Sa, 25. Dezember 1965

Seite zuletzt bearbeitet vor 181 Tage 7 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 24. Dezember 1965   ◀                 1965                 ▶   So, 26. Dezember 1965

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Die Bremer Stadtmusikanten
Märchenspiel
 10:35 12 x 2 in einer großen Stadt
Mit Vivi Bach und Dietmar Schönherr

11:30 Zur Krippe her kommet ...
Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums
Eine Sendung von Manfred Schwarz (BR)
13:30 Weihnachtsansprache des Bundeskanzlers
13:45 Der glückliche Prinz
Bildgeschichte von Peter Trabold nach Oscar Wildes gleichnamigem Märchen, Zeichnungen: Petra Lützkendorf, Musik: Hermann Thieme
Das Märchen erzählt vom Prinzen, der nach seinem Tod ein mit unzähligen Edelsteinen geschmücktes Denkmal erhielt. Der Prinz gibt einer Schwalbe den Auftrag, seine Edelsteine armen Menschen zu bringen. Als das Denkmal schmucklos ist, wird es eingeschmolzen ... (Kinderstunde / SWF)
14:10 Das Christkindlwunder
Weihnachtsoper für Kinder von Heribert Grüger, musikalische Leitung: Emmerich Smola, Regie: Peter Trabold
Die Geschichte dreier Brüder, die in kalter Nacht ein unbekanntes hilfloses Kind finden. Sie schenken ihm ihren Dreikönigsstern ...
14:45 Trilltrall und seine Brüder
Ein Märchen von Erich Ponto nach Clemens von Brentano mit Karl-Heinz Peters (als Schulmeister Klopfstock), Wolfgang Ziffer, Frithjof Vierock, Gernot Endemann, Manfred Zapatka, Marius Müller-Westernhagen (als Trilltrall, Gripsgraps, Pitschpatsch, Piffpaff und Pinkepank, seine Söhne), Walter Janssen (als König Pumpan), Wega Jahnke (als Prinzessin Klingklang), Horst Butschke (als Hanswurst), P. Walter Jacob (als Nachtwächterkönig Knarrasper), Georg Peter-Pilz (als Kammerdiener Kerzengrad), Erich Schudde (als Der Glöckner), Hans Künster (als Meermann Koralis), Heide Tegeder (als Meerfräulein Margaris), Dagmar Laurens (als Kathrine), Edda Bühner (als Karline), Dagmar Bensiek (als Christine), Kaspar Brüninghaus (als Der Erzähler), Musik: William Keiper, Regie: Walter Davy
Trilltrall wird von seinem Vater, Schulmeister Klopfstock, in die Welt hinaus geschickt, um etwas Rechtes zu lernen. Im Gegensatz zu seinen geschäftstüchtigen Brüdern schwelgt Trilltrall lieber in weltfernen Träumereien. Er versteht jedoch die Sprache der Vögel. Eines Tages wird Prinzessin Klingklang vom Nachtwächterkönig Knarrasper gefangen genommen - und die Eule hat den Vorgang beobachtet ... (ab 12 / WDR)
16:00 Zirkus Billy Smart
Ausschnitte aus dem großen Weihnachtsprogramm
Eine Sendung der BBC
17:00 Don Camillo und Peppone
Italienischer Spielfilm (1951) mit Fernandel (als Don Camillo / dt. Sprecher: Alfred Balthoff), Gino Cervi (als Peppone / dt. Sprecher: Werner Lieven), Sylvie, Vera Talqui, Franco Interlenghi, Charles Vissieres, Manara, Migliari, Regie: Julien Duvivier
Der Kampf zwischen Don Camillo, einem Pfarrer mit heißem Blut und lockerer Faust, und dem nicht minder schlagkräftigen roten Dorfbürgermeister Peppone ... (Wh. vom 23.12.1960, ab 16)
18:45 Ziehung der Lottozahlen
Übertragung der 52. Ausspielung
18:55 Aus jenen Tagen ...
Erinnerungen an den deutschen Nachkriegsfilm mit Hildegard Knef und Hans Söhnker
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:05 Der Zigeunerbaron
Operette von Johann Strauß mit Rudolf Schock (als Sandor Barinkay), Eberhard Waechter (als Graf Peter Homonay), Karl Schmitt-Walter (als Conte Carnero), Benno Kusche (als Kalman Zsupan), Lotte Schädle (als Arsena, Zsupans Tochter), Hilde Konetzni (als Mirabella, Erzieherin), Paul Bestercei - Ferry Gruber (als Ottokar, ihr Sohn), Erszebet Hazy (als Saffi, ein Zigeunermädchen), Elisabeth Schärtel (als Czipra, eine alte Zigeunerin), es tanzen das Ballett der Budapester Nationaloper und das Ballett des Staatlichen Ungarischen Volksensembles, Choreographie: Letai Dezsö, es singen und spielen der Chor und das Orchester der Deutschen Oper Berlin, Dirigent: Robert Stolz, Regie: Arthur-Maria Rabenalt
Schweinezüchter Zsupan ist sehr erfreut, dass Sandor Barinkay um die Hand seiner Tochter Arsena anhält. Die liebt aber einen anderen und Barinkay, dem die Zigeuner des Ortes als ihrem Herrn huldigen, verliebt sich in die schöne Saffi. Die Zigeunerin Czipra erklärt Sandor, Saffi sei ein Fürstenkind. Der "Zigeunerbaron" will verzichten, weil er Saffi nicht ebenbürtig ist ...
Seit seiner Premiere am 24.10.1885 gehört das Stück zum klassischen Repertoire der Musikbühnen in aller Welt. Um eine möglichst milieugetreue Atmosphäre einzufangen, wurde diese TV-Fassung in der Nähe von Budapest gedreht (WDR)
21:55 Ticks für sechs
Scherze von Steven Vinaver - eine Fülle von "Delikatessen" für alle Liebhaber des angelsächsischen Humors
Deutsche Bearbeitung: Volker Ludwig, es singen und spielen: Shiela Bernette, Margot Philipp, Hanne Wieder, Kurt Pratsch-Kaufmann, Fritz Suppan und Stefan Wigger, Regie: Steven Vinaver (NDR / bis 22:55 Uhr)

ZDF[Bearbeiten]

10:25 Katholischer Weihnachtsgottesdienst
Aus dem Mainzer Dom, es predigt Bischof Dr. Hermann Volk
12:00 Urbi et orbi
Der Weihnachtssegen von Papst Paul VI.
Eurovision aus Rom
14:50 Hinweise auf das Feiertagsprogramm
15:00 Disney Wunderland
Eine Unterhaltungssendung für jung und alt mit Marianne Koch
In den Münchner Bavaria-Studios empfängt Marianne Koch im Kostüm von Mary Poppins eine Schar kleiner Gäste und zaubert einige Disney-Trickfilme hervor (ab 12)
16:00 Die weiße Hölle vom Piz Palü
Deutscher Spielfilm (1929/35) mit Gustav Diessl (als Dr. Johannes Krafft), Mizzi Götzel (als Maria, seine Frau), Otto Spring (als Bergführer), Leni Riefenstahl (als Maria Maioni), Ernst Petersen (als Hans Brandt), Ernst Udet (als Kunstflieger), Regie: Arnold Fanck und Georg Wilhelm Pabst
Der Film, 1929 als Stummfilm gedreht und 1935 nachsynchronisiert, schildert die Schicksale mehrerer Männer und Frauen, die bei der Besteigung des Piz Palü in der Schweiz in Lebensgefahr gerieten ... (Ab 12)
17:30 Frau Holle
Märchenspiel mit Marionetten (Wh. vom 25.12.1964 / ab 6)
18:05 Es war einmal
Marianne Hoppe erzählt das Märchen 'Vom Fischer und seiner Frau' (ab 6)
18:30 Die Weihnachtsgeschichte
Von Carl Orff, Musik: Gunhild Keetmann (Wh. vom 24.12.1964, ab 6)
19:00 Endstation Macao
Pater Lancelot und sein Werk
Eine Reportage von der rotchinesischen Grenze von Dietrich und Anna-Maria Wawzyn (ab 14)
19:45 Nun sei uns willkommen
Bischof Wilhelm Stählin liest das Weihnachtsevangelium zu Holzschnitten von Werner Gothein
Musikalische Umrahmung: Windsbacher Knabenchor
19:55 Nachrichten / Wetter
20:00 Der zerbrochene Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist mit Paul Dahlke (als Adam, Dorfrichter), Ernst-Fritz Fürbringer (als Walter, Gerichtsrat), Heinz Schubert (als Licht, Schreiber), Sonja Karzau (als Frau Marthe Rull), Christine Ostermayer (als Eve, ihre Tochter), Georg Hartmann (als Veit Tümpel, ein Bauer), Horst Reckers (als Ruprecht, sein Sohn), Annemarie Marks-Rocke (als Frau Brigitte), Ruth Kähler (als Margarete), Ruth Drexel (als Liese), Regie: Detlof Krüger
Dorfrichter Adam soll den Mann ermitteln, der nachts beim Evchen Rull eindrang und nach seiner Entdeckung auf der Flucht einen Krug zerbrach. Das Ende der Untersuchung bringt für alle eine große Überraschung ... (ab 16)
21:25 Revolution im Paradies
Carl Weiss berichtet aus Indonesien (ab 14)
22:10 Nachrichten / Wetter / Lottozahlen
22:15 Herrscher ohne Krone
Deutscher Spielfilm (1956) mit O. W. Fischer (als Struensee), Horst Buchholz (als König Christian von Dänemark), Odile Versois (als Königin Mathilde Caroline), Fritz Tillmann (als Graf Rantzau), Elisabeth Flickenschildt (als Königinmutter Juliane), Siegfried Lowitz (als Guldberg), Helmuth Lohner (als Graf Holck), Regie: Harald Braun
1766 wird der deutsche Arzt Struensee zum nervenkranken jungen Dänenkönig Christian nach Kopenhagen gerufen. Der König macht den Arzt zum Vertrauten und Minister und damit ungewollt zum eigentlichen Herrscher in Dänemark. Doch seine Liebe zur Königin wird Struensee zum Verhängnis ... (Wh. vom 27.05.1963 / bis 00:00 Uhr)

Nord 3[Bearbeiten]

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:05 Mad Movies oder Als die Bilder laufen lernten
Ein Panoptikum von Bob Monhouse, 6. Kapitel
20:35 Tales from Hoffnung
1. Folge: The Vacuum Cleaner
Ein Zeichentrickfilm nach Karikaturen von Gerard Hoffnung, Regie: John Halas
Eine Produktion von Halas & Batchelor in Zusammenarbeit mit BBC-tv Enterprises
20:45 Sammy Davis meets the Britisch
Eine Aufzeichnung der Associated Britisch Pathé, London
21:15 Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

Heute keine Sendung

DFF[Bearbeiten]

09:30 Medizin nach Noten
09:40 Die aktuelle Kamera
10:00 Kinderfernsehen
11:00 Konzert
Klavierkonzert B-dur (Mozart) und Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart (Reger)
12:00 Nachrichten
12:05 Für den Landwirt
13:00 Das gute Meer
Jugoslawische Filmerzählung für Kinder
14:25 Weihnachtliche Zirkusparade
15:20 Feuerzangenbowle
Eine Sendung der Sportredaktion
16:20 Nachrichten
16:25 Das Mädchen Tanja
Sowjetischer Spielfilm nach der Erzählung 'Der wilde Hund Dingo'
18:00 Auf afrikanischen Tierpfaden
Tiererinnerungen
18:50 Das Sandmännchen
19:00 In der Garnison Potsdam
19:30 Die aktuelle Kamera
19:50 Im Blickpunkt
20:00 Mit dem Herzen dabei (10)
22:10 Nachrichten
22:15 Wenn die Flut kommt
Frz. Spielfilm mit Pasquale Audret

Österreich[Bearbeiten]

12:00 Urbi et Orbi
Der Weihnachtssegen von Papst Paul VI.
Eurovision aus Rom
17:00 Kurznachrichten
17:03 Der Barometermacher auf der Zauberinsel
Zauberspiel von Ferdinand Raimund
18:35 Betthupferl
18:40 Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
Aufgenommen in der Barockkirche Birnau am Bodensee
Mitwirkende: Agnes Giebel, Marga Höffgen, Peter Pears, Georg Jelden, Dietrich Fischer-Dieskau
19:05 Kurznachrichten
19:10 Die Wiener Sängerknaben singen Weihnachtslieder
19:40 Der Fenstergucker
Heute: ... und hobelt's alle gleich
20:10 Abendnachrichten
20:20 Die Gigerln von Wien
Alt-Wiener Posse von I. Wimmer, bearbeitet von Rudolf Österreicher, mit Fritz Muliar, Hilde Sochor, Ernst Stankovski, Musik: Alexander Steinbrecher, Regie: Wolfgang Glück
22:20 Abendnachrichten
22:30 Herr ohne Kleingeld
Gaunerkomödie mit Jean Gabin (ab 16)

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Zirkus Dahl
Kinderstunde
19:30 Zeit im Bild
20:00 Das Bolschoi-Ballett Moskau tanzt (1)
21:05 Reise in die frühchristliche Welt
Heute: Die ersten Klöster

Schweiz[Bearbeiten]

12:00 Urbi et Orbi
Der Weihnachtssegen von Papst Paul VI.
Eurovision aus Rom
16:00 Zirkus Billy Smart
Aufzeichnung des großen Weihnachtsprogramms 1965
17:00 De Zäller Josef
Von Paul Burkhard, es spielt und singt die Jugend von Zell im Tösstal (Wh.)
18:20 Christfest in Vetköping
Fernseherzählung von Lutz Besch
19:00 Nachrichten
19:05 Die Wiener Sängerknaben singen Weihnachtslieder
19:35 Wie entsteht eine Violine?
20:00 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Pfarrer Fritz Johner, Zürich-Affoltern
20:05 Der Nussknacker
Ballett nach dem Märchen von E. T. A. Hoffmann mit der Musik von Peter I. Tschaikowski
21:05 Wolfgang Reichmann liest eine Weihnachtsgeschichte
21:20 Christmas Carols
22:05 Nachrichten / Vorschau

Fr, 24. Dezember 1965   ◀                 1965                 ▶   So, 26. Dezember 1965