Do, 30. Mai 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 531 Tage 8 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 29. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 31. Mai 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Musik aus Studio B
Mit Chris Howland, Lys Assia, Leonie Brückner, Dany Mann, Pirko Manola, Rosita Serrano, Ralf Bendix und anderen, Regie: Sigmar Börner
 11:10 Deshalb wählt Vittorio rot
Ein Bericht aus Italien von Jürgen Neven-du Mont
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13.00 Uhr

16:00 Die Geschichte vom Pfannekuchen
Eine Schüleraufführung aus Wuppertal (Kinderstunde für alle / WDR)
16:15 Das Schiff in den Wolken
Ein Fernsehfilm nach einer Erzählung von Eva Rechlin
Manuskript: Maria Johanna Durach, Regie: Martin Neumann (Wiederholung einer Kinderstundensendung für alle vom 21.06.1961 / WDR)
17:10 Das Pfingstprogramm
Eine Vorschau
17:30 Europameisterschaften im Amateurboxen
Viertelfinale
Übernahme einer Sendung des Sowjetischen Fernsehens TSS aus Moskau
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Alles kommt einmal wieder

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 Anwalt der Gerechtigkeit
Heute: Golfball
 19:45 Unsere Tiere
Heute: Schwäne

HR
 18:15 Hessen – in unserer Zeit
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:04 Die Hessenschau
 19:20 Jedermannstraße 11
Jeschkes feiern mit vielen Gratulanten Silberhochzeit. Doch auch dieser Tag ist nicht frei von unangenehmen Überraschungen. Der Hausmeister muss ein Kind aus dem Lietzensee retten ...
 19:55 Heute in Hessen

SWR
 18:15 Im letzten Augenblick
Kanadas versteckte Ölquellen sollen mit Atomenergie erschlossen werden. Das Projekt scheitert fast am Widerstand eines religiösen Eiferers...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Nachsitzen für Erwachsene
'Professor' Paul Henckels hält heute einen Vortrag zum Thema Aberglauben...

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Begegnungen
Fernsehspiel
Reporterin Claudia und ein berühmter Tenor haben sich ineinander verliebt. Doch bei einer gemeinsamen Reise nach Wien müssen sie feststellen, dass der Alltag ihren rosaroten Erinnerungen nicht standhält ...
 19:05 Nachrichten und Aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zum Zeitgeschehen

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Mauern
Fernsehspiel von Gunther R. Lys mit Siegfried Wischnewski (als Werner Nast), Camilla Spira (als Trude Nast), Ernst Jacobi (als Hans Nast), Ernst Ronnecker (als Paul Koslowski), Erika Dannhoff (als Else Koslowski), Hartmut Reck (als Walter Koslowski), Lis Verhoeven (als Hilde Weiss), Max Buchsbaum (als Prützmann), Wolfgang Condrus (als Volkspolizist), Hermann Ebeling (als Ein Polizist), Szenenbild: Emil Hasler, Regie: Egon Monk
Zwei junge Ostberliner flüchten 1962 durch den Landwehrkanal nach Westberlin. Einer wird erschossen, der andere, ein Volkspolizist, kommt durch. Bei den Vernehmungen in West und Ost wird durch Rückblende die Geschichte zweier Berliner Familien der letzten 30 Jahre lebendig. Als Koslowski und Nast einander zum ersten Mal begegnen, sind sie schon politisch geprägt; der eine ist Kommunist, der andere Nationalsozialist. Aber sie finden noch einen menschlichen Kontakt ...
Gong 21/1963: Interessantes, zur Diskussion anregendes Zeitstück, das die politische Fehlentscheidung der älteren Generation charakterisieren will und ihr zugleich den Versuch der jüngeren Generation gegenüberstellt, sich vom Schablonendenken zu lösen und das eigene Gewissen als Maßstab der persönlichen Entscheidung anzuerkennen. Leider bedient sich der Autor vereinfachender Darstellung, so dass die Gefahr einer Verzeichnung besteht (Für Erwachsene / NDR/SFB)
21:45 Zentren der Macht
Heute: Die IG Metall und ihr Mythos
Von Max H. Rehbein, Kamera: Jan Thilo Haux
Als erstes Thema seiner Sendereihe wählte Max H. Rehbein die Industriegewerkschaft Metall. Dabei kommen in der Diskussionsreihe folgende Fragen zur Sprache: Wer hat in dieser IG wirklich etwas zu sagen, inwieweit beeinflusst sie die Bewegung des DGB und wie weit reicht ihr Einfluss im Parlament? (ab 16)
22:30 Tagesschau
Das Wetter morgen
22:50 Europameisterschaften im Amateurboxen
Viertelfinale
Aufzeichnung einer Sendung des Sowjetischen Fernsehen TSS vom gleichen Tag aus Moskau

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Das kleine Fernsehspiel
Der Untermieter
Von Yves Jamiaque, mit Andree Taincy, Georges Chamarat, Harald Wolff, Camille Guerini, Regie: Claude Loursais
Im Krieg trafen sie sich einst, der Franzose als Gefangener und der Deutsche als Kommandant des Gefangenenlagers. Durch den Verrat eines Kameraden erkaufte sich der Franzose seine Freiheit und leidet seitdem an seiner Schuld. Als er dem Mitwisser von damals begegnet, spielt dieser sein Wissen zynisch aus und richtet ihn systematisch zugrunde ...
19:15 Aus dem Alltag – für den Alltag
Heute: Wer Recht hat, gewinnt
Ein Zahlungsbefehl flattert Ihnen ins Haus. Sie versäumen die Einspruchsfrist. Was würden Sie in diesem Falle tun?
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen zum Tage
20:00 Schlager des Monats
Einmal im Monat, heute zum zweiten Mal, präsentiert das ZDF in einer beschwingten halben Stunde seine aktuelle Schlagerparade mit den beliebtesten Melodien, die aus Fachzeitschriften, dem Schallplattenumsatz, dem Notenverkauf und durch die Schlagerparade der in- und ausländischen Rundfunkanstalten ermittelt wurden. Gesendet werden jeweils zehn Titel, von denen fünf durch die Wahl der Zuschauer in die nächste Sendung übernommen und denen fünf neue Schlager hinzugefügt werden
Musikalische Leitung: Max Greger und sein Orchester (ab 14)
20:30 Junge Dirigenten – bei der Arbeit beobachtet
Start einer neuen Sendereihe, heute: Generalmusikdirektor Hans Walter Kämpfel mit dem Philharmonischen Staatsorchester Bremen
21:00 Zur Politik des Monats
Journalisten fragen – Politiker antworten
21:30 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

11:00 Schulfernsehen
Heute: Horn- und Geweihtiere
Eine Sendung von und mit Dr. Alfred Nikl (Ab 6. Schulstufe)
17:00 Europameisterschaften im Amateuerboxen
Intervisionssendung aus Moskau
18:30 Englisch für Fortgeschrittene
Von und mit Dr. Walter Fangl
18:55 Tipp-Revue
19:00 Sportkaleidoskop
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm-Mosaik
20:15 Ihr Auftritt, bitte!
Die Rundschau auf Oper, Operette und Schauspiel von und mit Heinz Fischer Karwin
21:40 Der Firmling
Von Karl Valentin, mit Rudolf Vogel (als Vater), Ruth Drexel (als Pepperl) und Heinz Kargus (als Kellner)
Inszenierung: Axel von Ambesser
Aufzeichnung einer Aufführung des Werkraum-Theaters der Münchner Kammerspiele
22:40 Zweite Abendnachrichten
Mit Ausschnitten von der EM im Amateurboxen in Moskau

Schweiz[Bearbeiten]

17:00 Für die jungen Zuschauer
Wieder mit drei verschiedenen Beiträgen, darunter einer neuen Folge von 'Lassie' (bis gegen 18:00 Uhr)
18:00 Giro d'italia
Reportage
19:40 Englischer Unterricht
19. Lektion: Walter in Hospital
20:00 Tagesschau
20:15 Mauern
Übernahme von der ARD
21:45 Nachrichten
21:50 Zehn Minuten Weltpolitik
Kommentiert von Hans O. Staub
22:15 Wiederholung der Tagesschau / Programmvorschau

Mi, 29. Mai 1963   ◀                 1963                 ▶   Fr, 31. Mai 1963