Di, 18. Februar 1969

Seite zuletzt bearbeitet vor 1.128 Tage
Aus TV-Programme
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mo, 17. Februar 1969   ◀                 1969                 ▶   Mi, 19. Februar 1969

ARD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Erste Meldungen der Tagesschau
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Hinter den Sternen
Kulissengespräche über das internationale Showgeschäft
Heute: Hollywood
Kommentar: Peter von Zahn, Regie: Peter Vigg
 11:20 Hippies, Rosen und Musik
Flotte Rhythmen – gute Laune
Mit Conny van den Bos, Tonia, Adriano Celentano und anderen, Regie: Dieter Wendrich
 12:00 Das aktuelle Magazin
mit Internationaler Presseschau (– 13:30 Uhr)

16:35 Tagesschau
16:40 Märchen von heute – Geschichten von morgen
Die Kinder in der Luft: Eine Bildergeschichte von Leif Krantz und Ulf Löfgen über Kinder, die an einem Regennachmittag ein selbstgemaltes Bild lebendig werden lassen und darin auf Abenteuersuche gehen, erzählt Ilse Obrig den Kleinsten
Wohnballon Nr. 43: Ein Spiel mit Ovi und Anko und wie sie im Jahr 2000 leben, von Johanna Schüppel (Kinderstunde / SFB)
17:45 Zehn Minuten mit Adalbert Dickhut
Neue Turnspiele zum Mitmachen (Kinderstunde / WDR)
17:55 Tagesschau

NDR/RB
 18:00 Heiße Musik auf kalter Ostsee
Zu Gast auf einem großen Fährschiff
 18:30 Das Sandmännchen
 18:40 Berichte vom Tage
  Anschließend
Das Nordschau-Magazin aus Hannover
Vorgesehen Themen: Streik der Tarifpartner in Braunschweig / Wird das Freitagsabstinenzgebot abgeschafft? / Pille für Möwen? / Pop auf der Bühne: Kohouts Reise 'In 80 Tagen um die Welt' in der Landesbühne Hannover / Heiße Musik aus Lüneburg
 19:26 Ida Rogalski
Heute: Dieter
 19:59 Programmhinweise

SFB
 18:05 Aus der christlichen Welt
Informationen der Evangelischen Kirche
 18:15 Peter, das Nilpferd
Heute: Drachenkampf / Der Geist
 18:30 Der Trauzeuge
Fernsehspiel
 19:05 Das Sandmännchen F.png
 19:15 Radar-Wetterbericht
 19:20 Blick in die Presse
 19:25 Berliner Abendschau

WDR
 18:00 Seid ihr alle da? F.png
Heute: So spielen sie in Teheran
 18:04 Das Geheimnis von Centre Court F.png
Mit Detektiv Quarles
 18:25 Karl Wolfram singt Reiterlieder F.png
 18:40 Hier und heute mit Guten Abend
 19:20 Geächtet F.png
Heute: Der größte Feigling der Welt

HR
 18:00 Nachrichten und Pressestimmen aus Hessen
 18:10 Kommissar Freytag
Heute: Der Lodenmantel
Ein gefährlicher Sittlichkeitsverbrecher im Lodenmantel treibt im Vorortzug sein Unwesen. Frau Lindemann ist sein neuntes Opfer ...
 18:40 Das Sandmännchen
Heute: Kinder und Tiere – Elefanten im Schnee
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Landarzt Dr. Brock
Heute: Das Gerücht
Eine junge Hausfrau hat beim Reinigen ihrer Kleider giftige Dämpfe eingeatmet. Leber und Niere sind angegriffen ...
 19:50 Heute in Hessen

SR
 18:00 Unterhaltungsprogramm
 18:25 Saarbrücker Bilderbogen
 18:55 Das Sandmännchen
 19:10 Das Geheimnis der weißen Maske
Heute: Die Spionin
 19:45 Aktueller Bericht

SDR/SWF
 18:00 Gertrud Stranitzky
Heute: Das Kostümfest
 18:35 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:10 Das Sandmännchen F.png
Heute: Margot und Moritz
 19:20 Der Staudamm F.png
Heute: Die Attentäter
Um den Staudamm weiter ausbauen zu können, benötigt es mehr Land. Doch ein alter Bauer sträubt sich gegen den Verkauf, sein Sohn versucht, ihm zu helfen. Zugleich häufen sich Attentate gegen den Staudamm ...
 19:54 Nachrichten
aus Baden-Württemberg bzw. Rheinland-Pfalz

BR
 18:00 Telekolleg
Englisch (59)
 18:30 Studenten
Heute: Aller Anfang ist schwer
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau

20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 Treffpunkt Airport (2)
Ein internationales Unterhaltungsmagazin mit Beiträgen von Helga Tiedemann, Heidi Kalter und Ernst O. Draeger
Vorgesehen: Franz Josef Strauß; Heinz Rühmann und sein Sohn Peter laden zu einem Flug über die Alpen; ein Besuch beim neuen James Bond George Lazenby in London; der Alltag des Pariser Mannequins Carla; ein Besuch beim Fußballstar Helmut Haller und dessen Frau in Turn und am Faschingsdienstag eine Reihe bekannter Prominenter, die nicht gleich erkannt werden wollen
Durch die Sendung führt Heidi Abel
Eine Gemeinschaftsproduktion des Südwestfunks und des Schweizer Fernsehens
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 19.02.1969: Die Schweizer, hörte man, haben sich lobend über dieses zweite auch in ihrem Lande ausgestrahlte Jet-Rendezovus geäußert. Wir hätten uns dem Lob gern angeschlossen, aber es war leider gerade die Schweizerin, die uns jedes Vergnügen vergällte: Heidi Abel, eine hektische Fledermaus zwischen all den Düsen-Diven. Ihre ungeschickten Fragen [...] wirken wie Tells Geschosse in friedlicher Alm-Idylle. Die wenigen lustigen Einfälle nehmen dagegen die herausragende Form von Vampirzähnen an
Hörzu 10/1969 schrieb in ihrer Kritik: Die blonde Eidgenossin [Heidi Abel] geriet in der zweiten Folge [...] beängstigend ins Stolpern. Ihre Kotaus vor der fliegenden bundesdeutschen Prominenz waren peinlich. Einige pfiffige Beiträge zu diesem Magazin hatten es nicht verdient, mit Heidis Blabla in einem Topf verkocht zu werden
21:05 Ein Charleston für Lady Mac' Beth F.png
Von Frédéric Valmain, deutsch von Heinz Bader, Personen und Darsteller: Al' Duncan (Ralf Wolter), Lady Mac' Beth (Dagmar Altrichter), Mac' Beth (Karl-Heinz Vosgerau), Banco (Benno Sterzenbach), Dorothy (Anita Kupsch), Miseren-Jimmy (Hubert Mittendorf), Musik: Joachim Ludwig, Szenenbild: Friedhelm Boehm, Regie: Rolf von Sydow
Der Autor machte aus Shakespeares Tragödie eine Gangsterkomödie, angesiedelt in den 1920er-Jahren in der Unterwelt von Chikago und benutzte die klassischen Figuren, um das Gangsterunwesen in den USA jener Jahre zu karikieren ...
Gong 7/1969: Burleske, treffsichere Komödie. Inszeniert vor Publikum, mit eingeblendeten Comic-Elementen. Für Erwachsene
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 19.02.1969: [...] Rolf von Sydow – auch seine Idee, persönlich aufzutreten, war geklaut – behängte seine Gangsterliebchen mit jedem auch nur einigermaßen gängigen Modegag. Die vielen Anzüglichkeiten spitzzukriegen, verschaffte etwa die Genugtuung eines glücklich gelösten Kreuzworträtsels. Kein Wunder, dass man bei soviel Mitarbeit seines ungefährdeten Daseins nicht so recht froh werden konnte. Glücklicherweise hatte der umsichtige Regisseur auch gleich für dankbar lachendes Publikum gesorgt
Hörzu 10/1969 schrieb in ihrer Kritik: [...] Gelungen ist diese Verpflanzung in die zwanziger Jahre von Chikago leider nicht. Aber die Gangster-Groteske bot dem einfallsreichen Regisseur Rolf von Sydow reichlich Gelegenheit, skurrile Gags einzubauen und mit optischen Tricks die etwas müde Story aufzumöbeln. Die Darsteller hatten sichtlich Spaß an der Freud. Oft so viel Spaß, dass die Improvisation die Inszenierung sprengte. Benno Sterzenbach als Hellseherin Witches bot eine köstliche Parodie auf Shakespeares Hexen. Charmant Dagmar Altrichters Killerin, zum Anbeißen Anita Kupsch. Nur Ralf Wolter fiel in tiefste Klamotte
Gong 10/1969 schrieb in seiner Kritik: [...] Rolf von Sydow ließ vor Studio-Gästen spielen und schlug – auf Kosten einiger Pointen – leider etwas zu stark auf den Klamaukpudding. [...] Obwohl Valmains Spiel weit vom Schwank der handelsüblichen Bauart entfernt ist, fand die Regie zu sehr Gefallen am Klamaukeffekt, so dass die witzigen Pointen (aus dem Mund von Dagmar Altrichter und Ralf Wolter) verpufften. Die wie bestellt wirkenden Lacher der Gäste unterstrichen das Gewollt-Witzige, was die Komödie gar nicht nötig hatte. Und wer bis zum erschröcklichen Ende immer noch zwischen Witz und Klamauk schwankte, der entschied sich nach dem Luftschlangenwerfen endgültig (SR)
22:30 Karneval der Tiere
Eine Aufführung der Schüler und Studenten für Puppenspiel an der Theaterhochschule in Sofia
Autor: Nikolina Gheorgieva, Regie: Ivan Komitov
Zu bekannter Musik von Camille Saint-Saëns werden im Schattenspiel Menschenhände zu Tieren. Der Beitrag des Bulgarischen Fernsehens erhielt 1968 die Silberne Rose beim Festival von Montreux
Gong 7/1969: In poetischer Illustration erwecken die Figuren philosophische Überlegungen über die Ewigkeit der Materie und die Vergänglichkeit der Formen. Eine leichte, amüsante und schließlich auch einzigartige Darbietung. – Bemerkenswert, dass die Jury diesem mit bescheidenen Mitteln, aber feinstem künstlerischen Empfinden hergestellten Film den Vorzug vor der Vielzahl aufwändiger Shows gab (SR)
23:00 Tagesschau – Kommentar – Wetterkarte

ZDF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17:30 Nachrichten – Wetter
17:35 Schiff ahoi!
Von Seebären und Landratten
Heute: Spielhölle an Bord
Personen und Darsteller: Sam Bailey (Paul Ford), Buck Singleton (Sterling Holloway), Commodore Wyntoon (John Dehner), Jim Bailey (Les Brown jr.), Shorty (Larry Storch), Regie: Bob Sweeney
Buck Singleton, Maschinist auf Captain Baileys Ausflugsdampfer, erhält eines Tages Besuch von seinem alten Freund Shorty McAllister. Shorty ist der Spielleidenschaft verfallen und schreckt auch nicht davor zurück, im Maschinenraum eine Pokerparty zu veranstalten. Als Commodore Wyntoon davon hört, erschleicht er sich eine Einladung zur Party ...
ZDF-Erstsendung: 15.07.1966
18:05 Die Drehscheibe
Ein Magazin zum Feierabend mit Informationen, Feuilleton und Musik
Herr Schneider und seine Kollegen singen 'Wenn du Balla Balla bist'
18:40 Spaß mit Hazy Osterwald und seinem Sextett
Im Jahr 2000 X finden sich Harry und seine lustigen Fünf im Himmel wieder. Dort dürfen sie sich an der 'Zeitorgel' noch einmal einige Etappen ihres Lebens betrachten. Columbus ist da ebenso im Spiel wie Iwan der Schreckliche und Bach
Szenenbild: Otto Stich, Regie: Helmut Rost
19:10 Bezaubernde Jeannie F.png
Heute: Bankraub ohne Führerschein
Von Seaman Jacobs, Fred Fox und James Henerson mit Barbara Eden (Jeannie), Larry Hagman (Major Anthony Nelson), Hayden Rourke (Dr. Bellows), Regie: Larry Hagman
Die temperamentvolle Jeannie stört Tony beim Arbeiten. Er empfiehlt ihr, sich jemanden zu suchen, der Hilfe braucht. Dabei gerät der bezaubernde Flaschengeist an Gauner, die große Geldsorgen haben ...
19:45 Heute
Nachrichten, Themen des Tages mit Hanns Joachim Friedrichs
Anschließend
Der Wetterbericht
20:15 Der Schlagbaum als Brücke
Kleiner Grenzverkehr mit Bildung und Bargeld
Ein Bericht von Otto Wilfert
In Dänemark, Belgien und Frankreich leben im jeweiligen Grenzgebiet drei deutschsprachige Volksgruppen in einer kulturellen 'Übergangssituation', in einer Art Doppelrolle. Dem Pass und der politischen Einstellung nach sind sie Dänen, Belgier oder Franzosen, nach Sprache und Tradition nur zum Teil. Der Bericht will keinen historischen Rückblick liefern, sondern versuchen, die Vorteile solcher Übergangsregionen zu beschreiben und will der Frage nachgehen, ob heute die Doppelrolle einer Minderheit zwischen Völkern und Staaten in vielerlei Beziehung förderlich sein kann statt wie in der Vergangenheit immer neuen Streit zu entfesseln
Anschließend
Kurznachrichten
21:00 Tennis-Schläger und Kanonen F.png
Heute: Monsieur Beaujolais greift ein
Von Edward J. Lakso mit Robert Culp (Kelly Robinson), Bill Cosby (Alexander Scott), Marcel Hillaire (Monsieur Beaujolais), Regie: Paul Hendkos
Der französische Agent M. Beaujolais wird zum Chef von Robinson und Scott ernannt, da er chinesisch spricht und angeblich große Erfahrung im Umgang mit Chinesen hat. Es stellt sich jedoch bald seine Unbeholfenheit heraus. Doch seine Vorgesetzten halten an Beaujolais fest ...
21:50 Aspekte
Informationen und Meinungen aus dem Kulturleben
Vorgesehen: Selbstdarstellung des Komponisten Penderecki / ein Bericht über die in Essen ausgestellten Werke von Franz Lenbach und Franz von Stuck
Moderation: Walther Schmieding
22:45 Nachrichten – Wetter

Nord 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Russisch für Sie (59)
19:30 Rechtsfälle des Alltags (7)
Heute: Die Schadenshaftung
20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 Forum
Heute: Erneuerung der Stadtkerne – Der Konflikt zwischen Denkmalschutz und Modernisierung
21:15 Die Meinung
Ein aktueller Kommentar von Eberhard Maseberg
21:25 Ami Go Home
Asien, Amerika und Vietnam
Bericht von Hans-Walter Berg
Was würde im südostasiatischen Raum passieren, wenn die Amerikaner sich aus Vietnam zurückzögen?

West 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Guten Abend
Neuigkeiten und Ankündigungen
19:05 Das Sandmännchen
19:10 Ihre Heimat – Unsere Heimat
Für Gastarbeiter aus Griechenland
19:20 Das Neueste aus NRW
19:30 Prisma des Westens
Almanach der Woche
20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 Prisma der Welt
mit Ansichtssachen
20:30 Vom Ursprung der Arten (7)
Die Theorie der Evolution
Heute: Die Anpassung
21:00 Béla Bartók und seine Streichquartette (2)
Dokumentation von U. Dibelius
Es spielt das Bartók-Quartett
21:30 Nachrichten
21:35 Für und wider
Kommentar
21:40 Zur Nacht
Günther Lüders liest das Gedicht 'Das Terrbarium' von Joachim Ringelnatz

Hessen 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Zeugen der Zeit (19)
Deutsche Politik von der Kapitulation bis zur Souveräntität
Heute: Schuman-Plan/Montan-Union
Wiederholung von gestern
19:30 Geographische Streifzüge (6)
Von Günter Brinkmann
Heute: Eifel
20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 frankfurter studio
Kulturelle Berichte und Informationen mit Peter Härtling
21:00 Nachrichten aus Hessen
21:05 Ehrensachen
Die ehrbare Frau
Ein literarisches Kolleg von Harald Weinrich
Mannesehre und Frauenehre haben einander jahrhundertelang feindlich gegenübergestanden – die Mannesehre nur Personen gehobenen Standes vorbehalten, die Frauenehre dagegen für alle Frauen verbindlich. Diese Spannung hat Dichter aller Zeiten beschäftigt
21:35 Zur Nacht
Salvatore Accardo spielt (– 21:45 Uhr)

Bayern 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

08:50 Lachen erlaubt
Eine Sendung zum Fasching für Schüler aller Schularten ab der 4. Klasse
Dritte Wiederholung (– 09:20 Uhr)
17:25 Nachrichten
17:30 Schulfernsehen
Hello, I speak english (20)
Englisch für Anfänger
18:00 Erziehermagazin
18:30 Telekolleg
18:30 Physik (59)
19:00 Englisch (7)
19:30 Für Hof und Garten
Thema des Monats
Bayerische Spezialitäten
20:00 Tagesschau – Wetterkarte
20:15 's Wiesenhendl
Münchner Komödie von Fritz von Herzmanovsky-Orlando (1968) mit Michael Burk, Fritz Schulz, Hilli Wildenhain, Irmgard Kootes, Herbert Prikopa, Alfred Pongratz, Else Rambausek, Erni Singerl und anderen, Regie: Kurt Wilhelm
21:45 Nachrichten und Information
22:00 Werkstatt der exakten Wissenschaft (4)
Lernen und Gedächtnis
Heute: Gehirn und Gedächtnis
Von Professor Erich Mittenecker
22:30 Béla Bartók und seine Streichquartette (7)
Dokumentation von Ulrich Dibelius (– gegen 23:15 Uhr)

DFF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

07:55 English for you (12)
09:00 Fernsehakademie
Elektronische Datenverarbeitung
09:45 Programmhinweise
09:50 Medizin nach Noten
10:00 Aktuelle Kamera
10:35 Der schwarze Kanal
11:00 Heut hau'n wir auf die Pauke
Wiederholung von gestern
12:30 Nachrichten
– 12:40 Uhr
15:20 Programmhinweise
15:25 Medizin nach Noten
15:35 Wir über uns
Über das Amateurfilmschaffen
16:30 Kinderfernsehen für Kinder von 4 Jahren an
Waldzentrale meldet ...: Kater und Häschen
17:00 Nachrichten
17:05 Willi Schwabes Rumpelkammer
17:50 Alma-Ata
Städtebild
18:05 English for you (43)
18:30 Tausend Tele-Tipps
18:45 Programmhinweise
18:50 Unser Sandmännchen
19:00 Die Umschau
Aus Wissenschaft und Technik
19:25 Das Wetter
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 König Indigo (Indigo und die 40 Räuber)
Operette von Johann Strauß, textliche und musikalische Neufassung: Wolf Ebermann, Carl Riha, Wolfgang Schumann, musikalische Leitung: Diether Noll, Personen und Darsteller: König Indigo von Vindobonesien (Pepi Karus), Janio, dessen Adjutant (Manfred Drescher), Romadur, Oberpriester (Werner Schäde), Corruptio, Wirtschaftsminister (Vlastislav Weiseitl), Moralino, Kultusminister (Martin Fleck), Caracho, Kriegsminister (Bogdan Bogdanoff), Pennunsio, Finanzminister (Werner Melzer), Ali Baba, fliegender Holländer (Konrad Rupf), Toffana, ehemalige Favoritin des Königs (Rosl Schönfeld), Mizzi Strobel, genannt Fantasca (Ursula Handrick) und andere, Bühnenbild: P. Friede, Kostüme: R. Rüller, Inszenierung: Carl Riha, Fernsehregie: Toni Stubhan
Eine Aufführung des Städtischen Theaters Karl-Marx-Stadt
22:00 Aktuelle Kamera
22:15 Ein Ton erklingt
Heute: Instrumente mit freischwingender Zunge
22:40 Rund um die Welt
Filmfeuilleton
23:00 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18:00 Walter and Connie
Englisch für Anfänger mit Dr. Walter Fangl und Inge Weiß
18:20 Drei gute Freunde
Gute-Nacht-Sendung für die Kleinsten
18:25 Kultur – aktuell
18:45 Werbung
18:50 Wohin der Wind uns weht (4)
Reise- und andere Abenteuer
Heute: Irland
19:16 Programmvorschau
19:21 Werbung
19:30 Zeit im Bild
20:00 Werbung
20:06 Sport
20:10 Werbung
20:15 Villacher Fasching
Übertragung einer Faschingssitzung der Villacher Narrengilde
Texte: Peter Wehle und Peter Orthofer, Regie: Peter Dörre
21:45 Zeit im Bild
21:55 Ich war eine männliche Sexbombe
Frz.-ital. Spielfilm (1964) mit Jean-Pierre Cassell, Catherine Deneuve Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18:40 Benvenuti in Italia
Wiederholung vom 13.02.1969
19:00 Geld und Leben (5)
Heute: Sparen mit Vernunft
Wiederholung vom 03.02.1969
19:30 Programmvorschau
19:35 Aus unserem Schulfernsehprogramm
Elektronenröhren
20:06 Sport
20:10 Kurznachrichten mit Wetter
20:15 Einundzwanzig
Ein Quiz für alle, die vielerlei wissen
21:00 77 Sunset Strip
Heute: Mit falschem Chip
Gangster haben massenhaft falsche Chips in die Spielbanken von Las Vegas eingeschleust. Stuart Bailey soll die Bande lahmlegen ...
21:45 Zeit im Bild
22:15 Kultur – aktuell
Wiederholung von 18:25 Uhr, FS 1

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18:15 Telekolleg
Mathematik (7)
18:44 De Tag isch vergange
18:50 Tagesschau
19:00 Die Antenne
19:25 Mit Pistolen und Petticoats F.png
Heute: Kein Platz für Kammerdiener
Anschließend
Programmvorschau
20:00 Tagesschau
20:20 Welt der Musik (7) F.png
Streifzug durch die Musikgeschichte von und mit Prof. Dr. Erich Valentin
Heute: Das Musiktheater
Anmerkung: Widersprüchliche Angaben, ob Farb- oder Schwarzweiß-Sendung
20:50 Baron Münchhausen (Baron Prasil) F.png
Tschechischer Spielfilm (1962) von Karel Zeman
Anmerkung: Unklar ist, ob dieser Film gezeigt wurde oder die vorhergehende Sendung bis 22:10 Uhr dauerte
22:10 Lesezeichen
Prof. Peter Atteslander bespricht Karl Steinbuchs 'Falsch programmiert'
22:15 Tagesschau
22:25 Programmvorschau

Mo, 17. Februar 1969   ◀                 1969                 ▶   Mi, 19. Februar 1969