Vorlage:23. November

Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
22. November   ◀             Was geschah am 23. November?             ▶   24. November


  • 1953 (vor 69 Jahren): Die von Dagmar Späth moderierte Preisrätsel-Reihe Ich sehe etwas, was du nicht siehst beginnt in der ARD. (Quelle: Chronik der ARD)
  • 1964 (vor 58 Jahren): Das ZDF zeigt erstmals den französisch-italienischen Spielfilm Fanfan, der Husar von 1952 mit Gérard Philipe in der Titelrolle. (Quelle: Hörzu 47/1964)
  • 1969 (vor 53 Jahren): Die Augsburger Puppenkiste startet in der ARD den Vierteiler Urmel aus dem Eis. Beim Urmel handelt sich um ein seltenes Tier, das auf der Insel Titiwu aus einem Ei schlüpft. (Quelle: Hörzu 47/1969)
  • 1970 (vor 52 Jahren): In deutscher Erstaufführung läuft im ZDF der französische Spielfilm Die Zwillinge und der Mörder von 1957. Michel Simon spielt einen Kommissar, der es mit zwei Doppelgängern zu tun bekommt, von denen einer der gesuchte Mörder sein muss. (Quelle: Hörzu 46/1970)
  • 1975 (vor 47 Jahren): Der deutsche Spielfilm Alle Tage ist kein Sonntag von 1959 ist zum ersten Mal im ZDF zu sehen. Elisabeth Müller spielt eine ledige Mutter, die sich nicht traut, ihren Söhnen zu sagen, dass sie mit deren Vater nicht verheiratet ist. Die englische Polizeiserie Task Force Police, die bereits in den 3. Programmen ausgestrahlt wurde, zeigt die ARD erstmals im 1. Programm. (Quelle: Hörzu 47/1975)
  • 1980 (vor 42 Jahren): Die ARD zeigt erstmals den amerikanischen Spielfilm Eine Frau unter Einfluß von 1974. Peter Falk spielt einen Vater von drei Kindern, dessen Frau sich eines Tages betrinkt und einen Fremden mit nach Hause nimmt. Im ZDF beginnt gleichzeitig der zweiteilige französische Fernsehfilm Die Pflicht eines Franzosen. Er behandelt ein Problem, mit dem sich die Franzosen im Zweiten Weltkrieg auseinandersetzen mussten. Sollten sie mit den Deutschen, die ihr Land besetzt hatten, zusammenarbeiten oder gegen sie kämpfen? (Quelle: Hörzu 47/1980)
  • 1985 (vor 37 Jahren): Der englische Spielfilm Sprengkommando Atlantik von 1979 läuft zum ersten Mal in der ARD. Roger Moore spielt einen schottischen Draufgänger, der einer Erpresserbande das Handwerk legen soll. Im ZDF ist erstmals der englische Spielfilm Mord – Sir John greift ein von 1930 zu sehen. Herbert Marshall spielt in diesem Hitchcock-Krimi einen Schauspieler, der auf eigene Faust in einem Mordfall ermittelt. (Quelle: Hörzu 47/1985)
  • 1995 (vor 27 Jahren): Bei RTL startet das Lifestyle-Magazin Life! - Die Lust zu leben mit Birgit Schrowange. (Quelle: Funk Uhr)
  • 1997 (vor 25 Jahren): Sketche, Parodien, Gags und Musical-Comedy präsentiert Schauspielerin April Hailer (38) um 22:00 erstmals in ihrer April Hailer Show im ZDF. Zunächst sind 4 Ausgaben angekündigt. Die Sendung wird zu einem Überraschungserfolg: Ausgabe 1 verfolgen knapp über 7 Millionen Zuschauer, Ausgabe 2 eine Woche später noch 6,68 Millionen Zuschauer. (Quelle: Funk Uhr)