Sa, 9. Februar 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 345 Tage 5 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Fr, 8. Februar 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 10. Februar 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Abenteuer unter Wasser
 10:50 Hätten Sie's gewusst?
Ein Fragespiel mit Heinz Maegerlein als Quizmeister
 11:50 Cinematographen–Theater
Heute: Die 'hesslichen' Soldaten
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

15:00 Wyatt Earp greift ein
Heute: Mr. Buntline macht Ferien
Der schrullige Wildwestromanschreiber Buntline will Wyatt bei seiner Jagd nach einem Waffendieb behilflich sein, der aus einem Heereslager in Illinois eine Ladung Gewehre und einen Vorläufer des Maschinengewehrs gestohlen hat. Gemeinsam mit Leutnant Warden verfolgen sie den Planwagen, mit dem der Dieb und seine Komplizen die Waffen zu den Apachen bringen wollen ... (NDR)
15:30 Das Mädchen Marion
Ein deutscher Spielfilm (1956, Kinotitel: 'Preis der Nationen') von Wolfgang Schleif mit Winnie Markus, Carl Raddatz, Dietmar Schönherr und anderen
Die 17jährige Marion kämpft auf der Flucht aus Ostpreußen um ihren wertvollen Begleiter, das Fohlen Prusso. In der vermeintlichen Sicherheit auf einem Bauernhof in Niedersachsen droht Marion die Gefahr, das Tier durch die Machenschaften skrupelloser Profitjäger zu verlieren ...
Gong 5/1963: Hervorragend fotografierte, etwas oberflächliche Unterhaltung, die wirkliche Probleme mit freundlichem Optimismus sorgfältig glättet
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 11.02.1963: Der 1956 gedrehte Film brachte ein Wiedersehen mit Nachkriegszeiten. Aber man erkannte sie nicht wieder. Wie mit Zuckerguss übergossen, von gemachter Heiterkeit, von einer ständig strahlenden Sonne und der schönen Kamera Igor Oberbergs überstanden die Schauspieler mit typisch deutschem Filmedelsinn ihr sogenanntes Schicksal. Kaum zu glaub, dass man auf dem Grund unserer schrecklichen Zeiten solche blankpolierte Filmchen wachsen ließ. Sechs Jahre, in denen sich der internationale Film immer mehr vom Schöntun entfernte, geben dieser Art den letzten Stoß
17:00 Europameisterschaften im Eiskunstlauf
Eistanz
Sprecher: Heinz Maegerlein
Aufzeichnung einer Übertragung des Ungarischen Fernsehens MT vom Vortage aus Budapest (bis 18:30 Uhr)

NDR/RB
 18:45 Die Nordschau
Heute: Die aktuelle Schaubude
 19:30 Sprung aus den Wolken

WDR
 14:00 Die Woche - Hier und Heute
 18:40 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:30 Mutter ist die Allerbeste

HR
 18:30 Wie man mich wünscht
Eine Opernsängerin will sich wiederverheiraten, doch die Herren Söhne des Auserkorenen sind ausgemachte Opern-Feinde. So leicht lässt sich die Stiefmutter 'in spe' nicht abwimmeln ...
 19:00 Die Hessenschau
 19:25 Nachsitzen für Erwachsene
Professor Paul Henckels spricht heute über die Strahlungsverhältnisse, den ersten Atlantikflug und wie in der modernen Flugtechnik ein Rückstoß für die Vorwärtsbewegung genutzt wird

SR
 18:30 Mutter ist die Allerbeste
 18:50 Blick ins Saarland und seine Nachbarländer
 19:30 Das Sandmännchen
 19:40 Emil oder Der gute Ton

SDR/SWF
 18:30 Hucky und seine Freunde
 18:50 Die Abendschau
 19:20 Funkstreife Isar 12
Heute: Drei neue Untermieter
Hubers Sohn Schorschi hat Schildkröten in einem Karton unterm Bett versteckt. Vater Huber, der fürchtet, die Tiere könnten Krankeitserreger übertragen, erkundigt sich im zoologischen Garten ...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Tasmanien
Ein Reisebericht über die australische Insel
 19:05 Die Viertelstunde
Heute: Aus Bayern
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Der politische Kommentar

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Es darf gelacht werden
Werner Schwier zeigt Stummfilme
Neue Folge der nun vom zweiten ins erste Programm übernommenen Unterhaltungsreihe
Heute: Max Linder in 'Max hat Angst vorm Hund', Charly Chase in 'Der Sohn des Herrn Direktors' und Laurel und Hardy in 'Der letzte Schliff' (HR)
21:00 Karussell
Großer Faschingsabend mit Ball ... und vielen Überraschungen
Mit Mona Baptiste, Frieda Linzi, Lore Rupp, Illo Schieder, Gisela Schlüter, Ingeborg Schöner als Karussellfahrerinnen und mit Roberto Blanco, Hans Carmer, Prof. Dr. Bernhard Grzimek, Otto Höpfner, Heinz Hoppe, Heinz Schenk, Jupp Schmitz, Max und Frank Strecker, Werner Schwier, Ernst Waldbrunn und Heinz Wilbrink als 'männlichen Mitfahrern'. Musik: Eugen Henkel, Peter Kreuder, das Trio Sorrento, Robby Spier, Werner Trechsler, Willy Berking mit dem Funk-Orchester und Professor Willy Borskovsky, es tanzen Irene Mann und Jürgen Feind mit einer Ballettgruppe, Regie: Ekkehard Böhmer
Eine Direktübertragung aus der Rhein-Main-Halle in Wiesbaden (HR)
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 11.02.1963: [...] Es wurde an nichts gespart. Was dabei herauskam, war ein langer bunter Abend, der fast jedem etwas bot. Leute, die sich für vorproduzierte Fröhlichkeit auf dem Bildschirm grundsätzlich nicht erwärmen können, werden vielleicht an den witzigen Büttenreden ihr Vergnügen gehabt haben
22:35 Tagesschau
22:45 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Stadtpfarrer Hermann Breucha aus Stuttgart (katholisch / SDR)
22:55 Europameisterschaften im Eiskunstlauf
Kür der Damen
Sprecher: Heinz Maegerlein
Aufzeichnung einer Übertragung des Ungarischen Fernsehens MT vom gleichen Abend aus Budapest

ARD 2[Bearbeiten]

19:30 Prisma des Westens
Heute: Dreißig Minuten Aufenthalt: Unterhaltungssendung aus Düsseldorf-Lohausen mit Anneliese Fleyenschmidt und Rolf Buttler (nur für WDR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:20 Wir sprechen für die Zone
(SFB)
20:35 Maurizio (Die Schuldigen)
Italienisch-französischer Spielfilm (1957) von Turi Vasile und Mario Landi mit Vittorio de Sica, Isa Miranda, Carlo Ninchi, Sandro Ninchi und anderen
Der strenge Richter Rosello muss eines Tages feststellen, dass sein 19jähriger Sohn Maurizio auf die schiefe Bahn geraten ist. Trotz seiner kalten Korrektheit fühlt der Vater das Verlangen, sein Kind um jeden Preis zu beschützen, er weiß, dass sein Verhalten an der Entwicklung des Sohnes Schuld trägt ...
Gong 5/1963: Gutgespielter, etwas melodramatischer Film über das Versagen veralteter Erziehungsmethoden (bis 21:55 Uhr)

Österreich[Bearbeiten]

18:25 Für Sie notiert
18:30 Europameisterschaften im Eiskunstlauf
Kür der Damen
Intervision aus Budapest
21:00 Kurz nach acht
21:10 Kurzfilm-Mosaik
21:15 Was sieht man Neues?
Die aktuelle Samstagssendung von und mit Heinz Conrads
22:15 Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Das Magazin der Frau
Präsentation: Laure Wyss
18:30 Europameisterschaften im Eiskunstlauf
Kür der Damen
Übertragung aus Budapest
20:00 Tagesschau
20:15 Das Wort zum Sonntag
Es spricht Kapuzinerpater Rhabanus Guthauser, Zürich
20:25 Grand Prix Eurovision de la Chanson 1963
Die Schweizer Ausscheidung, präsentiert von Heidi Abel
21:10 Was bin ich?
Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke
21:55 Europameisterschaften im Eiskunstlauf
Kür der Damen
22:55 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Fr, 8. Februar 1963   ◀                 1963                 ▶   So, 10. Februar 1963