein schon beklatscht
21:45 Zeit im Bild
Mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

15:00 Leichtathletik–Länderkampf
Italien - Deutschland
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens aus Rom
17:00 Jugendnachrichten aus aller Welt
17:20 Über Pole, Kontinente und Meere (2)
Mit der Kamera bei Tieren und Menschen aus aller Welt
Zweiteilige Sendung von und mit Dr. Erich Tilgenkamp
17:50 Jazz am Samstagnachmittag
Heute mit Ausschnitten aus dem Newport-Festival 1960 mit dem Trombonisten Tyre Glenn und der Big Band Maynard Ferguson
Präsentation: Heinz Wehrle
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
20:20 Wer g'wünnt?
Finale mit den bisherigen Siegermannschaften und Preisverteilung
Max Rüeger stellt heute vor: Winterthur, Grenchen, St. Gallen, Schaffhausen und Basel, Regie: Sepp Zuger
Direktübertragung aus dem Spirgarten in Zürich-Altstetten
Anschließend
Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 22. Juni 1962   ◀                 1962                 ▶   So, 24. Juni 1962