Sa, 4. Mai 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 458 Tage 23 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 3. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 5. Mai 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Abenteuer unter Wasser
 10:40 Ausgerechnet Tatsachen
Eine Bilanz in bewegten Bildern von Alfred G. Wurmser
 10:55 Hätten Sie's gewusst?
Ein Fragespiel mit Heinz Maegerlein als Quizmeister
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

14:30 Wir lernen Englisch
Englischkurs, 5. Lektion: Walter and Connie in the country (WDR)
14:45 Wir spielen Theater
Eine Sendung für Kinder mit Heinz Dieter Köhler von Peter M. Thouet
In der dritten Sendung bietet ein Märchen der Gebrüder Grimm die Vorlage des kleinen Theaterspiels, in der neben Improvisationstalent diesmal auch Textlernen gefordert wird (Kinderstunde für alle / WDR)
15:15 Tele–Mix
Ein buntes Allerlei, zusammengestellt von Frank Jentzsch, heute u.a. ein Film über Heidschnucken und über die Bräuche koreanischer Frauen beim Tauchen nach Muscheln (ab 12 / NDR)
15:45 Hätten Sie's gewusst?
Ein Fragespiel mit Heinz Maegerlein als Quizmeister (BR)
16:45 Mister Ed
Heute: Ed als Turnierpferd (ab 12 / HR)
17:15 Modenschau für Sie zu Haus
Zur Hauptmusterung Herbst-Winter 1963/64 (SFB)
18:00 Katholischer Vespergottesdienst
Aus der Pfarrkirche St. Peter in Bürstadt
Predigt: Domkapitular Dr. Ernst Strasser

NDR/RB
 18:30 Geheimauftrag für John Drake
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:17 Die Nordschau

WDR
 14:00 Die Woche – Hier und heute
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Vater ist der Beste
Heute: Die Nachhilfestunde
 19:45 Im Land der Tiere
Heute: Hilfe, Herr Pelikan!

HR
 18:30 Das Mädchen in der großen Stadt
Monika macht heute mit Tante Billa und Max einen Ausflug zur Gruga in Essen ...
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Musik unter Palmen
Eine Unterhaltungssendung mit Lill-Babs, den Kessler-Zwillingen, Peter Kraus und vielen anderen Künstlern

SR
 18:30 Mutter ist die Allerbeste
 18:55 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:10 Emil – oder der gute Ton
 19:25 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer

SDR/SWF
 18:30 Hucky und seine Freunde
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Funkstreife Isar 12
Bei einer Auseinandersetzung mit einem Betrunkenen wird Dambrowski wiedermal verletzt. Trotzdem kann er sich nicht dazu entschließen, sich versetzen zu lassen ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Im Land der Maori
Ein Besuch auf den neuseeländischen Inseln
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
Heute: Aus Bayern
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Kommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Unterhaltung für alle
mit Musik, Tanz und vielen Albernheiten, präsentiert von Rolf Stiefel
Es wirken mit: Claire Feldern, Nancy Scott, Ossi Noble, Wandy Tworek und die Herbert Dancers, es spielt das Hamburger Studio-Orchester unter Rolf Kühn, Szenenbild: Herbert Lerche, Regie: Heinz Dunkhase
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 06.05.1963: [...] Als Hauptabendprogramm sind derlei Späße jedoch wohl kaum tragfähig genug. Vor allem dann nicht, wenn die Grenzen des guten Geschmacks vom Conferencier (Rolf Stiefel) überschritten werden. Bei Wortspielereien um den Begriff Konzentrationslager und niedlichen Hitler-Imitationen hört jeder Witz auf. Das war peinlich (Etwa ab 16 / NDR)
21:00 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Studienrat Dr. Hans Joachim Türk, Frankfurt am Main (katholisch / HR)
21:15 Deutsche Amateur–Boxmeisterschaften
Sprecher: Alexander von Bentheim
Berichte von den Endkämpfen aus der Freiburger Stadthalle (WDR)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:45 Inspektor Leclerc
Heute: Ismail
Mit Philippe Nicaud als Insepktor Leclerc
In einer großen Pariser Zeitungsvertriebsgesellschaft wird eines Morgens ein Mann erschossen. Ein vorbestrafter Fahrer wird verhaftet, allerdings kann man ihm nichts nachweisen. Inspektor Leclerc schleust seinen Kollegen Denys undercover in die Gesellschaft ein ...
Gong 17/1963: Smarter Inspektor Leclerc klärt durch seine Helfer und mit publikumswirksamem Erfolg Mordverbrechen einer getarnten Vertriebsgesellschaft
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 06.05.1963: Der sympathische Inspektor Leclerc konnte seinen gewohnten Charme diesmal gar nicht erst entfalten. Diese Geschichte um einen kokaingeladenen Zeitungsvertrieb und unmotiviert eingearbeitete Eifersucht war allzu dünn, als dass sich darum herum jene unbekümmerte Pariser Detektiv-Atmosphäre entwickeln konnte, die uns bislang an dieser munteren Serie erfreute (Frühestens ab 16 / HR)
23:15 Vorschau
auf das Programm der kommenden Woche

ZDF[Bearbeiten]

17:30 Davis–Cup
Deutschland - Spanien, erste Runde in der Europazone/Doppel
Übertragung vom gleichen Tag aus Köln
18:40 Nachrichten
18:45 Schau die Show an:
Wie gewünscht ...
Wolfgang Lukschy erfüllt wieder Zuschauerwünsche
19:15 Augen auf!
Tipps für Autofahrer
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Die Teilnahme
Fernsehspiel von Luigi Squarzina, deutsch von Georg Richtert, Personen und Darsteller: Patricia Taylor (Marianne Hoppe), Dave Fletcher (Hans Unterkirchner), Gail Tibbett (Andrea Dahmen), Ezra Shaber (Peter Capell), Constanze, Krankenschwester (Karin von Wangenheim), Wachtmeister der Karabinieri (Dirk Dautzenberg), Polizeischreiber (Alf Tamin), der jüngere Karabinieri (Horst Raspe), Wachtposten (Georg Hartmann), Sanitätsinspektor der Insel (Wolfgang Stumpf), Dr. Manuel Foddis (Wolfried Lier), Amsicora, Gemeindearchivar (Wolfgang Weiser), Mical, Köhler (Karlheinz Peters), Tascedda, Bettlerin (Lisa Hellwig), Virginia (Hannelore Elsner), Marru (Axel Bauer), Tandeletti (Panos Papadopulos), Pietro (Kurt Bühlau), Hirte (Karl Schaisker), Benededda (Lore Bronner), Rita (Auguste Hansen-Kleinmichel), Hirtenjunge (Peter Brandt), Regie: Peter Beauvais
Gong 17/1963: Kritisch gemeintes, jedoch etwas verworrenes Stück über den Gewissenskampf einer jungen Missionsärztin, die sich der Beteiligung an einem Totschlag beschuldigt, aber durch raffinierte Tricks zum Widerruf ihreses Geständnisses gezwungen wird. Das Stück versucht darzustellen, dass im Namen einer falschen Humanität und ohne Rücksicht auf das Gewissen des Menschen die Wahrheit vertuscht und das Prestige einer Institution gerettet wird
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 06.05.1963: [...] Peter Beauvais' Deutung kam der Lösung seiner schwierigen Regieaufgabe nahe. Die Leistung der Collande-Tochter Andrea Dahmen übertraf dennoch alle in sie gesetzten Erwartungen, vermutlich gestützt durch die großartigen Leistungen Marianne Hoppes als Inspektorin und Peter Capells Tiefenpsychologen (Für Erwachsene)
21:15 Querschnitt
Berichte aus Bund und Ländern, Redaktion: Florian Höner
22:00 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

15:00 Das Dach
Italienischer Spielfilm von Vittorio de Sica
16:30 Fußball
Direktübertragung des Meisterschaftsspiels Wacker gegen Austria Klagenfurt
18:30 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagssendung von und mit Heinz Conrads
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Wie es euch gefällt
Komödie in fünf Akten von William Shakespeare mit Curt Eilers, Michael Toost, Erik Frey, Guido Wieland, C. W. Fernbach, Albert Rueprecht, Michael Heltau, Otto Schenk, Matthias Fuchs, Johanna von Koczian, Elfriede Irrall, Renate Berg, Inszenierung: Dietrich Haugk
Aufzeichnung einer Aufführung des Theaters in der Josefstadt
22:15 Zweite Abendnachrichten

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Das Magazin der Frau
Eine Sendung von Laure Wyss und Doris Werner
18:00 Im Banne der 64 Felder
Einführungskurs in das Schachspiel, 9. Lektion (Wh.)
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Dr. Eduard Schweizer, Professor an der Unversität Zürich
20:20 Das Lied der Taube
Fernsehspiel mit Hanns Lothar, Regie: Paul Verhoeven
Anmerkung: Nach anderen Angaben: 'Lady Lobsters Bräutigam', eine Gespenstergeschichte von Rainer Erler mit Anne Kersten, Ulrich Beiger, Til Kiwe
21:20 Europa macht Musik
Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung aus dem Kurhaus Baden-Baden
Mit Maria d'Apparecida, Jonny Brudvik, Pierre Cavalli, Heinz Conrads, Margot Eskens, Jula de Palma, Birthe Wilke, den Frères Jacques, The Monn Keys, Jack Dieval und Sadi mit ihrer Rhythmusgruppe, es tanzen Colette Marchand, Jacques Chazot und das Ballett Sabine Ress, Regie: Dieter Pröttel
22:20 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 3. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 5. Mai 1963