So, 25. September 1977

Seite zuletzt bearbeitet vor 131 Tage 19 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Sa, 24. September 1977   ◀                 1977                 ▶   Mo, 26. September 1977

ARD[Bearbeiten]

09:30 Programmvorschau
09:55 Zivilisation (5/13)
Von und mit Sir Kenneth Clark
Heute: "Held und Künstler" (WDR)
10:45 Feuerrotes Spielmobil
"Ein Karpfen soll geschlachtet werden"
11:15 Info-Show
Schlechte Noten für den Sport / FKK-Jugend / Rocksängerin Patti Smith / Chansonnier Julien Clerc / Blues- und Boogie-Pianist Vince Weber (SWF)
12:00 Internationaler Frühschoppen
Gastgeber: Werner Höfer (WDR)
12:45 Tagesschau – Wochenspiegel
13:15 Zwischenspiel
Lazar Berman spielt Beethoven: Sonate Es-dur op. 31,3 / Tempo di Munuetto aus der Sonatine G-dur op. 49,2 / Türkischer Marsch aus "Die Ruinen von Athen"
Aufzeichnung aus einem öffentlichen Konzert in der Beethovenhalle Bonn (WDR)
13:45 Magazin der Woche
Leitung: Ann Ladiges
15:00 Black Beauty (25/52)
Heute: "Vater und Sohn"
(Wiederholung vom 1. Juni 1975, NDR)
15:25 Europapokal der Professionals in den lateinamerikanischen Tänzen
Sprecher: Peter Graumann
Aufzeichnung vom Vorabend aus der Stadthalle in Hannover
Eine Spitzenveranstaltung des Tanzsports: der Europapokal der Professionals. Neben den zahlreichen Profis aus der westlichen Welt wurden erstmalig auch Paare aus der UdSSR und der ČSSR eingeladen.
16:55 Task Force Police (41/269)
Englische Polizeiserie (24 neue Folgen, jeweils sonntags)
Heute: "Bissige Hunde"
Personen: Cullen (Walter Gotell, Sprecher: Herbert Weicker), Barlow (Stratford Johns, Sprecher: Otto Stern), Watt (Frank Windsor), Hawkins (Norman Bowler), Evans (David Lloyd Meredith) und Snow (Terence Rigby)
Drei Gangstern gelingt es, in das Lagerhaus einer Textilfirma einzudringen, obwohl das Gebäude von Hunden bewacht wird. Einziger Zeuge ist ein Junge, der die Hunde regelmäßig beobachtet hat. Die Mutter des Jungen informiert die Polizei. Detektiv John Watt soll eingreifen. Aber Watt und seine Männer kommen nicht weit: Die Hunde versperren ihnen den Weg. (SDR)
17:45 Europäische Nationalparks
Frankreich
Film von Otto Guggenbichler
Von den Naturlandschaften in der fast subtropischen Camargue führt der Film über die Küstenwälder bei Arcachon zu den Cevennen in Zentralfrankreich. Hier findet man menschenleere Dörfer, einsame Schlösser und Burgen, Schluchten und Tropfsteinhöhlen. Nach dem "Plateau Central" geht es in die Savoyer Hochalpen zum Nationalpark "Vanoise". (BR)
18:30 Tagesschau
18:33 Die Sportschau
Fußball: 2. Bundesliga
19:20 Weltspiegel
Auslandskorrespondenten berichten.
Moderator: Dagobert Lindlau (BR)
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Die Wildente
Spielfilm von Hans W. Geissendörfer nach Henrik Ibsen
Personen: Gregers (Bruno Ganz), Hjalmar Ekdal (Peter Kern), Hedwig (Anne Bennent), Gina (Jean Seberg), Dr. Relling (Heinz Bennent), der alte Ekdal (Martin Flörchinger), Konsul Werle (Heinz Moog), Frau Sørby (Sonja Sutter), Molvik (Robert Werner) und Petersen (Guido Wieland)
Kamera: Robby Müller
Regie: Hans W. Geissendörfer
Zu Ehren seines heimgekehrten Sohnes Gregers gibt Konsul Werle einen Empfang. Bei dieser Gelegenheit trifft Gregers seinen Jugendfreund Hjalmar Ekdal, der mit Gina, einem Dienstmädchen der Werles verheiratet ist. Hjalmar weiß nicht, daß seine Frau ein Verhältnis mit dem Konsul hatte und daß die 14jährige Hedwig nicht sein Kind ist. Als Gregers davon erfährt, will er Hjalmar und seine Familie am "Glück der Wahrheit" teilhaben lassen. Mit dieser Absicht mietet er sich im Hause der Ekdals ein. Auf dem Dachboden hat Hedwig ein Nest gebaut für ihre Wildente. (WDR)
22:00 New York, New York
"Bilder aus einer großen Stadt"
Von Werner Baecker
Vorgesehen sind folgende Beiträge: New York nach dem großen Blackout am 13. Juli dieses Jahres / Wahlkampf um das Amt des New Yorker Oberbürgermeisters mit der prominentesten Kandidatin Bella Abzug / Neues von der New Yorker Modefront: Stella Reichmann fordert eine Mode für Vollschlanke. / Liza Minelli singt den Titelschlager aus dem neuen Hollywood-Film "New York. New York".
Die New Yorker erlebten in diesem Sommer eine Nacht des Schreckens: Totaler Stromausfall legte vom 13. zum 14. Juli die Millionenstadt lahm und öffnete der Zerstörungswut Tür und Tor. Etwa 75 Prozent der betroffenen Geschäftsleute haben in einer einzigen Nacht Millionenwerte verloren. Was hat die Stadtverwaltung unternommen, um die verheerenden Folgen der Plünderungen zu beseitigen? Werner Baecker berichtet in einem Beitrag von den vielen unternommenen Anstrengungen seit dem großen Blackout. (NDR)
22:45 Kritik am Sonntagabend
"Glashaus Fernsehen": "Die wissen doch gar nicht, was bei uns los ist . . ."
Eine nicht-repräsentative Kritik am Fernsehen
Film von Klaus Haak (WDR)
23:30 Tagesschau – Wetter

ZDF[Bearbeiten]

10:00 Programmvorschau
10:30 ZDF-Matinee
Franken
Reise durch ein deutsches Land
Von Friedrich Müller, Christof Schade und Thomas Wolf
Eine Vielzahl von Geschichten über Franken und seine Bewohner: über Wagners Bayreuth, eine Prozession in Bamberg, das Schatzkästlein Rothenburg. Dazu: ein Sprachkurs "Frängisch für Ofänger" sowie Heiteres und Ernstes aus Politik und Wirtschaft.
12:00 Das Sonntagskonzert
"Kiek mal, überall Musike"
Das Orchester Max Greger, Oscar Sabo, Ambros Seelos, Nolle Stompers, das Berliner Blechbläser-Quintett, das Polizei-Orchester Berlin, der Berliner Kinderchor und die Blue Cellar Combo
12:50 Fragen zur Zeit
"Ist die Leistungsgesellschaft am Ende?"
Professor Kurt Sontheiner
13:00 heute
13:02 Die Drehscheibe – Chronik der Woche
13:45 Viel Aufregung mit einem alten Auto
Eine Reise quer durch Japan
14:20 Heidi (2/52)
Heute: "Großvaters Hütte"
Heidi ist nun allein beim Großvater in der Almhütte. Gespannt beobachtet sie, wie er Feuer macht, und freut sich über alles, was um sie herum geschieht. Besonderes Vergnügen bereiten ihr die Ziegen Schwänli und Bärli. Auch der Großvater freut sich, weil er jetzt nicht mehr einsam ist.
14:45 Stationen des Kolonialismus (4/22)
Sendereihe über Handeln und Betroffensein in der Geschichte
"Fallstudie Namibia"
15:15 heute
15:20 Aktion Sorgenkind
Mit der Spende des Monats
15:25 Der Umsetzer Sw.png
Deutscher Spielfilm von 1976
Personen: der Umsetzer (Klaus Jepsen), Nachtwächter (Charles H. Vogt), seine Frau (Charlott Adami), Hauswart (Peter Schlesinger), seine Frau (Hildegard Wensch), Regisseur (Friedhelm Lehmann), Gerichtsvollzieher (Till Hoffmann), erste alte Frau (Edith Robbers) und zweite alte Frau (Wanda Bräuniger)
Regie: Benno Trautmann und Brigitte Toni Lerch
Die DEGEWO will einen Straßenzug alter Häuser abreißen. Damit beginnt die Arbeit des "Umsetzers", eines Angestellten, der den Bewohnern der Häuser das schriftliche Einverständnis für den Umzug abringen muß. In seinen Methoden ist der Umsetzer äußerst anpassungsfähig: Sie reichen von Überredung bis zur erpresserischen Drohung . . .
16:40 heute
16:42 Sport-Reportage
Moderator: Arnim Basche
Vorgesehen unter anderem: Weltmeisterschaften der Gewichtheber in Stuttgart
18:00 Tagebuch
Evangelisch
18:15 Rauchende Colts (627/635)
Heute: "Newlys schwerster Auftrag"
19:00 heute
19:10 Bonner Perspektiven
19:30 Steckbrief (1/16)
Gesucht wird ein bekannter Autor.
Ein Telefonquiz für Schnelldenker
Gemeinschaftsproduktion von ORF und ZDF
Telefon: 0631 / 70 37 71 und 70 47 77
Wer zuerst klingelt, gewinnt! Nach diesem Motto können sich die Zuschauer an dem neuen Telefonquiz beteiligen, in dem ein bekannter Autor erraten werden soll. Innerhalb einer Viertelstunde wird seine Identität durch steckbriefähnliche Hinweise enthüllt. In dieser Zeit kann der Zuschauer seine Lösung telefonisch mitteilen. Den Schnellsten, die am Schluß der Sendung bekanntgegeben werden, winken Preise. Ist der Autor erraten, wird er interviewt und stellt anschließend seinerseits einen jungen Autor vor.
20:15 Bonjour, Catrin
Ein Leben voll Musik mit Caterina Valente und Silvio Francesco, Ulrik Neumann, Mikael Neumann, Kurt Edelhagen, Werner Müller, Edmundo Ros, dem Botho-Lucas-Chor, Peter Frankenfeld und William Conrad
Es tanzt ein großes Fernsehballett.
Musikalische Leitung: Heinz Gietz
Choreographie: Emil Brandl
Regie: Ekkehard Böhmer
Im Zirkus Grock hatte sie 1952 den ersten durchschlagenden Erfolg. 1953 sang sie beim Orchester Kurt Edelhagen. Dann folgten Schallplatten, Gala-Abende, Konzerte, Filme, Fernsehsendungen: Caterina Valente ist ein Allround-Talent im Showgeschäft. Im deutschen Fernsehen ist sie ebenso zu Hause wie in Amerika, England, Frankreich und Japan. In dieser Fernsehshow, die in Bochum aufgezeichnet wurde, trifft "Catrin" viele Weggefährten ihrer großen Karriere. Peter Frankenfeld, der mit Caterina Valente befreundet ist, spielt mit ihr heute in einem Sketch. William Conrad alias Fernseh-Krimiheld "Cannon" singt den Titel "Moonriver" erstmals auf deutsch.
21:45 heute – Sport
22:00 Peter Scholl-Latour berichtet
Im Vorfeld des "Laagers"
"Südafrikas schwarze Nachbarn"
Kamera: Josef Kaufmann
Die drei unabhängigen Länder Botswana, Lesotho und Swasiland haben eine Schlüsselrolle als "Schaltstationen" des schwarzen Nationalismus in der Südafrikanischen Republik. Botswana hat sich trotz enger wirtschaftlicher Verflechtung mit Pretoria als schwarzer Frontstaat profiliert, und Lesotho steuert auf eine Konfrontation mit Pretoria zu. Peter Scholl-Latour weist auf unvermeidliche Krisenentwicklungen hin.
22:45 Herbert von Karajan
dirigiert die Berliner Philharmoniker.
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-dur
Regie: Herbert von Karajan
(Wiederholung)
23:15 heute

Nord 3[Bearbeiten]

15:05 Für ausländische Arbeitnehmer
16.00 Reden und reden lassen (2)
"Gefühle äußern"
16:30 Berliner Jazztage 76
Jimmy Owens Quartet plus one
17:15 ARD-Ratgeber: Auto und Verkehr
18:00 Sesamstraße
18:30 Der romantische Rhein von Bingen bis Köln
19:15 Der Champignon und seine Vettern (2)
19:30 Das 19. Jahrhundert (2)
20.00 Tagesschau
20:15 Cello – Cello
Fünf Werke mit den Philharmonischen Cellisten Köln und Dieter Hildebrandt
Regie: Harald Schäfer
21:00 Spiele ohne Sieger
Wunschträume
Mit Graciella Stania, Christel Gasterstaedt, Jürgen Isenbart, Ulrike Harder, Erwin Neuner und Christoph Riemer
Regie: Antonia Hilke
Diesmal treffen sich im Funkhaus Hannover fünf Menschen, die einander an Hand von gezeichneten Wunschträumen kennenzulernen versuchen.
22:00 Sport III
(–22:45)

West 3[Bearbeiten]

09:00 Telekolleg I
09:00 Englisch: Übung 1
09:30 Deutsch (40)
10:00 Geschichte (14)
17:00 Samariter und Sozialismus
Diakonie in der DDR
Bericht von H. J. Weineck
17:45 Postfach 10 19 50
Zuschauerstimmen zu . . .
18:00 Für Kinder
Gokart go (1/2) Sw.png
"Sechs Kinder und ein Rasenmäher"
Die Kinderbanden aus der Damson Street und vom Craven Square sind einander nicht sehr grün. Als der Anführer der Cravens beim Seifenkistenrennen gewinnt, wollen die Damsons auch so ein Gefährt haben. Sie sammeln Altmaterial und basteln sich eins. Und für den Antrieb leihen sie sich den Motor von Mr. Hedleys Rasenmäher aus. Doch ausgerechnet am Tage des Rennens will der gute Mann seinen Rasen scheren.
(Erstausstrahlung in der ARD am 23. Juli 1965)
18:30 Gott und die Welt
1. "Neue Musik in der Kirche" / 2. "Leitbilder wieder gefragt?" / 3. "Zwölfhundert Jahre Hochstift Paderborn"
Moderator: Werner Hamerski
19:00 Sandmännchen
19:05 Prisma des Westens
19:45 Das Neueste aus NRW
20:00 Tagesschau
20:15 Totems, Träume und Tabus
Die Bronzen der Benin
Als die Engländer Ende des 19. Jahrhunderts in den Königspalast von Benin (Nigeria) eindrangen, fanden sie die ganze Geschichte des kleinen Staates auf Bronzetafeln festgehalten. Die perfekte Gußtechnik setzte alle Welt in Erstaunen. Wie kamen die Bewohner des Königreichs Benin zu dieser Kunstfertigkeit?
21:00 Fall aus dem Rahmen
Die Geschichte eines monumentalen Kunstwerks
Viktoria von Flemming über den amerikanischen Künstler Richard Serra und seine Großplastik für die documenta 6
21:45 Kölner Treff
Mit Alfred Biolek und Dieter Thoma
Gäste unter anderen: Schüler-Jazzgruppe aus Herne, zwei Klöpplerinnen aus Brügge, eine belgische Folkloregruppe, Flugkapitän Rudolf Braunberg und Buchautor Walter Slezak
23:15 Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

17:45 Skigymnastik (1)
18:15 Gott am Ende der Welt
Aus dem Leben des Pfarrers von Spitzbergen
18:45 Stifte & Co.
19:15 Autoreport
19:20 Der Sportkalender
Berichte und Nachrichten aus dem regionalen Sportgeschehen
Moderator: Hans-Joachim Rauschenbach
20:00 Tagesschau
20:15 Ein Sommernachtsball
Aufzeichnung einer musikalischen Unterhaltungssendung des Hessischen Rundfunks vom 9. Juli 1977
Regie: Ekkehard Böhmer
21:45 Spätvorstellung
Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß
Französischer Spielfilm von 1967
Mit Marina Vlady, Roger Montsoret, Anny Duperey und anderen
Buch und Regie: Jean-Luc Godard
(Synchronisierte Fassung)

Südwest 3[Bearbeiten]

09:00 Blockansage
09:15 Telekolleg I
09:15 Englisch
09:45 Deutsch (40)
10:15 Geschichte: 14. "Die industrielle Revolution"
17:30 Sehen statt Hören
18:00 Für Kinder
Die Sendung mit der Maus
18:30 Wo Tiere noch unter sich sind (1)
Alltag in der Savanne
19:00 Der böse Nachbar
19:45 Durchblick
Neues für Kinder
20:00 Tagesschau
20:15 Schau mal, was die andern machen
Eine Montreux-Auslese 1977
21:00 Allegro non troppo
Zeichentrickfilm von Bruno Bozzetto
Mit Musik von Vivaldi, Dvořák, Sibelius, Debussy, Ravel und Strawinsky
22:15 Nachrichten

DDR-F1[Bearbeiten]

09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Mach mit – mach's nach – mach's besser Sw.png
11:00 Da liegt Musike drin
12:40 Rings um die Warschauer Nike
13:00 Nachrichten
13:10 Alltag im Westen
Sendereihe
13:35 Von Sonntag zu Sonntag
14:05 Weidmannsheil
14:35 Die Sternstunde des Konstantin E. Ziolkowski Sw.png
Fernsehspiel
15:30 Tri-Tra-Trick Sw.png
Filme und Spielereien
16:00 Der Wunschbriefkasten
17:00 Nachrichten
17:15 Sport aktuell
18:50 Sandmännchen
19:00 Telelotto Sw.png
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Das Herz der Dinge
Fernsehfilm
21:20 Hanoi – von Sonnabend bis Sonntag
Polnischer Dokumentarfilm
21:55 Poesie und Chansons mit Jessy Rameik
22:40 Nachrichten

DDR-F2[Bearbeiten]

16:30 Für Freunde der russischen Sprache
(–18:40)
18:50 Sandmännchen
19:00 Von Sonntag zu Sonntag
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Die Unsterblichen
Historischer Abenteuerfilm
21:50 Schritte in die Zukunft
Sowjetischer Dokumentarfilm

Sa, 24. September 1977   ◀                 1977                 ▶   Mo, 26. September 1977