Sa, 29. März 1986

Seite zuletzt bearbeitet vor 168 Tage 4 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 28. März 1986   ◀                 1986                 ▶   So, 30. März 1986

ARD[Bearbeiten]

10:00 heute
10:03 Erdsegen
Fernsehfilm von Felix Mitterer nach Peter Rosegger
Regie: Karin Brandauer
Österreich im Jahre 1910: Hans Trautendorffer (Dietrich Siegl), Wirtschaftsredakteur in Wien, hat genug vom Stadtleben. Er geht als Knecht aufs Land. Bald darauf stellt er fest, daß die Arbeit auf dem Hof schwer ist und die Einheimischen ihm viel Mißtrauen entgegenbringen. Er ist enttäuscht . . .
(Wiederholung vom Vortag, ZDF)
11:40 Die schleichende Gefahr
"Dioxin ist überall"
Film von Bernd Kliebhahn
12:15 Aspekte
Unter anderem: "Eßkultur – vegetarisches Spezialitätenrestaurant in Berlin"
(Wiederholung vom Vortag, ZDF)
12:55 Presseschau
13:00 heute
13:15 Programmvorschau
13:45 Vom Auf und Ab durch Dick und Dünn
Film über Gewichtsprobleme (HR)
14:30 Sesamstraße
15:00 Von der Seele geschrieben
Das Leben der Maria Beig in ihren Büchern (SDR)
15:30 Vom Webstuhl zur Weltmacht (1/6)
Fernsehspiel von Leopold Ahlsen
"Stadtluft macht frei"
Personen: Ulrich Fugger (Rolf Becker), Herzog Sigmund (Karl Friedrich) und Maximilian (Klausjürgen Wussow)
Die Fugger stiegen in drei Generationen zur mächtigsten Kaufmannsfamilie Europas auf. Ihr Geld regierte die Welt, entschied über Krieg und Frieden. – 1367: Der Weber Hans Fugger kommt nach Augsburg und arbeitet sich schnell hoch. Sohn "Andreas der Prächtige" wird Begründer der Linie "Fugger vom Reh", Sohn "Jacob der Bedächtige" Stammvater der noch heute bestehenden "Fugger von der Lilie".
(Wiederholung vom 25. Juli 1983)
16:30 Cuore (3/6)
TV-Serie von Luigi Comencini

NDR
 17:30 Bei uns liegen Sie richtig (14/36)
"Der schwarze Freitag"
(Erstausstrahlung im SWF/SDR-Regionalprogramm am 12. September 1983)

RB
 17:30 Lauter Glückspilze

WDR
 17:30 Hier und Heute unterwegs

HR
 17:30 Kontakt bitte

SWF/SDR
 17:30 Kontakt bitte (23/52)
"Die wahre Geschichte"

18:00 Tagesschau
18:05 Sportschau
Mit Berichten vom 29. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga
Anmerkung: Die Spiele des 29. Spieltags mit den Ergebnissen und den Prominenten-Tipps von Dieter Hildebrandt, die in der Hörzu angegeben waren: Eintracht Frankfurt - Bayern München (2:2/2:2), Borussia Dortmund - Werder Bremen (1:1/2:1), Bayer Uerdingen - Bayer Leverkusen (2:1/1:3), 1. FC Köln - Hamburger SV (1:1/1:1), 1.FC Nürnberg - 1. FC Saarbrücken (2:0/4:1), Fortuna Düsseldorf - Hannover 96 (2:2/3:0), Waldhof Mannheim - Schalke 04 (3:0/2:1), VfL Bochum - VfB Stuttgart (0:2/2:2) und 1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach (1:1/1:3).

NDR
 19:00 Berichte vom Tage
 19:15 Die aktuelle Schaubude

RB
 19:00 Buten & binnen
Bremer Berichte
 19:15 Vor 8 im Ersten
 19:24 Sechs Richtige

WDR
 19:00 Markt
 19:25 Lauter Glückspilze (13/15)
"Nur Mut"
Mit Ulrich Dobschütz (als Wolf Roesch) und Katja Flint
Wolf Roesch, leitender Angestellter in einer Metallwarenfabrik, ist immer bemüht, es allen recht zu machen. Ob er das tatsächlich schafft? Um einmal zu erfahren, was die Mitarbeiter von ihm halten, erscheint er auf dem alljährlichen Betriebsfest mit Maske – seiner eigenen. Und da kommt es dann heraus: Wolf Roesch ist der Schinder, der vor dem Chef immer zu Kreuze kriecht . . .

HR
 19:00 Sport
 19:05 Sandmännchen
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 19:10 Hallo, hier kommt Garfield
 19:25 Sportshop / Heimspiel

19:58 Heute im Ersten
20:00 Tagesschau
20:15 Zum Blauen Bock
Musik und Spaß beim Äppelwoi
Mit Heinz Schenk, Lia Wöhr und Helga Papouschek, Bela Erny, Harald Serafin, Margot Werner, Felicia Weathers, Alejandro Ramírez, Vico Torriani, dem Trompetenduo Charlott und Jürgen Wendling
Regie: Max Sieber
Übertragung aus Marburg/Lahn
Auf einen Stargast wie die berühmte Sopranistin Felicia Weathers freut sich Schankwirt Heinz Schenk ganz besonders. Aber auch das übrige Programm verspricht flotte Unterhaltung. Ein Wiedersehen gibt's mit Margot Werner. Sie gesteht "Ich liebe dich": Ein Titel aus ihrer Robert-Stolz-LP. (HR)
21:45 Ziehung der Lottozahlen
(HR)
21:50 Tagesschau
22:00 Das Wort zum Sonntag
Professor Dr. P. Klemens Jockwig, Hennef/Sieg (SWF)
22:05 Hühnchen in Essig
Französischer Spielfilm von 1984
Personen: Dr. Morasseau (Jean Topart / Sprecher: Klaus Schwarzkopf), Hubert Lavoisier (Michel Bouquet / Sprecher: Paul Edwin Roth), Filiol (Jean-Claude Bouillaud / Sprecher: Edgar Ott), Delphine Morasseau (Joséphine Chaplin / Sprecherin: Halgerd Bruckhaus), Madame Cuno (Stéphane Audran / Sprecherin: Renate Küster), Louis (Lucas Belvaux / Sprecher: Torsten Sense), Inspektor Lavadin (Jean Poiret / Sprecher: Peter Aust), Anna Foscarie (Caroline Cellier / Sprecherin: Alexandra Lange)
Regie: Claude Chabrol
Drei Honoratioren einer französischen Kleinstadt wollen mit Grundstücksspekulationen Geschäfte machen. Sie versuchen, die gelähmte Madame Cuno samt schüchternem Sohn Louis aus ihrem Haus zu vertreiben. Doch die setzen sich zur Wehr. Plötzlich verunglückt einer der Halsabschneider tödlich. Nun erscheint die Kripo aus Paris . . .
23:50 Der Hauptmann von Kastilien
Amerikanischer Spielfilm von 1947
Personen: Pedro de Vargas (Tyrone Power), Catana (Jean Peters), Juan García (Lee J. Cobb), Luisa (Barbara Lawrence), Diego de Silva (John Sutton) und Hernando Cortez (Cesar Romero)
Regie: Henry King
Anno 1519: Die Familie des jungen spanischen Edlen Pedro de Vargas fällt beim grausamen Inquisitor Diego de Silva in Ungnade: Kerkerhaft! Pedro gelingt es, mit Juan und der schönen Catana in die "Neue Welt" zu fliehen. Er kämpft gegen die Azteken und bringt es sogar bis zum Hauptmann. Da taucht der rachsüchtige Silva auf.
(Wiederholung von 1985)
02:05 Tagesschau
02:10 Nachtgedanken
Späte Einsichten mit Hans Joachim Kulenkampff

ZDF[Bearbeiten]

11:00 Programmvorschau
11:30 Biotechnologie (13/13)
"Quo vadis . . .?"
12:00 Nachbarn in Europa
Spanien / Jugoslawien / Griechenland
14:00 Diese Woche
Schlagzeilen und Bilder
14:20 Damals
Vor vierzig Jahren
"Der Fußball rollt wieder"
14:30 Bloß kein La Paloma
An Bord eines Schleppers im Hamburger Hafen
Film von Rainer Hoffmann
Einen Job an Land wollen sie nicht – nach vielen Jahren auf See. Und so ist für Jürgen, Conny, Erich und Hans die Arbeit auf ihrem Schlepper "Johanna" im Hamburger Hafen genau das richtige. Rainer Hoffmann, Student in Berlin, hat die vier Männer bei ihrer aufreibenden Arbeit beobachtet.
15:00 Das Mädchen vom Pfarrhof
Österreichischer Spielfilm von 1955
Heimatfilm nach einem Stück von Ludwig Anzengruber
Personen: Annerl (Waltraut Haas), Pfarrer Hell (Erich Auer), Wirtschafterin Brigitte (Franziska Kinz), Gutsherr Finsterberg (Attila Hörbiger) und Sepp (Walter Ladengast)
Regie: Alfred Lehner
Der junge katholische Priester Hell glaubt an die Idee des "praktischen Christentums". Er will nicht nur geistlicher Hirte, sondern Bauer unter Bauern sein. Als er eines Tages die junge Waise Annerl in sein Haus aufnimmt, scheint die Idylle perfekt. Doch schon bald tauchen in der kleinen Gemeinde böse Gerüchte auf . . .
16:30 Querschnitte
"Schwarze Löcher – Bestien im Weltraum"
Bericht von Volker Arzt
Die unheimlichen schwarzen Löcher, die wie gigantische Strudel im Weltraum alles an sich reißen, was in ihre Nähe kommt, sind offensichtlich keine Science-Fiction-Mär. Es soll ein solches Monster sogar in unserer Milchstraße geben.
(Wiederholung vom 19. Januar 1986)
17:17 Danke schön
Die Aktion Sorgenkind berichtet.
17:24 Der große Preis
Wochengewinner
17:25 heute
17:30 Länderspiegel
18:20 Solid Gold
Amerikanische Top-Hits mit Tommi Ohrner
18:57 Programmservice
19:00 heute
19:30 Die Pyramide
Ein schnelles Spiel um Worte und Begriffe mit Dieter Thomas Heck und Beate Wedekind, Michael Graeter
Im Showteil: Vicky Leandros mit griechischen Folksongs
Regie: Ewald Burike
Heute hat Dieter Thomas Heck die Journalisten Beate Wedekind und Michael Graeter zum Pyramidenbau eingeladen. Werden die beiden genauso wortgewandt sein, wie sie es in ihren Klatschkolumnen beweisen? Claudia Brandau und Thomas Knura sind ihre Mitstreiter beim knifflig-lustigen Ratespiel.
20:15 Didi, der Doppelgänger
Deutscher Spielfilm von 1984
Personen: Hans und Bruno (Dieter Hallervorden), Bazille (Tilo Prückner), Otto (Hans Joachim Grubel), Heinrich (Götz Kauffmann), von Pösel (Gerd Burkard), Sylvia (Elfi Eschke), Eck (Arno Jürging), Reinhold (Karl Schulz), Charly (Manfred Lehmann), Heidi (Ruth-Maria Kubitschek), Molly (Barbara Nielsen) und Pete (Winfried Glatzeder)
Drehbuch: Walter Kempley, Christian Rateuke, Hartmann Schmige und Dieter Hallervorden
Regie: Reinhard Schwabenitzky
In Berlin leben zwei Männer, die sich verblüffend ähnlich sehen. Der eine ist Hans Immer, Boß eines Bauimperiums; der andere Bruno Koob, ein Kneipier, dessen Pinte Immer abreißen lassen will. Als der Bauunternehmer erfährt, daß er einen Doppelgänger hat, nutzt er seine Chance. Er engagiert Koob als zweites Ich: Der Wirt sitzt jetzt in der Chefetage, verwöhnt Immers Frau, während sich Big Boß mit seiner Geliebten amüsiert.
21:50 heute
21:55 Aktuelles Sport-Studio
mit Dieter Kürten
23:05 Gewinnzahlen vom Wochenende
23:10 Tödliche Ehen (1/2)
Psychokrimi
(Zweikanalton englisch/deutsch)
Personen: Christian Magny (Jonathan Pryce), Beatrice Manceau (Cherie Lunghi), Vera Canova (Carmen du Sautoy), Paul Canova (Pinkas Braun), Richter (Arthur Brauss) und Versicherungsdirektor (Friedrich von Thun)
Drehbuch: Philip Mackie
Regie: Jack Gold
Professor Paul Canova, ein Wissenschaftler in den besten Jahren, hat alles, was zu einem glücklichen Leben gehört: einen Beruf, den er liebt, Vermögen und eine reizvolle Frau. Vera Canova aber ist nicht nur schön, sondern auch lebensgefährlich. Schon bald nach der Hochzeit legt sie alles darauf an, ihren Mann möglichst schnell zu beerben. Und spannt auch Canovas Assistenten Christian und seine Sekretärin Beatrice in ihr teuflisches Vorhaben ein . . . – Die Gottesanbeterinnen – "Les Mantes Religieuses" (so der Titel des Briefromans von Hubert Monteilhet, der diesem raffinierten Psychokrimi zugrunde liegt) – sind Insekten, deren Weibchen schon während des Liebesaktes damit beginnen, ihren Partner aufzufressen. Die weiblichen Figuren des Films ähneln in ihrem Wesen diesen todbringenden Heuschrecken.
00:30 heute

Nord 3[Bearbeiten]

18:00 Sesamstraße
Für Kinder im Vorschulalter
18:30 Alfred Brendel spielt Franz Schubert
Klaviersonate c-Moll
19:15 Drei Frauen im Libanon
Christen, Sunniten, Schiiten – Über zehn Jahre Bürgerkrieg
Von Geoff Dunlop
Der Libanon galt einst als "die Schweiz des Orients". Das ist längst vorbei. Seit April 1975 liefern sich miteinander verfeindete Milizen Gefechte. Entführungen und Bombenanschläge sind an der Tagesordnung. Drei Frauen, eine libanesische maronitische Christin, eine palästinensische sunnitische Moslemin und eine libanesische schiitische Moslemin, schildern aus ihrer Sicht die Tragödie der Menschen im Libanon.
20:00 Tagesschau
20:15 So zärtlich war Suleyken (12/13)
"Die Schüssel der Prophezeiungen"
(Wiederholung vom 2. Januar 1972)
20:30 Reisebilder aus dem heutigen Westpolen (12)
Von Osterode nach Allenstein und zum Gestüt Liski
(Wiederholung)
21:00 Vor vierzig Jahren
21:20 Osterspaziergang
Amerikanisches Filmmusical von 1948
Mit Judy Garland, Ann Miller, Fred Astaire und anderen
Musik: Irving Berlin
Regie: Charles Walters
(Wiederholung)
23:00 Jazzfest Berlin 1985 (2)
Mit Joe Zawinul und der Wayne Shorter Group
00:10 Nachrichten

West 3[Bearbeiten]

09:00 Samstag-Kolleg

09:00 "Songs alive": "My darling Clementine" und "Oh, no John"
09:30 "Avec plaisir" (11)
10.00 "Les Cuisines Régionales Françaises": "Val de Loire"
10:30 "Wege zum Menschen": "Ich will mich ändern"
11:15 "Fernuniversität im Dritten": "Geldtheorie" (5) / "Frauen im Recht": "Die nichteheliche Lebensgemeinschaft" (2)

17:30 Arbeit – Beispiele für ihre Humanisierung (4)
"Qualitätszirkel"
Ein Zauberwort aus der industriellen Produktion: Es geht dabei um die qualitative Verbesserung der Arbeit und der hergestellten Produkte. Der Film zeigt, wie Mitarbeiter, die einen "Qualitätszirkel" gründen wollen, zuvor nach japanischem Vorbild geschult werden.
(Wiederholung)
18:00 Avec plaisir (12)
"Au revoir, la Suisse"
Französischer Sprachkurs
18:30 Rockpalast
Heute mit Rockpalast-Hits von Bryan Adams ("I am ready"), Tom Petty and the Heartbreakers ("Strangered in the night"), Chris Rea ("Josephine"), Herbert Grönemeyer ("Männer") und Huey Lewis and the News ("Heart and soul")
Herbert Grönemeyer stellt als einziger deutscher Interpret seinen ersten Erfolgstitel vor.
19:00 Aktuelle Stunde
Regionalmagazin mit Nachrichten
Bürgertelefon: 0221/236433
Moderation: Randi Crott, Andreas Ernst und Franz Burbach
20:00 Tagesschau
20:15 Sport im Westen
21:00 Gott und die Welt
"Vom guten Hirten zum Weltenherrscher – Christusbilder im antiken Rom"
Film von Herbert Alexander Stützer und Günther Friedrich
Die Gebetsstätten der ersten Christen waren nicht mit Bildern geschmückt. Anfang des dritten Jahrhunderts entstanden die ältesten Fresken in den römischen Katakomben – Blütenkelche, Masken und Tiere, aber auch verdeckte Hinweise auf Christus: der Fischer und der gute Hirte. Erst nach der Erhebung des Christentums zur Staatsreligion unter Kaiser Konstantin dem Großen, der von 306 bis 337 regierte, wird Christus auf Triumphbildern als Herr der Welt gepriesen.
21:30 Teresa Berganza
Ein Porträt der Sängerin von Norbert Beilharz
Die Spanierin Teresa Berganza hat eine der schönsten Mezzosopran-Stimmen unserer Zeit. Norbert Beilharz stellte Aufnahmen aus einem Zeitraum von zehn Jahren zusammen. Die Künstlerin aus Madrid, die an bedeutenden Musikzentren der Welt gastiert, singt unter anderem Arien und Lieder von Mozart, Bizet, Händel, Rossini, Pergolesi, Schumann und Granados.
22:25 Frau ohne Gewissen Sw.png
Amerikanischer Spielfilm von 1944
Personen: Phyllis Dietrichson (Barbara Stanwyck), Walter Neff (Fred MacMurray), Barton Keyes (Edward G. Robinson) und Mr. Jackson (Porter Hall)
Regie: Billy Wilder
Die berechnende Phyllis will ihren Ehemann umbringen. Mit weiblicher Raffinesse überredet sie den Versicherungsagenten Walter Neff, einen "Unfall" zu inszenieren. Zu spät erkennt er, daß Phyllis ihn als Werkzeug mißbrauchen will.
(Wiederholung)
00:05 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

16:00 Cyrano und D'Artagnan
Italienisch-spanisch-französischer Spielfilm
Mit José Ferrer, Jean-Pierre Cassel, Sylva Koscina und anderen
Regie: Abel Gance
Frankreich im Jahre 1642: Der Kanzler Kardinal Richelieu und Königin Anna sind sich spinnefeind. Das spaltet die Armee in zwei Lager. Der Dichter Cyrano de Bergerac und der Frauenheld D'Artagnan gehören den verschiedenen Parteien an, dennoch sind sie befreundet und erleben gemeinsam viele Abenteuer.
17:55 Heinz Fischer-Karwin präsentiert
Hans-Joachim Kulenkampff
18:45 Meditation in Holz
19:20 Sportjournal
20:00 Mein kleiner Gockel Sw.png Omu.png
Amerikanischer Spielfilm von 1940
Mit Mae West und W. C. Fields
Westernparodie. Um zu Geld und Ansehen zu kommen, heiratet eine hübsche Abenteurerin einen Mann, der als Greenhorn im Wilden Westen aufkreuzt.
21:20 Drei aktuell
21:25 Föhn
Tanzszenen von Reinhild Hoffmann
22:50 Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
Konzertante Aufführung, 1. Satz
Musikalische Leitung: Leonard Bernstein
(Wiederholung)
(–00:35)

Südwest 3[Bearbeiten]

16:00 Englischkurs (12)
16:30 In meinem Herzen trage ich Berge und Meer
Leben und Kunst im heutigen Japan
17:30 Arbeiten, beten und tanzen
Bei den tibetischen Mönchen von Labrang
18:00 Die Errettung Fatmes
18:30 Sein Kreuz – mein Kreuz
Gedanken über Golgotha von Ernst Fuchs

Saarland
 19:00 Saar 3 regional

Rheinland-Pfalz
 19:00 Glaskasten

Baden-Württemberg
 19:00 ebbes

19:26 Sandmännchen
19:30 Was wird aus Bali?
Bericht von Jürgen Schaum
20:15 Die Verlobten Sw.png
Italienischer Spielfilm von 1963
Mit Carlo Cabrini und Anna Canzi
Regie: Ermanno Olmi
21:30 Man läßt sich fallen, und man fängt sich auf
Norbert Elias, Menschenwissenschaftler
22:15 Lorin Maazel dirigiert
das NDR-Sinfonieorchester
Michail Glinka: Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmilla"
Antonín Dvořák: 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt"
23:15 Yasushi Inoue
Porträtskizze des japanischen Schriftstellers
23:45 Nachrichten

DDR-F1[Bearbeiten]

09:10 Vorschau
09:15 Medizin nach Noten
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Brummkreisel
10:30 Ärztinnen
Defa-Spielfilm von 1983 über Ehrgeiz, Skrupellosigkeit und Korruption
Nach dem Schauspiel von Rolf Hochhuth
Mit Judy Winter, Inge Keller, Walther Reyer, Rolf Hoppe und Daniel Jacob
Regie: Horst Seemann
(Wiederholung vom Vortag)
12:10 Nachrichten
12:15 Objektiv
Ein Magazin
(Wiederholung vom Donnerstag)
12:45 Alles, was Recht ist
13:10 Mein Lied für Sie
Ein Konzert mit Karel Gott
14:10 Der arme Johnny und Prinzessin Arnika
Ungarischer Märchenfilm von 1983
15:50 Pfiff
16:00 Am Froschteich
Naturfilm
16:30 Sport aktuell
Dazwischen
17:30 Nachrichten
18:45 Vorschau
18:50 Sandmännchen
19:00 Oh, diese Mieter! (9/48)
"Gehe auf Empfang"
(Wiederholung vom 3. März 1975)
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Glück muß man haben
Das große Gesellschaftsspiel
Übertragung aus der Stadthalle Karl-Marx-Stadt
22:00 Aktuelle Kamera
22:15 Der unheimliche Besucher
Amerikanischer Spielfilm von 1970
Mit Max von Sydow, Per Oscarsson, Liv Ullmann und anderen
Regie: László Benedek
Schwerer Verdacht gegen Dr. Jenks: Er soll zwei Frauen ermordet haben. Doch der junge Landarzt beteuert seine Unschuld und behauptet, sein Schwager Salem, der seit langem in einer Heilanstalt lebt, sei der Täter.
23:50 Nachrichten
(–00:00)

DDR-F2[Bearbeiten]

12:55 Siehste
13:00 Das Professorenkollegium tagt
14:30 Darf ich bitten?
Schautänze vom Tanzfestival Dresden '85
15:00 Kirchliche Sendung zu Ostern
15:20 DDR-Flieger in Äthiopien
Reportage
16:00 Das zauberhafte Land Sw.png
Amerikanischer Spielfilm von 1939
Mit Judy Garland, Frank Morgan und Ray Bolger
Regie: Victor Fleming
17:40 Siehste
17:45 Nachrichten
17:50 Sandmännchen
18:00 Taifune mit zärtlichen Namen (3)
18:52 Siehste
18:55 Nachrichten
19:00 Im Krug zum Grünen Kranze
"Wir lassen die Puppen tanzen"
Mit Günter Gerlach
20:00 Schwert im Schatten
Italienischer Spielfilm von 1984
Mit Tamara Lees, Livio Lorenzon, Gaby Farinon und anderen
Regie: Luigi Capuano
Fabrizio Altavilla hat als einziger seiner Familie den Mordanschlag der Gräfin della Rocca überlebt. Seit 15 Jahren wohnt er bei Zigeunern.
21:30 Aktuelle Kamera
22:00 Goya
"DDR"-UdSSR-Spielfilm von 1971 über den bedeutendsten spanischen Maler der neueren Zeit: Francisco de Goya (1746–1828)
Regie: Konrad Wolf
(–00:15)

SAT 1[Bearbeiten]

15:00 Niklaas, ein Junge aus Flandern (30/52)
"Verabredung im Schnee"
15:30 Krokodil
"Wer ist die Schönste im ganzen Land?"
16:00 Die deutsche musicbox
17:00 Heintje – Ein Herz geht auf Reisen
Deutscher Spielfilm von 1969
Mit Heintje, Heinz Reincke, Gerlinde Locker und Sieghardt Rupp
Regie: Werner Jacobs
18:30 APF blick
Nachrichten
18:45 Moses (1/3)
Englisch-italienischer Fernsehfilm von 1975
Mit William Lancaster, Burt Lancaster, Ingrid Thulin, Mariangela Melota und Irene Papas
Regie: Gianfranco De Bosio
20:00 Rückkehr nach Eden (1/3)
Australischer Fernsehfilm
Stephanie, eine reiche Erbin, heiratet den Tennisstar Greg. Der hat es nur auf ihr Geld abgesehen. Eines Tages versucht er, Stephanie zu töten.
21:40 APF blick
mit Sport
22:25 Zwölf Monate Bewährungsfrist Sw.png
Amerikanischer Gangsterfilm von 1939
Mit George Raft, Jane Bryan, William Holden, Humphrey Bogart und Flora Robson
23:45 APF blick
23:55 Todesangst bei jeder Dämmerung Sw.png
Amerikanischer Gangsterfilm von 1939
Mit James Cagney, George Raft und Jane Bryan
Regie: William Keighley
(–01:20)

RTL plus[Bearbeiten]

17:00 Gewinn zu Beginn
17:05 RTL-Miniplus
Eine Sendung nicht nur für Kinder
17:07 Die himmlischen Teddybären
"Der falsche Bürgermeister"
17:20 Miniplus-Pfiffikus
"Wieviel Zähne hat ein Papagei?"
Wer mitmachen möchte, schreibe an: RTL-plus, Miniplus-Pfiffikus, L-2820 Luxemburg.
17:50 Die himmlischen Teddybären
"SOS am Sternenhimmel"
18:03 Löwenjagd
Die deutschsprachige Hitparade bei RTL-plus
18:53 7 vor 7
Nachrichten, Sport, Wetter
19:20 RTL-Spiel
19:25 Filmvorschau
19:30 Allen Gefahren zum Trotz
Amerikanischer Spielfilm von 1953
Mit Rock Hudson, Marcia Henderson und Steve Cochran
Regie: Joseph Pevney
In dem entlegenen kanadischen Hafen Franklin Band wird das Schiff von Peter Keith und seiner Frau Dolores festgehalten. Dolores entdeckt, daß der örtliche Pelzhändler Paul Blake dahintersteckt. Er hat ein Auge auf die junge Frau geworfen.
20:50 RTL-Spiel
20:55 Rebecca (1/2)
Fernsehfilm nach Daphne du Maurier
22:32 Dall-As
Talkrunde
23:20 Wetter / Horoskop / Betthupferl

3sat[Bearbeiten]

18:00 Nachmittagsprogramm
19:30 Unternehmen Köpenick (1/6)
Fernsehserie mit Hansjörg Felmy
"Traumpleite"
20:25 Aspekte
Kulturmagazin
(Erstausstrahlung am Vortag im ZDF)
21:10 Elegie für Tänzer
Ballett
21:30 Der Zauberlehrling
Theater mit den Velvets
22:30 Les melodies du malheur
Von Jérôme Savary
23:40 Nachrichten

Eins Plus[Bearbeiten]

19:00 Ein(s) Plus für die Zuschauer
Ein Programm stellt sich vor.
20:00 Tagesschau
20:15 Graf Yoster gibt sich die Ehre (1 und 2/76) Sw.png
Krimiserie
"Die Kunst und wie man sie macht" und "Gangstermemoiren"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 15. bzw. 29. September 1967)
21:05 Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht
Satire von Ephraim Kishon
Mit Friedrich Karl Praetorius, Ursela Monn und Wolfgang Kieling
23:05 Die Herren mit der weißen Weste
Deutscher Spielfilm von 1969
Mit Martin Held und Mario Adorf
Regie: Wolfgang Staudte
00:35 Nachrichten

Fr, 28. März 1986   ◀                 1986                 ▶   So, 30. März 1986