So, 27. Januar 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 388 Tage 12 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Sa, 26. Januar 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 28. Januar 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Telebilderbuch

11:00 Leben und Werk des Don Bosco
Ein Filmbericht von Max Stantze (SR)
11:30 Wochenspiegel
Die Tagesschau berichtet von den Ereignissen der vergangenen Woche
12:00 Internationaler Frühschoppen
Mit sechs Journalisten aus fünf Ländern
Gastgeber: Werner Höfer (WDR)
12:50 Die Vorschau
Hinweise auf das Programm der kommenden Woche
13:10 Magazin der Woche
Eine Regionalumschau
14:30 Gefährlich leben
Einmaleins der Filmartistik mit Arnim Dahl
Start einer dreiteiligen Reihe (Jugendstunde ab 12)
15:00 Mit 30 wieder auf die Schulbank
Neue Bildungswege für Erwachsene
Von Joachim Jomeyer (HR)
15:45 Die Träume von Schale und Kern
Zauberspiel mit Gesang von Johann Nestroy in einer Bearbeitung von Hans Weigel mit Gustaf Elger (als Fortunatus), Hannes Siegl (als Weiß), Hugo Gottschlich (als Schwarz), Hans Putz (als Fleck), Hilde Volk (als Frau Gertrud), Ilse Kiewiet (als Margaret), Lotte Ledl (als Sandel), Ida Krottendorf (als Nannette), Max Strassberg (als Herr von Feldstein), Ilde Overhoff (als Frau Marte), Rudolf Kleinfeld-Keller (als Stefan), Fred Maire (als Prompt, Buchhalter), Harald Mannl (als Graf Mäcen), Hubert Berger (als Martin, ein Bauer), Friedrich Obsieger (als Magister Baculus), Otto Ströhlein (als Proczpak, Flickschneider), Friedl Münzer (als Sepherl, sein Weib), Bernhard Wilfert (als Herr von Pracht, ein Reicher), Alf Pankarter (als Herr von Maus, Kunstfreund), Wolf Schlamminger (als Cajetan, Kellner), Helmut Lorin (als Falke), Regie: Imo Moszkowicz
Müller Weiß, Köhler Schwarz und Sesselträger Fleck sind mit drei Mädchen verlobt. Am Tag vor der Hochzeit jedoch jammern sie über die Aussicht auf ein durchschnittliches, langweiliges Leben. Prompt erscheint Geisterfürst Fortunatus und präsentiert ihnen im Traum die Erfüllung ihrer Wünsche - die jedesmal zum Selbstmord führen. Er zeigt den drei, dass sie in Reichtum, Ehre und Liebe keine Erfüllung finden und sie erkennen, das trotz glänzender "Schale" der "Kern" im Inneren bitter ist ... (Wiederholung vom 11.12.1960 / NDR)
18:00 Die Reporter der Windrose berichten
Heute: Schwarzes Kupfer
Ein Filmbericht aus Nordrhodesien und Katanga
Leitung: Peter von Zahn (WDR)
18:30 Die Sportschau
mit Sportnachrichten um 19:50 Uhr
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Die Sonntagsrichter
Ein gutbürgerliches Gericht mit Hans Joachim Kulenkampff, Wolf Schmidt, Uschi Siebert und Elfie Pertramer, Regie: Ekkehard Böhmer
Übertragung aus dem Kurtheater der Stadt Bad Nauheim
Zum zweiten Mal verhandeln heute die Sonntagsrichter entsprechende Anträge der Fernsehteilnehmer 'in Sachen Ehe' ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 28.01.1963: [...] zeigte zwar mehr Farbe als die seinerzeit allseits kritisierte erste Portion, aber große Begeisterung gab's auch diesmal noch nicht. Die Anwälte stritten schließlich mehr um des Wortes als um der Sache willen. Spiegelfechtereien aber sollte nicht gerade anderthalb Stunden dauern. Das etwas magere Rahmenprogramm war einer großen Sonntagsabendveranstaltung übrigens in keiner Weise angemessen. Die Köche dieses Spezialgerichts müssen sich also noch einiges einfallen lassen (HR)
21:45 Der jähzornige junge Mann
Fernsehspiel von Theodor Schübel nach einer Erzählung von Anton Tschechow mit Hans Clarin (als Nikolai), Karola Ebeling (als Mastjenka), Rudolf Rhomberg (als Major), Annemarie Holtz (als Die Mama), Flory Jakobi (als Nikolais Mutter), Isolde Bräuner (als Alexandra), Lisa Helwig (als Proskovja), Regie: Rainer Erler
Verhätschelt von seiner schrulligen Mutter, verfolgt von einem großtuerischen Major, umgarnt von den naiv-raffinierten Verführungskünsten einer ländlichen Schönheit und ihrer kupplerischen Mama, gerät Nikolai von einer peinlichen Situation in die nächste. Wo bleibt dabei sein vielberufener Jähzorn? (WDR)
22:40 Nachrichten

ARD 2[Bearbeiten]

19:25 Bayerischer Bilderbogen
Politischer Stammtisch unter der Gesprächsleitung von Bernhard Uecker, diesmal mit Sprechern der SPD und der FDP (Nur für BR)
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Auf der Tribüne
Übertragung einer Sportveranstaltung vom Wochenende
21:00 Die volle Wahrheit
Kriminalstück von Philip Mackie mit Heide von Strombeck (als Denise), Peter Pasetti (als Lewis Paulton), Karin Jacobsen (als Brenda Paulton), Wolfgang Weiser (als Carliss), Sylvia Lydi (als Ein Gast), Wolfgang Büttner (als Brett), Heinrich Wildberg (als Petty), Willy Auerswald (als Briggs), Inszenierung: Carl Heinz Schroth
Eine Aufführung der Münchner Kammerspiele im Schauspielhaus
Lewis Paulton gerät in Verdacht, seine ehemalige Geliebte, die Schauspielerin Marion Grey, getötet zu haben. Ihre Leiche wird vor seinem Haus in einem Wagen gefunden, die Mordwaffe gehört Paulton und im Auto der Toten findet sich ein zerbrochener Manschettenknopf des Filmproduzenten ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 28.01.1963: Ein Kammerkriminalspiel mit leisen Tönen, sozusagen Ton in Ton. Es gewann seine steigende Spannung fast nur aus dem fugenlosen, immer neue Wendungen bringenden Dialog. Obwohl von Anfang an über die gesuchte Wahrheit informiert, wurde dem Zuschauer aller Spaß an Spannung und Mitmixen gelassen. Sein Mitgefühl für den schwer bedrängten sympathischen Helden und seine liebende Gattin konnte sich voll entwickeln. Souverän Peter Pasetti und Karin Jacobsen inmitten eines gut eingefahrenen Ensembles (ab 16 / bis gegen 22:35 Uhr / BR)

Österreich[Bearbeiten]

14:45 Grand Prix aus Mégève
Spezialslalom
Eurovision aus Frankreich
17:00 Welt der Jugend
Das internationale Filmmagazin mit einem Österreich-Beitrag über Tierfütterung
17:30 Leute von heute
Die Fernseh-Teenagerparty
Zusammenstellung: Lisl Steinkellner und Eduard Köck, Conference: Willy Kralik
19:00 Im Scheinwerfer
Sieben Tage Zeitgeschehen
19:20 Es wird Sie sicher interessieren
Notizen zum Wochenprogramm
19:30 Dienst am Kunden
Die Sendung des Fernsehdirektors
20:00 Zeit im Bild und Sportkommentar
20:15 Die Sonntagsrichter
Übernahme vom Deutschen Fernsehen
21:45 Christ in der Zeit
21:55 Zeit im Bild
mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte

Schweiz[Bearbeiten]

14:45 Blumenkorso
Übertragung vom großen Umzug des Blumenfestes San Remo
Kommentar: Heidi Abel
15:30 Internationales Schwimmfest
Eurovisionssendung aus Bremen
16:30 Internationales Skirennen
Eurovision aus Mégève
17:20 Tahiti (2)
Dokumentarreihe
17:35 Bilder aus USA
18:00 Von Woche zu Woche
Politische Diskussion
18:30 Sportresultate
20:00 Tagesschau
20:15 Der Mantel
Italienischer Spielfilm mit Renate Rascel
21:50 Nachrichten / Programmvorschau
22:00 Sport am Wochenende / Wiederholung der Tagesschau

Sa, 26. Januar 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 28. Januar 1963