Do, 25. April 1985

Seite zuletzt bearbeitet vor 153 Tage 11 Stunden
Aus TV-Programme
Jump to navigation Jump to search
Mi, 24. April 1985   ◀                 1985                 ▶   Fr, 26. April 1985

ARD[Bearbeiten]

NDR/RB/SFB/WDR/HR
 09:25 Die Sendung mit der Maus
(–09:55)

10:00 heute
10:03 Die Linden von Lautenbach
Fernsehfilm nach dem Roman von Jean Egen
Mit Mario Adorf, Lucas Bleger und anderen
Regie: Bernard Saint-Jacques
(Wiederholung vom Vortag)
11:40 Freitags Abend
"Medienkunde für Anfänger"
Mit Thomas Freitag, Helmut Brasch, Karin Eickelbaum, Elisabeth Wiedemann, Gerhard Wollner und Stefan Wald
Regie: Heinz Liesendahl
(Wiederholung vom Montag)
12:10 Umschau
12:20 Titel, Thesen, Temperamente
Kulturmagazin
(Wiederholung vom Vortag)
12:55 Presseschau
13:00 heute
13:15 Videotext für alle
Eine Auswahl
(–13:30)
15:40 Videotext für alle
Eine Auswahl
16:00 Tagesschau
16:10 Jazzfest Berlin 1984
Stephane-Grappelli-Trio
Mit Stephane Grappelli (Violine), Marc Fosset (Gitarre) und Niels-Henning Ørsted Pedersen (Bass)
Aufzeichnung
Der 1908 in Paris geborene Stephane Grappelli spielt seit über 60 Jahren Geige. Als 17jähriger fand er zum Jazz, und seitdem hat er mit allen großen Jazzern der Welt gespielt. Höhepunkt: Die Zusammenarbeit mit Django Reinhardt in den 30er Jahren. Nach dem Krieg wurde es still um ihn, erst 1969 kam das Comeback. Mit dem Bassisten Niels-Henning Ørsted Pedersen und dem Gitarristen Marc Fosset war Grappelli beim Berlin-Festival eine Attraktion. (SFB)
16:55 Wir Kinder
Heute: "Wir Kinder vom Märchenzirkus"
Von Hanna-Laura Klar
1982 gründete Michael Naether in Berlin den erfolgreichen Kreuzberger Märchenzirkus mit zwei schwarzen Panthern, einem Affen und einer Schäferhündin. Doch das Wichtigste sind die Künstler: Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren, die aus allen Bezirken der großen Stadt kommen, um zusammen Theateraufführungen und Zirkusnummern einzustudieren. Hanna-Laura Klar hat die kleine Truppe bei den Proben beobachtet. (RB)
17:50 Tagesschau

NDR
 18:00 Die Sportschau
 18:35 Sandmännchen
"Till Eulenspiegel": "Für eine Handvoll Äpfel"
 18:40 Büro, Büro (16/85)
"Die Dienstreise"
Mit Elfi Eschke und Rolf Zacher
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 14. Januar 1984)
 19:15 Berichte vom Tage
 19:25 Landesprogramme
"Treffpunkt Hamburg" / "Niedersachsen-Forum" / "Schleswig-Holstein-Forum"

RB
 18:00 Buten & binnen um 6
 18:10 Lucky Luke (17/52)
"Den Daltons auf der Spur"
 18:35 Bonbon
"Kriminalmagazin": "Feldmanns großer Tag"
 18:45 Hallo Larry (6/38)
"Ruthies erste Liebe"
(Erstausstrahlung im WDR-Regionalprogramm am 22. März 1983)
 19:15 Buten & binnen
Bremer Berichte

WDR
 18:00 Hier und Heute
 18:25 Zentrale Bangkok (1/13)
"Der Talisman"
Für zwei Jahre geht die hübsche Sekretärin Birgit Mahler (Sabine Thiesler) als Entwicklungshelferin nach Bangkok. Ihre Berliner Abschiedsfete wird zum Erfolg, und ein Thailänder schenkt ihr eine Buddha-Statuette als Talisman. Das Geschenk wird in Bangkok schnell zum Problem, es stürzt Birgit und ihren Kollegen Friedemann Weber (Michael Kausch) in gefährliche Abenteuer.
 19:00 Hart aber herzlich (82/110)
"Eine aufregende Party"
Die Harts sind zu einer Party bei ihrem Freund Loring Nichols eingeladen. Irgendwie hat Jonathan den Verdacht, daß mit Nichols etwas nicht stimmt. Bei dem Versuch, hinter das Geheimnis zu kommen, gerät er ins Lebensgefahr.

HR
 18:00 Nachrichten
 18:10 Albert Einstein (2/4)
"Das Weltall in der Hosentasche"
 19:05 Sandmännchen
 19:20 Hessenschau

SWF/SDR
 18:00 Abendschau
 18:30 Sandmännchen
"Fabeln"
 18:45 Albert Einstein (2/4)
"Das Weltall in der Hosentasche"
 19:45 Landesschau

19:58 Heute im Ersten
(SDR)
20:00 Tagesschau / Wetterkarte
20:15 Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg (3/6)
Dokumentarreihe von Joachim Hess und Henric L. Wuermeling
"Der Krieg im Osten"
Am 22. Juni 1941 beginnen die deutschen Armeen im Osten den Angriff auf die Sowjetunion. Nach den Kesselschlachten von Bialystok und Minsk, nach Siegen bei Smolensk, Gomel und Kiew bleibt der Vormarsch 50 Kilometer vor Moskau stecken. Leningrad leistet erbitterten Widerstand. Unterdessen stoßen Rommels Panzer in Nordafrika gegen die Engländer nach Ägypten vor. Britische Bomber greifen deutsche Städte an. (BR)
21:45 New York, New York (71/71)
Unterhaltung von und mit Werner Baecker
1. Vergnügen kostenlos: Ob Sie's glauben oder nicht: In New York werden den Touristen zu allen Jahrezeiten Veranstaltungen geboten, die so gut wie nichts kosten. Werner Baecker stellt in Form einer Montage eine Auswahl aus dem Angebot vor. Da ist zum Beispiel die berühmte Glenn-Miller-Band zu hören, die im Shopping-Bereich eines neuen Wolkenkratzers aufspielt.
2. Prince und der Rummel, der um ihn gemacht wird: Der amerikanische Superstar brachte es zu gigantischen Umsätzen auf dem Plattenmarkt. In Deutschland ist er derzeit in seinem ersten Spielfim "Purple Rain" zu bewundern – und war Ende März Satellitenstar der Rockpalast-Nacht.
3. Beverly Sills (56), Generalintendantin der New Yorker City Opera: Die berühmte amerikanische Koloratursopranistin, die einst unter anderem als Lucia di Lammermoor und Violetta ("La Traviata") Triumphe feierte, macht seit einigen Jahren als Generalintendantin der New Yorker City Opera von sich reden.
4. Ursula Sternberg: Die deutschstämmige Malerin freundlicher Phantasiebilder hat auf dem Umweg über die USA nun auch in Europa immer mehr Beachtung gefunden.
5. Jens-Peter Berndt: Ein junger "DDR"-Weltklasseschwimmer sorgte für Schlagzeilen: Am 7. Januar 1985 setzte sich der 21jährige Jens-Peter Berndt auf dem Flugplatz von Oklahoma City (USA) von seiner Mannschaft ab und bat um Asyl. Wie fühlt sich der deutsche Athlet in seiner neuen Umgebung? Das New Yorker NDR-Team hat ihn in Tuscaloosa/Alabama beobachtet und befragt.
Diesmal ist es endgültig: Werner Baecker (67) kehrt nach Deutschland zurück. "New York, New York" wird es nach der Sendung am 25. April nie wieder geben. "Aber", sagt Baecker, "der Titel gehört mir. Ein einziges Mal werde ich ihn noch verwenden – für mein Buch." Für seine Erinnerungen. In den 25 Jahren New York hat er 200 Filme gemacht. Die Neue Welt kam durch ihn zu uns ins Wohnzimmer. Er wurde oft kopiert, aber selten erreicht. Ein sanfter, fairer Reporter und Interviewer, nie bissig oder tendenziös. Er weiß, daß es schwer sein wird, die intime Beziehung zum Schmelztiegel New York zu ersetzen. Vor der Zukunft hat Werner Baecker keine Angst. "Es gibt da einen Schlager, in dem es heißt: 'Wer in New York besteht, kann überall bestehen'." (NDR)
22:30 Tagesthemen
23:00 ARD-Sport extra
Fußball: 1. Bundesliga
Heute standen folgende Nachholspiele auf dem Programm: 1. FC Köln – Werder Bremen (3:2), SV Waldhof Mannheim – Braunschweig (2:0), Fortuna Düsseldorf – 1. FC Kaiserslautern (1:0), Mönchengladbach – Borussia Dortmund (1:1) und Karlsruher SC – Schalke 04 (2:2).
Eishockey-WM in Prag
Schweden – ČSSR (2:7), Reporter: Jochen Sprentzel, und Kanada – UdSSR (1:9), Reporter: Fritz von Thurn und Taxis
Anmerkung: Die Endergebnisse sind in Klammern hinzugefügt.
00:00 Tagesschau

ZDF[Bearbeiten]

10:00 Programm wie ARD
15:56 ZDF – Ihr Programm
16:00 heute
16:04 "Immer dieses Fernsehen . . ." (3/6)
"Familie Bergers Erfahrungen aus zweiter Hand"
Eine Familienserie von Silke Schwinger und Werner Hadorn
Heute: "Na, dann gute Nacht: Gewalt in den Medien"
(Wiederholung von 1983)
Anschließend
heute-Schlagzeilen
16:35 Meine Mutter, deine Mutter (7/10)
Heute: "Unter falschem Verdacht"
Personen: Kit Flanagan (Eileen Brennan), Tony (Rob Lowe) und Abby Stone (Gwynne Gilford)
Regie: Jim Burrows
Tante Maisy besucht die Flanagans. Sie sammelt gerade Unterschriften für eine Petition gegen den Drogenkonsum der Jugend und glaubt, daß auch Kits ältester Sohn Tony gefährdet ist. Ein paar Tage später liest Kit in Tonys Tagebuch etwas von "Stoff", den Tony von einem Freund in der Disco bekommen soll. Daraufhin spioniert sie ihm heimlich nach.
17:00 heute / Aus den Ländern
17:15 Tele-Illustrierte
Das aktuelle Thema – Sport – Mittwochslotto (Bekanntgabe der Wochengewinner) – Unterhaltung
Das Ensemble "La Fola" und Jeffrey Cohan spielen Flötenmusik.
17:50 Der rosarote Panther
Zu Gast bei Paulchens Trickverwandten
Ganz aufgeregt verfolgen der Inspektor und sein Gehilfe Dudu die Fahrt fliegender Untertassen. Als sie erfahren, daß ihr Kommissar von einem Marsmännchen entführt wird, jagt der Inspektor mit einer Rakete hinterher. Außerdem: Paulchen läßt sich ein Haus bauen / Die lästige Fliege / Das Ameisenweibchen und der Computer
Anschließend
heute-Schlagzeilen
18:20 Ein himmlisches Vergnügen
Prost Helmut! (13/13)
Amerikanische Unterhaltungsserie
Letzter Teil: "Liebesleid, oh je!"
Personen: Hubert Milbe (Ted Danson) und Diane Zimmerlinde (Shelley Long)
Regie: James Burrows
Ob Diane und Hubert noch zueinanderfinden? Diane jedenfalls scheint es nicht besonders eilig zu haben. Schließlich mag sie auch ihren Bruder Dirk. Und der stolze Hubert würde lieber im Erdboden versinken, als Diane offen seine Liebe zu gestehen. Stattdessen streiten sich die beiden mal wieder. Neugierig verfolgen die Gäste im Lokal die Auseinandersetzung.
18:56 ZDF – Ihr Programm
19:00 heute
19:30 "Mal seh'n, was uns blüht"
Die Eröffnungsveranstaltung der Bundesgartenschau Berlin 1985
Präsentiert von Hans Rosenthal
Mit Hugo Egon Balder, José Carreras, Edith Hancke, Melanie Holliday, Steven Kimbrough, Ireen Sheer, Ingrid Peters, Peter Petrel, den Rosy Singers, Anneliese Rothenberger, Lena Valaitis, Horst Jankowski und seinem RIAS-Tanzorchester und anderen
Textbeiträge: Hans Hubberten und Curth Flatow
Regie: Ekkehard Böhmer
Die Sonnenblume wirbt für Berlins Bundesgartenschau. Spielt Petrus mit, dann erwartet ein einziges Blüten- und Farbenmeer die Besucher! Einen ersten Blick auf die bunte, duftende Pracht erlaubt uns Hans Rosenthal. Die bezaubernde Lena Valaitis stimmt musikalisch auf den Frühling an der Spree ein und erinnert an die großen Erfolge der verstorbenen Gitta Lind: "Blumen für die Dame" und "Weißer Holunder". Hugo Egon Balder, der seit Mitte März fürs ZDF "Die Rück-Show" hält, beteiligt sich an einem "Obst-Medley". Mit Edith Hancke singt er im Duett: "Denkste denn".
21:00 Kontakte
Magazin für Lebensfragen
"Was heißt da 'natürlich'? – Liebe und Sexualität"
Moderator: Michael Albus
Liebe ist . . . Liebe ist Zärtlichkeit, Verstehen, Verzeihen. Liebe ist aber auch sexuelles Verständnis unter den Partnern, das körperliche Ineinander-Aufgehen. Sexualität wurde oft totgeschwiegen oder von der Liebe losgelöst betrachtet. Und die neue Freizügigkeit, nicht zuletzt durch die "Pille", hat für viele Liebende psychische Probleme mit sich gebracht. Die Sexualität wurde als "Leistungssport" betrachtet. Wie sieht es heute aus? "Unsere Zärtlichkeit füreinander ist viel intensiver und reicher geworden", meint ein Ehepaar, das seit Jahren die natürlichen Methoden der Empfängnisregulierung praktiziert. Viele Partner sind dazu übergegangen, auf empfängnisverhütende Mittel zu verzichten. Neue Methoden ermöglichen es der Frau, ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage genauer als bisher zu bestimmen. Der Autor fragte Ehepaare nach ihren Erfahrungen. Drei Paare geben Auskunft über ihr (Liebes-)Leben. Sie sprechen offen über das Zusammenleben mit ihren Partnern.
21:45 heute-Journal
22:05 Mehr Zeit zur Lust
"Die heimliche Kulturrevolution im Tourismus"
Beobachtungen von Herbert Hackl
Kontrast heißt das Zauberwort, mit dem viele nach ihrem Ferienglück suchen. Sie wollen dem tristen, alltäglichen Einerlei durch ein paar Wochen Abenteuer entfliehen. "Ich will Spaß" ist die Devise! Nicht mehr nur Erholung steht im Vordergrund, sondern das ganz andere Leben während des Urlaubs. Der Touristikbranche fällt es schwer, sich den ständig wandelnden Urlaubswünschen anzupassen. Wie sollen Reiseveranstalter nun auch den garantierten Lustgewinn in ihr Pauschalangebot packen? Werden ihn die Touristen in den alten "Ferienparadiesen" finden oder doch eher in neuen Clubanlagen?
22:50 Spieler, Spötter, Musikanten
Kleinkunstabend im Mainzer "unterhaus"
Mitwirkende: das Kölner Blasorchester "Dicke Luft", Erwin Grosche (Phantasiefabrikant), Cornelia Dehn (Pantomimin), Karin und Dieter Huthmacher (Lieder und Chansons), Heinrich Pachl (Kabarettist) und Marianne Delgorge (Lieder)
Regie: Wolfgang F. Henschel
(Wiederholung)
00:05 heute

Nord 3[Bearbeiten]

08:45 Gymnastik im Alltag
09:00 Schulfernsehen
09:00 Verkehrserziehung
09:15 Religion
09:30 Mikroelektronik (11)
09:45 Arbeitslehre
10:00 Sachunterricht
10:15 "Deutsch für uns"
10:45 Sachunterricht
11:00 Politische Bildung
16:30 Biologie
16:45 Sachunterricht
17:00 Arbeitslehre
17:15 Mikroelektronik
17:30 Mathematik
18:00 Die Sendung mit der Maus
18:30 Formel eins
Die ARD-Hitparade mit den Thompson Twins und anderen
(Erstausstrahlung in West 3 am Dienstag)
19:15 Das Verhalten der Tiere (2/6)
"Und Gott sah, daß es gut war"
Die Naturforscher des 17. und 18. Jahrhunderts lösten sich nur ganz allmählich von den mittelalterlichen Vorstellungen, die noch stark von der Schöpfungsgeschichte der Bibel geprägt waren. Und doch machten die Naturforscher damals bereits interessante Verhaltensforschungen. So ließen sie Lerchen von Hänflingen aufziehen, um herauszufinden, ob der Gesang der Vögel angeboren oder angelernt ist.
20:00 Tagesschau
20:15 Die zarte Falle
Amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1955
Mit Frank Sinatra, Debbie Reynolds, David Wayne, Celeste Holm und anderen
Regie: Charles Walters
Charlie Rieder, Theateragent in New York, bekommt überraschend Besuch von seinem Freund Joe Marell. Dem Ehemann aus der Provinz verschlägt es die Sprache, als er erlebt, was für attraktive Damen bei Charlie ein- und ausgehen. Joe verliebt sich Hals über Kopf in Sylvia Crewes, von der Charlie sagt, sie sei eine Klasse für sich.
(Wiederholung)
22:00 Bücherjournal
Ratgeber, Tief- und Schwachsinn, Satiren, Glossen, Parodien
Zu Gast im Studio: Elke Heidenreich, Winfried Bornemann, Hanns Dieter Hüsch, Tetsche und andere
22:50 130. NDR-Jazzworkshop
"Children of Africa"
Mit Dollar Brand (heute Abdullah Ibrahim, Piano) und Johnny Dyani (Baß)
(Wiederholung)
23:35 Letzte Nachrichten

West 3[Bearbeiten]

08:00 Telegymnastik
08:10 Schulfernsehen
08:10 "Politik aktuell"
08:30 "Deutsch für uns"
08:50 "Unser Land Nordrhein-Westfalen" II: 11. "Das Weserbergland"
09:05 "Vögel näher betrachtet": 1. "Die Kohlmeise und andere"
09:25 Die Sendung mit der Maus
Die Maus wirbelt Buchstaben hoch. / Kater Mikesch lernt sprechen. / Maus und Elefant als Musikanten / Schaufensterpuppen / Der Ball, der frische Luft braucht / Maus und Handstand / Gummibären / Maus und Gießkanne / Puppe / Maus und Elefant als Kunstmaler / Und der Verkehrsspot: Halt am Bordstein!
10:40 Schulfernsehen
10:40 "Töne und Geräusche" (1)
11:00 "Das Leben kann so schön sein . . ." (1)
11:20 "Machtergreifung": 1. "Republik ohne Republikaner"
11:40 "Kalk": 4. "In der chemischen Industrie"
12:00 "Umwelterziehung" (1)
12:15 "Unsere Umwelt" (1)
(–12:35)
17:00 "Brasilien": 1. "Wolkenkratzer und Slums"
17:30 Schule und Medien
"Verkehr in Europa"
18:00 Telekolleg II
Physik: 2. "Beschleunigung"
18:30 Die Sendung mit der Maus
Lach- und Sachgeschichten
19:00 Aktuelle Stunde
Regionales Nachrichtenmagazin
20:00 Tagesschau
20:15 Vor der Wahl '85
Eine Diskussion anläßlich der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 12. Mai
Thema: "Arbeitsmarkt und Arbeitsplätze"
Diskussionsleiter: Rolf Butler
Als Grund des schlechten Wahlausgangs für die CDU im Saarland am 10. März dieses Jahres nannte Bundeskanzler Helmut Kohl das Problem der Arbeitslosigkeit. Am 12. Mai entscheiden die Wähler auch darüber, wer ihrer Meinung nach in Nordrhein-Westfalen dieses Problem am besten lösen wird: der amtierende Ministerpräsident Johannes Rau (SPD) oder der Spitzenkandidat der CDU, Bernhard Worms. – Zugesagt haben alle Parteien. Wer jedoch kommt, stand bei Redaktionsschluß nicht fest. – Während der Sendung: 15 Minuten lang das beliebte "Bürgertelefon". Auch am Ende können sich die Zuschauer noch einmal zu Wort melden. Die Telefonnummer wird zu Beginn bekanntgegeben.
22:15 Der Berg des Schreckens Sw.png
("Lust for gold")
Amerikanischer Spielfilm von 1949
Personen: Julia Thomas (Ida Lupino), Jacob Walz (Glenn Ford), Pete Thomas (Gig Young), Barry Storm (William Prince) und andere
Regie: S. Sylvan Simon
Im Jahr 1949 macht sich Barry Storm auf, die legendäre Lost-Dutchman-Goldmine in den Superstition Mountains zu suchen. Doch er ist nicht allein. Auch andere wollen durch die Mine reich werden, und Barry Storm gerät in Gefahr. Storm hält sich für den Nachfahren von Jacob Walz, der die Mine im Jahr 1870 entdeckte. Aber auch Walz war nicht der Erste. Vor ihm entdeckte der Spanier Peralte die Mine. Doch das Gold wird ihm von den Indianern entrissen, für die die Mine ein Heiligtum ist und die es nun, zur Ehre der Götter, sorgfältig verbergen. Peralte nimmt die Suche zum zweitenmal auf und wird dabei von Walz ermordet. In Phönix lernt Walz die attraktive Julia Thomas kennen. Er ist von ihr begeistert, und nimmt bald an, daß sie ihn liebt.
(Wiederholung vom 5. November 1981)
23:40 Letzte Nachrichten

Hessen 3[Bearbeiten]

08:05 Schulfernsehen
08.05 "Miteinander – Gegeneinander": "Wenn du die Wut kriegst und verlierst"
08:35 "Deutsch für uns" (12), Magazin für ausländische Jugendliche
09:05 "Bauen im Wandel der Zeit": "Mittelalter – Steine wachsen in den Himmel"
09:35 "Politik aktuell"
(–10:00)
17:30 Breizh – La Bretagne actuelle
"La terre des Jézéquel"
Französisch für Fortgeschrittene
Ein Film vom Leo Koesten
18:00 Die Sendung mit der Maus
Sach- und Lachgeschichten
18:30 Auskunft: Arbeit und Beruf
"Umsteigen – lohnt sich das?"
19:05 Autoreport
Tips für Autofahrer
19:20 Keine Schonzeit für Blondinen
Italienisch-französischer Spielfilm von 1957
Mit Diana Dors, Vittorio Gassman und anderen
Regie: Luigi Zampa
Bei einem Fernsehquiz gewinnt die schöne Texanerin Diana Wilson eine Reise nach Italien. In Siena verliebt sie sich in einen Prinzen. Beide halten einander für reich, und beide irren sich!
20:55 Kulturkalender
21:20 Das Bild der Woche
21:30 Drei aktuell
21:45 Blickpunkt Ausland
Notizen vom Nachbarn
Ein europäisches Journal
22:30 Die Zitadelle (9/10)
Fernsehserie nach Archibald Joseph Cronin
(Erstausstrahlung in Südwest 3 am 25. November 1984)
(–23:20)

Südwest 3[Bearbeiten]

08:20 Schulfernsehen
08:20 Musik und darstellende Kunst
08:50 Mathematik
09:20 "Gut geplant ist halb gelernt" (1)
09:45 Musik und Technik
17:25 "Kulturgeschichte Südwestdeutschlands": "Lebensraum Kloster"
18:00 Die Sendung mit der Maus
18:30 Telekolleg II
Physik: 2. Beschleunigung

Saarland
 19:00 Saar 3 regional

Rheinland-Pfalz / Baden-Württemberg
 19:00 Die Abendschau

19:25 Nachrichten
19:30 Alcatraz (2/4)
Amerikanischer Fernsehfilm mit Telly Savalas und anderen
(Erstausstrahlung in Bayern 3 am 28. März 1984)
20:20 Auf der Spur des Erich von Däniken (3/3)
"Göttliche Strategien?"
21:10 Sport unter der Lupe

Saarland
 21:50 Aufgegriffen
Jugendzentrum im Saarland
(–22:50)

Rheinland-Pfalz
 21:55 Kulturkalender
 22:40 Landesspiegel
(–22:55)

Baden-Württemberg
 21:55 Zu Gast
"Pioniere mit Zuschuß" oder "Was ist Technologie-Transfer?"
 22:40 Nachrichten

3sat[Bearbeiten]

18:00 Bilder aus Deutschland
Ein Ländermagazin
19:00 heute
19:30 Derrick (22/281)
Heute: "Kein schöner Sonntag"
Krimiserie von Herbert Reinecker
Mit Horst Tappert, Fritz Wepper, Ullrich Haupt, Gudrun Thielemann und anderen
Regie: Leopold Lindtberg
(Erstausstrahlung im ZDF am 27. Juni 1976)
20:30 Rundschau
Politik und Wirtschaft – aus Schweizer Sicht
21:15 Zeit im Bild 2
Aktuelles Magazin
21:45 Vom Amulett zum Schmuck
Eine kleine Kulturgeschichte des europäischen Schmucks
Von Helga Rostosky
22:30 Lieben Sie Klassik?
Karl Löbl präsentiert Szenen aus der Wiener Staatsoper.
23:15 3sat-Nachrichten

Sat.1[Bearbeiten]

13:30 Solid Gold
Amerikanische Hitparade
Mit Paul Anka, Prince und Dolly Parton
14:00 Die Waltons (170/221)
"Ein harter Schlag für Ike"
(Erstausstrahlung im ZDF am 17. Mai 1981)
15:00 Für Kinder
Siehste!
"Toll, es funktioniert!"
Technische Bastelexperimente
15:30 Musicbox
Videoclips und Pop-Infos
"Die Musik, die unter die Netzhaut geht"
16:30 Niklaas, ein Junge aus Flandern (33/52)
Zeichentrickserie
"Sein größter Wunsch"
17:00 Simon Templar (62/118)
Actionserie mit Roger Moore und Jane Merrow
"S. T. und ein Selbstmord"
(Erstausstrahlung in der ARD am 21. Juni 1968)
18:00 Fauna Iberica
Fernsehreihe
Heute: Schwarzkittel (2)
18:30 APF blick
Nachrichten und Quiz
18:45 Die Trapp-Familie in Amerika
Deutscher Musikfilm von 1958
Mit Ruth Leuwerik, Hans Holt (als Baron Trapp), Josef Meinrad und anderen
Regie: Wolfgang Liebeneiner
Baron Trapp und seine musikalische Familie sind aus Österreich nach Amerika ausgewandert. Vergebens versuchen sie, den Amerikanern klassische Lieder nahezubringen. Der ersehnte Erfolg stellt sich erst ein, als sie deutsche Volkslieder singen.
20:30 Buck Rogers (6/37)
Neue Science-fiction-Serie
"Verschwörung der Planeten" (1/2)
Mit Gil Gerard und Erin Gray
Anschließend
Videospaß
Unterhaltung für Groß und Klein
21:30 APF blick
Nachrichten, Rundblick, Sport und Wetter
22:15 Der Gorilla von Soho
Deutscher Gruselkrimi von 1968
Mit Horst Tappert, Uschi Glas (als Susan), Uwe Friedrichsen (als Sergeant Pepper) und anderen
Regie: Alfred Vohrer
Susan hilft Sergeant Pepper bei der Aufklärung der Mordfälle.
23:50 APF blick
Letzte Nachrichten

RTL plus[Bearbeiten]

13:00 Clip connection
17:00 Feierabend
17:01 Zeit ist Geld
17:05 Löwenjagd
17:55 News
18:00 Typisch RTL
18:15 Regional 7
18:35 Pat und Patachon als blinde Passagiere (1/5)
18:53 7 vor 7
19:25 Komm doch mal in die Küche
19:35 Grips statt Gips
19:55 Lach dich schief
20:00 Zwei durch dick und dünn
Deutsch-italienischer Spielfilm von 1974
Mit Klaus Kinski, Cheen Lie, Karin Field und Tommy Polgar
21:45 Die drei Codonas Sw.png
Deutscher Spielfilm von 1940
Mit René Deltgen, Anneliese Reinhold, Josef Sieber, Lena Norman und Harald Paulsen
Regie: Arthur Maria Rabenalt
Der amerikanische Wanderzirkus ist seit dem Trapezunfall des alten Codona am Ende. Jahre der Armut folgen. Doch die Artisten, zwei Brüder und das Findelkind Vera, geben nicht auf. Im berühmten Zirkus Ringling finden sie Unterschlupf.
23:35 Wetter
23:40 Horoskop
23:45 Betthupferl
23:50 Clip connection
(–00:15)

DDR-F1[Bearbeiten]

07:55 Russisch
08:25 Heimatkunde Sw.png
09:10 Vorschau
09:15 Medizin nach Noten
09:25 Aktuelle Kamera
10:00 Soldaten der Koalition
(Wiederholung vom Vortag)
10:40 Sport
(Wiederholung vom Vortag)
11:40 Porträt per Telefon
(Wiederholung vom Dienstag)
12:25 Nachrichten
12:45 English for you Sw.png
(–13:10)
15:30 Vorschau
15:35 Stellen Sie sich vor
Knobeleien am Bildschirm
(Wiederholung)
16:25 Hobbys, Tips – so wird's gemacht
16:50 Medizin nach Noten
17:00 Nachrichten
17:15 Mobil
(Kinderfernsehen)
18:00 Weidmanns Heil
Heute: "Jagdwaffen"
(Wiederholung)
18:30 Dabei
18:50 Sandmännchen
Für die Kleinen
19:00 Verkehrsmagazin
Heute: "Fahren ohne Gefahren" / "Großstädte – ein Kapitel für sich?"
19:30 Aktuelle Kamera
20:00 Die Brandenburger
Dokumentarfilm von Hans Bentzien, Holger Christiansen und Erich Thiede
"Brandenburger" nannten sich die Kommunisten und Sozialdemokraten, die während des Dritten Reiches im Zuchthaus Brandenburg-Görden einsaßen. Hinter Gittern organisierten sie sich zum Widerstand. Vor der Kamera berichten ehemalige Häftlinge über ihre Befreiung und den Neubeginn.
20:50 Sport
Mit Eishockey-WM: Kanada – UdSSR / Ringer-EM in Leipzig: Klassischer Stil (Finale)
23:00 Aktuelle Kamera

DDR-F2[Bearbeiten]

09:55 Physik
10:30 Heimatkunde Sw.png
12:45 Geographie
Anschließend
Sendepause
16:35 Chemie
17:00 Für Freunde der russischen Sprache
Minsker Ballade Omu.png
Dokumentarfilm über die wechselvolle Geschichte der Stadt Minsk, die seit dem 14. Jahrhundert zum Großfürstentum Litauen und seit 1793 zu Rußland gehört.
17:30 Für Freunde der russischen Sprache
Allein und unbewaffnet Omu.png
Sowjetischer Krimi von 1984
17:50 Sandmännchen
Anschließend
Allein und unbewaffnet Omu.png
(Fortsetzung)
18:55 Nachrichten
19:00 Eishockey-WM
ČSSR – Schweden
20:00 Das Mädchen Saphir
Englischer Spielfilm von 1959
Mit Nigel Patrick, Yvonne Mitchell und Michael Craig
Regie: Basil Dearden
Spielende Kinder finden in Hampstead Heath die Leiche einer jungen weißen Frau. Die Polizei ermittelt, daß die Ermordete eine Studentin ist, Saphir Robbins mit Namen. Ein erster Verdacht fällt auf ihren Freund David Harris. Dann aber taucht ihr Bruder auf, ein Farbiger . . .
21:30 Aktuelle Kamera
22:00 Heißer Sommer in Kabul
Sowjetisch-afghanischer Spielfilm von 1983
(–23:25)

Mi, 24. April 1985   ◀                 1985                 ▶   Fr, 26. April 1985