Sa, 24. Dezember 1977

Seite zuletzt bearbeitet vor 69 Tage 15 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 23. Dezember 1977   ◀                 1977                 ▶   So, 25. Dezember 1977

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Die Drehscheibe
Mit Tipps für Schneefans / Zu Gast: Carla Lodders mit plattdeutschen Weihnachtsliedern
Präsentation: Helge Philipp und Gerd Mausbach
 10:20 Bericht aus Bonn
bis 10:45 Uhr

10:45 Vorschau
auf das Programm der Feiertage
11:15 Tagesschau
11:20 Das Alsfelder Weihnachtsspiel 1517
Es spielt das Steinauer Marionettentheater
Regie: Alwin Michael Rueffer (ab 5 / HR)
12:05 Mein Freund Salty
US-Spielfilm (1973) mit Clint Howard, Mark Slade, Nina Foch, Regie: Ricou Browning (ab 5 / Deutsche Erstaufführung)
13:35 Wir warten aufs Christkind
Eine Sendung zum Heiligen Abend von Friedrich Arndt und Peter Podehl mit Lemmi und den wilden Kindern
Drei Geschichten von alten und neuen Schriftstellern werden heute gezeigt: 'Als ich Christtagsfreude holen ging' aus dem Buch 'Als ich noch ein Waldbauernbub war' von Peter Rosegger spielt vor 100 Jahren und erzählt vom Waldbauernbub Peter, der fünf Stunden zu Fuß laufen, Schulden eintreiben und einen Dieb stellen musste, ehe er endlich zur Weihnachtsfreude kam, 'Die Leihgabe' aus dem Buch 'Als Vaters Bart noch rot war' von Wolf Dietrich Schnurre spielt vor 40 Jahren in Berlin, im Mittelpunkt Bruno, dessen Vater arbeitslos ist und der deshalb einen Pfandleiher belügt und einen Weihnachtsbaum klaut und 'Hilfe, die Herdmanns kommen' aus dem gleichnamigen Buch von Barbara Robinson um eine verrückte Familie, die in heutigen Tagen in Kansas City lebt, klaut, Zigarren raucht, Jesus für Batman hält und die Hauptpersonen einen Krippenspiels werden
Mitwirkende: Herr Lehmann (Gerhard Mensching), Susanne (Juanita Tock), Willibald (Hannes Kaetner), Peter (Walter Ulm), Bruno (Andreas Fröhlich), Die Herdmanns (Joachim Dahmen, Benjamin Eckhardt, Sabine Eichner, Laila Fréer, Gerd Schmer, Bernd Wittkampf), Vater (Kelle Riedl), Mutter (Ingrid Burkhard), Kilian (Thomas Egg), Otto (Uwe-Jens Pape), Frieda (Ingund Mewes), Mrs. Brown (Maria Sebaldt), Mr. Brown (Wolfgang Kaehler), Charly (Josef Münchrath), sowie Jaromir Borek, Cindy Fréer, Anja Stranzenbach, Maria Englstorfer, Hans Musäus, Willy Popp, Rudolf Rösner, Heinz Wildhagen, Wolfgang Wyott, Hilde Brüninghaus, Regina Tagon, Annemarie Wendl, Adriana Nova, Guido Rieger, Alexander Schoedler und andere, Kamera: Werner van Appeldorn, Szenenbild: Wolfgang Schünke, Regie: Peter Podehl (ab 5 / Wh. vom 24.12.1975 / WDR)
15:35 Eifeler Christkind
Weihnachtliches rund um den Laacher See (SWF)
16:20 Ziehung der Lottozahlen
52. Ausspielung im Deutschen Lottoblock (HR)
16:25 Liliom
Vorstadtlegende von Franz Molnar, Personen und Darsteller: Liliom (Helmuth Lohner), Julie (Gertraud Jesserer), Marie (Sylvia Lukan), Frau Muskat (Hilde Krahl), Luise (Christine Böhm), Frau Hollunder (Adrienne Gessner), Ficsur (Michael Janisch), Der junge Hollunder (Erwin Gross), Wolf Beifeld (Fritz Sattler), Drechsler (Walter Ladengast), Linzmann (Richard Haller), Stadthauptmann (Georg Corten), Berkovicz (Anton Duschek), Konzipist (Hans Thimig), Alter Schutzmann (Georg Braun), Polizisten (Gerhard Koska, Wolfgang Unterzaucher), Floridsdorfer Polizist (Manfred Schuster), Detektive (Helmut Lorin, Wilfried Freitag), Arzt (Frantisek Pálka), Dr. Reich (Robert Dietl), Stephan Kadar (Walter Pfeil), Regie: Otto Schenk
Rummelplatzausrufer und Vorstadt-Casanova Liliom verliebt sich in das Dienstmädchen Julie. Deshalb gibt er seine Stellung bei der eifersüchtigen Karussellbetreiberin Muskat auf und heiratet das Mädchen. Bald gerät die kleine Familie in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Als Julie schwanger wird, begeht Liliom einen Raubüberfall, der misslingt. Liliom tötet sich, um der Verhaftung zu entgehen. Als Toter kommt er vor das 'Himmliche Selbstmördergericht'. Nach einigen Jahren der Buße darf Liliom zur Erde zurückkehren, um für seine Familie eine gute Tat zu vollbringen. Doch Julie und ihre Tochter erkennen ihn nicht und weisen ihm die Tür ... (Wh. vom 01.01.1971 und 16.03.1973 / SFB)
18:30 'Fröhlich soll mein Herze springen ...'
Evangelische Christvesper
Übertragung aus St. Georg in Nördlingen
Nach alter Tradition ziehen die Nördlinger Sternsinger, etwa 80 Kinder, am Heiligabend mit Lampions singend durch die alte Stadt, um die Bevölkerung auf Weihnachten vorzubereiten. Anschließend begeben sie sich in die spätgotische Kirche zur Christvesper. Ansprache: Dr. Ernst Dietrich Bezzel (BR)
19:00 Johann Sebastian Bach
Konzert c-Moll für Oboe, Violine und Streicher, BWV 1060: Helmut Hucke, Franzjosef Maier, Collegium Aureum
Aufgezeichnet im Schloss Bruchsal (SR)
19:15 Weihnacht der Seefahrer
Ein Brückenschlag via Norddeich-Radio
Live-Reportage von Werner Laatsch mit Hermann Rockmann, Ingrid Lorenzen und Kurt Grobecker (ab 10 / NDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Glückssachen
Film von Loek Huisman, Personen und Darsteller: Anna (Paula Wessely), Alter Herr (Hans Thimig), Frau Ploberger (Maria Englstorfer), Die Kritische (Luise Prasser), Stefanie (Jane Tilden), Luis (Jürgen Janner), Regie: Peter Patzak
Die eben erst pensionierte Kassiererin Anna lernt eine Gruppe junger Burschen kennen, die ihrer neugewonnenen, ungewohnten Freiheit frische Impulse geben ... (SDR)
21:20 Stille Nacht, heilige Nacht
Mit den Wiener Sängerknaben und dem Tobi-Reiser-Ensemble, Salzburg
Programmfolge: Ouvertüre Air (Bach) / Es ist ein Ros' entsprungen / Hirtenmusik in C (Reiser) / Es wird scho glei dumpa / Walzer Nr. 2 (Mozart) / Maria durch ein Dornwald ging / Ave Maria / O Tannenbaum / O du fröhliche / Entrata F-Dur (Bach) / In Dulci jubilo / Geigenjodler Nr. 8 / Adeste fideles / Hirtenmusik in G-Dur (Reiser) / Stille Nacht, heilige Nacht (SFB)
22:00 Alle Sehnsucht dieser Welt Sw.png
US-Filmkomödie (1956) mit Richard Conte, Judy Holliday, Regie: Richard Quine
Nick und Emily Rocco erwarten Nachwuchs. Der werdende Vater wird so nervös, dass ihm sämtliche Ideen ausgehen - fatal für einen Schriftsteller, der dringend Geld verdienen muss ...
ZDF-Erstsendung: 27.04.1964, die geplante Ausstrahlung am 25.11.1963 entfiel wegen der Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy
23:30 Cellokonzert
Philharmonische Cellisten Köln unter Werner Thomas: Sonate B-Dur (Hainichen) / Andante (Tschaikowski) / Recitatio (W. Thomas) / Duo, 1. Satz: Schweizer Thema mit Variationen, 2. Satz: Der Zweikampf (Kummer) / Bolero (Offenbach) (HR)
00:00 Mitternachtsmesse
Übertragung aus der Kirche St. Paul in Esslingen
Messfeier und Predigt: Bischof Dr. Georg Moser, Rottenburg (bis 01:00 Uhr / SWF)

ZDF[Bearbeiten]

11:45 Vorschau
auf das Programm der Feiertage
12:25 Neues aus Uhlenbusch
Vorstellung einer neuen 13teiligen Reihe für Kinder im Vorschulalter, die im April 1978 beginnt und sich mit den Lebensbedingungen der Kinder auf dem Land befasst
Heute: Bierlisa
Mutter liegt seit Monaten im Krankenhaus, der Vater geht in die Fabrik und beginnt zu trinken. Die sechsjährige Tochter Lisa leidet darunter, dass der heimische Bauernhof verfällt und sie und ihr Vater immer mehr zu Außenseitern des Dorfes werden ...
12:55 Herzliche Grüße aus Italien
Cordialmente dall'Italia Sw.png
13:55 Ein Brief aus der Türkei
Türkiye mektubu Sw.png
14:40 Heute
14:45 Himmlische Cantorey
Weihnachtliche Bläsermusik mit dem Bläserensemble der Berliner Philharmonie
Idee und Gestaltung: Hugo Niebeling
Die Musikanten, in Bauerngewänder oder Fräcke des 18. Jahrhunderts gekleidet, spielen alte Weihnachtslieder und festliche Musik von Michael Praetorius, Georg Muffat, Franz Gruber, Hans Horsch, Leonhart Schröter und Johann Eccard. Gedreht wurde im Karwendelgebirge, auf dem Falkenstein bei Füssen, im Park von Linderhof, in Rottenbuch bei Wies, in der Wieskirche, im Kloster Ettal und vor Bauernhöfen in verschneiter Landschaft (ab 5)
15:20 Der selbstsüchtige Riese
Zeichentrickfilm nach der Erzählung von Oscar Wilde
15:45 Wir sind doch Freunde
Japanischer Spielfilm (ab 5)
16:20 Robinson soll nicht sterben
Deutscher Spielfilm (1956) mit Romy Schneider, Horst Buchholz, Erich Ponto, Regie: Josef von Baky (ab 8)
17:50 Heute
18:00 Wenn die andern feiern
Heute mit 20 Geschichten von Sternen, Stars und einfachen Leuten, dazu weihnachtliche Klänge, Erinnerungen und weitere Zutaten wie Punschtorte, Hackbrett, Guckkasten, Manhattan, Derrick usw.
Eine Sendung von Friedrich Müller, Luis Trenker erzählt von Kinderweihnachten in Südtirol, Friedrich Torberg vom 'großen Weihnachtsriesen', es spielen verschiedene Volksmusikgruppen und die Berliner Philharmoniker, weitere Gäste: Rudolf Platte, Udo Jürgens, Milva, Roger Whittaker, viele andere und die Regensburger Domspatzen - und mittendrin ein Wochenschaurückblick auf die traurigen Weihnachten des Kriegsjahres 1944 (ab 10)
19:55 Heute
20:00 Straßenräuber
Ein weihnachtliches Fernsehspiel von Knut Düver, Personen und Darsteller: Lucie Altenburg (Tilli Breidenbach), Paul Freiwald (Willy Leyrer), Thomas (Manfred Schließke), Klaus (Antonio Tebeck), Jan (Detlef Niemann), Winnetour (Diether Krebs), Wirt (Friedrich Georg Beckhaus), Musik: Joe Dixie, Kamera: Jörg Seidl, Szenenbild: Hans Zillmann, Regie: Hartmut Griesmayr
Klaus, Jan und Thomas, drei 12jährige Burschen aus schwierigen sozialen Verhältnissen und in einem Heim untergebracht, streunen durch die weihnachtlich geschmückten Straßen. Ihr gemeinsam geplanter Handtaschenraub geht gründlich in die Hose: Rentner Freiwald, Begleiter ihres 'Opfers' Frau Altenburg und ehemaliger Amateurboxer, kann einen der drei jungen Übeltäter, Thomas, festhalten. Zunächst wollen ihn die beiden Alten der Polizei übergeben, doch als sie seine Geschichte hören, bekommen sie Mitleid ...
Knut Düver (44), hauptberuflich Leiter der Gehalts- und Lohnabteilung einer Berliner Spedition, gibt mit dieser Weihnachtsgeschichte sein Debüt als Fernsehautor, die Darsteller der Jungen sind drei Lübecker Heimkinder
21:35 Interzonenzug
08:55 Uhr ab Frankfurt/Main - 16:00 Uhr an Berlin-Zoo
Eine Reportage von Jutta Ahlemann über Gedanken und Empfindungen von Bürgern der BRD auf einer Reise durch das 'andere' Deutschland. Ein Fernsehteam interviewt Fahrgäste eines Interzonenzuges. Da man für die Transitstrecke keine Drehgenehmigung erhielt, konnte die Reportage erst am Bahnhof Berlin-Zoo fortgesetzt werden
22:00 Weihnachtslieder aus aller Welt
Internationale Live-Sendung über Satellit aus vier Kontinenten, aus Deutschland, Frankreich, England, USA, Jamaica, Neuseeland und Israel, Gesamtregie: Brian Large (BBC)
Mit 'Stille Nacht' und 'In dulci jubilo' eröffnet der Tölzer Knabenchor die Sendung, danach folgen französische Weihnachtsweisen aus einem Schloss an der Loire, der Chor der Columbia-Universität trägt Negro-Spirituals ('O Holy Night', 'Cowboy Carol') vor, Weihnachtsmusik aus der Westminster Abtei London ('One in Royal David's City', 'O little Town of Bethlehem'), westindische Weihnacht mit Schauspiel und Tanz aus Jamaica und Musik der Maoris aus Neuseeland sowie Glockenklänge der Geburtskirche Bethlehem, das Gloria der katholischen Messe und armenische Gesänge aus Jerusalem runden die Sendung ab
23:00 Christvesper
Aus der Dorfkirche Alttempelhof Berlin, Predigt: Bischof Martin Kruse (bis gegen 00:00 Uhr)

Nord 3 / West 3 (Gemeinschaftsprogramm)[Bearbeiten]

16:00 Yao
Heute: Elloa
Im verzauberten Bezirk sind Yao und Elloa sicher. Der Häuptlingssohn sinnt auf Rache an Zakoro, der seinen Vater getötet hat ...
16:30 Der kleine Lord (1)
Filmerzählung nach dem Roman von Frances Hodgson Burnett
2. Teil am 26.12.
17:20 Der Weihnachtsbaum
Pantomime von und mit Julian Chagrin
17:35 Historische Musikfilme (2) Sw.png
Aufnahmen aus den dreißiger Jahren: Fritz Busch dirigiert die Ouvertüre zur Oper 'Tannhäuser' von Richard Wagner, es spielt das ehemalige Sächsische Staatsorchester / Leo Blech dirigiert das Vorspiel zur Oper 'Die Meistersinger von Nürnberg' von Richard Wagner, es spielt das Orchester der Staatsoper Berlin
18:00 Sesamstraße
18:30 Rockpalast-Festival
Heute: Leo Kottke
19:00 Ihre Heimat – Unsere Heimat
Heute: Bilder, Lieder und Tänze aus Griechenland
19:10 Sam
Heute: Ein Gruß aus Kanada
Sams schulische Leistungen leiden unter der Trennung von seinem Vater. Seine Mutter sorgt sich sehr, denn wenn er die Oberschule nicht schafft, bleibt ihm nur die Arbeit im Bergwerk. Dazu bringt ein Brief von Harry Wilson aus Kanada neue Unruhe ... (Wh.)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Nennt mir meine Väter, ihr Anden ...
Filmerzählung nach Skizzen von José Maria Arguedas
Der peruanische Schriftsteller träumte von einem neuen Volk, zu dem sich Weiße und Indios verbinden. Er suchte nach Möglichkeiten, die sozialen Unterschiede zu harmonisieren. Dieser Filmerzählung liegt sein Roman 'Die tiefen Flüsse' zugrunde
21:00 Der Nussknacker
Ballett von Roland Petit, Musik von Peter I. Tschaikowski
22:30 Brennen soll ich – Licht werden
Von Erwin Sylvanus, mit Klaus Barner, Christian Quadflieg, Sibylle Brunner, Rainer Schmitt, Wolfgang Hepp, Rainer Delventhal, Henning Gissel, Regie: Helmut Kampf
Szenenfolge, die anhand der Selbstverbrennung des Studenten Jan Palach am 16. Februar 1969 untersucht, ob es sinnvoll ist, sich für andere zu opfern
23:15 Jazz zur Nacht
Heute: John Scofield Quartet von den Berliner Jazztagen 1977 und dem 15. Deutschen Festival Frankfurt am Main
00:00 Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

18:00 Sesamstraße
18:30 Für Kinder
Herr Rossi sucht das Glück (1)
18:50 Roter Wein (1)
Dreiteiliger slowakischer Fernsehfilm von Andrej Lettrich nach dem Roman von Frantisek Hecko
Die Geschichte des kleinen Weinbauerndorfes Vicindol in den Jahren 1911 bis 1932. Im Mittelpunkt des ersten Teils steht der junge Urban Habdza, der mit seiner Frau in den Ort kommt und versucht, eine neue Rebsorte zu züchten ...
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Antiquitäten–(Ver)führer
Zusammenfassung mit neuen Tipps von Gregor von Rezzori
21:00 Mozart (1)
Aufzeichnungen seiner Jugend
Zweiteiliger Fernsehfilm von Klaus Kirschner mit Pavlos Bekiaris (Mozart, 7 Jahre), Diego Crovetti (Mozart, 14 Jahre), Karl-Maria Schley (Leopold Mozart), Marianne Lowitz (Anna Maria), Ingeborg Schroeder (Nannerl)
Anhand von Briefen erzählt der Film das Leben des jungen Mozart, heute die Reisen des musikalischen Wunderkindes nach Paris und London ...
22:50 Poesie einer Stadtlandschaft – Paris
Ein Film von Ruth Henry, Jochen Richter und Jakob Hausmann
Filmische Huldigung auf eine alte, gewachsene Stadtlandschaft, aufgenommen im Frühling und Herbst (bis 23:35 Uhr)

Südwest 3[Bearbeiten]

18:00 Auf dem Berge, da wehet der Wind
Eine Sendung zur Weihnacht mit Hein und Oss Kröher, Karl Scherer und Werner Feißt
18:30 Literatur im Fernsehen
Kinderseele
Von Hermann Hesse, mit Dieter Borsche (Erzähler), Gerd Böckmann (Vater), Barbara Ostern (Mutter), Hanno Schäfer (Junge), Regie: Guy Kubli
19:15 Mozart am Perlonfaden
Marionettentheater in Salzburg
Ein Film von Günter Rolling mit Ausschnitten aus Mozartopern und einer Szene aus der Kindheit des Komponisten
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Jerusalem
Porträt einer Stadt von Peter Kassowitz in einer Kombination aus Bildern, Originalgeräuschen und Geräuschmontagen
20:45 Stars von damals
Eine Erinnerung von Fritz Schindler in Gesprächen mit Camilla Horn, Johnny Weissmüller, Theo Lingen, Martha Eggerth, Michael Jary, Lida Baarova, Willy Birgel und anderen
22:15 Nachrichten

Bayern 3[Bearbeiten]

14:15 Nachrichten
14:20 Der Abenteurer Sw.png
Stummfilmgroteske (1917) mit Charlie Chaplin
14:40 Hochzeit auf Immenhof
Deutscher Spielfilm (1956) mit Heidi Brühl, Paul Klinger
16:10 Comedian Harmonists (1) Sw.png
Sechs Lebensläufe
Eberhard Fechner zeigt in seinem Film über die Sänger zugleich sechs Lebensläufe unter Verwendung alter Filmaufnahmen, Fotos und Originalmusik sowie Erzählungen von Zeitzeugen, darunter vier der Comedian Harmonists
17:45 Die Rembrandts
Die Selbstbildnisse
18:15 Nun es nahen sich die Stunden
Weihnachtslieder aus dem Sarntal
19:00 Maja von Stormskär (6)
Heute: Der Abschied
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Liebe in der Dämmerung
US-Fernsehfilm von James Costigan mit Laurence Olivier und Katharine Hepburn
Die ältere, wohlhabende Witwe Jessica Medlicott will einen jungen Hallodri auf Bruch eines Eheversprechens klagen. In dem renommierten Anwalt Sir Arthur Granville-Jones, der sie vertreten soll, erkennt Jessica einen Schauspieler, in den sie einst unsterblich verliebt war ...
21:55 Puer natus est nobis
Bilder zur Andacht und Weihnachtsmusik aus dem Bamberger Dom

DDR-F1[Bearbeiten]

08:40 Im Gespräch Sw.png
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Hoppla
10:30 Pfiff–Sonderausgabe Sw.png
10:45 Bärchens neue Abenteuer
11:55 Nachrichten
12:00 Der Zögling des Emirs (1)
Abenteuerfilm
13:10 Interpreten der Feiertagsprogramme
Vorgestellt von Annemarie Brodhagen
13:30 Aus dem Logbuch der Seefahrt
14:00 Kummt rei, bei uns is warm
Baudenabend in Bermsgrün
14:45 Peter und der Wolf
Musikalisches Märchen nach Prokofiew
15:15 Der Töpferhof
Plauderei in Römhild
15:50 Die zertanzten Schuhe
Fernsehfilm
18:05 Lieder zum Fest
19:05 Herr Fuchs und viele Weihnachtsmänner
19:30 Aktuelle Kamera
19:40 Tod und Auferstehung des Wilhelm Hausmann
Fernsehfilm nach Bertolt Brecht um das Schicksal einer jungen Frau, die in den 1880er-Jahren in Männerkleidern den Job ihres verstorbenen Mannes übernimmt
20:55 Serenade bei Kerzenschein
21:20 Du und icke und Berlin
Fernsehfilm von Peter Palm
22:45 Punschrunde am Weihnachtsabend
Mit Harald Hauser, Ernst Kahler und Richard Vhrist
23:30 Weihnachtliches Klavierkonzert
Mit Werken von Frédérik Chopin und Johann Sebastian Bach
00:05 Orgelmusik

DDR-F2[Bearbeiten]

13:20 Was – wann – wo?
13:25 Mackennas Gold
Abenteuerfilm
15:30 Einmal im Jahr 1977
17:10 Der rosarote Prinz
Märchenballett
18:00 Oberst Chabert
Nach Honoré de Balzac
19:05 Herr Fuchs und viele Weihnachtsmänner
19:30 Aktuelle Kamera
19:40 Weihnachts–Oratorium
Kantaten 1 bis 3 von Johann Sebastian Bach
21:10 Gnadenbrot (1+2)
Von Turgenjew, Inszenierung des Kleinen Theaters Moskau

FS 1[Bearbeiten]

10:30 Vier Kinder und ein Hund
Disney-Film
11:20 Frau Holle
Märchenspiel
11:50 Der unglückliche Jäger
Trickfilm
12:00 Es ist ein langer Weg
Jugenspielfilm
13:20 Regina Maris
Seglerfilm
14:30 Prinz Bajaja
Kinderspielfilm
16:05 Wo ist Johnny?
Kinderspielfilm
17:00 Wintersonnenwende und Kristgeburt
Geschichtsfilm
18:00 Man wird ihn Immanuel nennen
Weihnachtsfilm
19:00 Guten Abend am Samstag ... sagt Heinz Conrads
19:30 Zeit im Bild mit Kultur
19:45 Das Wort zum Heiligen Abend
20:00 Tschitti Tschitti Bäng Bäng
Musical (1968)
22:15 Wo is denn im Schnee noch a Wegele zu dir ...
Weihnachtslied und -spiel aus Kärnten
23:00 Adventus domini: Ankunft des Herrn
Film
00:00 Mitternachtsmette
01:00 Sendeschluß

FS 2[Bearbeiten]

17:15 Stille Nacht, Heilige Nacht
Weihnachtslieder aus der Kirche Maria am Gestade in Wien
18:00 Die Glocken von St. Marien Sw.png
Mit Bing Crosby, Ingrid Bergmann (1945)
19:35 Und es bewegt sich doch ...
Tomi Ungerers Spielzeug
20:00 Straßenräuber
Fernsehspiel mit Tilli Breidenbach, Willy Leyrer, Friedrich A. Beckhaus (siehe ZDF)
21:35 Evangelische Christvesper
22:00 Weihnachtslieder aus aller Welt
23:00 Sendeschluß

Schweiz[Bearbeiten]

15:00 Der Tannenbaum
Märchenfilm
15:30 Camargue
Film
16:55 Naadopple
Vier Jahre nachher (Jugend-tv)
17:50 Tagesschau
17:55 Die Geburt
Die Weihnachtsgeschichte, gesungen und dargestellt von Bauern aus Zakopane
18:30 Evangelische Christvesper
19:00 De Tag isch vergange
19:05 Stille Nacht, heilige Nacht
Die Wiener Sängerknaben singen Weihnachtslieder
19:50 Das Wort zum Sonntag
20:00 Tagesschau / Wetter
20:10 Kein Abend wie jeder andere
Fernsehfilm mit Heinz Rühmann und Peter Ustinov
21:25 Peter und der Wolf
Ein musikalisches Märchen von Prokofiew
21:55 Tagesschau
22:05 Ich hörte die Eule – sie rief meinen Namen
US-Spielfilm (1972/73) mit Tom Courtenay
23:20 Weihnachtsmusik aus aller Welt
23:55 Mitternachtsmesse
Übertragung aus Grimentz

Fr, 23. Dezember 1977   ◀                 1977                 ▶   So, 25. Dezember 1977