Di, 11. Juni 1963

Seite zuletzt bearbeitet vor 362 Tage 13 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mo, 10. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Mi, 12. Juni 1963

Inhaltsverzeichnis

ARD[Bearbeiten]

Vormittagsprogramm
nur über die Fernsehsender des NDR, SFB, Meißner (HR), Kreuzberg/Rhön und Ochsenkopf/Fichtelgebirge (BR)
 10:00 Nachrichten
 10:05 Tagesschau
Wiederholung vom Vorabend
 10:20 Die Schaubude
 11:00 Ca va
'Mimensiege' und 'Am Postschalter': Zwei Alltagskomödien von Georges Courteline mit Zeichnungen von Honoré Daumier
 12:00 Das aktuelle Magazin
bis 13:00 Uhr

17:00 205 Stufen über dem Alltag
Der Besuch beim Turmwächter des Freiburger Münsters lässt die Erinnerung an vergangene Jahrhunderte lebendig werden (Wiederholung einer Kinderstundensendung für alle vom 06.11.1961 / SWF)
17:15 Das fliegende Auge
Englischer Jugendkrimi
Harry und Angela sind mit einem Erfinder befreundet, dem es gelungen ist, eine winzige Fernsehkamera zu konstruieren und diese in ein ebenso kleines Flugzeug einzubauen. Mit diesem 'fliegenden Auge' kann er alles beobachten, was in seiner Umgebung geschieht, ohne selbst gesehen zu werden. Allerdings benötigt er für sein Flugzeug einen besonderen Treibstoff, den Harrys und Angelas Onkel Professor Murdoch entwickelt hat. An der Formel dazu sind auch einige Gangster interessiert ... (Kinderstunde für alle / SWF)
18:10 Nachrichten der Tagesschau
Alle Sender außer BR

NDR/RB
 18:22 Die Nordschau
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Berichte vom Tage
 19:26 Asiatische Miniaturen
Heute: Die Löwenbrüder

WDR
 18:30 Hier und heute
Der Westen in Bildern, Berichten und Begegnungen
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:20 How do you do?
Fernsehspiel
 19:45 Im Land der Tiere
Heute: Affe Mortimer, der Bananendieb

HR
 18:15 Die goldene Trompete
Eine bunte musikalische Sendung mit Horst Fischer
 18:50 Das Sandmännchen
 19:00 Nachrichten der Tagesschau
 19:03 Die Hessenschau
 19:20 Camping bei den Antipoden
Besuch auf einem nicht alltäglichen Campingplatz in den neuseeländischen Alpen
 19:55 Heute in Hessen

SWF/SDR
 18:15 Dennis, Geschichten eines Lausbuben
Dennis bestäubt Mr. Wilsons Dalien mit Parfüm, um Bienen anzulocken ...
 18:45 Die Abendschau
 19:12 Nachrichten der Tagesschau
 19:15 Deutschlands klingendes Porträt
Die Sendereihe zeigt jene Orte, die in Volksliedern und Schlagern immer wieder besungen werden

BR
 18:30 Nachrichten
 18:35 Jedermannstraße Nr. 11
Jeschkes merken am Tag ihrer Silberhochzeit, wie beliebt sie im Haus sind. Doch die Arbeit ruht auch an diesem Tag nicht und es kommt sogar zu einem dramatischen Zwischenfall: Herr Jeschke rettet ein ertrinkendes Kind aus dem Lietzensee ...
 19:05 Nachrichten und aktuelle Viertelstunde
 19:25 Die Münchner Abendschau
Heute: Zwischen Spessart und Karwendel

20:00 Tagesschau
Das Wetter morgen
20:15 Ein Aufruf zum 17. Juni
Mit Bundespräsident Dr. Heinrich Lübke
20:20 Der Tunnel
Dokumentation einer Flucht im geteilten Berlin, Manuskript: Matthias Walden, Zusammenstellung: Georg Armin
Im Frühjahr 1962 begann eine Gruppe junger Studenten und Arbeiter, einen Tunnel von West- nach Ostberlin zu graben, um DDR-Bürgern die Flucht zu ermöglichen. In viermonatiger Arbeit entstand ein Durchgang von 136 m Länge. Die US-TV-Gesellschaft NBC machte während der Arbeiten Filmaufnahmen und zeigte diese im vergangenen Herbst im US-Fernsehen. Der SFB übernahm das Material und stellte eine eigene Version her, die die großen Anstrengungen und Schwierigkeiten der Fluchthelfer zeigt (ab 14 / SFB)
21:05 Das Fernsehgericht tagt
Improvisierte Gerichtsverhandlung über einen Kurpfuscher
Erster Verhandlungstag: Eröffnung des Verfahrens, Beweisaufnahme, Zeugenvernehmung
Von Wolf Citron, Personen: Richter, Staatsanwalt, Verteidiger, medizinischer Sachverständiger, Urkundsbeamter, Justizwachmeister, mit Oskar von Schab (als Angeklagter Conrad Schmidt-Sanus) und den Zeugen Fritz Kupper (als Hans Otto Gessler), Ilona Kersten (als Luise Petermann), Johanna Schmielau (als Therese Johanna Schumann), Ernst Schiffner (als Heinrich Eberhard), Carla Maria Heim (als Edeltraud Barnowski), Berichterstatter: Claus Werner Caro, Szenenbild: Hans-Albert Dithmer, Regie: Ruprecht Essberger
Der Angeklagte Conrad Schmidt-Sanus hat mit Augendiagnose und anderen Methoden bisher recht gute Erfolge bei der Behandlung von Patienten erzielt, obwohl er weder als Arzt noch als Heilpraktiker zugelassen ist. Seine Kenntnisse stammen aus einem abgebrochenen Medizinstudium. Doch eines Tages versagt seine 'Kunst' bei einer Patientin, deren Leiden nur durch einen operativen Eingriff behoben werden könnte. Die Frau stirbt während seiner Behandlung ...
Das Hamburger Abendblatt schrieb am 12.06.1963: [...] Oskar von Schab gab der Rolle des Angeklagten die ganze Faszination und betrügerische Beredsamkeit des 'Wunderdoktors'. Er beherrschte die Szene, in der die Gläubigen mit ihren Amuletten und der Mann der Kranken, die an ihrem Misstrauen gegen die Methoden der Schulmedizin sterben musste, als Zeugen auftraten. Höhepunkt der Verhandlung war die Vorführung seiner hypnotischen Streich-Methode an einer Plätterin, die ihm die Heilung von einer Armlähmung zu verdanken glaubte. Schade nur, dass man einen so klaren Fall von Scharlatanerie auswählte, statt einen ernsthaften Außenseiter der Medizin, bei dem sich die Problematik der Kurierfreiheit noch deutlicher hätte zeigen lassen (ab 14 / NDR)
22:35 Tagesschau
Das Wetter morgen

ZDF[Bearbeiten]

18:40 Nachrichten
18:45 Kreuz und quer durch die Welt
Heute: Streifzug durch Bangkok
Ein Reisebericht mit Armand und Michaela Denis
19:15 Kurz und klein
Unterm Lampenschirm
Heute: Ein später Besuch
Ein junger Bühnenautor (Thomas Alder) steigt eines Nachts in die Wohnung einer Kritikerin (Ingrid Resch) ein und schildert ihr seine Flucht als Mörder vor der Polizei. Bald stellt sich aber heraus, dass er Komödie spielt, um ihr zu zeigen, wie sehr er es versteht, dramatische Situationen zu entwicklen. 'Unterm Lampenschirm' endet die kleine Geschichte versöhnlich ...
19:30 Heute
Nachrichten und Informationen vom Tage
20:00 Macht und Ohnmacht der Verbraucher
Ein Bericht über Warenangebot und Käufer von Annette Pfeiffer
20:45 Musik vom Broadway
Melodien aus amerikanischen Musicals wie 'Annie get your gun', Brigadoon', 'Westside Story', 'Kiss me, Kate' und 'Bells are ringing'
Mit Sonja Ziemann, Hermann Prey, Bibi Johns, Lars Löndahl, Brenda Lewis, Olive Moorefield, Ingeborg Hallstein, Klaus Löwitsch und dem Bavaria Fernsehballett, musikalische Leitung: Franz Allers, Szenenbild: Rolf Zehetbauer, Choreografie: Kurt Jacob, Regie: Heinz Liesendahl (Eher ab 16)
21:45 Der Sportspiegel
22:15 Nachrichten

Österreich[Bearbeiten]

18:30 Let's learn English
Englisch für Fortgeschrittene von und mit Dr. Walter Fangl
19:00 Das veilchenblaue Auto
Kurz-Fernsehfilm von Rainer Erler mit Heinz Leo Fischer, Herbert Tiede, Harry Hertzsch, Harald Maresch, Edgar Wenzel, Regie: Rainer Erler
19:25 Für Sie notiert
19:30 Erste Abendnachrichten
19:40 Das Schaufenster
19:45 Zeit im Bild
20:00 Kurzfilm–Mosaik
20:15 Einundzwanzig
Ein Quiz für alle, die vielerlei wissen
21:00 Das Fernsehgericht tagt
Übernahme von der ARD
22:30 Zweite Abendnachrichten und Wiederholung der Zeit im Bild

Schweiz[Bearbeiten]

Heute keine Sendung

Mo, 10. Juni 1963   ◀                 1963                 ▶   Mi, 12. Juni 1963