Sa, 6. April 1968

Seite zuletzt bearbeitet vor 120 Tage 21 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 5. April 1968   ◀                 1968                 ▶   So, 7. April 1968

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Zonengrenzsender
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 4 – 3 – 2 – 1 Hot and sweet
 11:15 Blickpunkt
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

14:10 Tagesschau
Alle Sender außer BR
14:15 Wir lernen Englisch
Walter and Connie reporting
27. Lektion: A Day with the Navy (WDR)
14:30 Der fröstelnde König
Ungarischer Puppenfilm
Der weißhaarige König friert immer, egal ob die Sonne scheint oder nicht. Während er in dicke Pelze gehüllt auf seinem Thron sitzt, halten es die Untertanen vor lauter Hitze nicht mehr aus. Dem Land droht eine schreckliche Dürre. Da hat der Hofnarr eine rettende Idee ... (Kinderstunde für alle)
ARD-Erstsendung: 09.11.1965
14:45 Fuchs und Wolf
Tschechischer Puppenfilm
Gong 14/1968: Puppenfilm von Reinecke Fuchs, der Wolf und Bauer aufs Glatteis führt (Kinderstunde für alle)
ARD-Erstsendung: 26.08.1965
15:05 Der Lückenbüßer
Ein kleiner Beitrag von Karl Heinrich Waggerl über den Kitsch (ab 14)
15:15 Hand aufs Herz
Fragen zur Person und ihrer Sache
Lovis H. Lorenz spricht heute mit Wolfgang Ernst, dem Gründer und Leiter von Infratest (ab 14 / NDR)
15:45 Beat–Club
Show für Teens und Twens
Uschi und Dave Lee Travis präsentieren heute: Equals (I Get So Excited) / Procol Harum (Quite Rightly So) / Bee Gees (Harry Braff) / David McWilliams (The Days of Pearly Spencer) / Arthur Conley (Funky Street) / Gene Pitney (Something's Gotten Hold Of My Heart), The Move (Fire Brigade) / Manfred Mann (The Mighty Quinn) / Julie Driscoll & Brian Auger Trinity (Save Me) / The Hollies (Jennifer Eccles)
Regie: Michael Leckebusch
Hörzu 14/1968: Wie beliebt der 'Club' ist, beweist die Flut von Zuschriften: 18 000 innerhalb von fünf Tagen nach der letzten Sendung (ab 14 / RB)
16:25 Das Rasthaus
Aktuelle Verkehrsfragen von Günter Jendrich (SWF)
17:15 Evangelischer Vespergottesdienst
Aus der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Stuttgart-Fasanenhof
Mit den Pfarrern Eckart Rein, Albrecht Roos, Jörg Zink und Oberstudienrat Richard Demandt (SDR)
17:45 Die Sportschau
Aktuelles, Berichte, Informationen

NDR/RB
 18:30 Der Vater und sein Sohn
Heute: Der grippale Infekt
 19:00 Berichte vom Tage
 19:15 Die aktuelle Schaubude F.png

WDR
 13:45 Die Woche – Hier und heute
 18:30 Guten Abend
 18:35 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:10 Gertrud Stranitzky
Heute: Wer zuerst kommt, parkt zuerst
 19:40 Schauplätze des Ungewöhnlichen
Heute: Meister des Pelota

HR
 18:30 Monsieur Felix, Schriftsteller
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Der Vater und sein Sohn
Heute: Tante Hedwig
Der Besuch von Papas älterer Schwester Hedwig stellt Peter und seinen Vater vor eine Herausforderung ...
 19:50 In dieser Woche
Ein Querschnitt der Ereignisse der letzten Woche

SR
 18:30 Das Sandmännchen
 18:35 An der Theke
 18:45 Förster Horn
Heute: Die Giftpilze
 19:20 Prisma
 19:35 Der aktuelle Bericht

SDR/SWF
 18:30 Kennen Sie den?
Melodien zum Mitraten
 18:40 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:05 Das Sandmännchen F.png
 19:15 Katy F.png
Heute: Die kleinen Freuden der Natur
Glenn ärgert sich über die hohen Löhne für Gartenarbeiter. Deshalb übernimmt Katy die Arbeit selbst. Katys Freundin Clemmy behauptet jedoch, dass Extravaganz das beste Mittel der Frau wäre, einen Mann zu halten ...
 19:50 Nachrichten
aus Baden-Württemberg bzw. Rheinland-Pfalz und Parteien zur Landtagswahl in Baden-Württemberg

BR
 13:55 Panorama Italiano
Eine Sendung für Italiener in Deutschland
 18:30 Der politische Wochenkommentar
 18:45 Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger
Heute: Der Griff nach der Flasche
Die Ecklbäuerin aus Roedendorf ist nach Einnahme eines Medikamentes plötzlich tot. Der Bauer vermutet, dass man ihm in der Apotheke eine falsche Arznei gegeben hat ...
 19:15 Aktuelles am Samstag
 19:25 Die Müchner Abendschau

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Der gemütliche Samstagabend
Eine bunte Unterhaltung zum Wochenende mit Tanz, Musical-Melodien, Alt-Berliner Schlagern, Akrobatik unter der heiteren Szene 'Beim Rechtsanwalt'
Mitwirkende: Mathé Altéry (Ich hätt getanzt heut Nacht / L'anneau d'argent / Hello Young Lovers / Un jour, tout un jour), Brigitte Mira und Willi Rose (Altberliner Melodien), Michl Lang, Ruth Kappelsberger und Ursula Herion (Sketch), The Perrards (Zeitlupenakrobatik), der Horst-Jankowski-Chor (Potpourri 'Mit Musik geht alles besser'), das Joe-Lord-Sextett mit Angela Monti (eine eigene Version des Hummelflugs von Rimski-Korsakow und das Erfolgslied 'Brazil') und die Herbert-Dancers (Zeitpuls / Der letzte Walzer)
Conférence: Friedrich Schoenfelder, Choreografie: Herbert F. Schubert, Szenenbild: Lorenz Withalm
Bild + Funk 14/1968: Der erste 'gemütliche Samstagabend' im Oktober vergangenen Jahres fand nur wenige Zuschauer, die bescheidenes Lob spendeten. Das ist jedoch kein Wertmaßstab für die Sendung, denn parallel dazu lief im 2. Programm ein populärer Spielfilm - genau wie heute
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 08.04.1968: Gegen Liselotte Pulver, Bernhard Wicki und Paul Hubschmid konnte sich Friedrich Schoenfelder auf dem anderen Kanal nur schwer behaupten. Sein Charme vermochte die Schwerfälligkeit der Musikshow nicht zu überspielen
Hörzu 17/1968 schrieb in ihrer Kritik: [...] die Gemütlichkeit? Sie wollte nicht aufkommen; denn dazu hatten es sich die Produzenten der Sendung allzu gemütlich gemacht. Ein bunter Abend braucht mindestens einen roten Faden; mit faden Zwischentexten ist es nicht getan (ab 14 / SR)
21:30 Ziehung der Lottozahlen
14. Ausspielung aus dem Studio III des Hessischen Rundfunks (HR)
21:35 Tagesschau
Das Wetter morgen
21:50 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Oberkirchenrat Ludwig Quaas (evangelisch / WDR)
22:00 Grand Prix Eurovision 1968 F.png
Europäischer Schlagerwettbewerb unter Teilnahme aller Eurovisionsländer
Teilnehmer in der Startreihenfolge (lt. Ankündigung von Bild + Funk 14/1968 mit den deutsch übersetzten Titeln): Portugal (Sommer von Carlos Mendes), Niederlande (Dieser Morgen von Ronnie Tober), Belgien (Wenn du zurückkommst von Claude Lombard), Österreich (Tausend Fenster von Karel Gott), Luxemburg (Wir werden von der Liebe leben von Chris Baldo und Sophie Garel), Schweiz (In die Sonne schauen von Gianni Mascolo), Monaco (Ein Lied für jedermann von Line Willy), Schweden (Es scheint, als ob sie von der Liebe reden von Claes-Goeran Hederstroem), Finnland (Während die Zeit vergeht von Kristina Hautala), Frankreich (Der Frühling von Isabelle Aubret), Italien (Marianne von Sergio Endrigo), Großbritannien (Glückwünsche von Cliff Richard), Norwegen (Spannung von Odd Borre), Irland (Die Chance eines Lebens von Pat McGeegan), Spanien (Lalala von Juan Manuel Serrat), Deutschland (Ein Hoch der Liebe von Wencke Myhre), Jugoslawien (Ein Tag von Lusi Kapurso und Hamo Hagdarhodzie)
Eine Eurovisionssendung des Britischen Fernsehens BBC aus London
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 08.04.1968: Das Problem, Unterhaltungsmusik auf den Bildschirm zu bringen, ist [...] weltweit. Auch der Londoner BBC fiel keine vernünftige Lösung ein: Ihre Übertragung des europäischen Schlagerfestivals aus der Londoner Albert Hall wirkte wie ein Schlafmittel. Und den Pausenfilm von Londons Schokoladenseite macht jeder Tourist fürs Heimkino besser
Hörzu 17/1968 schrieb in ihrer Kritik: Die Sendung hatte schätzungsweise 200 Millionen Zuschauer, dauerte fast zwei Stunden und hieß großspurig: Grand Prix Eurovision 1968. 'Viel Lärm um nichts' wäre treffender gewesen. Selbst der höchst-punktierte Schlager war nur so lala. Na, sagen wir: Lalala. Vielen kam der Sieg ohnehin spanisch vor, manchen übrigens der ganze Wettbewerb. Trotz Farbe und Albert Hall blieb unerfindlich, was eine Sendung, die wesentlich das Gehör angeht, auf den Bildschirmen zu suchen hat. Zwei Stunden also Singerei um love, amore, Liebe und amour Wiki.png
23:45 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

14:30 Hinweise
auf das Programm der Woche
14:58 Kurznachrichten
15:00 Hallo, Freunde!
Heute: Was ziehen wir an - was zieht uns an? - mit Reinhold Brandes (Für alle)
15:30 Professor Haber experimentiert
Sendereihe für junge Zuschauer
Heute: Unser drittes Auge
In der vorläufig letzten Folge spricht der Professor über die Fotografie und erklärt Zusammenhänge zwischen Belichtungszeit, Blende und Tiefenschärfe (ab 14)
16:00 Sergeant Preston
Heute: Der kleine Napoleon
Von Robert C. Bennett mit Richard Simmons, Don Barry, Billy Miller, David Leonard, Dennis Moore, Gene O'Donnell, William Boyett und King, dem Hund, Regie: Edward Dew (ab 12)
16:25 Macht und Gnade
Zum Gedenken an den 10. Todestag des Dichters und Nazi-Widerstandskämpfers Reinhold Schneider
Ein Film von Lothar Bossle
16:55 Stelldichein beim Wein
Gutgelaunte Gäste bei Otto Höpfner
Mitwirkende: Ursula Koszut, Ion Piso, Mariett Sora, Gerd Vespermann, Helfried Foron, Walter Schultheiss, Hans Lang, das Janacek-Quartett und Günter Neumann mit den Insulanern
Es spielen Hubert Deuringer und seine Solisten
Übertragung aus dem Barockschloss Schwetzingen
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 08.04.1968: [...] Otto Höpfner, der sein 'Stelldichein beim Wein' an einem einzigen Einfall 'aufhängte': Erinnerungen an den Jahrgang 1948. Höpfner verpanschte den Jahrgang mit einer Menge Wasser ... (ab 12)
17:55 Nachrichten / Wetter
18:00 Samstags um sechs
Informationen und Meinungen aus den Bundesländern
18:30 ... 18 – 20 – nur nicht passen
Skat und Musik am Wochenende
18:50 Michael Theodore
Ein junger Sänger stellt sich vor
Regie: Vladimir Sis
Der 27jährige gilt nach Auffassung von Musikexperten als 'der' aufgehende Stern am Tenorhimmel. Er interpretiert heute: 'Mamma', 'Core Ngrato', 'Du bist die Welt für mich', 'Marachiare', 'A conzone e Napule', 'Oagojiatis', 'Because' und 'Torna a Surriento'
19:27 Der Wetterbericht
19:30 Heute
Nachrichten, Chronik der Woche
20:00 Die Zürcher Verlobung F.png
Deutscher Spielfilm (1957) mit Liselotte Pulver, Bernhard Wicki, Paul Hubschmid, Regie: Helmut Käutner
Gong 14/1968: Amüsant-ironischer Film mit einigen Freizügigkeiten im Dialog (Für Erwachsene) Wiki.png
Anschließend
Kurznachrichten
21:40 Der Kommentar
Mit Dr. Klaus Scholder
21:50 Das aktuelle Sportstudio
Berichte - Interviews - Ziehung der Olympia-Lotterie - Lottozahlen - Großes Los
23:15 Nachrichten / Wetter
23:20 Die selige Edwina Black
Kriminalspiel von William Dinner und William Morum, deutsch von Gerda Riekel, Personen und Darsteller: Elizabeth Graham (Ruth Maria Kubitschek), Gregory Black (Hermann Lenschau), Henry Martin (Günther Ungeheuer), Ellen (Edith Schultze-Westrum), Szenenbild: Utz Elsässer und Hans Ehegartner, Regie: Günter Gräwert
Mrs. Edwina Black ist nach längerer Krankheit gestorben. Ihr Mann Gregory trägt den Schicksalschlag mit Fassung, schließlich hat ihm seine Frau ein beträchtliches Vermögen hinterlassen. Und zudem hat er sich in die schöne Gesellschafterin seiner Frau, Miss Graham, verliebt, mit der er gemeinsame Zukunftspläne schmiedet. Doch da taucht ein Scotland Yard-Beamter auf, Mr. Martin, um die Umstände des Todes von Edwina Black zu untersuchen ...
Gong 14/1968: Kriminalspiel mit Aufklärung eines Giftmordes in gespannter Atmosphäre, in der sich die Beschuldigten gegenseitig verdächtigen
ZDF-Erstsendung: 26.03.1965, Sehbeteiligung: gut (38%), Zuschauerurteil: sehr gut (+5) (Für Erwachsene / bis gegen 00:50 Uhr)

Nord 3[Bearbeiten]

Anmerkung: Wegen der Ermordung des schwarzen amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King am 4. April 1968 ändert Nord 3 heute sein Programm, ob das vorgesehene Programm bis 20:00 Uhr gezeigt wurde, konnte nicht geklärt werden
17:00 Einführung in die Völkerkunde (1): Geschichte, Wesen und Aufgaben der Völkerkunde / 17:30 Mathematik (79) / 18:00 Russisch für Sie (26): Wessen Sachen sind das? / 18:30 Schwimmen (1): Erste Übungen zum Vertrautwerden mit dem Wasser / 18:45 Deutsch für Deutsche: Wörter, wohin das Auge blickt / 19:00 Reich der Mitte - Reich der Zukunft? (1): Chinas Aufbruch in das 20. Jahrhundert / 19:30 Rädchen im Getriebe (1): Das Unbehagen an der Technik / 20:00 Tagesschau / 20:15 Philoktet: Dramatische Dichtung von Heiner Müller mit Rolf Boysen, Martin Benrath, Rolf Beuckert, Regie: Ludwig Cremer / 21:25 Mauricio Kagel - Match für drei Spieler. Filmische Verarbeitung des gleichnamigen Stückes für zwei Violoncelli und Schlagzeug
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Freedom road (Weg in die Freiheit)
Spirituals und Songs der Farbigen von Elkan Allan
20:55 Malcolm X
21:15 The third world
Bericht über den Besuch des US-Schwarzenführers Stokeley Carmichael in England (bis gegen 21:35 Uhr)

West 3[Bearbeiten]

17:00 Russisch für Sie (56)
Heute: In Leningrad (Wh. vom Montag)
17:30 Sportnachrichten
17:35 Mensch und Arbeit
18:00 Sportnachrichten
18:05 Wenn man vom Amte kommt ...
18:30 The Womenfolk
Mit Joyce Adams, Jean Amos, Leni Ashmore, Barbara Cooper, Judy Fine (Gesang), Jack Fallon (Bass)
19:00 Neuigkeiten und Ankündigungen
19:05 Das Sandmännchen
19:10 Nachrichten aus NRW
19:15 Prisma des Westens – Sport
19:45 Es
Ein Journal für Eltern
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Spectrum
Ein Magazin aus Kunst und Wissenschaft
21:00 Kinemathek
Kurzfilme aus Oberhausen
22:40 Nachrichten und Sportergebnisse
22:45 Szenen der Gräfin Orsina
Aus dem vierten Akt der 'Emilia Galotti' von Gotthold Ephraim Lessing
Ausschnitte aus der WDR-Fernsehinszenierung der Emilia durch Ernst Ginsberg 1960 mit Maria Becker, Charles Regnier und Carl Wery

Hessen 3[Bearbeiten]

Heute keine Sendung

Bayern 3[Bearbeiten]

17:55 Chronik / Nachrichten
18:00 Telekolleg
18:00 Englisch (26)
18:30 Technisches Zeichnen (13)
19:00 Es geschah vor 470 Jahren
Erinnerungen an Christoph Columbus
19:25 Silence, Silence, Silence!
Ein Film des Tschechoslowakischen Fernsehens von Boris Moravec
Ausgezeichnet mit der 'Silbernen Rose' beim Internationalen Fernsehfestival 1963 in Montreux
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Der schwarze Peter
CSSR-Spielfilm von Milos Forman (bis 21:45 Uhr) Wiki.png

DFF[Bearbeiten]

08:00 Programmvorschau
08:05 Medizin nach Noten
08:15 Fernsehakademie
Sozialistische Wirtschaftsführung
09:00 Kongress junger Schrittmacher
10:00 Die aktuelle Kamera
10:20 Im Blickpunkt
10:35 Der Sizilianer
Kriminalfilm
11:50 Rund um die Welt
12:15 Das Professorenkollegium tagt
14:00 Schöpfer der Schönheit
Kunst in der Zeit des Kapitalismus
14:30 Musik aus Kiew
14:55 Nachrichten
15:00 Kinderfernsehen
16:30 Köpfchen, Köpfchen und Profil
Achte Folge der unterhaltenden Sendereihe mit der Landjugend
17:30 Nachrichten
17:35 Sport aktuell
18:30 Tausend Tele–Tipps
18:50 Das Sandmännchen
19:00 Tele–BZ
19:25 Das Wetter
19:30 Die aktuelle Kamera
19:50 Im Blickpunkt
20:00 Schlager einer großen Stadt
Heute: Warschau
Anschließend
Nachrichten
21:25 Madame de ...
Frz.-ital. Spielfilm mit Danielle Darrieux Wiki.png
23:10 Die aktuelle Kamera
Anschließend
Kommentar

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Uniform und Schamma
Stewardessen Äthiopiens in zweierlei Gewand
Eine Sendung von und mit Helmut Knorr
17:30 Für die Familie
Wenn die Musik nicht wär
Heute: Pierre zieht um
18:00 Von Woche zu Woche
18:20 Betthupferl
18:25 Kurznachrichten
18:30 Guten Abend am Samstag
... sagt Heinz Conrads
18:56 Werbung
19:00 Bezaubernde Jeannie
Heute: Weltraumfahrt mit Hindernissen
19:27 Programmvorschau und Werbung
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kommentar Dr. Hugo Portisch
20:09 Werbung
20:15 Vorsicht bei Frauen
Englischer Spielfilm (1956) mit Jack Hawkins
21:40 Zeit im Bild
21:50 Sport
22:00 Grand Prix Eurovision 1968
Siehe ARD

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten]

19:00 Telewelt
Fernsehen Indien, Neu-Delhi
Ein Film von Jürgen Schröder-Jahn
19:25 Jean et Hélène
Französisch mit Prof. Georges Creux und Ulli Petek
Wiederholung aus dem 1. Programm von gestern
19:45 Porträt Hans Fallada
20:15 Wolf unter Wölfen (1)
Heute: Die Stadt und ihre Ruhelosen
DEFA-Fernsehfilm in vier Teilen Wiki.png
22:05 Der Draufgänger von Boston
Western mit John Wayne Wiki.png

Schweiz[Bearbeiten]

14:00 Un'ora per voi
15:00 Guten Tag (14)
Ein deutscher Sprachkurs für Italiener
15:45 Modewettbewerb für junge Amateure
Finale in London
16:45 Jugend–TV
Mit: Jugendnachrichten / Moped-Rallye Paris - München / Konzert des Münchner Jugend-Sinfonie-Orchesters unter Eberhard Schoener, Solistin: Nelly Söregi (Violine)
17:30 Benvenuti in Italia (64)
18:00 Tipps für Sie
18:30 Im Brennpunkt
Aktualität am Wochenende
18:45 De Tag isch vergange
18:55 Tagesschau
19:00 Gertrud Stranitzki
Heute: Das Jubiläum
19:30 Eve–Mémoire
Heute: Die Dame in Schwarz 1916-1918
19:45 Das Wort zum Sonntag
Anschließend
Programmvorschau
20:00 Tagesschau
20:20 Piste (22)
Varieté-Programm mit internationalen Künstlern
21:05 San Francisco Detektive
21:50 Tagesschau
22:00 Concours Eurovision de la Chanson 1968 F.png
Siehe ARD
23:45 Sportbulletin
23:50 Vorschau

Fr, 5. April 1968   ◀                 1968                 ▶   So, 7. April 1968