So, 10. April 1977

Seite zuletzt bearbeitet vor 373 Tage 11 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Sa, 9. April 1977   ◀                 1977                 ▶   Mo, 11. April 1977

ARD[Bearbeiten]

09:55 Der Aufstieg des Menschen
Stationen unserer Entwicklungsgeschichte von Jacob Bronowski
Heute: Das Streben nach Energie
Anfänge und Auswirkungen der industriellen Revolution im 18. Jahrhundert: Beherrschung des Menschen durch den Arbeitsrhythmus der Maschine
Lief bereits in einigen Dritten Programmen
10:45 Katholischer Ostergottesdienst
Aus der Peterskirche in Rom
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI
11:55 Urbi et Orbi
Der Ostersegen von Papst Paul VI.
Übertragung vom Petersplatz in Rom, Sprecher: Dr. Werner Brüning und Carl Bringer
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI
12:25 Programmvorschau
12:50 Tagesschau
12:53 Wochenspiegel
Die Tagesschau berichtet von den Ereignissen der vergangenen Woche
13:20 Zwischenspiel
Das Koeckert-Quartett spielt im Bibliothekssaal Polling Werke von Mozart (Quartett), Hugo Wolf (Serenda) und Franz Schubert (Quartett Nr. 9 opus posthum)
Regie: Hans-Joachim Scholz (BR)
13:50 Das Heilige Grab von Höglwörth
Ein Film von Alexander von Samsonow
Der Filmbeitrag befasst sich mit einer alten Tradition der katholischen Kirche: im ehemaligen Benediktinerkloster von Höglwörth bauen die Gläubigen bis heute eine Nachbildung des Heiligen Grabes auf (BR)
14:30 Pan Tau im Ballon
Filmserie für Kinder von Jindirch Polak und Ota Hofmann (3)
Pan Tau verwandelt mit Hilfe von Schere, Rasiermesser und Gehrock Alfons in 'Onkel Alfons'. Und er überredet ihn, die Insel zu verlassen und gemeinsam mit Cleo, Julchen und einem blinden Passagier im Ballon fortzufliegen. Sie landen im Garten der Familie Urban ...
ARD-Erstsendung: 26.10.1975 (SR/WDR)
15:00 Franz von Assisi
US-Spielfilm (1960) mit Bradford Dillmann, Regie: Michael Curtiz
Gong 15/1977 zitiert die Badischen Neuesten Nachrichten: Wenn auch der Film hier und da vor dem eigentlich Unsagbaren versagen muss, so lässt er doch in durchaus dezenten, stellenweise ergreifenden Szenen die großen Umrisse dieses Heiligenlebens lebendig werden Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
16:45 Roussillon
Begegnungen im Süden Frankreichs
Ein Film von Alfons Hausler
Lief am 11.04.1976 im Bayerischen Fernsehen (BR)
17:30 A la Carte
Landpartie
Ein Film aus Apulien
Von Klaus Voswinckel
In Sternatia, einem kleinen Dorf am Stiefelabsatz Italiens, in dem man noch den griechischen Dialekt spricht, kommen Landarbeiter und Tagelöhner alljährlich zu ihrem 'Schlaraffenlandfest' im Freien zusammen. Zugleich bereitet Giuseppina ihr fünfgängiges Mahl im Orangengarten vor. Schon der Einkauf der Zutaten läuft nach einem alten Ritual ab (BR)
18:15 Gesichter Asiens
Höher als der Adler fliegt
Afghanistan zwischen Oxus und Khyber-Pass
Ein Film von Hans Walter Berg
Die 57. Ausgabe der Reihe bringt einen bunten Bilderbogen, der das Volk und Land der Afghanen vor dem Hintergrund ihrer jahrtausendealten stürmisch bewegten Geschichte skizziert (NDR)
19:00 Die Sportschau
U.a. vorgesehen: Fußball 2. Bundesliga / Motorrad-EM: Geländelauf in Eschwege
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Lydia
Von Terence Rattigan, deutsch von Walter Sachs, Personen und Darsteller: Lydia Cruttwell (Elfriede Irrall), Sebastian Cruttwell (Dietmar Schönherr), Mark Walters (Gerd Baltus), Joey Cruttwell (Alexander Pelz), Szenenbild: Heinz Maurenbrecher, Regie: Franz Josef Wild
Lydia verheimlicht der Familie, dass sie unheilbar an Leukämie erkrankt ist. So nehmen weder Ehemann Sebastian noch Sohn Joey besondere Rücksicht. Sebastian raubeiniges Verhalten hat allerdings einen tieferen Grund ...
Gong 15/1977: Bei 'Lydia', einer nicht alltäglichen Ehegeschichte, beweist Rattigan seine Begabung, Charaktere mit psychologischem Scharfsinn zu analysieren
Hörzu 15/1977 zitiert die BZ, die nach der Berliner Inszenierung des Stücks schrieb: Die Dialoge führen auf achtbares Niveau. Etwas Rührseligkeit, was aber dem Publikum gefällt. Ein Stück, wie es das Theater braucht und das Publikum erwartet
TV Hören und Sehen 15/1977: Dem Autor ist es gelungen, aus dem ernsten Stoff eine beinahe heitere Lobpreisung der Liebe zu machen, ohne ins Rührselige abzugleiten oder das Schicksal der Eheleute noch zu dramatisieren
Bild + Funk 15/1977: Theaterwirksamkeit verbindet sich in diesem Spiel Rattigans mit amüsanter Gesellschaftskritik und psychologischem Scharfsinn. Regisseur Franz Josef Wild dazu: 'Die Ehe der beiden scheint anfangs in Gleichgültigkeit erstarrt. Erst aus der tragischen Situation heraus wird ihr wirkliches Verhältnis zueinander offenbart' (BR)
21:55 Weit ist der Weg nach Europa
Das türkische Volk sucht seine Zukunft
Ein Film von Georg Walschus, Kamera: Manfred Feichtner
Vor fünfzig Jahren hat Atatürk, der Gründer der 'modernen Türkei' sein Land westlichen Einflüssen geöffnet. Heute befindet sich die Türkei in einer politischen, sozialen und ökonomischen Krise. Der Beitrag geht Lösungsfragen nach, in Interviews kommen u.a. Ministerpräsident Demirel und sein Vorgänger Ecevit zu Wort
Bereits für den 19.01.1977 vorgesehen, damals wegen eines aktuellen politischen Beitrags (Bundestagsdebatte) verschoben (BR)
22:40 Charade
US-Kriminalkomödie (1963) mit Audrey Hepburn, Cary Grant, Regie: Stanley Donen
Gong 15/1977 zitiert die Frankfurter Rundschau: Der Film strotzt nur so von Einfällen
ARD-Erstsendung: 19.07.1974, Sehbeteiligung: sehr gut (51%), Zuschauerurteil: gut (54%), lief auch in mehreren Dritten Programmen Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
00:30 Tagesschau – Wetter

ZDF[Bearbeiten]

09:00 Programmvorschau
09:30 Evangelischer Ostergottesdienst
Ansprache: Landesbischof Dr. Eduard Lohse
Übertragung aus der St.-Johannis-Kirche in Göttingen
10:30 ZDF–Matinee
In der weißen Spur
Monolog von Hans Kasper, Sprecher: Lambert Hamel
Anschließend / ZDF–Matinee
Der Bajazzo
Oper von Leoncavallo mit Jon Vickers (Canio), Raina Corsi-Kabaivanska (Nedda), Peter Glossop (Tonio), Sergio Lorenzi (Beppo), Rolando Panrai (Silvio), C. Ricciardi und C. Moresi
Chor und Orchester der Mailänder Scala, musikalische Leitung und Regie: Herbert von Karajan, Inszenierung: Paul Hager
In italienischer Sprache
ZDF-Erstsendung: 04.10.1970, Sehbeteiligung: schwach (7%), Zuschauerurteil: sehr gut (73%)
12:00 Das Sonntagskonzert
Heute: Griechischer Frühling
Mit Michael Theodore in Attika und Delphi
12:50 Fragen zur Zeit
Heute mit Prof. Robert Spämann: Ist Religion noch zu etwas gut?
13:00 Heute
13:02 Die Drehscheibe
Heute u.a.: 'Porträt Fröhlich', ein Porträt des Flötisten Hartmut Fröhlich und ein Besuch im 'Eiermuseum' der Stadt Schwabach
Moderatoren: Christine Westermann und Peter Nemec
Anschließend
Chronik der Woche
13:45 Rappelkiste
Heute: Wir können doch mal abwechseln
14:15 Ein Mann kam im August (4)
Fernseherzählung in sechs Teilen nach einer alten galizischen Legende von Justus Pfaue mit Günther Stoll († 10. Januar 1977)
Heute: Gezeichnet
Die Ratten sind zwar aus der Stadt verschwunden, dafür hat sich das Wasser rot gefärbt. Alle Leute, die damit in Kontakt kommen, werden so zu Außenseitern abgestempelt. Zunächst scheint es niemanden zu stören ...
14:40 Von Schafen und Ziegen
Ein Film von Peter Boulton
14:50 Heute
14:55 Des Broadways liebstes Kind – Das Musical im ZDF
South Pacific – Südseezauber
US-Spielfilm (1958) mit Rossano Brazzi, Mitzi Gaynor, Regie: Joshua Logan
ZDF-Erstsendung: 11.05.1975 Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
17:10 Heute
17:15 Die Welt der Staufer (1)
Heute: Aufstieg zur Weltmacht
Zweiteiliger Film von Peter von Zahn
Von mehr als fünfzig Schauplätzen der Geschichte der Staufer in Europa und im Orient wurde das Material zu diesem Zweiteiler zusammengestellt. Heute wird die Zeit des sagenumwobenen Staufer-Kaisers Friedrich Barbarossa geschildert
18:00 Tagebuch
Aus der Evangelischen Welt
18:15 Bonanza
Heute: Das Foto-Alibi
Cato Troxells Bruder wird wegen Mordes zum Tode verurteilt und hingerichtet. Troxell hält das Urteil für ungerecht und beschließt, Richter Neely zu töten. Doch ihm fehlt ein Alibi. Er beauftragt Fotograf Blessing, eine Fotomontage mit den Cartwrights herzustellen, auf der er nachträglich hineinkopiert ist ...
19:00 Heute
19:10 Bonner Perspektiven
Informationen und Meinungen
Moderator: Gerd Schroers
19:30 Hokuspokus oder: Wie lasse ich meinen Mann verschwinden ...?
Deutscher Spielfilm (1966) mit Heinz Rühmann, Liselotte Pulver, Regie: Kurt Hoffmann
Gong 15/1977 zitiert die Welt am Sonntag: Spannend-amüsante Handlung, geistsprühende Dialoge Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
21:05 Heute
21:10 Ulenspiegel (4)
Fernsehfilm in vier Teilen nach Motiven von Charles de Coster
Heute: Land unter
Personen und Darsteller/dt. Sprecher: Till Ulenspiegel (Lembit Ulfsack / Wolfgang Pampel), Lamme Goedzak (J. Leonow / Klaus Havenstein), Nele (Natalija Belochwostikowa / Cornelia Meinhardt), Bearbeitung und Regie: Alexander Alow und Wladimir Naumow
Die Niederländer besiegen in einer gewaltigen Seeschlacht die Spanier. Danach ziehen Ulenspiegel und seine Freundin Nele in die noch nicht befreiten Südprovinzen des Landes. Ein Zaubertrunk, den beide zu sich nehmen, hat böse Folgen: Ulenspiegel erwacht nicht mehr ...
22:20 Georg Solti dirigiert
... das Chicgo Symphony Orchestra
Ende 1976 dirigierte der Künstler in der Chicago Hall ein Konzert mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy, das als ein Höhepunkt seines künstlerischen Wirkens gewertet wurde. Auf dem Programm: Auszüge aus der Musik zu Shakespeares 'Sommernachtstraum' und die 4. Sinfonie ('Italienische')
Regie: Humphrey Burton
23:20 Heute

Nord 3[Bearbeiten]

15:00 Fernsehgarten – nah gesehen
Heute: Rosen
15:30 Les Gammas! Les Gammas!
Heute: Die Gammas verlieren den Verstand: Vous etes malades? (Wh.)
16:00 Wo Tiere noch unter sich sind (6)
Heute: Vögel, die das Dunkel lieben (Wh.)
16:30 Jazz, Rock, Pop etc.
Hall & Oates
17:15 ARD–Ratgeber: Gesundheit
18:00 Sesamstraße
18:30 Die Welt des Schalls (3)
Heute: Menschliche Sprache einmal anders (Wh.)
19:15 Das Porträt: Peter Zadek
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Unsere Lieder – unser Leben (3)
Frankreichs große Chanson-Interpreten
Heute: Lieder von heute und morgen
Mit Charles Aznavour, Gilbert Bécaud, Serge Gainsbourg, Jean Ferrat, Hélène Martin, Pierre Seghers, Jean Paul Verdier und Henri Gougaud
21:00 Kölner Treff
Gastgeber: Alfred Biolek und Dieter Thoma
22:30 Narciso Yepes
Porträt eines Gitarristen
Ein Film von José Montes-Baquer
23:15 Die Pfaueninsel
Eine Wanderung mit Theodor Fontane
Film von Paul Falkenberg (bis gegen 00:00 Uhr)

West 3[Bearbeiten]

17:00 Bittere Medizin (3)
Heute: Ärztliche Kunst und wissenschaftlicher Fortschritt (Wh.)
17:45 Postfach 10 19 50
18:00 Sesamstraße
18:30 Gott und die Welt
19:00 Sandmännchen international
19:05 David Copperfield (5)
Englischer Fernsehfilm in sechs Teilen
20:00 Gemeinschaftsprogramm mit Nord 3

Hessen 3[Bearbeiten]

18:00 Für Kinder
Sea creatures
18:15 Kirche und Gesellschaft
Kontaktadresse Kirche
Dienst am Nachbarn in Trabantenstädten
18:45 Calypso, Reggae, Spouge
Musik aus Barbados
Musik von der karibischen Insel mit dem Barbados Steel Orchestra, The Chosen Few, dem Calypso-König Sir Don, den Tänzern der Yoruba-Foundation und Pipes und Drums
19:15 Das Goldene Zeitalter der Kinematografie (3)
Anhand von Beispielen wird diesmal untersucht, welchen Unterhaltungswert das Kino in den Jahren seiner Anfänge hatte
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 O Thiassos (Die Wanderschauspieler) Originalton mit Untertiteln
Griechischer Spielfilm (1975) von Theodoro Angelopoulus (bis gegen 00:05 Uhr)

Südwest 3[Bearbeiten]

09:00 Telekolleg I
09:00 Englisch (27) Sw.png: The First Interview
09:30 Deutsch (27) Sw.png: Erörterung (1)
10:00 Geschichte (1): Von der Urgeschichte zu den Hochkulturen
18:00 Für Kinder
Clown & Co
Heute: Straße, mit Knacks, dem Ei
18:30 Das 19. Jahrhundert (14)
Heute: Industrie verändert die Gesellschaft
19:00 Religion mangelhaft (4)
Heute: Endlich frei ...
Eine Untersuchung von Sigmund Kripp und Gernot Schley
Jugendliche brauchen, um sich selbst zu verwirklichen, Freiräume. Der kirchlichen Jugendarbeit – letzte Phase religiöser Erziehung – bietet sich hier eine Chance, die freilich nur in seltenen Fällen erkannt wird
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Der Schauspieldirektor
Komödie mit Musik in einem Akt von G. Stephane mit der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart mit Peter Ustinov, Edda Moser, M. Cerza, Inszenierung: Peter Ustinov
Das Orchester der Bayerischen Staatsoper unter E. Schoener
Multitalent Ustinov aktualisierte das kleine Werk Mozarts und machte daraus eine Parodie auf den modernen Festspielbetrieb im historischen Gewand
21:00 Ballett im Dritten
Nicht nur eine Tänzerin: Ludmilla Tcherina
Ein Porträt von Peter Bermbach
Im Rahmen des Interviews mit der französischen Ballerina und Schauspielerin werden Szenen aus ihren Filmen gezeigt
21:45 Von einer Welt, die nicht mehr da ist
Eine musikalische Dokumentation über den jiddischen Sänger Ben Zimet, über jiddische Bräuche und das Leben einer jiddischen Familie in Paris
22:30 Kurznachrichten
22:35 Auf ein Wort
Fünf Minuten mit Tobias Brocher

Bayern 3[Bearbeiten]

16:55 Nachrichten
17:00 Die Abenteuer der Shadoks (4)
Zeichentrickserie von Jacques Rouxel
17:15 Der Dieb von Bagdad
Englischer Spielfilm (1940) mit Conrad Veidt
Gong 15/1977 zitiert die Westfälische Rundschau: ... Verblüffend bis zum Äußersten ist, was hier die moderne Aufnahme- und Tricktechnik hervorgebracht hat Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
19:00 Peter Schlemihl – Der Mann ohne Schatten
Adalbert von Chamissos romantische Erzählung im heutigen Berlin
Ein Film von Richard Blank mit Rainer Rudolph als Schlemihl
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Der Messias
Oratorium von Georg Friedrich Händel, Ausführende: Irene Sandford (Sopran), Bernadette Greevy (Alt), Frank Patterson (Tenor), William Young (Bass)
New Irish Chamber Orchestra, Our Lady's Choral Society of Dublin, Leitung: André Prieur
Aufzeichnung eines öffentlichen Konzertes aus der Kirche S. Ignazio in Rom
Das Oratorium wird in der Originalsprache (Englisch) gesungen
Das Werk besteht aus drei Kantaten, die in Rezitativen, Arien und Chören Verkündigung und Geburt, irdisches Wirken und Leiden sowie Auferstehung und Weltsendung des Heilands schildern
22:35 Nachrichten

DDR-F1[Bearbeiten]

09:20 Programmvorschau
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Mach mit – mach's nach – mach's besser Sw.png
11:00 Beethoven-Ehrung der DDR 1977
11:45 Treffpunkt Südpol
Dokumentarfilmreihe
12:30 Von Sonntag zu Sonntag
13:00 Nachrichten
13:10 Alltag im Westen
13:35 Neues von Daniel Boone (2)
Kanadische Fernsehserie
14:25 Die Schneekönigin
Märchen auf dem Eis
Kinderrevue des Sportklubs 'Stadion Praha'
15:15 Mulle, Rolli und Julka werden Freunde
Fernsehpuppenspiel
15:45 Der Wunschbriefkasten
16:55 Nachrichten
17:00 Sport aktuell
18:50 Dazwischen
Das Sandmännchen
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Goldene Zeiten – feine Leute (2)
Zweiteiliger Film des Fernsehens der DDR
Heute: Der Mann nach Maß
Buch: Kurt Veth, Hans-Jürgen Sasse, Karl-Georg Egel, Szenarium: Karl-Georg Egel, Bernt Engelmann, Dramaturgie: Hans Kohlus, Personen und Darsteller: Kaiser Wilhelm II. (Hannjo Hasse), Gustav Krupp von Bohlen und Halbach (Ekkehard Schall), Trautwein (Wolf Kaiser), Margarete Krupp (Inge Keller), Bertha Krupp (Heidemarie Wenzel), Hugenberg (Horst Hiemer), Eulenburg (Otto Mellies), Tirpitz (Wolfgang Greese), Hülsen-Haeseler (Gerd Michael Henneberg), Simson (Hannes Fischer), Generaldirektor Jenke (Bruno Carstens), Assessor Korn (Gunter Schoß), Köckeritz (Benjamin Besson), Konzelmann (Herbert Köfer), preußischer Gesandter (Peter Kalisch), Oberst (Peter Bause), Lynar (Pavel Beneš), Fritz Krupp (Rolf Hoppe), von Treskow (Leon Niemczyk), Flügeladjutant (Gerd Blahuschek), Dreeger (Hugo Kaminsky), Direktor (Victor Keune), Hohenau (Peter Köhncke), Direktoren (Peter Kühle, Walter Martin), Geheimrat (Harry Merkel), Direktor (Manfred Otto), Flügeladjutant (Jürgen Rummel), Direktor (Karl Sturm), Flügeladjutant (Ulrich Teschner), Oberst Meppen (Friedrich Richter), Holmann (Heinrich Schramm), Gingswanger (Siegfried Göhler), Fräulein von Hauseck (Eliska Bolzerová), Direktor Uhl (Gerd Ehlers), Kobosil (Peter Sturm), Direktoren (Hannes Stelzer, Karel Soukup, Petr Skarke, Vladimir Janura, Milan Jedlicka), türkischer General (Vaclav Dobes), Militärattachés (Sartun Khemmara, Horst Gill, Ditmar-Eckehard Mickeleit, Issa Traore), Wachoffizier (Klaus Tilsner), Geistlicher (František Kotejl), Sekretär Ahrenberg (Jan Müller), Postbeamter (Hans G. Brown), Schneidermeister (Horst Papke), Sekretäre bei Krupp (Paul-Gerhrad Raspe, Jürgen Graf), Gouvernante (Dagmar Neumanová), vermummter Herr (Erwin Gleichfeld), Zeitungsverkäufer (Kurt Nolze), Polizeioffizier (Norbert Bloeck), Gesellschafterin (Hanna Rieger), Attaché Trautwein (Thomas Kästner), Militärsoubretten (Beate Pammler, Carmen Lorenz, Ingrid Lehmann), Taffis Dame (Renate Heymer), Arzt (Helmut Bez), Schmied (Manfred Machus), Zwerg (Jiri Krytiner), Regie: Kurt Veth
21:40 Musikalische Kostbarkeiten
Heute: Die Jahreszeiten
Vier Konzerte für Violine und Streichorchester von Vivaldi mit Dichtung, Tanz und Malerei
Mit Camerata musica, Peter Tietze, Solo-Violine, Tanztheaterensemble der Komischen Oper, Berlin
22:30 Nachrichten

DDR-F2[Bearbeiten]

14:20 Programmvorschau
14:25 Waterloo
Ital.-russ. Spielfilm (1970) mit Rod Steiger
Erstsendung im DDR-Fernsehen: 16.03.1975 Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
Für Freunde der russischen Sprache (bis 18:50 Uhr)
16:30 Neues vom Tage Sw.png
16:40 Wenn der Zirkus kommt
17:50 Blick aus dem Kosmos Originalton mit Untertiteln
18:50 Das Sandmännchen
19:00 Von Sonntag zu Sonntag
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Rusalka
Lyrisches Märchen in drei Akten
Inszenierung des Tschechoslowakischen Fernsehens
22:00 Nachrichten

FS 1[Bearbeiten]

10:00 Christus vincit
Der Passionsweg im Schloss Festenberg
Ein Film von Rupert Feuchtmüller und Hermann Lanske (Wh.)
10:15 Resurrectio Domini
Auferstehung des Herrn
Ein Film von Josef Dirnbeck und Christian Psenner (Wh.)
10:45 Katholischer Ostergottesdienst
Aus der Peterskirche in Rom
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI
11:55 Urbi et Orbi
Der Ostersegen von Papst Paul VI.
Übertragung vom Petersplatz in Rom
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI (bis gegen 12:30 Uhr)
14:35 Der Schut
Karl-May-Film (1964) Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
16:30 Die Schöne und das Scheusal
Von Barry Collins
Aufführung des Theaters der Jugend Wien mit Klaus Rott, Elisabeth Danihelka, Regie: Edwin Zbonek
17:50 Calimero
17:55 Betthupferl
Gute-Nacht-Sendung für die Kleinen
18:00 Seniorenclub
Prominenter Gast heute: Edd Stavjanik
18:30 Zwischenspiel
Kleine Stücke großer Meister
Angelica May, Cello und Leonard Hokanson, Klavier spielen Beethoven, Fauré und Offenbach
19:00 Österreichbild am Sonntag
Heute: Osterspaziergang durch die Wachau
19:25 Christ in der Zeit
19:30 Zeit im Bild 1 mit Kultur
19:50 Sport heute Abend
20:15 Die Kaktusblüte
US-Spielfilm (1969) mit Walter Matthaus, Ingrid Bergman Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
21:55 Nachrichten und Sport
22:20 Die Verfolger
US-Spielfilm (1971) mit Sammy Davis jr., Ernest Borgnine

FS 2[Bearbeiten]

15:00 Junioren-Fecht-WM
Direktübertragung aus dem Bundessportzentrum Wiener Südstadt: Säbel, Endrunde
17:15 'Da schaut der Steffel lächelnd auf uns nieder ...'
Fernsehfilm über den Wiener Stephansdom (Wiederholung vom 5. April)
18:00 Popscope
Ein Streifzug durch die internationalen Hitparaden
18:30 Marine gegen Liebeskummer Sw.png Originalton mit Untertiteln
US-Filmmusical (1936) mit Fred Astaire, Ginger Rogers Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
20:15 Frühling in Wien
Festkonzert der Wiener Sinfoniker unter Heinz Wallberg
Edita Gruberova, Sopran und Werner Hollweg, Tenor, singen Schubert, Strauß, Kalman und andere
21:30 Weyer, Hans Hermann, Konsul
Impressionen aus einer künstlichen Welt
Von Siegfried Rabe und Jürgen Drews (bis gegen 22:20 Uhr)

Schweiz[Bearbeiten]

09:30 Ostergottesdienst
Übertragung aus Utrecht
10:45 Katholischer Ostergottesdienst
Aus der Peterskirche in Rom
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI
11:55 Urbi et Orbi
Der Ostersegen von Papst Paul VI.
Übertragung vom Petersplatz in Rom
Eine Eurovisionssendung des Italienischen Fernsehens/RAI
12:25 Tagesschau
12:30 Panorama der Woche
13:05 Un'ora per voi Sw.png
14:10 Der kleine und der große Klaus
15:15 Die heilige Woche in Jerusalem
15:45 La Piazza
Wohnzimmer unter südlichem Himmel
16:30 D'Zäller Ooschtere
Auferstehungsspiel von Paul Burkhard
17:50 Tagesschau
17:55 Sportresultate
18:00 Das Porträt: Paula Modersohn-Becker
18:50 De Tag isch vergange
Heute: Mister Musti
19:00 Okawango
Bericht über das Naturreservat in Botswana, das durch die zunehmende Industrialisierung bedroht ist
19:50 '... außer man tut es'
20:00 Tagesschau
20:15 Die verkaufte Braut
Oper von Friedrich Smetana in einer Fernsehfassung von Gerhard Reutter mit Teresa Stratas, René Kollo, Heinz Zednik, Walter Berry, Karl Dönch, musikalische Leitung: Jaroslaw Krombholz, Inszenierung: Vaclac Kaslic
22:15 Tagesschau
22:25 Geschichten von Anton Tschechow
Roswitha Schilling und Hans-Rudolf Twerenbold lesen und spielen die Novellen Ende gut / Anjuta / Die lange Zunge
22:55 Programmvorschau

Sa, 9. April 1977   ◀                 1977                 ▶   Mo, 11. April 1977