Di, 22. Februar 1966

Seite zuletzt bearbeitet vor 1.102 Tage
Aus TV-Programme
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mo, 21. Februar 1966   ◀                 1966                 ▶   Mi, 23. Februar 1966

ARD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung von gestern
 10:20 Werner Müllers Schlagermagazin
Ausgabe 1965
 12:00 Das aktuelle Magazin
– 13:30 Uhr

SR
 12:30 Im Dreieck
Für Schichtarbeiter im Montandreieck (– 13:30 Uhr)

16:45 Wolfgang Kreutters Klapperstunde
Studiosendung mit etwas Lärm
Heute zeigt Wolfgang Kreutter, wie ein Xylophon gebastelt wird (Kinderstunde / WDR)
17:15 Vilma und King
Die Geschichte einer Farmerfamilie
Gong 8/1966: Wiederaufnahme der harmlosen Jungmädchen- und Familienepisoden auf einer amerikanischen Farm. Wiederholungen und neue Folgen (Kinderstunde für alle / WDR)
17:40 Die Pfeifsprache
Bildergeschichte von Fried Noxius
Einem kleinen Erdbeben hat es ein Lausbub zu verdanken, dass er sich plötzlich als Lehrmeister für die Pfeifsprache betätigen darf. Alle Einwohner des Ortes und sogar der Bürgermeister müssen nun nach seiner Pfeife tanzen ... (Kinderstunde für alle / WDR)
18:00 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:05 Berichte vom Tage
 18:16 Im Zeitraffer
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:21 Türkische Skizzen

WDR
 18:05 5 nach 6
Für die Familie
 18:30 Hier und Heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:10 Girl Crazy
Von George Gershwin (2)
 19:40 Sendung und Echo
Intermezzo-Briefkasten

HR
 18:05 Programmvorschau
 18:10 Das alte Hotel
Heute: Die Amerikanerin
Mr. Grill bringt Schwung in Sesselbeins Hotel ...
 18:40 Das Sandmännchen
 18:50 Die Hessenschau
 19:10 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Einmal im Jahr
Musikalische Unterhaltung um die kleinen und großen Pläne der jungen Damen in der Spedition Port
 19:50 Heute in Hessen

SR
 18:05 Aktuelles von hüben und drüben
 18:15 Drei aus Paris
 18:30 Das Sandmännchen
 18:35 Einfach lächerlich!
 18:45 Gestatten, mein Name ist Cox!
 19:20 Mosaik
 19:45 Aktueller Bericht

SDR/SWF
 18:05 Donaug'schichten
Heute: W. M. und die Brennessel
Zum 50. Geburtstag erlebt Bankdirektor Müller einen aufregenden Tag ...
 18:40 Die Abendschau / Blick ins Land
 19:10 Das Sandmännchen
 19:20 Keine Stunde von der Grenze
Heute: Luxemburg
 19:54 Nachrichten
aus Baden-Württemberg bzw. Rheinland-Pfalz

BR
 18:25 Nachrichten
 18:35 Frühstück am Abend
Die Fernsehsendung 'Frühstück am Abend' wird angekündigt. Doch der Film ist verschwunden. Kommissar Freytag übernimmt die Ermittlungen. Nun erlebt der Zuschauer – statt einer Sendepause – die Suchaktion mit. Zunächst stellt sich heraus, dass nur Kurt Schmidtchen, der Städtebesucher aus der 'Zu Gast'-Serie, die Filmbüchse versehentlich vertauscht haben kann, denn er pflegt seinen Reiseproviant in einer Filmbüchse mit der gleichen Aufschrift mitzunehmen. Freytag leitet eine Großfahndung ein ...
Mit Konrad Georg, Herta Konrad, Regie: Manfred Rudolph
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zwischen Spessart und Karwendel

20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Hofkonzert im Hinterhaus (3)
Eine Unterhaltungssendung von Dieter Pröttel
Mitwirkende: Svend Asmussen, Silvio Francesco, Paul Kuhn, Bill Ramsey, Jean Thomé, Dunja Rajter, Willy Schmid, Gitarrist Hans-Uwe Schneider, das Tanzorchester des Südwestfunks unter Rolf-Hans Müller, Irene Mann mit ihrer Tanzgruppe und Helmut Ketels
Szenenbild: Jost Bednar, Regie: Dieter Pröttel
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 23.02.1966: Nach mehr lebhaften als lustigen Ausflügen nach Rio und in den Wilden Westen, nach einem mehr oder minder musikalischen Ansingen der schönen Dunja Rajter mit Liedern, die nicht besonders ins Ohr gingen, endlich ein Beitrag, der dafür ins Auge ging. Ein handfester Ulk, der den deutschen Karneval mitten ins Mainzer Herz traf [...] (Etwa ab 16 / SWF)
21:00 Schwedenreise – Irrtum inbegriffen
Ein unterhaltender Bericht von Oskar Krüger
Dieser Beitrag handelt von den schwedischen Volksparks, deren Organisation das Show-Business, das ernsthafte Theater, die Oper und die Operette in die kleinste schwedische Stadt bringt. Auf dieser kleinen Schwedenreise treffen wir auch die Schlagersängerinnen Siw Malmkvist und Lill Babs, amerikanische und schwedische Künstler und erleben zuletzt noch ein Interview mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Tage Erlander (Eher ab 16 / SFB)
22:00 Bitte lächeln
Kabarettistische Momentaufnahmen mit Voli Geiler und Walter Morath
Anmerkung: Ursprünglich geplant: 'Oh Fernsehen, armes Fernsehen, dein Regisseur tanzt aus der Reihe und dein Publikum wird krank', Buch und Regie: Boris Moravec, nachfolgende Sendung fünf Minuten später, nach anderen Angaben 'Weltmeisterschaften im Eiskunstlaufen', Paarlaufen – Pflicht, aus Davos, nachfolgende Sendung fünfzehn Minuten später (SDR)
22:30 Tagesschau – Wetter

ZDF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18:10 Nachrichten / Wetter
18:20 Die Drehscheibe
Heutige Gäste: die drei singenden 'Scheierborzeler' vom MCC mit 'Wenn die vollen Gläser vor mir stehn' und die 'Guggemuusig-Messingkäfer' aus Basel
18:55 Der Mann ohne Colt
Heute: Die schweigende Stadt
Vor neun Jahren war der Bürgermeister von Yellowstone in eine Mordgeschichte verwickelt. Niemand in der Stadt ahnt etwas davon. Doch Dixon will nicht eher für eine weitere Amtsperiode kandidieren, als bis er seine Unschuld bewiesen hat ...
19:27 Der Wetterbericht
19:30 Heute
20:00 Ein Musikus, ein Musikus...
Porträt nach Noten von Heino Gaze
Mitwirkende: Mona Baptiste, Loni Kellner, Johanna von Koczian, die Geschwister Leismann, Gitta Lind, Peggy Peters, Barbara Starun, Mildered Wüst, Katja Vischer, Katja Witkiewicz, Reinhard Mey, Lothar Lechleitner, Afrique, Blacky, Bully Buhlan, Hans Hass jun., Fritz Schulz-Reichel, R. A. Stemmle, Gerhard Wendland, Thomas Zacharias und die Beat Hummeln, Regie: Alexander Arnz
20:45 Der Sportspiegel
Heute: Wir werden weiter trainieren ... Sportkabarett 1965
Ausschnitte aus der Neujahrssendung mit bekannten Sportlern und Künstlern
Anschließend
Kurznachrichten
21:15 Kinder der Revolution
Jugend in der Tschechoslowakei
Eine Produktion der Rediffusion London, deutscher Text: Helmut Lange
Gong 8/1966: Filmbericht über die Probleme der Jugendlichen in einem kommunistisch regierten Staat, über die Erziehungs- und Beeinflussungsmethoden der Machthaber
22:00 Die doofste Blondine
Aus der Reihe "Unter heißem Himmel"
Fernsehfilm von Donn Mullally mit Jayne Mansfield (als Scottie), Barry Coe (als Ben Gregory), Brian Keith (als Earl), George Brenlin (als Mike), Tom Palmer (als Brand), Rebecca Wessel (als Beverly), Musik: Leonard A. Engel, Regie: Robert Butler
Gong 8/1966: In aufwändigem Milieu spielende, auf Effekt berechnete kriminalstische Abenteuer dreier Journalisten in Honolulu. Diesmal bringt einer von ihnen zusammen mit einer attraktiven Blondine (Jayne Mansfield) einen Gangster zur Strecke. Für Erwachsene
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 23.02.1966: Dieser Film zeichnete sich in erster Linie durch die Kurven Jayne Mansfields aus. In zweiter Linie durch schlechte Synchronisation und drittens durch die Tatsache, dass es die letzte Folge der Serie 'Unter heißem Himmel' war. Nur selten blitzte in einigen Dialogen so etwas wie ein geistreicher Einfall auf. Trotz alledem: Ganz so doof, wie es den Anschein hatte, war diese Blondine doch nicht
22:45 Heute

Nord 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Benvenuti in Italia (34)
19:30 Das Laboratorium (21)
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Forum
1. Die Meinung
2. Tito oder die Entstehung des Nationalkommunismus. Eine Filmbiographie von Sir Fitzroy MacLean
Anschließend
Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:30 Benvenuti in Italia (8)
Italienisch für Anfänger mit Ima Agustoni
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Theater und Gesellschaft
Rollenbilder im Wandel der Jahrhunderte
Heute: Figaro und der Herr im Frack
Eine Dokumentation von Siegfried Melchinger mit Rosemarie Gerstenberg, Werner Hinz, Hansgeorg Laubenthal, Hans Putz, Redaktion: Kurt Zimmermann, Regie: Günter Andreas Pape
Typische Szenen aus Dramen der Weltliteratur werden gezeigt
21:05 Nachrichten aus Hessen
21:10 Meisterklasse Casals
Pablo Casals arbeitet mit jungen Cellisten
Beethoven: Sonate Nr. 5, D-Dur, op. 102, Nr. 2, erster und letzter Satz
21:40 Drei Personen suchen einen Autor
Literarisches Quiz mit W. E. Süskind (– gegen 22:10 Uhr)

Bayern 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

08:50 Schulfernsehen
Alpenländische Faschingsbräuche
19:00 Kursprogramm
19:00 Deutsch für Deutsche (8)
19:15 Cinematomobile (8): Das Auto und der Tourismus
19:30 Bayern für Liebhaber
Karl Valentin und Liesl Karlstadt
'Der verhexte Notenständer' und 'So ein Theater'
20:00 Tagesschau – Wetter
20:15 Studienprogramm
Die Teufelsbraut
Ein Spiel von Teufeln, Hexen und Tirolern von Franz Kranewitter mit Max Grießer, Walter Kohut, Claudia Gerstäcker, Kurt Weinzierl, Annemarie Wendl, Konstantin Delcroix, Fita Benkhoff und anderen, Regie: Helmuth Matiasek
Bild + Funk 8/1966: Der Autor hat in diesem 'Peterlspiel' die Frage gestellt, wie es wohl wäre, wenn ein Mensch mit natürlicher und naiver Frömmigkeit dem absolut Bösen begegnete
21:50 Chronik
Nachrichten und Information
22:05 Repetitorium
22:05 Französisch im Fernsehen (21)
22:35 Prof. Golo Mann – Deutsche Geschichte seit 1815 (8): Herrschaft und Heer nach 1871

DFF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

09:50 Medizin nach Noten
10:00 Aktuelle Kamera
10:25 Im Blickpunkt
10:35 Der schwarze Kanal
10:55 Papa, Mama, mein Junge und ich
Frz. Spielfilm
12:20 Schlager, Tanz und Pantomime
Vorgestellt von Igor Werner
13:30 Auf der Suche nach Adam
Zeugen der Vergangenheit (– 14:15 Uhr)
16:50 Medizin nach Noten
17:00 Kinderfernsehen für Kinder von 6 Jahren an
Förster Grünrock
Heute: Die ersten Vögel sind schon da
18:00 Wirtschaftsforum
Heute: Was wurde aus Leipziger Gold?
18:25 Programmhinweise
18:30 Kinder- und Jugendspartakiade 1966
Eröffnung in Oberhof
18:50 Das Sandmännchen
19:00 Tausend Tele-Tipps
19:25 Das Wetter
19:30 Die aktuelle Kamera
19:50 Im Blickpunkt
20:00 Drei leichte Fälle
Lustspiel von Brocke und Bannermann (= Harold Brooke und Kay Bannermann), Fernsehbearbeitung: Wolfgang Stemmler, Dramaturgie: Goetz Jaeger, Personen und Darsteller: Marie Müller (Eva-Maria Hagen), Hubert Müller, genannt Humpy, ihr Mann (Rolf Herricht), Kai Norton (Herbert Köfer), Nannie (Mathilde Danegger), Victor (Thomas Weisgerber), Jaroslav (Robert Hanke), Szenenbild: Werner Neumann, Regie: Erwin Leister
Übertragung einer öffentlichen Aufführung aus dem Theater Luckenwalde
Hubert Müllers Hochzeitsreise steht unter einem schlechten Stern. Schon widerwillig ließ er sich von seiner Frau Marie zu einem Schiurlaub überreden, kaum angekommen im tschechischen Hotel, kriegt der Bräutigam auch noch die Röteln. Nun muss er unter dem Regiment der resoluten Schwester Nannie und isoliert von seiner Frau und der Außenwelt das Krankenbett hüten. Und es kommt noch schlimmer: sein Bettnachbar, ein ebenfalls an Röteln erkrankter Landsmann, entpuppt sich als Maries geschiedener Ehemann Kai Norton. Der lässt keinen Zweifel daran, dass er immer noch Sympathien für seine Exfrau hegt. Schlussendlich kommt noch ein dritter 'leichter Fall' ins Quarantänezimmer: Hotelier Victor ...
21:20 Mit Neptun bei Neptun
Musik, Schwung und gute Laune an der Ostsee
22:10 Aktuelle Kamera

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

11:00 Kurznachrichten
11:03 Schulfernsehen
11:03 Recht und Gesetz
12:00 Ceylon
Anschließend
Kurznachrichten
18:30 Kurznachrichten
18:35 Let's learn English
Unser Fernsehsprachkurs für jung und alt mit Dr. Walter Fangl
18:55 Tipp-Revue
19:00 Deutsch für Inländer (19)
Ein kabarettistischer Versuch zur allgemeinen Sprachverbesserung von Ernst Hagen und Hans Weigel
19:23 Für Sie notiert
19:30 Zeit im Bild
19:55 Das Schaufenster
20:00 Kurzfilm-Mosaik
20:15 Mein Fach: lächerlich!
Eine internationale Artisten-Show mit Boyd Bachmann und den Peters Sisters, den Leslie Roberts Dancers, Mac Rooney, den Wiere Brothers, Gino Donati, den Clark Brothers, Vincio und Hans Müller-Westernhagen
Es spielt das Orchester Kurt Edelhagen, Musik: Hagen Galatis und Rob Pronk, Regie: Alexander Arnz
21:30 Zeit im Bild
21:50 Meine Melodie
Ein Fernsehwunschkonzert mit Udo Jürgens
Es singen und spielen Lieblingsmelodien der Zuschauer: Roy Black, Suzanne Doucet, der Horst-Jankowski-Chor, Hildegard Knef, Wencke Myrhe, Esther und Abi Ofarim, Jean-Claude Pascal, Dalida, Francoise Hary und Nini Rosso, Regie: Truck Branss

Österreich – Technisches Versuchsprogramm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Kurznachrichten
19:03 Aus unserem Schulfernsehprogramm
Ceylon
19:30 Zeit im Bild
20:00 Das fliegende Klassenzimmer
Deutsche Filmkomödie (1954) mit Paul Dahlke Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
21:30 Carneval in Rio

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19:00 Nachrichten
19:05 Die Antenne
19:25 Bitte nicht stören
Fernsehfilm von Michael Braun mit Heini Göbel, Eddi Günther und Ernst Konstantin
Anschließend
Programmvorschau
20:00 Tagesschau
20:20 Das Dienstag-Studio zeigt
Entwicklungshilfe – Herausforderung oder Illusion? (2)
Eine Sendung in Zusammenarbeit mit der schweizerischen technischen Entwicklungshilfe
Heute: Kamerun: Die Bildung eines intellektuellen Kaders
Gestaltung: Jean-Louis Roy und Georges Kleimann, deutsche Bearbeitung: Dieter Bachmann
Ein Film der Télévision de la Suisse Romande
20:50 Erbschaft um Mitternacht
US-Komödie (1939) mit Bob Hope Mehr Informationen in der deutschen Wikipedia
22:00 Die Stadtbasler Regierungsratswahlen
22:30 Tagesschau
Anschließend
Programmvorschau

Mo, 21. Februar 1966   ◀                 1966                 ▶   Mi, 23. Februar 1966