So, 7. April 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 454 Tage 0 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Sa, 6. April 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 8. April 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:25 Montenegro
Ein Reisebericht von Jutta Jungk (bis 10:50 Uhr)

11:00 Ohne Angabe der Person
Neue Wege der Seelsorge für Unbekannte
Eine Sendung von Wolfgang Lüning (kath.), Regie: Ule Eith (NDR)
11:30 Wochenspiegel
Die Tagesschau berichtet von den Ereignissen der vergangenen Woche
12:00 Der Internationale Frühschoppen
Mit sechs Journalisten aus fünf Ländern
Leitung: Werner Höfer (WDR)
12:50 Die Vorschau
Hinweise auf das Programm der kommenden Woche
13:15 Magazin der Woche
Eine Regionalumschau
14:30 Wir lernen Englisch
1. Lektion: Walter and Connie at home (Wiederholung von gestern, WDR/NDR)
14:45 Fury
Pewees Vater möchte die Ranch aufgeben und den Jungen in ein Internat schicken. Bei einer Skunksjagd, die Joey zum Abschied für den Freund veranstaltet, geraten die beiden Jungen in Gefahr, als sie in den verlassenen Schacht eines alten Silberbergwerks rutschen. Fury holt Hilfe ...
Gong 14/1963: Wiederaufnahme der erlebnisbetonten Serie, deren Spannungsmomente jüngere Kinder oft überfordern (ab 12 / BR)
15:15 Das Dritte Reich
Dokumentarbericht über die Jahre 1933 - 1945
8. Folge: Der SS-Staat
Gong 14/1963: Die in dieser Folge gezeigten erschütternden Szenen über die Judenverfolgungen und den KZ-Terror, die Härte der Dokumentationen könnten Kinder in Einelfällen überfordern (Wh. vom 10.02.1961, sehenswert ab 14, WDR/SDR)
16:15 Miteinander – füreinander
Ziehung der Fernsehlotterie zugunsten der Deutschen Altershilfe mit Marianne Koch und Jürgen Graf
100 Automobile und 100 Reisen in alle Welt werden verlost, notarielle Aufsicht: Frau Dr. Annemarie Pönitz, Idee und Leitung der Sendung: Jochen Richert (NDR)
18:00 Die Reporter der Windrose berichten
Heute: Libyen - 20 Jahre danach
Mit dem Sieg Marschall Montgomerys über das Afrikakorps Rommels 1943 zerfiel das italienische Kolonalreich in Nordafrika, aus den Provinzen Tripolitanien, Cyrenaika und Fezzan wurde 1951 das unabhängige Königreich Libyen, das nach armen Jahren nun durch die Ölfunde einen Aufschwung erlebt
Leitung: Peter von Zahn (ab 14 / WDR)
18:30 Die Sportschau
Berichte, Meldungen, Toto und Lotto und Sportnachrichten um 19:50 Uhr
20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Mein Bruder Alf
Fernsehspiel von David Turner, Personen und Darsteller: Saul Borlay (Paul Dahlke), Ellen Borlay (Käthe Braun), Alf Borlay (Rolf Becker), Ted Borlay (Bruno Dietrich), Mrs. Neot (Käthe Lindenberg), Laura Neot (Marlene Warrlich), Bert Neot (Klaus Dahlen), Arzt (Erwin Klietsch), Junger Mann (Günther Hoffmann), Regie: Edward Rothe
Die grundverschiedenen Brüder Alf und Ted hängen sehr aneinander. Ted, der jüngere, schwerfällig und schüchtern, sorgt seit dem Tod der Mutter für den Haushalt, kritisch beäugt vom Vater, dem es nicht recht ist, dass dadurch die Stellung der ungeliebten, bigotten Stiefmutter untergraben wird. Alf, sorglos und fröhlich, verliebt sich in die junge Laura, will sie heiraten, als sie schwanger wird. Doch kurz vor der Hochzeit stirbt Alf bei einem Motorradunfall. Für Ted ist es nun selbstverständlich, seinerseits Laura zur Frau zu nehmen, um das Kind des geliebten Bruders in der eigenen Familie großwerden zu lassen. Zunächst sträubt sich Laura gegen diesen Plan, gibt aber schließlich dem rührenden Werben Teds nach ...
Gong 14/1963: Zwischen rauer Alltags-Realistik und Sentimentalität schwankende Familienskizze aus dem Milieu des englischen Industriegebiets von Birmingham (ab 16 / SFB)
21:50 Von Musen und Menschen
Ausschnitte aus dem Kabarett 'arche nova' mit Hanns-Dieter Hüsch und seinem Ensemble Helga Mummert, Heinz Brass und Helmut Koch, Musik: Peter Sandloff, Regie: Karl Fugunt
Gong 14/1963: Amüsantes, zum Teil skurriles Kabarett mit hintergründigen Pointen (ab 16 / RB)
22:45 Tagesschau
Das Wetter morgen
23:00 Miteinander – füreinander
Fortsetzung der Ziehung der Fernsehlotterie zugunsten der Deutschen Altershilfe von 16:15 Uhr (NDR)

ZDF[Bearbeiten]

17:45 Internationaler Fußball-Cocktail
18:50 Sportnachrichten
19:00 Pfarrer Sommerauer antwortet
Fernseh-Fortsetzung der Hörfunk-Sendereihe, in der der Münchner Pfarrer acht Jahre lang Briefe beantwortete, in denen ihm Fragen über den Glauben und das Leben gestellt wurden
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage, Sportberichte
20:00 Die Zauberflöte
Oper in zwei Aufzügen, Text von Emanuel Schikaneder, Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, mit Franz Crass (als Sarastro), Eberhard Waechter (als Der Sprecher), Horst Wilhelm (als Tamino), Sonja Schöner (als Pamina), Heinz Holecek (als Papageno), Renate Holm (als Papagena), Susanne Korda (als Königin der Nacht), Erwin Wohlfahrt (als Monostatos), Erika Mechera (als Stimme der Königin), Cvetka Ahlin, Maria de Franceska, Ilse Henning, Irma Keller, Herbert Schachtschneider, Jürgen Wilke, Peter Wimberger, Wolfgang Zimmer und drei Wiener Sängerknaben, es singt der Chor der Gesellschaft der Musikfreunde Wien, es spielen die Wiener Symphoniker unter Wolfgang Sawallisch, Regie: Herbert Junkers
Gong 14/1963: Festlich-bezaubernde Oper, in der Mozart die höchste Meisterschaft seiner Kunst erreichte. Moderne, fernsehgerechte Inszenierung mit hervorragenden Solisten (Sehenswert ab 14)
22:35 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

17:00 Die Muminfamilie
3. Teil: Der Urwald
Aufführung der Augsburger Puppenkiste (ab 5 Jahren)
17:25 Welt der Jugend
Internationales Filmmagazin, heutige Beiträge: aus Schweden über eine kleine Privateisenbahn, aus Portugal über eine Segelfahrt auf dem Tajofluss, aus Italien über das sizilianische Mandelblütenfest und aus Tulln über ein ambitioniertes Blasorchester, zu dem sich 35 Buben aus Niederösterreich zusammengeschlossen haben (ab 11 Jahren)
17:55 Telejournal
Buntes Allerlei, speziell für 'Sie'
19:00 Im Scheinwerferlicht
Sieben Tage Zeitgeschehen
19:20 Es wird Sie sicher interessieren
Notizen zum Wochenprogramm
19:30 Winterarbeit im Berchtesgadener Land
20:00 Abendnachrichten und Sportkommentar
20:15 Mein Bruder Alf
Übernahme von der ARD
21:50 Der Standpunkt
Heute: Gastfreundschaft auf Widerruf? Die Beziehungen der afroasiatischen Studenten zu ihren österreichischen Gastgebern
Eine aktuelle Reportage von Erich Bayer und Dr. Helmut Zilk
22:30 Zweite Abendnachrichten

Schweiz[Bearbeiten]

09:30 Betsingmesse
Übertragung aus der Mauritiuskirche in Appenzell, es singt der Kirchenchor unter der Leitung von Josef Signer, an der Orgel: Arnold Koller. Kommentar: Rektor Pater Josef Gemperle, Gossau
16:00 Sonntags zwischen vier und sechs
Ein Familienprogramm, präsentiert von Fritz Schäuffele
18:00 Von Woche zu Woche
Unsere politische Diskussion
18:30 Sportresultate
20:00 Tagesschau
20:15 L'Ecole Buissonière – Wenn man die Schule schwänzt
Ein Spielfilm von J. P. Le Chanois mit Bernard Blier und Juliette Faber (Französisches Original mit deutschen Untertiteln)
22:00 Sport am Wochenende
22:20 Nachrichten / Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Sa, 6. April 1963   ◀                 1963                 ▶   Mo, 8. April 1963